Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 23.10.2020 Pilot noch immer im Krankenhaus

    Pilot noch immer im Krankenhaus
    ARNSBERG. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in Braunschweig hat am heutigen Freitag (23. Oktober 2020) einen Zwischenbericht zum Absturz der "Cessna 401A" am 28. August 2020 am Flugplatz Arnsberg-Menden in Voßwinkel veröffentlicht. Dabei waren der 73-jährige Pilot aus Herne sowie eine 52-jährige Frau aus Dortmund und ein 68-jähriger Mann aus Bochum schwer verletzt worden. Die drei Insassen des Luftfahrzeugs mussten mit Rettungshubschraubern zur medizinischen Behandlung in verschiedene Unfallkliniken geflogen werden. Außerdem wurde der Tiefdecker durch den Aufprall auf den Boden zerstört.
  • 21.10.2020 Überraschende Wende im Fall des notorischen Straftäters

    Überraschende Wende im Fall des notorischen Straftäters
    WICKEDE / ARNSBERG / SOEST. Die Arnsberger Staatsanwaltschaft will das ihrer Meinung nach zu milde Urteil gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede am gestrigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest durch ein Berufungsverfahren anfechten. Der Soester Einzelrichter Michael Sabuga hatte den angeklagten Wiederholungstäter, der derzeit bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl verbüßt, zum Abschluß der zirka vierstündigen Hauptverhandlung "nur" zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.10.2020 Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt

    Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt
    WICKEDE / SOEST. Milde für seinen Mandanten forderte Pflichtverteidiger Rechtsanwalt Matthias Raupach zum Ende eines mehrstündigen Strafprozesses gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede. Der notorische Straftäter verbüßt aktuell bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl und war am heutigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest erneut wegen mehrerer Dutzend Delikte angeklagt.
  • 19.10.2020 Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt

    Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt
    WICKEDE / SOEST. Drogen und Straftaten ziehen sich wie ein roter Faden durch das Leben eines 46-jährigen Wickeders mit türkischem Migrationshintergrund, der seit Jahren seine Familie, Nachbarn und Geschäftsleute sowie wildfremde Passanten in der Ortsmitte und darüber hinaus durch sein asoziales und kriminelles Verhalten terrorisiert. Immer wieder wurde der Mann auffällig und behördlich aktenkundig. Dabei beging er nicht nur in seinem Heimatort zig Straftaten, sondern auch in umliegenden Städten wie Dortmund, Hagen und Lippstadt. Aktuell verbüßt der Kleinkriminelle deshalb eine sechsmonatige Gesamtfreiheitsstrafe, zu der ihn das Amtsgericht Lippstadt wegen mehrerer Delikte bereits am 15. November 2018 verurteilt hatte. Aufgrund der Corona-Krise war der Vollzug dieser Strafe zwischenzeitlich allerdings ausgesetzt worden. – Am morgigen Dienstag, 20. Oktober 2020, muss der Wickeder nun erneut vor Gericht erscheinen. Diesmal ist um 9 Uhr eine Hauptverhandlung im Saal 2 des Soester Amtsgerichts terminiert. Dazu soll der Inhaftierte aus der Justizvollzugsanstalt Werl vorgeführt werden. In der Hauptverhandlung soll Einzelrichter Michael Sabuga in mehr als 15 miteinander verbundenen Strafverfahren ein Urteil sprechen. Bis zu fünf Stunden hat das Gericht für den Prozess eingeplant.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 19.10.2020 Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag

    Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. 33 neu registrierte Coronavirus-Infizierte binnen drei Tagen, meldete der Krisenstab des Kreises Soest am heutigen Montag, (19. Oktober 2020, Stand: 14 Uhr). Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die 14 Städte und Gemeinden der Region: Anröchte (1), Bad Sassendorf (1), Erwitte (4), Lippstadt (10), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (2), Welver (2), Werl (5) und Wickede (2). Damit sind nunmehr 151 Menschen (Freitag: 134) im Kreis Soest infiziert, der etwas mehr als 300.000 Einwohner zählt. Sechs Personen müssten derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf Intensivstationen. In Quarantäne seien derzeit 868 (Freitag: 536) Einwohner, davon 54 (44) in Wickede (Ruhr), teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 16.10.2020 War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür

    War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. "Im Kreis Soest ist der elfte Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Ein 82-Jähriger aus Wickede ist am Donnerstag, 15. Oktober, in einem Krankenhaus in Arnsberg verstorben", meldete die Pressestelle des Kreises Soest am heutigen Freitag (16. Oktober 2020). Ob der Patient andere wesentliche Vorerkrankungen gehabt habe, wollte die Behörde – angeblich aus Datenschutzgründen – nicht mitteilen. Darüber ob COVID-19 todesursächlich gewesen sei, hätte die Kreisverwaltung keinerlei Informationen, da der Tote nicht obduziert worden sei, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" weiter.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 14.10.2020 Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr

    Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr
    ECHTHAUSEN. Der 39-jährige Mann, der bei einer Explosion und einem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen zu Schaden gekommen ist (wir berichteten), scheint durch die Detonation mindestens eines Böllers in seiner Hand schwerer verletzt, als anfangs von der Polizei mitgeteilt. Hauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest jedenfalls erklärte am heutigen Mittwoch (14. Oktober 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass der Echthausener "lebensgefährlich" verletzt sei. Weitere Details zum Gesundheitszustand des Patienten, der sich zur ärztlichen Behandlung und medizinischen Versorgung in der Spezialklinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer befindet, wollte Rehbock aus Datenschutzgründen nicht mitteilen.
  • 13.10.2020 Polizei stellt kistenweise Böller sicher

    Polizei stellt kistenweise Böller sicher
    ECHTHAUSEN. Nach der Explosion und dem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen, bei der ein 39-jähriger Mann schwer und seine 36-jährige Lebensgefährtin leicht verletzt wurden, dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei an. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war dem Mann bekanntlich ein sogenannter "Polen-Böller" in der Hand explodiert. Dies hatte offensichtlich zu seinen schweren Verletzungen und dem Wohnungsbrand geführt.
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)

    Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)
    ECHTHAUSEN. In einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen hat es eine Explosion und einen Brand gegeben. Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" berichtet in einem Video darüber. (ANMERKUNG DER REDAKTION: Die Altersangaben der Verletzten im Video-Bericht sind falsch. Die Polizei korrigierte inzwischen Ihre Angaben auf 39 und 36 Jahre°)
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte

    Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte
    [UPDATE: 13. 10. 2020] ECHTHAUSEN. Schwer verletzt wurde am heutigen Montag (12. Oktober 2020) gegen 16 Uhr ein 39-jähriger Mann bei einer Explosion in seiner Wohnung an der Marienhöhe in Echthausen. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort zur weiteren medizinischen Behandlung mit dem ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 8" ins Bergmannsheil-Krankenhaus nach Gelsenkirchen-Buer geflogen. Außerdem wurde seine 36-jährige Lebensgefährtin verletzt, die sich ebenfalls in dem Wohnhaus befand.

Keine Einträge vorhanden

  • 20.06.2016 CO-2-Alarm bei Wickeder Westfalenstahl

    CO-2-Alarm bei Wickeder Westfalenstahl
    WICKEDE. Feueralarm in den Produktionshallen von "Wickeder Westfalenstahl" an der Hauptstraße: Gegen 6.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) durch die automatische Brandmeldeanlage des Betriebes zur Hilfe gerufen. Die Produktionshallen wurden parallel evakuiert, da durch die Sensoren auch die CO-2-Löschanlage aktiviert wurde und somit Lebensgefahr für Mitarbeiter besteht, wenn sie in den Räumlichkeiten verbleiben.
  • 20.06.2016 Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz im Alten- und Pflegeheim

    Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz im Alten- und Pflegeheim
    WICKEDE (RUHR). Die Löschgruppen Echthausen und Wimbern sowie eine Teil des Wickeder Löschzuges rückten am gestrigen Sonntag (19. Juni 2016) gegen 23.50 Uhr zum Alten- und Pflegeheim „Häuser St. Raphael“ an der Mendener Straße in Wimbern aus. – Insgesamt rund 30 Feuerwehrleute seien dabei im Einsatz gewesen, erklärte Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 20.06.2016 Mit 11-monatigem Töchterchen Lea vor dem Standesamt

    Mit 11-monatigem Töchterchen Lea vor dem Standesamt
    WICKEDE. Das Ja-Wort gaben sich am Freitag (17. Juni 2016) vor dem Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) Julia Kleine und Daniel Genz.
  • 20.06.2016 No-Name-Sekundarschule: Keine neue Bezeichnung in Sicht?

    No-Name-Sekundarschule: Keine neue Bezeichnung in Sicht?
    WICKEDE (RUHR). Jetzt sollen es die Eltern des nächsten 5. Jahrgangs der Sekundarschule Wickede „richten“. Denn sie sollen nach den Sommerferien in die Suche nach einem neuen Namen für die Schule im Hövel mit einbezogen werden. – Dies geht aus einer aktuellen Beschlussvorlage für den Fachausschuss für Bildung, Betreuung und Inklusion des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) hervor. Darin empfiehlt Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) den Ausschussmitgliedern die Entscheidung zur Namensgebung der Sekundarschule „bis auf weiteres“ zu vertagen.
  • 20.06.2016 Bernhard-Bauer-Park soll in neuem Glanz und Licht erstrahlen

    Bernhard-Bauer-Park soll in neuem Glanz und Licht erstrahlen
    WICKEDE. In neuem Glanz und vor allem Licht erstrahlen soll der Bernhard-Bauer-Park. Bis Ende Juni 2016 werden dazu einige Verschönerungsmaßnahmen in dem Grünbereich in der Wickeder Ortsmitte durchgeführt. – „Um auch ohne neue Parkbeleuchtung mehr Sicherheitsgefühl und etwas Atmosphäre zu erreichen, sollen zwei Strahler als Bodeneinbauleuchten unterhalb der großen Bäume in der Parkmitte eingebaut werden“ erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 19.06.2016 Oldtimer machen Station auf Werkstattgelände in Wickede

    Oldtimer machen Station auf Werkstattgelände in Wickede
    WERL / WICKEDE (RUHR). Zur 19. „Werler Klassikerfahrt“ lädt der Motor-Sport-Club (MSC) Werl ein. Die am Sonntag, 26. Juni 2016, stattfindende Oldtimer-Rallye macht übrigens auch Station in Wickede.
  • 19.06.2016 Geschwindigkeitskontrollen in Wickede und Wimbern

    Geschwindigkeitskontrollen in Wickede und Wimbern
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 19.06.2016 Mit dem richtigen Schuss vom Prinzgemahl zum Kinderkönig

    Mit dem richtigen Schuss vom Prinzgemahl zum Kinderkönig
    WICKEDE (RUHR). Niclas Göbel (10) ist neuer Kinderschützenkönig der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede und Wiehagen. Damit steigt der Grundschüler vom „Prinzgemahl“ zum „König“ auf. Denn im vergangenen Jahr hatte sich Lisa Marie Wiedwald den 10-jährigen Niclas bereits als Mitregenten erkoren.
  • 19.06.2016 Junge Schützen der St.-Johannes-Bruderschaft haben neuen König

    Junge Schützen der St.-Johannes-Bruderschaft haben neuen König
    WICKEDE (RUHR). Julian Bräker ist neuer Jungschützenkönig der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede und Wiehagen. Mit dem 471. Schuss holte der 28-jährige Wickeder die letzten Reste des Holzadlers am gestrigen Samstag (18. Juni 2016) aus dem Kugelfang im Erbke-Wald unterhalb des Hövels. – Bräker löste damit Dennis Theill als amtierenden Jungschützenkönig 2015 ab.
  • 18.06.2016 Voßwinkel lädt zum Schützenfest

    Voßwinkel lädt zum Schützenfest
    ARNSBERG-VOSSWINKEL / WICKEDE (RUHR). Die St.-Johannes-Bruderschaft Voßwinkel unter Führung von Oberst Matthias Winkler lädt an diesem Wochenende (18. – 20. Juni 2016) zum jährlichen Schützenfest ein. Zu Gast dabei werden traditionsgemäß auch wieder Abordnungen der Schützenvereine aus der Gemeinde Wickede (Ruhr) sein, die ein freundschaftliches Verhältnis zu der Bruderschaft in dem benachbarten Arnsberger Ortsteil pflegen. Nachstehend das Festprogramm.
  • 17.06.2016 Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Rathaus

    Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Rathaus
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) möchte für das Jahr 2017 wieder eine Ausbildungsstelle für den Beruf des Verwaltungsfachangestellten anbieten. Die Ausschreibung der Stelle solle kurzfristig erfolgen, heißt es in einer aktuellen Beschlussvorlage des Bürgermeisters für den Haupt- und Finanzausschuss des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 17.06.2016 Diesel-Tank aufgerissen: Auslaufender Kraftstoff

    Diesel-Tank aufgerissen: Auslaufender Kraftstoff
    WICKEDE. Wie ein „Dosenöffner“ fungierte die spitze Ecke eines Mauerschutzes aus Stahlplatten am heutigen Freitagmorgen (17. Juni 2016). Denn der Schutz an der Ecke der Grundstückseinfriedung auf dem Gelände der Firma „ Alu Metall Goeke“ (AMG) im Industriegebiet Westerhaar schnitt mit seiner scharfen Kante den Dieseltank eines rückwärts einparkenden Lastkraftwagens auf. Aus dem zirka fünf Zentimeter langen Leck an dem 400-Liter-Tank trat sofort Kraftstoff aus.
  • 17.06.2016 „Offene Ganztagsgrundschule“ feiert zehnjähriges Bestehen

    „Offene Ganztagsgrundschule“ feiert zehnjähriges Bestehen
    WICKEDE (RUHR). Die „Offene Ganztagsgrundschule“ (OGGS) der Engelhard-Schule in Wickede feiert am kommenden Samstag, 18. Juni 2016, ihr zehnjähriges Bestehen. – Träger der OGGS im Auftrag der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist von Anfang an der Caritasverband für den Kreis Soest.
  • 16.06.2016 Nach Sprengungen von Geldautomaten: Volksbank überlegt Sicherungsmaßnahmen

    Nach Sprengungen von Geldautomaten: Volksbank überlegt Sicherungsmaßnahmen
    WICKEDE (RUHR). Die Volksbank Wickede (Ruhr) will prüfen, ob sie die Öffnungszeiten für ihre bislang rund um die Uhr geöffneten Selbstbedienungsbereiche aus Sicherheitsgründen ändert. – Bankdirektor Holger Georg Schwarz teilte den Mitgliedern der genossenschaftlichen Bank am gestrigen Mittwochabend (15. Juni 2016) im Rahmen der Generalversammlung im Wickeder Bürgerhaus mit, dass man die elektronischen Türen künftig eventuell zwischen 1.00 und 5.00 Uhr komplett schließen wolle.
  • 16.06.2016 Spielregeln gelten auf dem Fußballplatz und bei Autokorso

    Spielregeln gelten auf dem Fußballplatz und bei Autokorso
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. „Nach einem Sieg der eigenen Mannschaft ist ein Autokorso mittlerweile für viele Fans zum "Muss" geworden“, meint Pressesprecher Wolfgang Lückenkemper von der Kreispolizeibehörde Soest. Was dabei dringend von den Fahrern und ihren Begleitern zu beachten und was absolut im Straßenverkehr verboten ist, machte Lückenkemper am Mittwoch (15. Juni 2016) in einer Stellungnahme deutlich. – Auch in Wickede (Ruhr) sind nach Fußballspielen solche Kolonnenfahrten immer wieder zu beobachten.
  • 16.06.2016 Heute stand Robin mit seiner Braut selbst im Rampenlicht …

    Heute stand Robin mit seiner Braut selbst im Rampenlicht …
    WICKEDE. Das Ja-Wort gaben sich am heutigen Donnerstag (16. Juni 2016) vor dem Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) Robin Kemper und Katrin Knoppe. Vor dem Rathaus wurde das Paar von Familie, Bekannten und Gemeindemitarbeitern herzlich empfangen. Auch Bürgermeister Dr. Martin Michalzik begab sich unter die Gratulanten.
  • 16.06.2016 Hier blitzt der Kreis Soest nächste Woche in Wickede

    Hier blitzt der Kreis Soest nächste Woche in Wickede
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 20. Juni bis 24. Juni 2016 Geschwindigkeitskontrollen in Wickede (Ruhr), Erwitte und Geseke durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen in dem genannten Zeitraum insbesondere an unfallkritischen Stellen, Schulen und Kindergärten.
  • 16.06.2016 Volksbank-Generalversammlung beschließt Ausschüttung einer Dividende von 5 Prozent

    Volksbank-Generalversammlung beschließt Ausschüttung einer Dividende von 5 Prozent
    WICKEDE (RUHR). Die Generalversammlung der Volksbank Wickede (Ruhr) wählte am gestrigen Mittwochabend (15. Juni 2015) den 49-jährigen Wickeder Jürgen Kleine als neues Mitglied in den Aufsichtrat des genossenschaftlichen Geldinstitutes. – Nachdem der pensionierte Verwaltungsfachwirt Engelbert Gurka als SPD-Fraktionsvorsitzender im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) in ein Aufsichtsgremium der konkurrierenden Sparkasse Werl gewechselt war, war seine bisherige Stelle im Wickeder Volksbank-Aufsichtsrat bekanntlich vakant und musste wieder neu besetzt werden.
  • 15.06.2016 Starkregen, elektrischer Strom und ein Schwelbrand sorgten für Feuerwehr-Einsatz

    Starkregen, elektrischer Strom und ein Schwelbrand sorgten für Feuerwehr-Einsatz
    WICKEDE. Qualm aus dem Erdgeschoss der alten Fahrradteile-Fabrik Selinghaus alarmierte am gestrigen Mittwoch (15. Juni 2016) gegen 21.06 Uhr die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr). – Wie die Rettungsleitstelle des Kreises Soest im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, hätten Feuerwehrleute vom benachbarten Wickeder Gerätehaus aus wohl den Schwelbrand in dem maroden Industriebau an der Straße „Im Winkel“ selbst entdeckt und seien zum Löschen mit einer Gruppe Hilfskräfte ausgerückt.
  • 15.06.2016 Bürgermeister Martin Michalzik (CDU): Neuer Konflikt zwischen Land und Gemeinde Wickede

    Bürgermeister Martin Michalzik (CDU): Neuer Konflikt zwischen Land und Gemeinde Wickede
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat am heutigen Mittwochnachmittag (15. Juni 2016) schriftlich zu den Ergebnissen des Behördengespräches am gestrigen Tage im Rathaus Stellung genommen. Dabei ging es um die Ausweisung des ehemaligen TuS-Sportplatz-Geländes als Überschwemmungsschutzgebiet und die Verweigerung einer Baugenehmigung durch die Bezirksregierung Arnsberg (wir berichteten). Michalzik sieht dies als einen schweren Rückschlag für ein wichtiges Projekt in der Gemeindeentwicklung an und greift die Landesbehörde an. Nachstehend die Pressemitteilung im Wortlaut:
  • 15.06.2016 Gemeinde geschockt von Hiobsbotschaft: Weiterhin Lösung für das Problem angestrebt

    Gemeinde geschockt von Hiobsbotschaft: Weiterhin Lösung für das Problem angestrebt
    WICKEDE (RUHR). Der Schock in Folge der Schreckensnachricht bei der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist groß: Denn seit gestern ist es nun öffentlich, dass das ehemalige TuS-Sportplatz-Gelände als Überschwemmungsgebiet ausgewiesen ist und die Bezirksregierung als „Obere Wasserschutzbehörde“ eine Ausnahmegenehmigung für die Bebauung des Brachlandes verweigert (wir berichteten).
  • 14.06.2016 Schreckensnachricht für die Gemeinde: Bezirksregierung verbietet weitere Bebauung des ehemaligen Sportplatz-Geländes

    Schreckensnachricht für die Gemeinde: Bezirksregierung verbietet weitere Bebauung des ehemaligen Sportplatz-Geländes
    WICKEDE (RUHR). Der Kauf des ehemaligen TuS-Sportplatzes am Ruhrufer könnte für die Gemeinde Wickede (Ruhr) ein „Eigentor“ werden. Denn ob das Gelände noch als Bauland weiterverkauft werden kann, ist fraglich. – Somit stehen auch die Planungen eines Wickeder Autohändlers vorerst in den Sternen, der die Brachfläche von der Kommune als Bauland angeboten bekommen hat und dort ein neues repräsentatives Domizil für seinen Betrieb errichten will. – Oder sollte man jetzt schon besser von „wollte“ sprechen?
  • 14.06.2016 Musikschultag im Bürgerhaus: Klanggenuss und Instrumententest

    Musikschultag im Bürgerhaus: Klanggenuss und Instrumententest
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zu ihrem diesjährigen „Musikschultag“ lädt die Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense für Samstag, 18. Juni 2016, nach Wickede ein. Schüler und Lehrer präsentieren dabei zwischen 14.30 und 17.30 Uhr im Bürgerhaus ein vielfältiges Programm, welches einen Querschnitt durch die Arbeit der interkommunalen Einrichtung zeigt.
  • 14.06.2016 78-jährigem Wickeder die Rente gestohlen

    78-jährigem Wickeder die Rente gestohlen
    WICKEDE. "Wer kennt diese Frauen …?" – Die Polizei fahndet mit zwei Fotos aus einer Überwachungskamera der Wickeder Volksbank jetzt öffentlich nach zwei Diebinnen, die einem 78-jährigen Wickeder um Teile seiner Rente gebracht haben.
  • 14.06.2016 Das neue Gesicht des Gesetzes: Stefan Hansner im Dienst

    Das neue Gesicht des Gesetzes: Stefan Hansner im Dienst
    WICKEDE (RUHR). Politzeioberkommissar Stefan Hansner hat seit dem gestrigen Montag (13. Juni 2016) seinen Dienstsitz in Wickede. Denn der 51-jährige Polizeibeamte aus Werl übernimmt die Nachfolge von Wolfgang Flöter, der sich als langjähriger Bezirksbeamter für Wickede in den Resturlaub und Ruhestand verabschiedet hat (wir berichteten).
  • 13.06.2016 „Wickeder Reisebüro“ zieht bald in die Kirchstraße

    „Wickeder Reisebüro“ zieht bald in die Kirchstraße
    WICKEDE. Das „Wickeder Reisebüro“ wird Ende Juni 2016 seine bisherigen Räumlichkeiten im historischen Bahnhofsgebäude aufgeben und am 4. Juli 2016 im Geschäfts- und Wohnhaus Prünte-Neuhaus in der Kirchstraße neu eröffnen. Wie Inhaberin Franka Siepmann am heutigen Dienstag (14. Juni 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, hoffe man während des Umzugs auf einen fast nahtlosen Übergang für die Kunden.
  • 13.06.2016 Flüchtlinge und Katholiken waren beim evangelischen Gemeindefest herzlich willkommen

    Flüchtlinge und Katholiken waren beim evangelischen Gemeindefest herzlich willkommen
    WICKEDE (RUHR). Die „Lebendige Bibel“ und gelebte Integration prägten das diesjährige „Gemeindefest“ der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr). So waren etliche Flüchtlinge, die in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern wohnen, zu Gast. Und selbst ehemalige ZUE-Bewohner, die inzwischen in Düsseldorf leben, waren eigens nach Wickede gekommen. Mit einem selbst gemalten Leinwand-Bild bedankten sich die Asylsuchenden bei Pfarrer Dr. Christian Klein für die Einladung zu dem bunten Spektakel rund um die Christus-Kirche und das Martin-Luther-Haus.
  • 13.06.2016 Freibad nur eingeschränkt geöffnet

    Freibad nur eingeschränkt geöffnet
    WICKEDE (RUHR). Das Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) ist aufgrund der schlechten Wetterprognose in den nächsten Tagen nur eingeschränkt geöffnet.
  • 13.06.2016 Referent der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtet aus Polen

    Referent der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtet aus Polen
    WICKEDE (RUHR) / JEMIELNICA (HIMMELWITZ). „Bericht aus Warschau – Was passiert im Nachbarland?“ lautet der Titel einer Veranstaltung am Dienstag, 14. Juni 2016, um 19.00 Uhr, im Bürgerhaus in Wickede. – Bürgermeister Martin Michalzik (CDU) und der „Freundeskreis Jemielnica“ laden alle Interessierten zu dem Vortrag ein. Der Eintritt ist kostenfrei.
  • 11.06.2016 Telekom-Mobilfunk-Netz hatte bundesweiten Totalausfall

    Telekom-Mobilfunk-Netz hatte bundesweiten Totalausfall
    WICKEDE (RUHR). „Anruf fehlgeschlagen“ erschien am heutigen Samstagvormittag (11. Juni 2016) bei Wählversuchen als Meldung auf dem Display des Smartphones. Vom Festnetz aus war das Mobiltelefon ebenfalls nicht erreichbar. – Eine automatische Bandansage der Pressestelle des Netzbetreibers klärte auf: „Zur Zeit steht das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom bundesweit nicht zur Verfügung.“

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON