Polizei sucht Täter und Zeugen: Fahrzeug massiv beschädigt

04.10.2017

WICKEDE. Massiv beschädigt wurde in der Nacht vom gestrigen Dienstag auf den heutigen Mittwoch (3./4. Oktober 2017) ein schwarzer Opel Corsa, der auf der Eisenbahnstraße in Wickede abgestellt war. Bislang unbekannte Täter schlugen sowohl die Heck- als auch die Frontscheibe ein und zerstachen alle vier Reifen des Pkw. Zudem entwendeten die Unbekannten das hintere Kfz-Kennzeichen des Fahrzeugs.

Die Kriminalpolizei in Werl sucht nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen zur Tat gemacht haben oder andere Hinweise auf mögliche Täter geben können.

Die Polizei-Wache in Werl ist unter der Telefonnummer (0 29 22) 9 10 00 erreichbar.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"


LESEN SIE AUCH UNSEREN BEITRAG:

4. Oktober 2017: Weitere Fälle von Vandalismus: Reifen an mehreren Autos und Wohnwagen zerstochen | wickede.ruhr HEIMAT ONLINE

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo