Intro
1
ZFA
2
Vorlage Stelle
3
Tischler
4
 
 
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 18.01.2022 1.601 aktuell Infizierte, davon 30 in stationärer Behandlung

    1.601 aktuell Infizierte, davon 30 in stationärer Behandlung
    KREIS SOEST. Im Zusammenhang mit Corona ist im Kreis Soest 0ein weiterer Todesfall zu beklagen. Ein 82-jähriger Mann aus Bad Sassendorf ist verstorben. Damit sind seit dem 1. April 2020 insgesamt 244 Personen "im Zusammenhang mit COVID-19" verstorben.
  • 17.01.2022 1.689 Personen aktuell infiziert – 31 in stationärer Behandlung

    1.689 Personen aktuell infiziert – 31 in stationärer Behandlung
    KREIS SOEST. 267 neue Corona-Fälle wurden dem Gesundheitsamt des Kreises Soest über das Wochenende gemeldet. Diese verteilen sich auf die einzelnen Städte und Gemeinden wie folgt: Anröchte (5), Bad Sassendorf (2), Ense (19), Erwitte (13), Geseke (16), Lippetal (9), Lippstadt (78), Möhnesee (12), Rüthen (9), Soest (24), Warstein (30), Welver (15), Werl (34) und Wickede (1).

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 17.01.2022 Belohnung zur Ergreifung des Unfallflüchtigen ausgelobt

    Belohnung zur Ergreifung des Unfallflüchtigen ausgelobt
    WICKEDE (RUHR). Eine Belohnung in Höhe von 500 Euro gibt es jetzt für Hinweise, die zur Ergreifung des flüchtigen Unfallverursachers führen, der einen geparkten Personenkraftwagen (Pkw) am Waltringer Weg in Wickede "geschrottet" hat. Den stattlichen Betrag hat der Eigentümer des Fahrzeugs ausgelobt.
  • 17.01.2022 Wickederin wählt neuen Bundespräsidenten

    Wickederin wählt neuen Bundespräsidenten
    BERLIN / WICKEDE (RUHR). Wenn am 13. Februar 2022 im Paul-Löbe-Haus in Berlin die 17. Bundesversammlung zusammentritt, um den neuen Bundespräsidenten zu bestimmen, ist auch eine Wickederin unter den Wahlfrauen und Wahlmännern.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 14.01.2022 Das markante Gebäude und seine Geschichte: Selbst ein Playmate wohnte hier einst

    Das markante Gebäude und seine Geschichte: Selbst ein Playmate wohnte hier einst
    WICKEDE. Erst fiel die separate Doppelgarage der Baggerschaufel zum Opfer, dann riss der Greifarm des 27-Tonnen-Kettenfahrzeugs am Donnerstag den markanten Erker aus dem ersten Stock in die Tiefe und seit dem heutigen Freitag (14. Januar 2022) liegt bereits das halbe Haus in Trümmern. In wenigen Tagen wird wohl nichts mehr von dem historischen Gebäude an der Marscheidstraße 4 in Wickede außer Schutt und Steinen übrig sein.
  • 14.01.2022 Corona-Fälle in kommunaler Kita: Gesundheitsamt reagiert

    Corona-Fälle in kommunaler Kita: Gesundheitsamt reagiert
    ECHTHAUSEN. Das Gesundheitsamt des Kreises Soest hat am heutigen Freitag (14. Januar 2022) für den kommunalen Max-und-Moritz-Kindergarten folgendes angeordnet: " Alle Kinder, die am Montag die Einrichtung besuchen möchten, müssen mindestens einen negativen Antigen - Schnelltest vorweisen können." Der Test müsse am Sonntag, 16. Januar 2022, in einem Bürgertestzentrum erfolgen. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest sei nicht ausreichend. Ferner gelte: Wenn bei einem Kind ein negativer PCR - Test vorliege, der am Montagmorgen noch nicht älter als 48 Stunden ist, berechtige auch dieser zum Zugang in die Einrichtung. – Alle Mitarbeiterinnen der Einrichtung seien angewiesen bei sich PCR-Tests durchführen zu lassen. Nur Mitarbeiterinnen, deren Test negativ sei, könnten am Montagmorgen ihre Arbeit aufnehmen. – Die Testergebnisse würden am Montagmorgen vor Zutritt zum Max-und-Moritz-Kindergarten kontrolliert, teilte Fachbereichsleiterin Susanne Modler am heutigen Nachmittag mit.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 14.01.2022 Positive Corona-Virus-Tests im Kindergarten: Was passiert jetzt?

    Positive Corona-Virus-Tests im Kindergarten: Was passiert jetzt?
    ECHTHAUSEN. Das Corona-Virus hat jetzt auch eine der kommunalen Kindertagesstätten der Gemeinde Wickede (Ruhr) ereilt: Im Max-und-Moritz-Kindergarten in Echthausen gibt es aktuell drei Infektionen bei Mitarbeiterinnen und vier bei Kindern.
  • 13.01.2022 Hund ausgewichen: Junge Frau leicht verletzt

    Hund ausgewichen: Junge Frau leicht verletzt
    WICKEDE / FRÖNDENBERG. Zu einem Verkehrsunfall ist es am heutigen Donnerstag (13. Januar 2022) gegen 20 Uhr auf der Fröndenberger Straße in Höhe der denkmalgeschützten Wohnsiedlung gekommen.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 11.01.2022 Bürger zur Zukunft des Zentrums gefragt

    Bürger zur Zukunft des Zentrums gefragt
    WICKEDE (RUHR). Wie kann Wickedes Ortsmitte attraktiver und lebendiger werden? Welche Weichen müssten Rat und Verwaltung der Kommune für die Zukunft stellen? Und welche Wünsche haben die verschiedenen Altersgruppen zu Angeboten und Gestaltung des Zentrums der Ruhrgemeinde? – Nach Meinung von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) gilt es realistische und bezahlbare Perspektiven für die künftige Ausrichtung des Nahversorgungs- und Erholungsbereichs zwischen Hauptstraße, Bahnlinie und der Straße "Am Lehmacker" zu entwickeln. Denn bereits jetzt zeigten Schließungen bislang inhabergeführter Fachgeschäfte und Leerstände, dass die nächsten Jahre neue Herausforderungen diesbezüglich mit sich brächten. Dabei gelte es kreative aber nicht zu kostspielige Ideen für den Fortbestand und die behutsame Weiterentwicklung zu schaffen.
  • 11.01.2022 Polizei bittet Zeugen um Hinweise: Enormer Schaden

    Polizei bittet Zeugen um Hinweise: Enormer Schaden
    WICKEDE. Ein Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro nach einer Unfallflucht in Wickede: Das ist außergewöhnlich. – Die Polizei sucht deshalb nun dringend einen Audi mit frischen Unfallspuren.

Keine Einträge vorhanden

Aktuelle Bilder der Heimat

Hellwegbörde
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
Feldflur
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Sommerblüte
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Haarstrang
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehrautokorso
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
Ruhrtal
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
 
 
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
1
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
2
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
3
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
4
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
5
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
6

Historische Bilder der Heimat

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  • 17.11.2014 Unfall an der Einmündung der Nordstraße in die Kirchstraße

    Unfall an der Einmündung der Nordstraße in die Kirchstraße
    WICKEDE. Drei Leichtverletzte und eine Sachschaden in Höhe von schätzungsweise mehr als 10.000,00 Euro ist die Bilanz eines Unfalls am heutigen Montagvormittag (17. November 2014) in Wickede.
  • 17.11.2014 Klassisches Konzert in der Kirche: Vokal- und Instrumentalstimmen begeistern Zuhörer

    Klassisches Konzert in der Kirche: Vokal- und Instrumentalstimmen begeistern Zuhörer
    WICKEDE (RUHR). Eine weitere große Veranstaltung im Rahmen der 150-Jahr-Feier der Pfarrgemeinde St. Antonius von Padua in Wickede: Mit dem klassischen Kirchenkonzert „Te deum laudamus“ unter der Gesamtleitung von Helmut Pieper, selbst gebürtiger Wickeder, begeisterte die Pfarrgemeinde am Sonntag (16. November 2014) eine große Zuhörerschaft. Neben vielen Wickedern kamen dazu auch zahlreiche auswärtige Gäste in das Gotteshaus.
  • 15.11.2014 Hunderte Besucher beim Herbstfest der Schützenbruderschaft Wickede – Wiehagen

    Hunderte Besucher beim Herbstfest der Schützenbruderschaft Wickede – Wiehagen
    WICKEDE. Grün und Gelb, die Farben der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede – Wiehagen, dominierten die Dekoration beim Herbstfest am Samstagabend (15. November 2014) im großen Saal des Wickeder Bürgerhauses. Die Partyband „Sound-Cocktail“ sorgte dabei mit Live-Musik für den richtigen Sound-Mix. So waren auch schnell etliche Paare vor der Bühne, um das Tanzbein zu schwingen.
  • 15.11.2014 Neues Wickeder Dreigestirn will drei örtliche Vereine noch enger beim Karneval verbinden

    Neues Wickeder Dreigestirn will drei örtliche Vereine noch enger beim Karneval verbinden
    WICKEDE. „Drei Vereine – ein Fest“ lautet das Motto des neuen Wickeder „Dreigestirns“. Bei seiner Prinzenproklamation im Rahmen des Hoppediz-Erwachens präsentierte der Wickeder Karnevalsverein „WiKaVau Helau“ am heutigen Freitagabend (14. November 2014) in der Gaststätte Garte die neuen Regenten des Narrenvolkes: Karnevalsprinz Patrick Schnapp (35), Bauer Tim Thiele (29) und Jungfrau Oli(ver) Thiele (24). Alle drei sind Mitglieder des Wickeder Turnvereins (TV) von 1890, der im kommenden Jahr sein 175-jähriges Bestehen feiert.
  • 14.11.2014 Heute Abend: Störungsdienst der Gemeindewerke brachte schnell Licht ins Dunkel

    Heute Abend: Störungsdienst der Gemeindewerke brachte schnell Licht ins Dunkel
    WICKEDE. Prompter Störungsservice der Gemeindewerke Wickede (Ruhr): Als am heutigen Freitagabend (14. November 2014) einige Straßenzüge in Wickede nach Sonnenuntergang im Dunkeln blieben, da sich die Straßenlaternen nicht selbstständig einschalteten, reagierte man nach einer entsprechenden Meldung seitens des Störungsdienstes recht schnell.
  • 14.11.2014 Kritik der Kommunen an der Flüchtlingspolitik des Landes: Bürgermeister erklärten Innenminister ihre Probleme vor Ort

    Kritik der Kommunen an der Flüchtlingspolitik des Landes: Bürgermeister erklärten Innenminister ihre Probleme vor Ort
    DÜSSELDORF / WICKEDE (RUHR). Kritik an der Flüchtlings-Politik des Landes musste sich am heutigen Freitag (14. November 2014) der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) von mehr als zwei Dutzend Bürgermeistern der Standortkommunen von Flüchtlingsunterkünften des Landes anhören. Mit an der Spitze: Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU).
  • 14.11.2014 Spülen und saugen: Kanalreinigung mit Hochdruck

    Spülen und saugen: Kanalreinigung mit Hochdruck
    WICKEDE. Spülen und absaugen – fast wie beim Zahnarzt. Nur ein paar Nummern größer. Derzeit ist die Bochumer Fachfirma Drabe im Auftrag der Gemeinde Wickede (Ruhr) mit der Reinigung eines Teilstücks des kommunalen Kanalnetzes beschäftigt.
  • 14.11.2014 Botschaft von St. Martin in die Tat umgesetzt

    Botschaft von St. Martin in die Tat umgesetzt
    WIMBERN. Eine riesige Kiste mit gebrauchtem Spielzeug und leckeren Süßigkeiten gab’s am heutigen Freitagvormittag (14. November 2014) für die Flüchtlingskinder in Wimbern. Acht Kinder und zwei Erzieherinnen der Kindertagesstätte (KiTa) „Mini-Max“ brachten die Geschenke in die Kinderspielstube „Kunterbunt“ der benachbarten Massenunterkunft für Asylbewerber im ehemaligen Marien-Krankenhaus in Wimbern.
  • 14.11.2014 Überwiegende Mehrheit des Rates für eine Klage vor dem Verwaltungsgericht

    Überwiegende Mehrheit des Rates für eine Klage vor dem Verwaltungsgericht
    WICKEDE (RUHR). Die Kommune wird klagen. 25 von 31 anwesenden Ratsmitgliedern stimmten in der außerordentlichen Sitzung des örtlichen Parlamentes der Gemeinde Wickede (Ruhr) in geheimer Abstimmung am heutigen Donnerstagabend (13. November 2014) im großen Saal des Bürgerhauses dem Beschlussvorschlag von Bürgermeister und Verwaltungsspitze zu. (Wir berichteten vorab bereits LIVE auf unserer FACEBOOK-Seite!)
  • 13.11.2014 Wickedes Bürgermeister sieht „Rhetorische Luftraumverletzung"

    Wickedes Bürgermeister sieht „Rhetorische Luftraumverletzung"
    WICKEDE / ECHTHAUSEN. Als „rhetorische Luftraumverletzung“ kritisierte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) in der öffentlichen Sitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) die Äußerungen von FAM-Geschäftsführer Franz-Josef Barkhaus im Rahmen des Richtfestes von „Hangar 4“ (wir berichteten).
  • 13.11.2014 Bagger bei Bente: Haus an Haltestelle steht vor Abriss

    Bagger bei Bente: Haus an Haltestelle steht vor Abriss
    WICKEDE. Bagger bei Bente: das rot verklinkerte Einzelhaus an der Bushaltestelle „Kurze Straße“ direkt an der Hauptstraße wird in diesen Tagen abgerissen. Denn die Unternehmensgruppe Bente benötigt die Fläche für Mitarbeiterparkplätze.
  • 13.11.2014 Heimatabend: "Kein schöner Land …"

    Heimatabend: "Kein schöner Land …"
    WICKEDE. Zum jährlichen Heimatabend begrüßte Josef Kampmann als Vorsitzender der Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Mittwochabend (12. November 2014) rund 120 Gäste im Bürgerhaus.
  • 13.11.2014 Weihnachtstheaterstück für Kinder ab 6 Jahren auf dem Markt

    Weihnachtstheaterstück für Kinder ab 6 Jahren auf dem Markt
    WICKEDE. „Piti und der Weihnachtsmann“ heißt das Weihnachtstheaterstück, welches das Soester Kreisjugendamt in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wickede (Ruhr) wieder kostenlos für alle interessierten Kinder anbietet.
  • 12.11.2014 Caritas-Kaufhaus: Durchbruch bei der Bekämpfung des Leerstandes in der Ortsmitte?

    Caritas-Kaufhaus: Durchbruch bei der Bekämpfung des Leerstandes in der Ortsmitte?
    WICKEDE. Ob es der sprichwörtliche Durchbruch bei der Bekämpfung des Leerstandes in der Wickeder Ortsmitte sein wird, darf bezweifelt werden. Auf jeden Fall wird man ab dem Monatswechsel wohl nicht mehr durch ein leeres Schaufenster in ein dunkles Ladenlokal schauen. Die „Lücke“ durch das leer stehende ehemalige Schlecker-Lokal wird wohl zum Monatswechsel wieder geschlossen und die Kirchstraße hoffentlich wieder etwas belebter.
  • 12.11.2014 Wimbern und Wiehagen feierten auch Sankt Martin

    Wimbern und Wiehagen feierten auch Sankt Martin
    WICKEDE. Es sei ein „schöner Artikel über die St.-Martins-Umzüge“ gewesen, den „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am Dienstagabend (11. November 2014) online gestellt hätte. „Allerdings …“ hätte man Hinweise auf die Umzüge der Kindertagesstätte „Mini-Max“ in Wimbern und den Regenbogen-Kindergarten in Wiehagen vermisst, hieß es heute.
  • 12.11.2014 Klein, fein und gemütlich: der Wickeder Weihnachtsmarkt

    Klein, fein und gemütlich: der Wickeder Weihnachtsmarkt
    WICKEDE. Am ersten Adventswochenende gibt es auch in diesem Jahr wieder den traditionellen Wickeder Weihnachtsmarkt. Von Freitag bis Sonntag (28. – 30 November 2014) verwandelt die Gemeinde den Markplatz vorm Rathaus in ein heimeliges Hüttendorf mit Lagerfeuer und festlich dekoriertem Tannenbaum. Am Samstag des ersten Adventswochenendes werden die meisten der Inhaber geführten Geschäfte in der Wickeder Ortsmitte ihre Läden bis 18.00 Uhr geöffnet halten. Und am verkaufsoffenen Sonntag lädt der Einzelhandel von 13.00 bis 18.00 Uhr zum Einkaufen ein.
  • 12.11.2014 Kleines Lebensmittelgeschäft schließt zum Jahresende

    Kleines Lebensmittelgeschäft schließt zum Jahresende
    WICKEDE. Der kleine russische Lebensmittelmarkt „Raduga“ an der Christian-Liebrecht-Straße gegenüber dem EDEKA-Markt wird Ende des Jahres schließen. Wie Inhaber Valeriy Magometa im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, sei der Kostendruck mit Miete, Strom usw. bei dem geringen Umsatz in einer Gemeinde in der Größenordnung von Wickede (Ruhr) auf Dauer nicht mehr tragbar.
  • 12.11.2014 26. Förderpreis der Volksbanken für Musikschüler

    26. Förderpreis der Volksbanken für Musikschüler
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zum 26. Mal wird der Förderpreis der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr) für Musikschüler am kommenden Wochenende verliehen: Dazu werden sich mehr als 200 Schüler der Musikschule Werl – Wickede (Ruhr) – Ense am Samstag, 15. November 2014, den kritischen Ohren der Juroren stellen.
  • 11.11.2014 Vereint durchs Teilen: Martinsfest mit multikulturellem Miteinander

    Vereint durchs Teilen: Martinsfest mit multikulturellem Miteinander
    WICKEDE. Hunderte Kinder mit Eltern und weiteren Angehörigen feierten am heutigen Dienstagabend (11. November 2014) in mehreren Wickeder Kindergärten das Sankt-Martins-Fest. Dass eine Muslima mit Kopftuch dabei in der katholischen St.-Antonius-Kirche saß und dem Martinsspiel der Kinder applaudierte, zeigt das multikulturelle Miteinander und das vereinte Feiern dieses eigentlich christlichen Festes in der Ruhrgemeinde.
  • 11.11.2014 Vereint durchs Teilen: Martinsfest mit multikulturellem Miteinander

    Vereint durchs Teilen: Martinsfest mit multikulturellem Miteinander
    WICKEDE. Hunderte Kinder mit Eltern und weiteren Angehörigen feierten am heutigen Dienstagabend (11. November 2014) in mehreren Wickeder Kindergärten das Sankt-Martins-Fest. Dass eine Muslima mit Kopftuch dabei in der katholischen St.-Antonius-Kirche saß und dem Martinsspiel der Kinder applaudierte, zeigt das multikulturelle Miteinander und das vereinte Feiern dieses eigentlich christlichen Festes in der Ruhrgemeinde.
  • 11.11.2014 Musikalische Grundausbildung für Kinder des ersten und zweiten Schuljahres

    Musikalische Grundausbildung für Kinder des ersten und zweiten Schuljahres
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zur musikalischen Grundausbildung für Kinder aus dem ersten und zweiten Schuljahr, die noch nicht an der musikalischen Früherziehung teilgenommen haben, lädt die Musikschule Werl – Wickede (Ruhr) – Ense ein. Die Grundausbildung dient als Vorbereitung auf den späteren Instrumentalunterricht und beginnt am Montagnachmittag nach den Weihnachtsferien in Werl.
  • 11.11.2014 Eine „helle Freude“: Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt erneut im alten Glanze

    Eine „helle Freude“: Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt erneut im alten Glanze
    WICKEDE. Ja, ist denn jetzt schon Weihnachtszeit? – Manch einer, der am heutigen Dienstagabend (11. November 2014) durch die Kirch- oder Hauptstraße in der Wickeder Ortsmitte fuhr, mag sich diese Frage gestellt haben. Denn bereits an diesem jecken 11.11, dem Martinstag, strahlte die traditionelle Weihnachtsbeleuchtung mit Glöckchen und Sternen wieder funkelnd am dunklen Nachthimmel.
  • 11.11.2014 Polizei warnt vor „Trojanern“ in E-Mails, die nur angeblich von Telecom oder Vodafone kommen

    Polizei warnt vor „Trojanern“ in E-Mails, die nur angeblich von Telecom oder Vodafone kommen
    KREIS SOEST. Vor gefälschten E-Mails, die derzeit als angebliche Telefonrechnungen der Unternehmen Telecom und Vodafone verschickt werden, warnt die Kreispolizeibehörde Soest.
  • 11.11.2014 Fahnehissen des Wickeder Karnevalsvereins „Wi Ka Vau Helau 01"

    WICKEDE / KÖLN. Soester Pferdemarkt, Wickeder Marktplatz und Kölner Heumarkt – eine logische Folge? – Am 11.11. um 11.11 Uhr für die Wickeder Karnevalisten schon. Denn Doktor Uwe Stücker hatte am heutigen Dienstagvormittag (11.11.) nicht nur die bunte Karnevalsmütze auf, sondern auch noch einen Kirmesschal als rot-weißes Souvenir von der Soester Allerheiligenkirmes um den Hals.
  • 10.11.2014 SPD-Fraktion schlägt Gemeinderat parteiübergreifende Resolution vor

    SPD-Fraktion schlägt Gemeinderat parteiübergreifende Resolution vor
    WICKEDE (RUHR). Nach der Besichtigung der „Unterbringungseinrichtung der Bezirksregierung Arnsberg“ in Wimbern durch Mitglieder des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Montagabend (10. November 2014) hat die SPD-Fraktion soeben eine Resolution veröffentlicht. Sie schlägt den anderen kommunalen Fraktionen diesen Text als Formulierungsgrundlage zu einer Partei übergreifenden kommunalen Forderung an Landes- und Bundespolitik vor. Dabei legt SPD-Fraktionsgeschäftsführer Julian Bräker wert darauf, dass die anderen politischen Richtungen durchaus noch Ergänzungen und Korrekturen zum Text mit einbringen sollen, um einen möglichst breiten Konsens zu schaffen.
  • 10.11.2014 Verkehrschaos vor Schulbeginn: Festgefahrener Lkw blockiert Hövelwald

    Verkehrschaos vor Schulbeginn: Festgefahrener Lkw blockiert Hövelwald
    WICKEDE. Wenden und einen anderen Weg suchen. Oder aus dem Schulbus aussteigen und zu Fuß den Berg hinauf zur Gerken-Schule laufen. – Am heutigen Montagmorgen (10. November 2014) sorgt ein quer über die Fahrbahn stehender Lkw mit Auflieger für ein kleines Verkehrschaos am Hövelwald.
  • 10.11.2014 Roncalli-Haus steht voraussichtlich zum Verkauf

    Roncalli-Haus steht voraussichtlich zum Verkauf
    WICKEDE. Das „Roncalli-Haus“ könnte zum Verkauf anstehen. Während ein Sprecher des Erzbistums Paderborn in der vergangenen Woche gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte, dass das katholische Pfarrheim im Hövel veräußert werden solle, wird dies von der Kirchengemeinde in Wickede offiziell noch nicht bestätigt. Denn Pfarradministrator Thomas Metten weilt noch bis Anfang der Woche in Urlaub und die verantwortlichen Laien im Kirchenvorstand äußern sich auf unsere Nachfrage nur sehr zurückhaltend. Die Willensbildung der Gemeinde sei noch „im Fluß“.
  • 09.11.2014 Herbstfest der Wickeder Schützenbruderschaft im Bürgerhaus

    Herbstfest der Wickeder Schützenbruderschaft im Bürgerhaus
    WICKEDE. Erst das Winterschützenfest an diesem Wochenende in Wimbern und dann das Herbstfest der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede – Wiehagen am kommenden Wochenende im Bürgerhaus. Die Reihenfolge (Winter vor Herbst) im Veranstaltungskalender ist schon etwas kurios …
  • 09.11.2014 Polizei gibt Tipps für die richtige Winterausrüstung von Autos

    Polizei gibt Tipps für die richtige Winterausrüstung von Autos
    KREIS SOEST. Wer bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte mit seinem Auto ohne M+S-Reifen von der Polizei erwischt wird, muss mit einem Bußgeld von 60,00 Euro sowie einem Punkt in Flensburg rechnen. Darauf macht die Kreispolizeibehörde Soest aufmerksam. Denn die Straßenverkehrsordnung sieht vor, dass Kraftfahrzeuge bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte nur mit M + S-Reifen gefahren werden dürfen.
  • 08.11.2014 Neue Leuchten im Wickeder Rathaus

    Neue Leuchten im Wickeder Rathaus
    WICKEDE. Die kunstvoll drapierten Leuchtstoffröhren an der Decke des Treppenaufganges haben mehrere Jahrzehnte im Rathaus das erste Bild des Besuchers vom Wickeder Verwaltungsgebäude geprägt. 24 Stunden nach Beginn der Demontage der Neonlampen (wir berichteten) hängen nun die neuen dekorativen Deckenleuchten. An elf Meter langen Leitungen pendeln die jetzigen LED-Leuchten von der neu gestalteten Decke des Treppenaufganges.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON