Deutsche Glasfaser informiert über bevorstehenden Ausbau

23.11.2017

WICKEDE (RUHR). Wie geht es mit dem Glasfaser-Ausbau in Echthausen, Wickede und Wiehagen weiter? Antworten darauf will das Telekommunikationsunternehmen „Deutsche Glasfaser“ am Montag, 4. Dezember 2017, zwischen 19 und 21 Uhr im Rahmen eines „Bauinformationsabends“ im Bürgerhaus in Wickede geben. Die zuständigen Projekt- und Bauleiter wollen dabei interessierte Bürger nochmals aktuell über die Themen „Tiefbau“ sowie „Installation der Endgeräte“ informieren. Zudem geht es um die Fragen: „Was passiert mit meinem Vorgarten?“ und „Was muss ich als Kunde vorbereiten?“

Bereits am 29. November 2017 sollen die Hausbegehungen in Echthausen starten. Dazu hat die Unternehmensgruppe „Deutsche Glasfaser“ das Generalunternehmen „MRK Media AG“ mit der Durchführung beauftragt. – In Wickede und Wiehagen sollen die Hausbegehungen im nächsten Jahr erfolgen.

„Die Hausbegehungen sind notwendig, um festzulegen, wo die Leitungen auf dem Grundstück verlegt und ins Haus geführt werden und die Komponenten ,HÜP‘ (Hausübergabepunkt) und ,NT‘ (Network Termination / Netzanschluss) angebracht werden“, erklärte Ivone Maria Santana Bento am heutigen Donnerstag (23. November 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. „Sollten die Hausbegeher niemanden antreffen (…), wird eine Kontaktkarte zur Terminvereinbarung hinterlassen.“

Beginn des Netzausbaus in Echthausen noch 2017

Mitte Dezember sollen dann die ersten Arbeiten für den Netzausbau im Ortsteil Echthausen beginnen. Zu den geplanten Bauabschnitten und -zeiten werde man dann noch rechtzeitig informieren.

Bau-Büro in Wickede an der Kirchstraße

Ab dem 5. Dezember 2017 wird es auch ein Bau-Büro an der Kirchstraße 32 in Wickede geben, welches dienstags zwischen 9 und 13 sowie 14 und 18 Uhr und freitags zwischen 9 und 13 Uhr geöffnet hat. Zudem ist das Büro zu diesen Geschäftszeiten auch telefonisch unter der Nummer (0 23 77) 5 03 19 64 erreichbar.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Bauleiter Peter König von Deutsche Glasfaser  ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Bauleiter Peter König von Deutsche Glasfaser ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo