Rettungshunde-Staffel des Deutschen Roten Kreuzes im Stadtwald im Einsatz

Dreißig DRK-Helfer mit zehn Hunden auf der Suche nach dem vermissten Wickeder im Werler Wald unterwegs

01.04.2018

WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Mit zehn Rettungs- und Suchhunden haben rund 30 ehrenamtliche Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am heutigen Ostersonntag (1. April 2018) zwischen 12.30 und 18.00 Uhr den Werler Stadtwald nach dem seit gestern vermissten Wickeder abgesucht. Dabei durchsuchten die Rotkreuzler auch das ehemalige britische Militärgelände.

Vor ihrem Einsatz wurden die Suchtrupps auf die Gefahren hingewiesen, die der Wald in Folge des Sturms „Friederike“ immer noch in sich birgt. Denn angesichts des aufgeweichten Erdreichs können bereits vom Wind schräg stehende Bäume plötzlich und unerwartet umfallen und Menschen erschlagen. Zudem besteht immer noch das Risiko, dass ab- oder angebrochene Äste zu Boden stürzen.

Zum Glück blieben alle Rettungskräfte jedoch unverletzt. Allerdings verlief die Suche auch ergebnislos. Denn der ältere Herr aus Wickede, den man suchte, wurde nicht gefunden.

Suchhunde-Teams aus ganz Nordrhein-Westfalen im Einsatz

Neben der Hundestaffel Hellweg unter Leitung von DRK-Zugführer Klaus Vielberg waren übrigens Suchhunde-Teams aus ganz Nordrhein-Westfalen im Einsatz.

Die Hunde und ihre Herrchen beziehungsweise auch Frauchen kamen ebenso aus dem Siegerland wie aus dem Ruhrgebiet.

Zu den Hundeführern und Vierbeinern seien Rettungssanitäter und weitere ehrenamtliche Helfer des Deutschen Roten Kreuzes hinzu gekommen, so DRK-Einsatzleiter Klaus Vielberg gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Parkplatz am Trimmpfad bildete die Basis für die Koordination des Einsatzes

Als Ausgangspunkt und Basis für die Suche diente der Parkplatz am Trimmpfad in Werl. Von dort und aus der Leitstelle der Kreispolizeibehörde in Soest wurde der Einsatz auch koordiniert. Denn insgesamt mussten mehrere Quadratkilometer des Waldes mit den speziell ausgebildeten Flächensuchhunden des Rotenkreuzes durchstreift werden.

Hund ist bei der Suche effektiver als eine ganze Hundertschaft

Bei der Suche nach Vermissten greift die Polizei des Öfteren auf die DRK-Rettungshundestaffel zurück. Denn: „Ein Hund schafft auch in unwegsamem Gelände in zehn Minuten, wofür eine Hundertschaft Menschen zu Fuß über eine Stunde braucht“, heißt es.

Polizei-Hubschrauber aus dem Rheinland konnte nicht starten

Nachdem die Suche im Werler Stadtwald vergeblich verlief, wollte die Leitstelle der Kreispolizeibehörde in Soest eigentlich noch einen Polizei-Hubschrauber einsetzen, der das Ruhrufer nach dem vermissten älteren Herrn aus Wickede absuchen sollte. Witterungsbedingt musste die Suche aus der Luft allerdings kurzfristig abgesagt werden, da der Hubschrauber aus dem Rheinland dort nicht starten konnte.

Polizei entscheidet morgen über weitere Such-Maßnahmen

Auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte Polizeihauptkommissar Markus Arndt von der Leitstelle der Kreispolizeibehörde in Soest, dass man am morgigen Ostermontag entscheiden werde, wie die Suche nach dem Wickeder weiter erfolgen solle. Bislang gebe es keine neuen Erkenntnisse.

Eine genauere Beschreibung der vermissten Person für eine mögliche Öffentlichkeitsfahndung werde es erst nach einer Rücksprache mit den Angehörigen geben, so Arndt. Bislang könne man nur mitteilen, dass der ältere Herr aus Wickede stamme und sich in einem psychischen Ausnahmezustand befände. Weitere Details wolle man derzeit nicht mitteilen.

Ob es eine Suizid-Gefahr gibt, ist fraglich

Ob es wirklich eine Gefahr der Selbsttötung gebe, könne man nicht sagen, erklärte Markus Arndt. Auch einen Unfall oder anderes wolle man nicht ausschließen.

Am gestrigen Karsamstag hatte die Polizei hingegen sehr wohl von einer möglichen Suizid-Gefahr gesprochen (wir berichteten).

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
DRK-Suchhunde-Einsatz am Werler Stadtwald: Vermisst wird ein älterer Herr aus Wickede, der sich – laut Polizei – in einem psychischen Ausnahmezustand befinden soll. FOTO: ANDREAS DUNKER
DRK-Suchhunde-Einsatz am Werler Stadtwald: Vermisst wird ein älterer Herr aus Wickede, der sich – laut Polizei – in einem psychischen Ausnahmezustand befinden soll. FOTO: ANDREAS DUNKER
Insgesamt waren rund 30 ehrenamtliche Helfer des Deutschen Roten Kreuzes – darunter acht Hundeführer mit zehn Suchhunden – am heutigen Ostersonntag im Werler Stadtwald im Einsatz. FOTO: ANDREAS DUNKER
Insgesamt waren rund 30 ehrenamtliche Helfer des Deutschen Roten Kreuzes – darunter acht Hundeführer mit zehn Suchhunden – am heutigen Ostersonntag im Werler Stadtwald im Einsatz. FOTO: ANDREAS DUNKER
Koordiniert wurde die Suchaktion aus dem DRK-Einsatzleitwagen (Bild) auf dem Parkplatz am Trimmpfad sowie von der Leitstelle der Kreispolizeibehörde in Soest. FOTO: ANDREAS DUNKER
Koordiniert wurde die Suchaktion aus dem DRK-Einsatzleitwagen (Bild) auf dem Parkplatz am Trimmpfad sowie von der Leitstelle der Kreispolizeibehörde in Soest. FOTO: ANDREAS DUNKER
Zugführer Klaus Vielhaber (rechts) vom DRK-Ortsverein Ense leitete die Maßnahme. FOTO: ANDREAS DUNKER
Zugführer Klaus Vielhaber (rechts) vom DRK-Ortsverein Ense leitete die Maßnahme. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 

ANZEIGEN

ANZEIGE_Löwen-Apotheke_Ruhr_Apotheke
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • VHS: „Cloud-basierte pädagogische Software-Lösungen“

    Di, 24.04.2018

    Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense: „Cloud-basierte pädagogische Software-Lösungen“ – VHS-Vortrag von Jens Erler am Dienstag, 24. April 2018, um 18 Uhr im VHS-Haus in Werl 

  • Ratssitzung

    Di, 24.04.2018

    Ratssitzung am Dienstag, 24. April 2018, um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede.

  • in arbeit

    Di, 24.04.2018

  • in arbeit

    Mi, 25.04.2018

  • Wochenmarkt

    Do, 26.04.2018

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) zwischen 8 und 13 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus (Auf Grund von Feiertagen sind Terminverschiebungen möglich.)

  • Kabarett-Abend mit Lioba Albus

    Do, 26.04.2018

    Kabarett-Abend mit Lioba Albus am Donnerstag, 26. April 2018, um 20 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen. Veranstalter: Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen

  • Maibaum-Aufstellen in Echthausen

    Fr, 27.04.2018

    Traditionelles „Maibaum-Aufstellen“ des Echthausener Vereinsrings am Freitag, 27. April 2018, um 19.00 Uhr auf dem Dorfplatz an der Weststraße in Echthausen

  • Evangelische Kirchengemeinde: Konfirmationsgottesdienst

    So, 29.04.2018

    Konfirmationsgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 29. April 2018 (Sonntag Kantate, 4. Sonntag nach Ostern) in der Christus-Kirche in Wickede (Falls es mehr als 20 Konfirmanden gibt, findet ein zweiter Gottesdienst-Termin statt.)

  • „Tanz in den Mai“

    Mo, 30.04.2018

    „Tanz in den Mai“ am Montag, 30. April 2018

  • „1. Mai“: Gesetzlicher Feiertag

    Di, 01.05.2018

    „1. Mai“ (gesetzlicher Feiertag in Nordrhein-Westfalen) am Dienstag, 1. Mai 2018

  • Maifeiertag

    Di, 01.05.2018

    Maifeiertag "Tag der Arbeit" am Montag, 1. Mai 2018..

  • Familientag-Maiwanderung in Echthausen

    Di, 01.05.2018

    Familientag-Maiwanderung der Vereine Echthausen am Dienstag, 1. Mai 2018, in Echthausen.

  • in arbeit

    Di, 01.05.2018

  • Internationaler Tag der Pressefreiheit

    Do, 03.05.2018

    Internationaler Tag der Pressefreiheit am Donnerstag, 3. Mai 2018 Mit dem „Internationalen Tag der Pressefreiheit“ wird jährlich am 3. Mai auf die Bedeutung freier Berichterstattung für die Demokratie sowie auf Verletzungen der Pressefreiheit hingewiesen.

  • Wochenmarkt

    Do, 03.05.2018

    Wochenmarkt der Gemeinde Wickede (Ruhr) zwischen 8 und 13 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus (Auf Grund von Feiertagen sind Terminverschiebungen möglich.)

  • in arbeit

    Fr, 04.05.2018

  • in arbeit

    Sa, 05.05.2018

  • SGV Echthausen: Tageswanderung

    So, 06.05.2018

    Tageswanderung des Sauerländer Gebirgsvereins (SGV), Abteilung Echthausen, am Sonntag, 6. Mai 2018

  • „Vatertag“

    Do, 10.05.2018

    „Vatertag“ am Donnerstag, 10. Mai 2018 Wandertag vieler Männer am Christi-Himmelfahrts-Tag

  • TuS Echthausen: Sport-Fest

    Do, 10.05.2018

    Sport-Fest des Turn- und Spielvereins (TuS) Echthausen am Donnerstag und Freitag, 10. und 11. Mai 2018 am Sportplatz in Echthausen

BUTTON
 
 

KURZ & KNAPP

  • 27.03.2018  Termin-Verschiebungen bei Müllabfuhr

    WICKEDE (RUHR). Die Abfuhr von Bio- und Papier-Müll in den einzelnen Bezirken der Gemeinde Wickede (Ruhr) findet in der nächsten Woche (2. – 6. April 2018) jeweils einen Tag später statt. Grund sind die Oster-Feiertage. – Die Abfuhr der „Gelben Säcke“ erfolgt im gesamten Gemeindegebiet am Dienstag, 3. April 2018.

  • 04.12.2017  Qualifizierung zum Senioren-Trainer

    WICKEDE (RUHR). Erstmals bietet sich für Wickederinnen und Wickeder die Möglichkeit an einer kostenlosen Qualifizierung zum Senioren-Trainer teilzunehmen. Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der „Geschäftsstelle Engagementförderung“ der Stadt Arnsberg statt.

 
 
 
 

Folgen / Teilen

 
 
Weblication_Logo