Sekundarschule: Fünfzig Prozent teurer als ursprünglich geschätzt

14.09.2017

WICKEDE (RUHR). Die Gesamtkosten für Neu- und Umbauten sowie Einrichtung der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) belaufen sich aktuell auf weit mehr als acht Millionen Euro. Dies geht aus einer Zwischenbilanz der Gemeindeverwaltung hervor, die diese am Dienstagabend (12. September 2017) erstmals in dieser Form einigen Vertretern des politischen Rates präsentierte. Die Gesamtkosten für Um- und Neubauten zwischen 2014 und 2017 lägen aktuell bei 7.204.664,39 Euro (Stand: 31. August 2017) – einschließlich der noch offenen Abrechnungen, erklärte Fachbereichsleiter Markus Kleindopp vom Bauamt am gestrigen Mittwoch (13. September 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Hinzu kämen noch „anteilige Personalkosten“ für Leistungen, die in den Jahren 2015 und 2016 von Mitarbeitern des kommunalen Bauhofes und dem eigenen Hochbauingenieur im Rathaus für das Projekt erbracht worden seien, so Kleindopp. Diese beliefen sich insgesamt auf etwas mehr als 150.000 Euro.

Zu den insgesamt mehr als 7,35 Millionen Euro aus dem Bau-Bereich seien desweiteren die zusätzlich notwendigen Investitionen in die neue Einrichtung der Sekundarschule zu berücksichtigen, hieß es. Fachbereichsleiterin Susanne Modler vom Schulamt bezifferte diese mit 678.143,56 Euro.

Kosten sind nur für Modernisierung und Erweiterung des Bestandskomplexes

Während die Gemeindeverwaltung in ihrer Bilanz viele Zwischensummen sowie veranschlagte und tatsächlich anfallende Kosten nebst blumigen Erklärungen für die eindeutige Kostenexplosion lieferte, hat die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ einfach mal versucht alles aufzuaddieren.

Demnach kommt man bislang insgesamt auf eine Summe von weit mehr als acht (!) Millionen Euro, die in die neue Sekundarschule investiert wurden. Und dies trotz des vorhandenen Gebäudekomplexes der alten Gerken-Hauptschule, der ja nur modernisiert und erweitert wurde.

Außenarbeiten und -mobiliar sind für das Jahr 2018 geplant

Im kommunalen Finanzhaushalt 2018 müssen übrigens auch noch mal mehr als 130.000 Euro für die landschaftsgärtnerische Neugestaltung des Schulhofes und die Außenanlagen vor der Mensa eingepreist werden.

Hinzu kommen nächstes Jahr desweiteren Kosten in Höhe von 10.000 Euro für neues Außenmobiliar.

Ursprünglich nur 5,3 Millionen Euro geschätzt

Laut einer Pressemitteilung von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) vom 27. Mai 2015 hatte der Wickeder Gemeinderat unter Führung des damaligen Bürgermeisters Hermann Arndt (CDU) in seiner letzten Sitzung vor den Kommunalwahlen im Mai 2014 die Grundsatzentscheidung für den Um- und Erweiterungsbau des Gebäudekomplexes im Hövel zur Sekundarschule getroffen. Basis dafür sei die Kostenschätzung eines Lippstädter Architekturbüros in Höhe von 5,3 Millionen Euro gewesen, so Michalzik.

Bei den jetzt bereits bilanzierten mehr als acht Millionen Euro Gesamtkosten für die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) betragen die tatsächlichen Mehrkosten also aktuell schon über 2,7 Millionen Euro. – Dies sind weit über 50 (!) Prozent mehr als zu Beginn des Projektes "Sekundarschule" geschätzt …

„Tag der offenen Tür“ nach den Herbstferien 2017

Einen „Tag der offenen Tür“ zur öffentlichen Vorstellung und Einweihung der kommunalen Schule im Hövel plane man voraussichtlich erst nach den Herbstferien, erklärte Rektor Peter Zarnitz in der öffentlichen Sitzung des „Ausschusses für Bildung, Kultur, Soziales und Sport“ des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am gestrigen Mittwoch (13. September 2017) im Bürgerhaus.

Denn fertig sind die Bauarbeiten in und an der Schule längst noch nicht. – Dafür benötige man noch einige Wochen, bestätigte Susanne Modler im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Bauarbeiten an der Sekundarschule Wickede (Ruhr) ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Bauarbeiten an der Sekundarschule Wickede (Ruhr) ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo