Sparkassen-Fusion bringt einige Veränderungen für Kunden des Geldinstitutes mit sich

27.12.2017

WERL / SOEST. Die Fusion der Sparkassen Soest und Werl steht kurz bevor: Denn ab 1. Januar 2018 bündeln die beiden öffentlich-rechtlichen Zweckverbandssparkassen im westlichen Kreis Soest offiziell ihre Kräfte. Das Geschäftsgebiet des neuen Geldinstitutes umfasst dann einen Einzugsbereich mit rund 150.000 Einwohnern im westlichen Kreis Soest. Dazu gehören die Städte Soest und Werl sowie die Gemeinden Bad Sassensdorf, Ense, Lippetal, Möhnesee, Welver und Wickede (Ruhr). Das dann unter der Bezeichnung „Sparkasse SoestWerl“ firmierende Institut betreut künftig rund 68.000 Kunden. – Was ändert sich in Folge der Fusion?

Wie der Werler Sparkassen-Pressesprecher Bernhard Hering am heutigen Mittwoch, 27. Dezember 2017, gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, sollen die Geschäftsstellen des heimischen Geldinstitutes in Wickede und Ense-Bremen vorerst mit Mitarbeitern besetzt bleiben, „soweit das zukünftige Kundenverhalten dies rechtfertigt“.

Über „den künftigen Marktauftritt der Filialen“ wolle sich der neue dreiköpfige Sparkassen-Vorstand im Januar äußern – vermutlich in einer für den 11. Januar 2018 um 11 Uhr angekündigten Pressekonferenz in Soest.

Dem Vorstand der „Sparkasse SoestWerl“ gehören ab 1. Januar 2018 an: Michael Supe als Vorsitzender (bisher stellvertretender Vorsitzender in Soest) sowie Klaus Eickenbusch (bisher: Werl) und Ulrich Kleinetigges (bisher Soest).

Die bisherigen Vorstandsvorsitzenden Joachim Gerenkamp (Werl) und Herbert Köhler (Soest) gehen zum Jahreswechsel in den Ruhestand. – Damit spart das neue Geldinstitut erhebliche Kosten für die Gehälter dieser bisherigen führenden Vorstandsmitglieder ein.

Die Kostenreduzierung in der aktuellen Niedrigzinsphase, die für Einnahme-Einbußen bei Banken und Sparkassen sorgt, ist auch einer der Hauptgründe für die Fusion der Werler und Soester Sparkasse, die auf Dauer natürlich erhebliche Personalkosten einsparen soll.

So sollen durch Fluktuation und Ruhestand ausscheidende Mitarbeiter jeweils durch interne Stellenausschreibungen ersetzt werden. Doppelt besetzte Positionen können so peu à peu reduziert werden.

Bislang hatte jedes Geldinstitut beispielsweise seinen eigenen Pressesprecher. Künftig wird diese Funktion nur noch durch den Soester Marketing-Leiter Thomas Schnabel ausgeübt. – Der bisherige Werler Pressesprecher Bernhard Hering wechselt zeitgleich komplett ins Personalmanagement, welches er bereits jetzt zum Teil mit betreut.

Wie viele der Stellen der 291 Mitarbeiter im Soester und 149 in Werler Raum nach der erfolgten Fusion in Zukunft eventuell wegfallen, sei noch nicht klar, so Bernhard Hering am heutigen Mittwoch gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Fusionsbedingte Kündigungen plane man jedenfalls keine.

„Ziel der Sparkasse SoestWerl ist es, die hohe Beratungs- und Servicequalität weiter zu steigern und durch wettbewerbsfähige Arbeitsplätze dauerhaft Beschäftigung zu sichern“, heißt es.

Geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Wickede

Ändern würden sich mit Beginn des neuen Jahres 2018 die Öffnungszeiten der Wickeder Geschäftsstelle, so Bernhard Hering.

Dabei wird der Beginn der täglichen Mittagspause von 13.00 Uhr auf 12.30 Uhr vorverlegt.

Die Reduzierung der Öffnungszeiten am Vormittag um jeweils eine halbe Stunde gleicht die Sparkasse aber teilweise durch erweiterte Öffnungszeiten am Nachmittag aus. So ist die Geschäftsstelle an der Hauptstraße im neuen Jahr

montags bis 17.00 Uhr (bislang: 16.30 Uhr),

dienstags: 18.00 Uhr (unverändert),

mittwochs 17.00 Uhr (bislang: 16.30 Uhr) und

donnerstags: 18.30 Uhr (18.00 Uhr) sowie

freitags: 16.00 Uhr (bislang: 16.30 Uhr) geöffnet.

„Technische Fusion“ bringt ab Mitte Mai 2018 weitere Veränderungen für Sparkassen-Kunden

Nach der sogenannten „technischen Fusion“ am 12. und 13. Mai 2018 soll es dann weitere Änderungen für die Kunden der bisherigen Sparkasse Werl geben.

So erhalten diese eine neue Bankleitzahl und neue Prüfziffern für ihre 22-stellige IBAN.

Ihre alten Kontonummern werden die allermeisten Kunden hingegen behalten können, heißt es.

Ausgetauscht werden müssen hingegen die SparkassenCards und Mastercards der Werler Kunden.

Dazu gäbe es rechtzeitig Informationen für die Betroffenen, erklärte Bernhard Hering.

Neue Internet-Adresse für das Online-Banking: www.sparkasse-soestwerl.de

Änderungen gibt es Mitte Mai 2018 zudem beim Online-Banking für alle Kunden der neuen Sparkasse SoestWerl: Die Adresse der neuen Homepage lautet www.sparkasse-soestwerl.de (ab 13. Mai 2018).

Ab diesem Zeitpunkt werden die Kunden der Sparkasse SoestWerl dann auch den kompletten klassischen Konten- und Beratungsservice in allen Sparkassen-Filialen im Geschäftsgebiet des westlichen Kreises Soest nutzen können.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"


LESEN SIE AUCH UNSERE FOLGENDEN BEITRÄGE:

28. Juni 2017: Sparkassen: Smartphone-App ist die meistgenutzte Geschäftsstelle | wickede.ruhr HEIMAT ONLINE

ANZEIGE
Das Mitarbeiter-Team der Sparkassen-Filiale Wickede (von links): Ralf Gossling, Anja Schönweiss, stellvertretender Filialleiter Viktor Schneider und Franziska Breitbach sowie Lea Stromberg vom S1-Online-Banking-Team. – Es fehlt: Filialleiterin Michaela Marquardt ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
Das Mitarbeiter-Team der Sparkassen-Filiale Wickede (von links): Ralf Gossling, Anja Schönweiss, stellvertretender Filialleiter Viktor Schneider und Franziska Breitbach sowie Lea Stromberg vom S1-Online-Banking-Team. – Es fehlt: Filialleiterin Michaela Marquardt ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

TERMINE

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    Fr, 26.01.2018, 18:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Freitag, 26. Januar 2018, um 18.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.

  • Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

    Sa, 27.01.2018

    Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am Samstag, 27. Januar 2018 (es wird halbmast geflaggt)

  • Papiersammlung des TuS Echthausen

    Sa, 27.01.2018, 09:00 Uhr

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 27. Januar 2018, in Echthausen (Treffen für die aktiven Helfer um 9.00 Uhr am Sportplatz)

  • Patronatsfest: „Heiliger Vinzenz“

    Sa, 27.01.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes des „Heiligen Vinzenz“ (Gedenktag: 22. Januar) am Samstag, 27. Januar 2018, um 18.30 Uhr im Rahmen der Abendmesse in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen

  • Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Sa, 27.01.2018, 20:00 Uhr

    Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen am Samstag, 27. Januar 2018, um 20.00 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen.

  • Schützenbruderschaft Wickede-Wiehagen: Kompanieschießen

    So, 28.01.2018, 10:00 Uhr

    Kompanieschießen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen am Sonntag, 28. Januar 2018, um 10.00 Uhr auf dem SSC-Schießstand in Wickede.So

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 31.01.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 31. Januar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD St. Vinzenz: Patronatsfest und Jahreshauptversammlung

    Do, 01.02.2018, 18:00 Uhr

    Patronatsfest und Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz am Donnerstag, 1. Februar 2018, in Echthausen: Die traditionell um das Kirchenfest „Mariä Lichtmess“ (2. Februar) stattfindende Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Vinzenz-Kirche. Dabei findet eine „Lichterprozession“ statt und der Priester spendet im Anschluss an die Heilige Messe den „Blasiussegen“. Danach findet die Mitgliederversammlung der Frauen im benachbarten Pfarrheim in Echthausen statt.

  • Musikvereins Echthausen: Jahreshauptversammlung

    Fr, 02.02.2018, 19:30 Uhr

    Jahreshauptversammlung des Musikvereins Echthausen am Freitag, 2. Februar 2018, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schulte in Echthausen.

  • Musik-Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“: „Blues unlimited“

    Fr, 02.02.2018, 20:00 Uhr

    Kleines Konzert in der Reihe „Schöne Töne live“ mit dem Soester Musiker-Trio „Blues unlimited“ am Freitag, 2. Februar 2018, um 20.00 Uhr im „KaDeWi“ in Wickede. Eintrittskarten zum Preis von je 10 Euro sind im Vorverkauf im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) und in der Ruhr-Apotheke von Martina Brennecke sowie an der Abendkasse erhältlich.

  • Patronatsfest: „Heilige Agatha“

    Sa, 03.02.2018, 18:30 Uhr

    Feier des Patronatsfestes der „Heiligen Agatha“ am Samstag, 3. Februar 2018, um 18.30 Uhr in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen. – Anschließend interne „Agathafeier“ der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus an der Weststraße.

  • SGV Echthausen: Winterwanderung

    So, 04.02.2018

    Winterwanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Sonntag, 4. Februar 2018

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 05.02.2018, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 5. Februar 2018, von 16.00 bis 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • KFD Wickede: Frauenkarneval

    Mi, 07.02.2018, 15:00 Uhr

    Frauenkarneval der KFD Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 7. Februar 2018, um 14:59 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 07.02.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 7. Februar 2018, von 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen.

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo