Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 21.10.2020 Überraschende Wende im Fall des notorischen Straftäters

    Überraschende Wende im Fall des notorischen Straftäters
    WICKEDE / ARNSBERG / SOEST. Die Arnsberger Staatsanwaltschaft will das ihrer Meinung nach zu milde Urteil gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede am gestrigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest durch ein Berufungsverfahren anfechten. Der Soester Einzelrichter Michael Sabuga hatte den angeklagten Wiederholungstäter, der derzeit bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl verbüßt, zum Abschluß der zirka vierstündigen Hauptverhandlung "nur" zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt.
  • 20.10.2020 Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt

    Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt
    WICKEDE / SOEST. Milde für seinen Mandanten forderte Pflichtverteidiger Rechtsanwalt Matthias Raupach zum Ende eines mehrstündigen Strafprozesses gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede. Der notorische Straftäter verbüßt aktuell bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl und war am heutigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest erneut wegen mehrerer Dutzend Delikte angeklagt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 19.10.2020 Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt

    Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt
    WICKEDE / SOEST. Drogen und Straftaten ziehen sich wie ein roter Faden durch das Leben eines 46-jährigen Wickeders mit türkischem Migrationshintergrund, der seit Jahren seine Familie, Nachbarn und Geschäftsleute sowie wildfremde Passanten in der Ortsmitte und darüber hinaus durch sein asoziales und kriminelles Verhalten terrorisiert. Immer wieder wurde der Mann auffällig und behördlich aktenkundig. Dabei beging er nicht nur in seinem Heimatort zig Straftaten, sondern auch in umliegenden Städten wie Dortmund, Hagen und Lippstadt. Aktuell verbüßt der Kleinkriminelle deshalb eine sechsmonatige Gesamtfreiheitsstrafe, zu der ihn das Amtsgericht Lippstadt wegen mehrerer Delikte bereits am 15. November 2018 verurteilt hatte. Aufgrund der Corona-Krise war der Vollzug dieser Strafe zwischenzeitlich allerdings ausgesetzt worden. – Am morgigen Dienstag, 20. Oktober 2020, muss der Wickeder nun erneut vor Gericht erscheinen. Diesmal ist um 9 Uhr eine Hauptverhandlung im Saal 2 des Soester Amtsgerichts terminiert. Dazu soll der Inhaftierte aus der Justizvollzugsanstalt Werl vorgeführt werden. In der Hauptverhandlung soll Einzelrichter Michael Sabuga in mehr als 15 miteinander verbundenen Strafverfahren ein Urteil sprechen. Bis zu fünf Stunden hat das Gericht für den Prozess eingeplant.
  • 19.10.2020 Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag

    Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. 33 neu registrierte Coronavirus-Infizierte binnen drei Tagen, meldete der Krisenstab des Kreises Soest am heutigen Montag, (19. Oktober 2020, Stand: 14 Uhr). Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die 14 Städte und Gemeinden der Region: Anröchte (1), Bad Sassendorf (1), Erwitte (4), Lippstadt (10), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (2), Welver (2), Werl (5) und Wickede (2). Damit sind nunmehr 151 Menschen (Freitag: 134) im Kreis Soest infiziert, der etwas mehr als 300.000 Einwohner zählt. Sechs Personen müssten derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf Intensivstationen. In Quarantäne seien derzeit 868 (Freitag: 536) Einwohner, davon 54 (44) in Wickede (Ruhr), teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 16.10.2020 War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür

    War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. "Im Kreis Soest ist der elfte Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Ein 82-Jähriger aus Wickede ist am Donnerstag, 15. Oktober, in einem Krankenhaus in Arnsberg verstorben", meldete die Pressestelle des Kreises Soest am heutigen Freitag (16. Oktober 2020). Ob der Patient andere wesentliche Vorerkrankungen gehabt habe, wollte die Behörde – angeblich aus Datenschutzgründen – nicht mitteilen. Darüber ob COVID-19 todesursächlich gewesen sei, hätte die Kreisverwaltung keinerlei Informationen, da der Tote nicht obduziert worden sei, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" weiter.
  • 14.10.2020 Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr

    Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr
    ECHTHAUSEN. Der 39-jährige Mann, der bei einer Explosion und einem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen zu Schaden gekommen ist (wir berichteten), scheint durch die Detonation mindestens eines Böllers in seiner Hand schwerer verletzt, als anfangs von der Polizei mitgeteilt. Hauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest jedenfalls erklärte am heutigen Mittwoch (14. Oktober 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass der Echthausener "lebensgefährlich" verletzt sei. Weitere Details zum Gesundheitszustand des Patienten, der sich zur ärztlichen Behandlung und medizinischen Versorgung in der Spezialklinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer befindet, wollte Rehbock aus Datenschutzgründen nicht mitteilen.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 13.10.2020 Polizei stellt kistenweise Böller sicher

    Polizei stellt kistenweise Böller sicher
    ECHTHAUSEN. Nach der Explosion und dem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen, bei der ein 39-jähriger Mann schwer und seine 36-jährige Lebensgefährtin leicht verletzt wurden, dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei an. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war dem Mann bekanntlich ein sogenannter "Polen-Böller" in der Hand explodiert. Dies hatte offensichtlich zu seinen schweren Verletzungen und dem Wohnungsbrand geführt.
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)

    Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)
    ECHTHAUSEN. In einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen hat es eine Explosion und einen Brand gegeben. Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" berichtet in einem Video darüber. (ANMERKUNG DER REDAKTION: Die Altersangaben der Verletzten im Video-Bericht sind falsch. Die Polizei korrigierte inzwischen Ihre Angaben auf 39 und 36 Jahre°)
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte

    Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte
    [UPDATE: 13. 10. 2020] ECHTHAUSEN. Schwer verletzt wurde am heutigen Montag (12. Oktober 2020) gegen 16 Uhr ein 39-jähriger Mann bei einer Explosion in seiner Wohnung an der Marienhöhe in Echthausen. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort zur weiteren medizinischen Behandlung mit dem ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 8" ins Bergmannsheil-Krankenhaus nach Gelsenkirchen-Buer geflogen. Außerdem wurde seine 36-jährige Lebensgefährtin verletzt, die sich ebenfalls in dem Wohnhaus befand.
  • 11.10.2020 Maschinenbrand, Verpuffung und Austritt giftigen Gases

    Maschinenbrand, Verpuffung und Austritt giftigen Gases
    WICKEDE. Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz bei der Firma "WHW Hillebrand": In dem Galvanotechnik-Betrieb im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede ist es am heutigen Sonntag (11. Oktober 2020) gegen 1 Uhr zu einem Störfall gekommen. Dabei entstand geringer Sachschaden. Allerdings stand die Produktion über mehrere Stunden still. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, wenngleich das stark giftige und übel riechende Gas "Schwefelwasserstoff" austrat.

Keine Einträge vorhanden

  • 26.10.2017 Und in der Nacht zurück: Bus-Direktverbindung von Wickede zur Soester Allerheiligenkirmes

    Und in der Nacht zurück: Bus-Direktverbindung von Wickede zur Soester Allerheiligenkirmes
    WICKEDE / SOEST. Nur noch wenige Tage, dann öffnet die 680. „Allerheiligenkirmes“ vom 8. bis zum 12. November 2017 in Soest ihre Tore. Damit die Kirmes zum rundum gelungenen Vergnügen wird, bietet die DB Westfalenbus wieder Sonderfahrten zur Kirmes an. Von Wickede gibt es, wie bereits in den vergangenen Jahren, einen Direkt-Bus (D42), mit dem Kirmesbesucher in nur 30 Minuten Soest erreichen.
  • 24.10.2017 Karl-Heinz Wolff schließt sein Fotostudio „ACRITUDO“

    Karl-Heinz Wolff schließt sein Fotostudio „ACRITUDO“
    WICKEDE. Der Fotograf Karl-Heinz Wolff und Inhaber des Fotostudios „ACRITUDO“ an der Ringstraße in Wickede gibt sein Geschäft zum 31. Dezember 2017 auf. Der Betrieb in der Ruhrgemeinde rentiere sich nicht mehr, so Wolff im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 24.10.2017 Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Autobahn

    Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Autobahn
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG-NEHEIM. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 445 wurden am heutigen Dienstag (24. Oktober 2017) gegen 12.30 Uhr zwei Personen leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Neheim und Wickede.
  • 24.10.2017 Neues Unternehmen im Gewerbegebiet Westerhaar

    Neues Unternehmen im Gewerbegebiet Westerhaar
    MENDEN / WICKEDE. Die Firma „Reproaktiv – Druck & Werbeservice GmbH“ verlegt ihren Firmensitz und ihre Produktionsstätte von Menden nach Wickede. Künftig ist der mittelständische Werbetechnik-Betrieb in einer Produktionshalle an der Westerhaar 23 beheimatet, die kürzlich von einem Wickeder Unternehmer neu errichtet wurde. – Dies teilte Betriebsleiter Nicolas Hoffmann am heutigen Dienstag (24. Oktober 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 24.10.2017 Gemeinde- und Stadtwerke geschlossen

    Gemeinde- und Stadtwerke geschlossen
    WICKEDE (RUHR) / FRÖNDENBERG. Die Büros der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) und der Stadtwerke Fröndenberg haben am Montag, 30. Oktober 2017, aufgrund der bevorstehenden Feiertage geschlossen. Der technische Bereitschaftsdienst für Störungen und Notfälle im Bereich des Gas- und Stromnetztes bleibt hingegen durchgängig unter der telefonischen Hotline (0 23 73) 75 90 erreichbar.
  • 23.10.2017 Feiertage: Geänderte Zeiten für Biomüll-Abfuhr

    Feiertage: Geänderte Zeiten für Biomüll-Abfuhr
    WICKEDE (RUHR). In der Gemeinde Wickede (Ruhr) verschiebt sich die Abfuhr der Biomüll-Gefäße auf Grund der Feiertage „Reformationstag“ (31. Oktober 2017) und „Allerheiligen“ (1. November 2017).
  • 23.10.2017 „Goldene Schallplatte“ von den Wickeder Fans für Country-Sängerin Susan Keen

    „Goldene Schallplatte“ von den Wickeder Fans für Country-Sängerin Susan Keen
    WICKEDE. Mit einer selbst gebastelten „goldenen Schallplatte“ belohnten die Fans der Sängerin Susan Keen deren Auftritt am Samstagabend (21. Oktober 2017) bei der 250. Live-Session im Country- und Western-Club Colorado in Wickede. Im Saloon von Gastwirt Rolf Gülde herrschte bei der Jubiläumsveranstaltung dichtes Gedränge und gute Stimmung.
  • 23.10.2017 Deutsche Glasfaser will mit Ausbau des Netzes in Echthausen und Wickede starten

    Deutsche Glasfaser will mit Ausbau des Netzes in Echthausen und Wickede starten
    WICKEDE (RUHR). Der Ausbau der technischen Infrastruktur für ein Glasfaser-Hochgeschwindigkeitsnetz in der Gemeinde Wickede (Ruhr) startet: Am 3. November 2017 um 8.30 Uhr will das Unternehmen „Deutsche Glasfaser“ seinen ersten „PoP“ (Point of Presence) als Hauptverteiler in Echthausen aufstellen. Der Verteiler soll an der Weststraße östlich beziehungsweise links neben dem kommunalen Feuerwehr-Gerätehauses platziert werden.
  • 23.10.2017 Zeugen gesucht: Mutwillige Beschädigungen an mehreren Pkw in verschiedenen Ortsteilen

    Zeugen gesucht: Mutwillige Beschädigungen an mehreren Pkw in verschiedenen Ortsteilen
    WICKEDE (RUHR). Mutwillige massive Beschädigungen an insgesamt drei Fahrzeugen gab es in der Nacht von Samstag auf Sonntag (21./22. Oktober 2017) in der Gemeinde Wickede (Ruhr). Dies berichtete die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Montag (23. Oktober 2017).
  • 22.10.2017 Regenbogen-Flohmarkt bringt Bares zur Förderung des Wiehagener Kindergartens

    Regenbogen-Flohmarkt bringt Bares zur Förderung des Wiehagener Kindergartens
    WICKEDE (RUHR). Eine positive Bilanz zogen die Organisatoren des „Regenbogen-Flohmarktes“ am heutigen Sonntag (22. Oktober 2017) im Bürgerhaus in Wickede. Wie Annika Bredendiek und Stephanie Wrede im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilten, haben 60 Verkäufer und mehrere Hundert Einkäufer sowie vor allem der Regenbogen-Kindergarten von der Aktion profitiert.
  • 22.10.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 22.10.2017 Einbruchsdiebstahl im Martin-Luther-Haus in Wickede

    Einbruchsdiebstahl im Martin-Luther-Haus in Wickede
    WICKEDE. Bislang unbekannte Straftäter drangen am gestrigen Samstag (21. Oktober 2017) in der Zeit zwischen 0.30 und 14.00 Uhr in den „Offenen Treff“ (OT) im Martin-Luther-Haus der Evangelischen Kirchengemeinde an der Viebahnstraße in Wickede ein. – Dies meldete die Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Sonntag (22. Oktober 2017) in ihrem Bericht vom Wochenende.
  • 22.10.2017 Steppkes bereits ab 13. November 2017 für 2018 anmelden

    Steppkes bereits ab 13. November 2017 für 2018 anmelden
    WICKEDE (RUHR). Für das Kindergartenjahr 2018/2019 findet die Anmeldung bereits im November 2017 statt. Alle Eltern, die für ihr Kind einen Kindergartenplatz zum 1. August 2018 suchen, müssen die Anmeldung in der Zeit zwischen dem 17. und dem 30. November 2017 in den Kindertageseinrichtungen vornehmen. – Für den kommunalen Max-und-Moritz-Kindergarten in Echthausen und den kommunalen Regenbogen-Kindergarten in Wiehagen gibt es allerdings eine vorgezogene Anmeldefrist zwischen dem 13. und 17. November 2017.
  • 19.10.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 23. bis 27. Oktober 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Soest, Ense, Lippetal, Welver und Rüthen durchgeführt werden
  • 18.10.2017 Kreisweites Konzept für die Elektromobilität im Raum Soest

    Kreisweites Konzept für die Elektromobilität im Raum Soest
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Ein kreisweites Konzept zum Thema „Elektromobilität“ will der Kreis Soest jetzt mit Unterstützung der Hochschule Hamm-Lippstadt erstellen. Der Schwerpunkt soll dabei auf dem Ausbau der Elektro-Ladeinfrastruktur unter Integration von erneuerbaren Energien liegen. – Mit einer Informationsveranstaltung für Kommunen, Stromnetzbetreiber und Verbände fiel der offizielle Startschuss für das Projekt am Mittwoch (18. Oktober 2017) bei AEG Power Solutions in Warstein-Belecke.
  • 17.10.2017 Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz im Industriegebiet Westerhaar

    Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz im Industriegebiet Westerhaar
    WICKEDE. Zur Firma „Weber Verpackungen“ im Industriegebiet Westerhaar in Wickede rückte am heutigen Dienstag (17. Oktober 2017) kurz vor 1 Uhr nachts die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) aus.
  • 16.10.2017 Wenn dunkle Vans mit Kameras langsam durch Wickede rollen …

    Wenn dunkle Vans mit Kameras langsam durch Wickede rollen …
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) lässt den Zustand ihres kommunalen Straßen- und Wegenetzes jetzt von externen Fachleuten genau unter die Lupe nehmen. – Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) erklärte am heutigen Montag (16. Oktober 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ dazu: „Wir müssen zum einen wissen, ob unsere eigene Zustandsbilanz vollständig ist. Wir wollen zum anderen eine zweite Meinung von Experten haben, ob unsere bisherige Einschätzung der Reparaturbedarfe und Dringlichkeiten noch mit den Tatsachen übereinstimmt. Und wir möchten schließlich objektiv Klarheit über den Zustand der Gehwege haben, ehe an vielen Stellen Bauarbeiten für die Verlegung der Glasfaser-Leitungen beginnen.“
  • 16.10.2017 Feuerwehr musste ins Industriegebiet ausrücken

    Feuerwehr musste ins Industriegebiet ausrücken
    WICKEDE. Zu einem Feuerwehr-Einsatz kam es am heutigen Montagmorgen (16. Oktober 2017) gegen 7.15 Uhr im Industriegebiet Westerhaar in Wickede.
  • 16.10.2017 Vortrag will über Zusammenhang zwischen Darm und Gehirn aufklären

    Vortrag will über Zusammenhang zwischen Darm und Gehirn aufklären
    WICKEDE Mit der Gesundheit des Darms beschäftigen sich zwei Vorträge von Dr. Maria Plitt-Becker, zu denen die Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense in Kooperation mit dem „Bürgerverein Wickede (Ruhr)“ ins Bürgerhaus einlädt.
  • 15.10.2017 „Volksbank live“ feiert Premiere

    „Volksbank live“ feiert Premiere
    WICKEDE (RUHR). „Volksbank live“ unter diesem Motto feierte die Party der örtlichen Genossenschaftsbank am gestrigen Samstagabend (14. Oktober 2017) im Mittelsaal des Bürgerhauses ihre Premiere. Dazu begrüßten die Bankdirektoren Joachim Bauerdick und Holger Georg Schwarz auch den heimischen Jugendchor „Cantalino“ unter Leitung von Dirigent Armin Klotz auf der Bühne. – Die Gesangsformation hat sich bekanntlich zum Halbfinale des landesweiten WDR-Wettbewerbs „Der BESTE CHOR im Westen“ qualifiziert (wir berichteten).
  • 15.10.2017 Nächtlicher Einbruch in Wickeder Supermarkt

    Nächtlicher Einbruch in Wickeder Supermarkt
    WICKEDE. Zu einem nächtlichen Einbruch in einem Wickeder Supermarkt kam es in der Nacht vom gestrigen Samstag auf den heutigen Sonntag (15. Oktober 2017). Zeugen beobachteten die Tat und riefen die Polizei zur Hilfe.
  • 14.10.2017 250. Live-Session im Country- und Western-Club Colorado mit Sängerin Susan Keen

    250. Live-Session im Country- und Western-Club Colorado mit Sängerin Susan Keen
    WICKEDE (RUHR). Zu seiner 250. Country-Live-Session lädt der Country- und Western-Club „Colorado“ an der Hauptstraße in Wickede am Samstag, 21. Oktober 2017, ab 20 Uhr ein. Dabei wird die Sängerin Susan Keen neben beliebten Country-Songs auch bekannte Schlager präsentieren.
  • 14.10.2017 Jetzt schon so viele Wohnungseinbrüche wie im gesamten Vorjahr

    Jetzt schon so viele Wohnungseinbrüche wie im gesamten Vorjahr
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Der Polizei wurden seit Jahresanfang bis Ende August 2017 bereits 23 Wohnungseinbrüche in der Gemeinde Wickede (Ruhr) gemeldet. Dies teilte Kriminalhauptkommissar Frank Meiske als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 14.10.2017 VHS: Lebensphilosophie mit Pop-Musik und Humor

    VHS: Lebensphilosophie mit Pop-Musik und Humor
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. "Coaching boomt: Vom Business Schamanen bis zum Mindfuck-Coach reichen die Angebote. Eine originelle Alternative zu Vorträgen von Psycho-Gurus und Mentaltrainern bietet Jens Werner: Life-Coaching mit Popmusik und Humor." heißt es in einer Vorankündigung zu einer Veranstaltung der Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense.
  • 13.10.2017 Zwei ALDI-Märkte in Wickede …

    Zwei ALDI-Märkte in Wickede …
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Der bisherige EDEKA-Getränkemarkt an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede ist binnen weniger Tage in einen ALDI-Markt umgewandelt worden. Bereits am kommenden Montag (16. Oktober 2017) soll der Warenverkauf der Discounter-Kette in den „neuen“ Räumlichkeiten beginnen. Allerdings nur „übergangsweise“.
  • 13.10.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 12.10.2017 Kinderwagen im letzten Augenblick von Zebrastreifen zurückgerissen

    Kinderwagen im letzten Augenblick von Zebrastreifen zurückgerissen
    WICKEDE / WERL. Zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.000 Euro und einem Fahrverbot von einem Monat verurteilte Richterin Patricia Suttrop vom Amtsgericht Werl am heutigen Donnerstag (12. Oktober 2017) einen 68-jährigen Mann aus Wickede. Er war wegen vorsätzlicher gefährlicher Körperverletzung durch fahrlässiges Verhalten im Straßenverkehr angeklagt.
  • 12.10.2017 Herrenloser Hund: Halter und Hinweisgeber gesucht

    Herrenloser Hund: Halter und Hinweisgeber gesucht
    WICKEDE. Frauchen oder Herrchen gesucht: Der auf dem Foto abgebildete streunende Hund wurde am heutigen Donnerstag (12. Oktober 2017) erstmals gegen 9 Uhr auf einem Firmengelände an der Erlenstraße aufgegriffen, konnte allerdings sofort wieder entkommen, da er sich Fremden gegenüber als etwas bissig erwies. Gegen Mittag wurde das halterlose Tier dann nochmals an der Ruhr angetroffen und von Spaziergängern an die Wickeder Kleintierpraxis von Dr. Cornelia Vesper übergeben.
  • 12.10.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche in Wickede

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche in Wickede
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 16. bis 20. Oktober 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Möhnesee, Anröchte, Wickede, Werl und Bad Sassendorf durchgeführt werden.
  • 11.10.2017 Wochenmarkt: Polizei berät zum Einbruchschutz

    Wochenmarkt: Polizei berät zum Einbruchschutz
    WICKEDE (RUHR). In wenigen Wochen werden deutschlandweit die Uhren um eine Stunde zurück gedreht. Die Winterzeit beginnt – und damit auch wieder die dunkle Jahreszeit. Für „lichtscheues Gesindel“ wie Einbrecher sind dies ideale Voraussetzungen, um im Schutz der Dämmerung und Dunkelheit in private Wohnungen oder andere Objekte einzudringen. – Die Polizei führt deshalb in diesen Tagen erneut eine landesweite Aktionswoche unter dem Motto „Riegel vor! Sicher ist sicherer!“ rund um das Thema „Einbruchschutz“ durch.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON