Unitymedia: Hunderte Kunden in Wickede und Wiehagen ohne Kabelnetz

28.02.2018

WICKEDE / WIEHAGEN. Zu erheblichen Störungen im Angebot des Kabelnetzbetreibers „Unitymedia“ kam es am gestrigen Dienstag (27. Februar 2018) zwischen 15.31 und 23.39 Uhr in Wickede (Ruhr). Wie die Pressestelle des in Köln ansässigen Unternehmens auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am heutigen Mittwoch (28. Februar 2018) mitteilte, seien einige hundert Kunden vor Ort von dem Ausfall der Unitymedia-Kabeldienste betroffen gewesen. Als Grund dafür nannte Unitymedia einen „Kabelfehler“.

Unitymedia versorgt den Zentralort Wickede sowie Bereiche des Ortsteils Wiehagen mit Kabelfernsehen, Internet und Telefonie via Koaxialkabel und streckenweise auch mit Glasfaser. In den Dörfern Echthausen, Wimbern und Schlückingen gibt es hingegen kein Kabelnetz von Unitymedia.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
COPYRIGHT: UNITYMEDIA
COPYRIGHT: UNITYMEDIA

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo