„Hering Electronics“ schließt Ladengeschäft an der Oststraße für Publikumsverkehr

28.11.2017

WICKEDE (RUHR). Das lokale Traditionsunternehmen „Hering Electronics“ schließt zum Jahreswechsel für den Publikumsverkehr sein Ladengeschäft an der Oststraße und wird sich künftig auf den mobilen Kundenservice konzentrieren. – Dies teilte Inhaber Christian Hering am heutigen Dienstag (28. November 2017) schriftlich gegenüber "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.

Bereits 1970 eröffnete der Radio- und Fernsehtechniker-Meister Werner Hering (78) einen stationären Handel für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte in der Ruhrgemeinde. 2007 übernahm sein Sohn Christian Hering (41) die Firma.

Spezialisierung auf Kundendienst und Reparaturwerkstatt

Nun hat sich der studierte Diplom-Kaufmann (FH) dazu entschlossen sich auf Kundendienst und Reparaturwerkstatt zu spezialisieren. Unter anderem will er „den regionalen Werkskundendienst für Hausgeräte-Hersteller“ sogar noch ausbauen, heißt es.

Grund ist der Strukturwandel im stationären Einzelhandel

Zu den Gründen für seinen Entschluss erklärte Christian Hering in einer ersten Stellungnahme: „Der Strukturwandel im Einzelhandel schreitet derzeit unaufhaltsam fort. Gerade die Branche, in der wir tätig sind, die klassische Unterhaltungselektronik, ist aktuell geprägt von einem Preisverfall und Margendruck, der seinesgleichen sucht. Mitbewerber wie die großen Online-Anbieter sowie die Großfläche setzen den stationären Handel, insbesondere in kleinen Orten, immer weiter unter Druck. Dies führt einerseits zu einem Frequenzrückgang und andererseits zu einer Margenerosion. Diese Entwicklung ist derzeit unumkehrbar.“

Große internationale Anbieter weniger von Steuerlast betroffen

Große internationale Anbieter könnten darüber hinaus entsprechende Steuervorteile nutzen oder zahlten sogar nahezu keine Steuern. Diesen Wettbewerbsvorteil könnten sie direkt in die Endkundenpreise einkalkulieren und dadurch Waren wesentlich billiger anbieten. – Hering: „Diese Möglichkeiten haben wir nicht.“

Vor diesem Hintergrund sei es kaum noch möglich, ein Ladengeschäft mit Öffnungszeiten und dem dazu erforderlichen teuren Personaleinsatz wirtschaftlich zu betreiben.

Deshalb habe man sich „schweren Herzens“ dazu entschlossen, das bisher übliche Ladengeschäft zum 31. Dezember 2017 für den normalen Publikumsverkehr zu schließen.

Werkstatt und Warenannahme bleiben am bisherigen Standort

Die Werkstatt und Warenannahme werde allerdings am bisherigen Standort im Hause von Werner Heimann verbleiben. Denn ein Umzug bringe aktuell keine Kostenvorteile.

Ab Januar 2018 werde man sich auf den regionalen Kundendienst für „weiße Ware“ fokussieren und diesen Service sogar noch erweitern. Zudem versorge man natürlich auch die Stammkunden in Wickede (Ruhr) und Fröndenberg weiterhin mit den gewohnten handwerklichen Dienstleistungen wie professioneller Installation und Konfiguration sowie fachmännischer Reparatur von Rundfunkgeräten und so weiter.

Der Operationsradius für die zwei angestellten Techniker und ihn selbst werde noch größer werden, so Hering. Dieser reiche vom Sauerland über das Münsterland bis zum Ruhrgebiet.

Auch weiterhin werde man zudem Warenbestellungen nach Kundenwünschen ausführen –  inklusive Lieferung, Anschluss und Einstellung der Geräte, so Diplom-Kaufmann Christian Hering als Inhaber von „Hering Electronics“.

Fuhrmann will neben Kunden-Service auch weiterhin stationäres Ladengeschäft betreiben

Mitbewerber Friedhelm Fuhrmann von der Kirchstraße bedauerte die Schließung des stationären Handels von „Hering Electronics“ an der Oststraße. Denn Konkurrenz belebe das Geschäft.

Anders als sein Mitbewerber vor Ort denke er aktuell nicht über einen solchen Schritt nach, so Fuhrmann. Er werde neben Kundenservice und Reparaturwerkstatt auch weiterhin mit seinem stationären Ladenlokal mit Verkaufsfläche für die Kunden vor Ort erhalten bleiben.

Negativ äußerte sich allerdings auch Friedhelm Fuhrmann über die Wettbewerbsverzerrung, die durch die steuerliche Begünstigung von großen Online-Handelshäusern gegenüber dem Klein- und Mittelstand hervorgerufen wird.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Christian und Werner Hering in ihrem Ladenlokal in der Oststraße in Wickede (von links) ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Christian und Werner Hering in ihrem Ladenlokal in der Oststraße in Wickede (von links) ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 24.05.2018

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Mittwoch, 24 Mai 2018, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Fr, 25.05.2018

    Live-Musik mit „Soulfire“ am Freitag, 25. Mai 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • Musik-Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“: „Reeds & Beats“

    Fr, 25.05.2018

    Kleines Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“ mit dem Hammer Latin-Funk-Jazz-Duo „Reeds & Beats“ am Freitag, 25. Mai 2018, um 20.00 Uhr im „KaDeWi“ in Wickede. Eintrittskarten zum Preis von je 8 Euro sind im Vorverkauf im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) und in der Ruhr-Apotheke von Martina Brennecke sowie an der Abendkasse erhältlich.

  • SGV Echthausen: Zwei-Tages-Busfahrt

    Sa, 26.05.2018

    Zwei-Tages-Busfahrt des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am 26. und 27. Mai 2018 (Samstag und Sonntag)

  • Seniorenhaus St. Josef: Frühlingsfest

    Sa, 26.05.2018

    Frühlingsfest des Senioren-Hauses St. Josef am Samstag, 26. Mai 2018, zwischen 14 und 17 Uhr – Der Caritas-Verband Arnsberg-Sundern als Träger des Hauses und das Mitarbeiter-Team des Senioren-Hauses St. Josef laden dazu Bewohner, Mieter, Angehörige und Freunde unter dem Motto „Genießen, fühlen und erleben“ zu einem bunten und unterhaltsamen Programm ein. Verpflegt werden die Gäste durch die hauseigene Küche der Einrichtung.

  • „Sp(r)itzen-Fete“ der Freiwilligen Feuerwehr Wickede (Ruhr)

    Sa, 26.05.2018

    „Sp(r)itzen-Fete“ der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 26. Mai 2018, um 20 Uhr im und am Gerätehaus an der Oststraße in Wickede

  • „Silbernes Priesterjubiläum“ von Pfarrer Thomas Metten

    So, 27.05.2018

    Feier des „Silbernen Priesterjubiläums“ von Pfarrer Thomas Metten von der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz Wickede (Ruhr) am Sonntag, 27. Mai 2018

  • Feuerwehr-Fest des Löschzuges Wickede

    So, 27.05.2018

    Feuerwehr-Fest des Löschzuges Wickede am Sonntag, 27. Mai 2018, um 10 Uhr im und am Gerätehaus an der Oststraße in Wickede

  • CDU Wickede: Radtour

    So, 27.05.2018

    CDU-Radtour der CDU Wickede (Ruhr) am Sonntag, 27. Mai 2018, um 10.30 Uhr ab dem Feuerwehr-Gerätehaus in der Oststraße in Wickede.

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 28.05.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 28. Mai 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Fahrt nach Ausschwitz und Krakau

    Mi, 30.05.2018

    Fahrt nach Ausschwitz und Krakau: Eine Fahrt nach Ausschwitz und Krakau, vom 30. Mai bis zum 3. Juni 2018. Organisiert von Streetwork Wickede (Ruhr).

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 30.05.2018

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 30. Mai 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Fronleichnam

    Do, 31.05.2018

    Fronleichnam am Donnerstag, 31. Mai 2018.

  • „Fronleichnamsprozession“ der katholischen Kirchengemeinde

    Do, 31.05.2018

    „Fronleichnamsprozession“ der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz am Donnerstag, 31. Mai 2018. Nach dem Festhochamt um 9.00 Uhr in der St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen findet der feierliche religiöse Umzug durchs Dorf statt. Der Weg führt über die Weststraße zur ersten Station bei „Königs Kreuz“. Weiter geht es über Ruhr- und Talstraße zur zweiten Station bei Familie Plümpe. Der Rückweg zur Kirche führt dann über Schmiedeweg und Mittelstraße. – Der Pfarrgemeinderat bittet die Anwohner zu flaggen und den Prozessionsweg mit Fähnchen zu schmücken. – Der Abschluss der kirchlichen Feierlichkeiten des Fronleichnamsfestes findet in der St.-Vinzenz-Kirche statt. – Bei schlechtem Wetter plant die Kirchengemeinde alternativ zu der großen Fronleichnamsprozession einen kleinen Umgang in der Kirche mit anschließendem sakramentalem Segen.

  • In Arbeit

    Do, 31.05.2018

  • Meteorologischer Sommeranfang

    Fr, 01.06.2018

    Meteorologischer Sommeranfang am Freitag, 1. Juni 2018

  • Schützenbruderschaft Wimbern: Schützenfest

    Sa, 02.06.2018

    Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern von Samstag, 2. Juni 2018, bis Montag, 4. Juni 2018, in der Schützenhalle in Wimbern.

  • Live-Musik im Country- und-Western-Club „Colorado“

    Sa, 02.06.2018

    Live-Musik mit der „Creedence Clearwater Revival Band“ (CCR) am Samstag, 2. Juni 2018, ab 20 Uhr im Country- und-Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße 71 in Wickede

  • 40 Jahre Caritaskonferenz

    So, 03.06.2018

    40 Jahre Caritaskonferenz: Jubiläum der Caritaskonferenz St. Vinzenz Echthausen am Sonntag, 3. Juni 2018, um 10.00 Uhr in der St. Vinzenz Kirche in Echthausen.

  • In Arbeit

    Di, 05.06.2018

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo