Polizei: Einbruch in Wohnhaus in Wickede

05.03.2018

WICKEDE. Einbruch in ein unbewohntes Haus: Bislang unbekannte Diebe verschafften sich in der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen (2./3. März 2018) unberechtigten Zugang in ein leerstehende Wohnhaus an der Kapellenstraße in Wickede.

Der oder die Täter gelangten mit Hilfe einer Leiter und durch ein aufgehebeltes Fenster im Obergeschoss in die Räume des Gebäudes. Dort suchten sie offenbar nach Wertsachen. Während der Strafanzeige bei der Polizei konnten noch keine Angaben zu Art und Umfang der Beute gemacht werden.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall machen können, um Kontaktaufnahme mit der Wache in Werl unter der Telefonnummer (0 29 22) 9 10 00.

Zweiter Wohnungseinbruchsdiebstahl in Wickede im Jahre 2018

Es war der zweite Einbruch in ein Wohnhaus im Gemeindegebiet seit Jahresanfang 2018.

Insgesamt scheint die enorme Welle der Wohnungseinbrüche in Wickede (Ruhr) und im gesamten Kreisgebiet abzuebben. Neben dem Ermittlungsdruck und den Ermittlungserfolgen der Kreispolizeibehörde Soest seit einiger Zeit ist dies sicherlich auch erweiterten technischen Sicherheitsmaßnahmen und der erhöhten Sensibilisierung der Bürger für verdächtige Aktivitäten zu verdanken.

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

Es liegen derzeit keine Meldungen vor! 

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo