Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 23.10.2020 Pilot noch immer im Krankenhaus

    Pilot noch immer im Krankenhaus
    ARNSBERG. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in Braunschweig hat am heutigen Freitag (23. Oktober 2020) einen Zwischenbericht zum Absturz der "Cessna 401A" am 28. August 2020 am Flugplatz Arnsberg-Menden in Voßwinkel veröffentlicht. Dabei waren der 73-jährige Pilot aus Herne sowie eine 52-jährige Frau aus Dortmund und ein 68-jähriger Mann aus Bochum schwer verletzt worden. Die drei Insassen des Luftfahrzeugs mussten mit Rettungshubschraubern zur medizinischen Behandlung in verschiedene Unfallkliniken geflogen werden. Außerdem wurde der Tiefdecker durch den Aufprall auf den Boden zerstört.
  • 21.10.2020 Überraschende Wende im Fall des notorischen Straftäters

    Überraschende Wende im Fall des notorischen Straftäters
    WICKEDE / ARNSBERG / SOEST. Die Arnsberger Staatsanwaltschaft will das ihrer Meinung nach zu milde Urteil gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede am gestrigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest durch ein Berufungsverfahren anfechten. Der Soester Einzelrichter Michael Sabuga hatte den angeklagten Wiederholungstäter, der derzeit bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl verbüßt, zum Abschluß der zirka vierstündigen Hauptverhandlung "nur" zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.10.2020 Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt

    Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt
    WICKEDE / SOEST. Milde für seinen Mandanten forderte Pflichtverteidiger Rechtsanwalt Matthias Raupach zum Ende eines mehrstündigen Strafprozesses gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede. Der notorische Straftäter verbüßt aktuell bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl und war am heutigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest erneut wegen mehrerer Dutzend Delikte angeklagt.
  • 19.10.2020 Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt

    Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt
    WICKEDE / SOEST. Drogen und Straftaten ziehen sich wie ein roter Faden durch das Leben eines 46-jährigen Wickeders mit türkischem Migrationshintergrund, der seit Jahren seine Familie, Nachbarn und Geschäftsleute sowie wildfremde Passanten in der Ortsmitte und darüber hinaus durch sein asoziales und kriminelles Verhalten terrorisiert. Immer wieder wurde der Mann auffällig und behördlich aktenkundig. Dabei beging er nicht nur in seinem Heimatort zig Straftaten, sondern auch in umliegenden Städten wie Dortmund, Hagen und Lippstadt. Aktuell verbüßt der Kleinkriminelle deshalb eine sechsmonatige Gesamtfreiheitsstrafe, zu der ihn das Amtsgericht Lippstadt wegen mehrerer Delikte bereits am 15. November 2018 verurteilt hatte. Aufgrund der Corona-Krise war der Vollzug dieser Strafe zwischenzeitlich allerdings ausgesetzt worden. – Am morgigen Dienstag, 20. Oktober 2020, muss der Wickeder nun erneut vor Gericht erscheinen. Diesmal ist um 9 Uhr eine Hauptverhandlung im Saal 2 des Soester Amtsgerichts terminiert. Dazu soll der Inhaftierte aus der Justizvollzugsanstalt Werl vorgeführt werden. In der Hauptverhandlung soll Einzelrichter Michael Sabuga in mehr als 15 miteinander verbundenen Strafverfahren ein Urteil sprechen. Bis zu fünf Stunden hat das Gericht für den Prozess eingeplant.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 19.10.2020 Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag

    Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. 33 neu registrierte Coronavirus-Infizierte binnen drei Tagen, meldete der Krisenstab des Kreises Soest am heutigen Montag, (19. Oktober 2020, Stand: 14 Uhr). Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die 14 Städte und Gemeinden der Region: Anröchte (1), Bad Sassendorf (1), Erwitte (4), Lippstadt (10), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (2), Welver (2), Werl (5) und Wickede (2). Damit sind nunmehr 151 Menschen (Freitag: 134) im Kreis Soest infiziert, der etwas mehr als 300.000 Einwohner zählt. Sechs Personen müssten derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf Intensivstationen. In Quarantäne seien derzeit 868 (Freitag: 536) Einwohner, davon 54 (44) in Wickede (Ruhr), teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 16.10.2020 War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür

    War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. "Im Kreis Soest ist der elfte Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Ein 82-Jähriger aus Wickede ist am Donnerstag, 15. Oktober, in einem Krankenhaus in Arnsberg verstorben", meldete die Pressestelle des Kreises Soest am heutigen Freitag (16. Oktober 2020). Ob der Patient andere wesentliche Vorerkrankungen gehabt habe, wollte die Behörde – angeblich aus Datenschutzgründen – nicht mitteilen. Darüber ob COVID-19 todesursächlich gewesen sei, hätte die Kreisverwaltung keinerlei Informationen, da der Tote nicht obduziert worden sei, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" weiter.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 14.10.2020 Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr

    Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr
    ECHTHAUSEN. Der 39-jährige Mann, der bei einer Explosion und einem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen zu Schaden gekommen ist (wir berichteten), scheint durch die Detonation mindestens eines Böllers in seiner Hand schwerer verletzt, als anfangs von der Polizei mitgeteilt. Hauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest jedenfalls erklärte am heutigen Mittwoch (14. Oktober 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass der Echthausener "lebensgefährlich" verletzt sei. Weitere Details zum Gesundheitszustand des Patienten, der sich zur ärztlichen Behandlung und medizinischen Versorgung in der Spezialklinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer befindet, wollte Rehbock aus Datenschutzgründen nicht mitteilen.
  • 13.10.2020 Polizei stellt kistenweise Böller sicher

    Polizei stellt kistenweise Böller sicher
    ECHTHAUSEN. Nach der Explosion und dem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen, bei der ein 39-jähriger Mann schwer und seine 36-jährige Lebensgefährtin leicht verletzt wurden, dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei an. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war dem Mann bekanntlich ein sogenannter "Polen-Böller" in der Hand explodiert. Dies hatte offensichtlich zu seinen schweren Verletzungen und dem Wohnungsbrand geführt.
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)

    Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)
    ECHTHAUSEN. In einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen hat es eine Explosion und einen Brand gegeben. Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" berichtet in einem Video darüber. (ANMERKUNG DER REDAKTION: Die Altersangaben der Verletzten im Video-Bericht sind falsch. Die Polizei korrigierte inzwischen Ihre Angaben auf 39 und 36 Jahre°)
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte

    Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte
    [UPDATE: 13. 10. 2020] ECHTHAUSEN. Schwer verletzt wurde am heutigen Montag (12. Oktober 2020) gegen 16 Uhr ein 39-jähriger Mann bei einer Explosion in seiner Wohnung an der Marienhöhe in Echthausen. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort zur weiteren medizinischen Behandlung mit dem ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 8" ins Bergmannsheil-Krankenhaus nach Gelsenkirchen-Buer geflogen. Außerdem wurde seine 36-jährige Lebensgefährtin verletzt, die sich ebenfalls in dem Wohnhaus befand.

Keine Einträge vorhanden

  • 11.10.2017 Wochenmarkt: Polizei berät zum Einbruchschutz

    Wochenmarkt: Polizei berät zum Einbruchschutz
    WICKEDE (RUHR). In wenigen Wochen werden deutschlandweit die Uhren um eine Stunde zurück gedreht. Die Winterzeit beginnt – und damit auch wieder die dunkle Jahreszeit. Für „lichtscheues Gesindel“ wie Einbrecher sind dies ideale Voraussetzungen, um im Schutz der Dämmerung und Dunkelheit in private Wohnungen oder andere Objekte einzudringen. – Die Polizei führt deshalb in diesen Tagen erneut eine landesweite Aktionswoche unter dem Motto „Riegel vor! Sicher ist sicherer!“ rund um das Thema „Einbruchschutz“ durch.
  • 11.10.2017 Prüfung bestanden: Maschinistenlehrgang für Feuerwehrleute

    Prüfung bestanden: Maschinistenlehrgang für Feuerwehrleute
    KREIS SOEST. Wie sind Tragkraftspritzen aufgebaut? Welche Vorschriften zur Unfallverhütung und im Straßenverkehr muss ein Maschinist beachten? Welche Prüfungen sind für die Geräte vorgeschrieben? Wie setzt man Pumpen und Aggregate richtig in Betrieb und was muss nach und während des Einsatzes der Geräte beachtet werden? – Diese Themen behandelte der bereits zum 94. Mal auf Kreisebene stattfindende Lehrgang „Maschinist für Löschfahrzeuge“, der nun im Feuerwehrhaus in Lippetal-Oestinghausen zu Ende ging.
  • 11.10.2017 VHS-Podiumsdiskussion: „The Donald“ – Ein Narzisst erobert die Weltbühne

    VHS-Podiumsdiskussion: „The Donald“ – Ein Narzisst erobert die Weltbühne
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. „Wie können anti-demokratisch gesinnte Populisten zur Bedrohung westlicher Demokratien werden?“ – Dieser Fragen wollen sich der Soziologe und Publizist Dr. Torsten Reters aus Schwerte und die Psychologin Sabine Schulze aus Dortmund am heutigen Mittwoch, 11. Oktober 2017, um 19 Uhr im Bürgerhaus in Wickede widmen. – Die Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense lädt dazu alle Interessierten zu einer Podiumsdiskussion ein.
  • 10.10.2017 Nächstes Konzert zum goldenen Gemeindejubiläum im Jahre 2019

    Nächstes Konzert zum goldenen Gemeindejubiläum im Jahre 2019
    WICKEDE (RUHR). Zum „Sinfoniekonzert“ der „Philharmonie Südwestfalen“ kamen am Samstag (6. Oktober 2017) schätzungsweise 300 Zuhörer ins Bürgerhaus. Im großen Saal des kommunalen Veranstaltungszentrums sorgten die Musiker aus Hilchenbach im Siegerland zum siebten Mal seit 2008 für eine Klangfülle.
  • 10.10.2017 Riesiges Polizei-Aufgebot: Was ist denn da am Werler Waldlabor los?

    Riesiges Polizei-Aufgebot: Was ist denn da am Werler Waldlabor los?
    WICKEDE / WERL. "Was ist denn da am Waldlabor im Werler Stadtwald los?" fragte sich am heutigen Dienstagmorgen (10. Oktober 2017) so mancher Autofahrer, der die Bundesstraße 63 zwischen Wickede und Werl befuhr. Denn hinter dem schweren Gittertor zu der Bildungseinrichtung parkte ein blau-weißer Mannschaftstransportwagen der Polizei neben dem anderen. Schnell brodelte die Gerüchteküche …
  • 10.10.2017 „Reparatur-Café“: „Kontaktspray“ übertrug sich auch auf Menschen

    „Reparatur-Café“: „Kontaktspray“ übertrug sich auch auf Menschen
    WICKEDE (RUHR). „Kontaktspray“ war beim ersten „Reparatur-Café“ am heutigen Montag (9. Oktober 2017) im Nordtrakt des Bürgerhauses ein wichtiges Hilfsmittel. Aber auch Lupe und Lötkolben sowie Schraubendreher und Zangen waren neben dem Kriechöl bei der Hand, um elektrische und mechanische Alltagsutensilien und Gerätschaften wieder in Gang zu bekommen. Insgesamt 17 Beratungen und Reparaturen verzeichnete das Team des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) bei seiner Premiere.
  • 10.10.2017 Vortrag von Dietmar Ossenberg: „Das Ende des ,Arabischen Traums‘“

    Vortrag von Dietmar Ossenberg: „Das Ende des ,Arabischen Traums‘“
    WICKEDE (RUHR). „Das Ende des ,Arabischen Traums‘ “ lautet das Thema einer Veranstaltung der Volkshochschule (VHS) für Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am Dienstag, 10. Oktober 2017, um 18.30 Uhr im Bürgerhaus in Wickede. Referent ist der ehemalige ZDF-Fernsehmoderator und Journalist Dietmar Ossenberg (66) aus Recklinghausen.
  • 09.10.2017 Regenbogen-Flohmarkt am 22. Oktober im Bürgerhaus

    Regenbogen-Flohmarkt am 22. Oktober im Bürgerhaus
    WICKEDE (RUHR). „Alles rund um das Kind und die Schwangerschaft“ gibt es beim zweiten „Regenbogen-Flohmarkt“ am Sonntag, 22. Oktober 2017, zwischen 10 und 13 Uhr im Bürgerhaus in Wickede. Einlass für Schwangere ist bereits ab 9.30 Uhr. Veranstalter ist der Elternbeirat des kommunalen Kindergartens in Wiehagen.
  • 09.10.2017 33. Wickeder Kegel-Gemeindemeisterschaft für Hobby- und Sportkegler sowie Teams

    33. Wickeder Kegel-Gemeindemeisterschaft für Hobby- und Sportkegler sowie Teams
    WICKEDE (RUHR). Zur 33. „Kegel-Gemeindemeisterschaft“ lädt die „Kegelgemeinschaft (KG) Wickede 2002“ vom 27. Oktober bis zum 3. November 2017 ein. Wie immer finden das gesellige Beisammensein und der sportliche Wettstreit auf den Kegelbahnen im Bürgerhaus statt. Teilnehmen an der „Kegel-Gemeindemeisterschaft“ können Hobby- und Sportkegler sowie Mannschaften von Clubs und Vereinen aus der gesamten Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 09.10.2017 „Ihr seid der Chor, der mich bisher am meisten berührt hat.“

    „Ihr seid der Chor, der mich bisher am meisten berührt hat.“
    BOCHUM / KÖLN / WICKEDE (RUHR). Die Freude über den Einzug des Jugendchores „Cantalino“ ins Halbfinale des WDR-Wettbewerbes „Der BESTE CHOR im Westen“ ist bei vielen Fans groß. Wir haben mal ein paar Stimmen zum Auftritt der Wickeder beim regionalen Vorentscheid in Bochum zusammengetragen.
  • 08.10.2017 Polizist: „Unfassbar! Das hab’ ich auch noch nicht gesehen.“

    Polizist: „Unfassbar! Das hab’ ich auch noch nicht gesehen.“
    WICKEDE. „Unfassbar! Das hab’ ich auch noch nicht gesehen. Von der Karosserie ist ja nichts übrig geblieben!“ – Polizeioberkommissar Linke stand am heutigen Sonntagabend (8. Oktober 2017) das Erstaunen ins Gesicht geschrieben, als er mit seiner Kollegin die Brandstätte auf dem Schotterparkplatz an der Kleingartenanlage in Wiehagen in Augenschein nahm. Und Hauptbrandmeister Michael Schäckel von der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) erklärte im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ ebenfalls, dass er einen solch komplett aus- und abgebrannten Pkw noch nicht gesehen habe.
  • 08.10.2017 Schlägerei in Wickede

    Schlägerei in Wickede
    WICKEDE. Zu einem Polizei-Einsatz kam es am heutigen Sonntagabend (8. Oktober 2017) an der Bahnhofstraße in Wickede. – Mehrere Anlieger oder Passanten hätten gegen 19 Uhr telefonisch die Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest über lautstarke Streitigkeiten und körperliche Auseinandersetzungen zwischen Personen auf dem Gehweg vor den Wohn- und Geschäftshäusern gegenüber dem Bahnhof informiert, bestätigte ein Beamter im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Laut anfänglichen Schilderungen der Zeugen seien zwischen drei und sechs Personen daran beteiligt gewesen.
  • 08.10.2017 Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“: So geht's weiter …

    Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“: So geht's weiter …
    BOCHUM / KÖLN / WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ hat sich beim gestrigen Vorentscheid zu „Der BESTE CHOR im Westen“ im Audimax der Ruhr-Uni in Bochum durchgesetzt und wird zusammen mit neun weiteren Chören am 8. Dezember 2017 am Halbfinale des landesweiten WDR-Wettbewerbs teilnehmen (wir berichteten). Diese Veranstaltung in den Filmstudios in Köln-Bocklemünd wird dann im Abendprogramm des Westdeutschen Rundfunks (WDR) zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr live gesendet werden. Neben der Fernsehausstrahlung wird auch der Radiosender WDR 4 die Show live übertragen.
  • 08.10.2017 „Der beste Chor im Westen“: Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist beim Halbfinale mit dabei

    „Der beste Chor im Westen“: Wickeder Jugendchor „Cantalino“ ist beim Halbfinale mit dabei
    BOCHUM / KÖLN / WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Jugendchor „Cantalino“ nimmt beim landesweiten WDR-Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“ am Halbfinale am 8. Dezember 2017 in Köln-Bocklemünd teil, welches live im Fernsehen ausgestrahlt wird. Ebenfalls mit dabei ist der Schulchor „Clara‘s Voices“ aus Holzwickede. Die beiden Chöre wurden bei der regionalen Vorentscheidung in Bochum am gestrigen Samstagabend (7. Oktober 2017) aus fünf konkurrierenden Gesangsformationen von der prominent besetzten Fachjury ausgewählt.
  • 07.10.2017 Hilfe zur Selbsthilfe: „Reparatur-Café“ mit ehrenamtlichen Handwerkern hat am Montag erstmals geöffnet

    Hilfe zur Selbsthilfe: „Reparatur-Café“ mit ehrenamtlichen Handwerkern hat am Montag erstmals geöffnet
    WICKEDE (RUHR). „Viel zu häufig werden Dinge weggeworfen, die manchmal mit wenigen Handgriffen wieder in Stand gesetzt werden können. Doch nicht jedem ist so viel handwerkliches Geschick gegeben, dies auch erfolgreich zu tun. Die professionelle Reparatur wiederum ist häufig so teuer, dass der Fachhandel zum Neukauf raten muss“, meint Diplom-Pädagogin Angelika Bechheim-Kanthak vom Seniorenbüro der Gemeinde Wickede (Ruhr). Deshalb hat die Wickederin zusammen mit dem kommunalen „Senioren-Forum“ ein ehrenamtliches „Reparatur-Café“ für die Ruhrgemeinde initiiert. Dieses wird am Montag, 9. Oktober 2017, um 16 Uhr im Nordtrakt des Bürgerhauses eröffnet.
  • 07.10.2017 Jugendchor „Cantalino“: Fiebern vor dem großen Auftritt am heutigen Abend in Bochum

    Jugendchor „Cantalino“: Fiebern vor dem großen Auftritt am heutigen Abend in Bochum
    WICKEDE (RUHR). Der Jugendchor der „Cantalinos“ unter Leitung von Dirigent Armin Klotz fiebert seinem wichtigen Auftritt beim Vorentscheid zum landesweiten WDR-Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“ entgegen. Wie Armin Klotz im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte, werde der preisgekrönte Wickeder Chor am heutigen Samstagabend (7. Oktober 2017) auf der Bühne des „Audimax“ der Universität Bochum zwei Lieder präsentieren: Zum einen das moderne Kirchenlied „Ubi caritas“ von Olga Gjeilo und zum anderen „Seasons of love“ aus dem Musical „Rent“.
  • 07.10.2017 Katholisches Pfarrheim: Beginn des Neubaus verzögert sich

    Katholisches Pfarrheim: Beginn des Neubaus verzögert sich
    WICKEDE (RUHR). Die katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz hat am gestrigen Freitag (6. Oktober 2017) den Bauantrag für das neue Pfarrheim zwischen Kirche und St.-Josef-Kindergarten in Wickede auf den Weg gebracht. – Dies teilte Pfarrer Thomas Metten am heutigen Samtag (7. Oktober 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 06.10.2017 Jetzt Tickets für „Benefizspiel“ mit „BVB Handball Damen“ sichern

    Jetzt Tickets für „Benefizspiel“ mit „BVB Handball Damen“ sichern
    WICKEDE (RUHR) / DORTMUND. Eine besondere Gastmannschaft empfängt die Handball-Abteilung des Wickeder Turnvereins (TV) am Dienstag, 7. November 2017, in der Gerken-Sporthalle: die Handball-Bundesligamannschaft von Borussia Dortmund („BVB Handball Damen“). Diese wird im Rahmen eines „Benefizspiels“ um 19 Uhr zu Gunsten des Vereins „Kinderlachen“ gegen die Erste Handball-Damenmannschaft des Turnvereins Wickede (Ruhr) antreten. Einlass ist bereits um 18 Uhr.
  • 06.10.2017 Heimatkalender 2018: Schöne Wickeder Blickwinkel in Bildern

    Heimatkalender 2018: Schöne Wickeder Blickwinkel in Bildern
    WICKEDE (RUHR). Den „Heimatkalender 2018“ mit fotografischen Ansichten aus Wickede und den Ortsteilen stellten jetzt die Herausgeber und Verleger Thomas Fabri und Philipp Pantel von „PunktZwo“ im Rahmen des „Bauernmarktes“ in Wimbern druckfrisch vor.
  • 06.10.2017 Geschwindigkeitskontrollen der Polizei nächste Woche in Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen der Polizei nächste Woche in Wickede
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 06.10.2017 Großes Reitturnier mit Dressur und Springen auf dem Hof Arndt

    Großes Reitturnier mit Dressur und Springen auf dem Hof Arndt
    WIEHAGEN. Der „Reitverein Birkenbaum e.V.“ lädt am heutigen Freitag sowie Samstag und Sonntag (6.-8. Oktober 2017) zum „Großen Reitturnier“ auf den Hof Arndt in Wiehagen ein. Neben den sportlichen Aktivitäten der Teilnehmer auf der Reitanlage ist auch für das leibliche Wohl der Besucher im „Reiterstübchen“ an der Wickeder Straße 16 in Wiehagen gesorgt.
  • 05.10.2017 Weltosteoporosetag: Ruhr-Apotheke lädt zur Aktion "Gesunde Knochen" ein

    Weltosteoporosetag: Ruhr-Apotheke lädt zur Aktion "Gesunde Knochen" ein
    WICKEDE (RUHR). Anlässlich des "Weltosteoporosetages" führt die Ruhr-Aprotheke von Martina Brennecke in der Zeit vom 16. bis zum 20. Oktober 2017 die Aktion "Gesunde Knochen" durch.
  • 05.10.2017 ABC-Grundlehrgang: 29 Feuerwehrleute haben bestanden

    ABC-Grundlehrgang: 29 Feuerwehrleute haben bestanden
    KREIS SOEST. Den ABC-Grundlehrgang haben jetzt 29 Feuerwehrleute aus dem Kreis Soest erfolgreich absolviert. Der 55. Lehrgang dieser Art fand einmal mehr im Rettungszentrum des Kreises Soest statt. An zwölf Abenden und drei Samstagen mit insgesamt 58 Lehrgangsstunden vermittelten die Ausbilder den Lehrgangsteilnehmern den Umgang mit ABC-Gefahrstoffen.
  • 05.10.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 9. bis 13. Oktober 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Welver, Geseke, Warstein, Erwitte und Soest durchgeführt werden.
  • 05.10.2017 Vortrag zu Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

    Vortrag zu Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung
    WICKEDE (RUHR). Um die Themen „Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung“ geht es am heutigen Donnerstag, 5. Oktober 2017, um 18 Uhr bei einem Vortrag im Forum der Sekundarschule der Gemeinde Wickede Ruhr. Der Diplom-Sozialarbeiter Wolfgang Mertes vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) in Werl wird dabei als Referent fungieren. Das Senioren-Forum und der Bürgerverein laden dazu alle interessierten Bürger ein.
  • 05.10.2017 Vortrag führt durch die Weltstadt London mit ihrem britischen Charme

    Vortrag führt durch die Weltstadt London mit ihrem britischen Charme
    WICKEDE. Mit über 50 Millionen Übernachtungen pro Jahr ist die britische Hauptstadt London die beliebteste Metropole Europas. Dass die Weltstadt an der Themse mit fast 8,5 Millionen Einwohnern trotz ihrer kosmopolitischen Weltoffenheit im Herzen einen typisch britischen Charme bewahrt hat, zeigt ein Vortrag der Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am heutigen Donnerstag, 5. Oktober 2017, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Wickede. Referent Karl-Wilhelm Specht stellt die britische Metropole dabei in Wort und Bild vor. Der Eintritt kostet 5 Euro.
  • 04.10.2017 Weitere Fälle von Vandalismus: Reifen an mehreren Autos und Wohnwagen zerstochen

    Weitere Fälle von Vandalismus: Reifen an mehreren Autos und Wohnwagen zerstochen
    WICKEDE. Die Vandalen, die in der Nacht vom gestrigen Dienstag auf den heutigen Mittwoch (3./4. Oktober 2017) einen schwarzen Opel Corsa auf der Eisenbahnstraße massiv beschädigt haben (wir berichteten), sind eventuell noch für weitere Straftaten verantwortlich.
  • 04.10.2017 Messdiener-Ausflug nach Detmold

    Messdiener-Ausflug nach Detmold
    WICKEDE (RUHR). Dreißig Messdiener der katholischen Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz verbrachten das vergangene Wochenende (29. September - 1. Oktober 2017) in der Jugendbildungsstätte „Am Kupferberg“ in Detmold. Begleitet wurden die Kinder und Jugendlichen von Vikar Alexander Plümpe und Pater Tomy sowie weiteren Betreuern. Das Thema des vielfältigen Programms lautete dabei „Freundschaft“.
  • 04.10.2017 Polizei sucht Täter und Zeugen: Fahrzeug massiv beschädigt

    Polizei sucht Täter und Zeugen: Fahrzeug massiv beschädigt
    WICKEDE. Massiv beschädigt wurde in der Nacht vom gestrigen Dienstag auf den heutigen Mittwoch (3./4. Oktober 2017) ein schwarzer Opel Corsa, der auf der Eisenbahnstraße in Wickede abgestellt war. Bislang unbekannte Täter schlugen sowohl die Heck- als auch die Frontscheibe ein und zerstachen alle vier Reifen des Pkw. Zudem entwendeten die Unbekannten das hintere Kfz-Kennzeichen des Fahrzeugs.
  • 03.10.2017 Tag der Deutschen Einheit: Damals wie heute gibt es „Spitzel“ in der Bundesrepublik

    Tag der Deutschen Einheit: Damals wie heute gibt es „Spitzel“ in der Bundesrepublik
    KREIS SOEST. Um „Spitzel“ damals wie heute ging es bei der Feierstunde zum „Tag der Deutschen Einheit“ am heutigen Dienstag (3. Oktober 2017) im Foyer des Kreishauses in Soest. Der Kreis Soest und der Internationale Garnisons-Club Soest (IGCS) hatten dazu gemeinsamen eingeladen. Rund 150 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON