Polizei: Trickbetrüger stahlen Wickederin beim Einkauf die Geldbörse

05.03.2018

WICKEDE / MENDEN. Beim Einkauf in einem Supermarkt an der Carl-Benz-Straße in Menden wurde eine 64-jährige Frau aus Wickede jetzt Opfer eines Trickdiebstahls.

Beim Einkauf am Samstag (3. März 2018) gegen 14.15 Uhr fielen der Wickeder Seniorin bereits zwei verdächtige Männer auf. Als sie sich kurz zur Kühltheke umdrehte, sei ihre Geldbörse plötzlich verschwunden gewesen, heißt es.

Die beiden mutmaßlichen Straftäter waren männlich, etwa 1,70 Meter groß, zirka 25 bis 30 Jahre alt und hatten kurze Haare. Sie waren schwarz gekleidet.

Hinweise zu dem Vorfall und den möglichen Tätern nimmt die Polizei-Wache in Menden unter der Telefonnummer (0 23 73) 90 99-0 entgegen.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo