Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
 
 
1
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
2
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 09.07.2020 Betrieb der Behinderten-Werkstatt im Roncalli-Haus vorerst eingestellt

    Betrieb der Behinderten-Werkstatt im Roncalli-Haus vorerst eingestellt
    WICKEDE / ARNSBERG. Der Caritasverband Arnsberg-Sundern e. V. hat seine Behinderten-Werkstatt im Roncalli-Haus an der Ludgerusstraße in Wickede geschlossen. Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" hat dazu die Standortleitungen Simone Tillmann und Georg Erdélyi sowie den Fachbereichsleiter Frank Demming des katholischen Sozialverbandes aus dem Hochsauerlandkreis befragt.
  • 08.07.2020 Betrieb, Instandhaltung und Wartung der Beleuchtung im öffentlichen Raum

    Betrieb, Instandhaltung und Wartung der Beleuchtung im öffentlichen Raum
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Das Energieversorgungs- und Tele­kommunikations­unternehmen "innogy" mit Sitz in Arnsberg kümmert sich künftig im Auftrag der Gemeinde Wickede (Ruhr) um Betrieb, Wartung und Instandhaltung der kommunalen Straßenlaternen und weiterer Außen­beleuchtungs­anlagen im öffentlichen Raum.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 07.07.2020 Ausgerechnet das Läuten der Totenglocke ließ Pfarrer und Kirchenvorstand lebendig werden

    Ausgerechnet das Läuten der Totenglocke ließ Pfarrer und Kirchenvorstand lebendig werden
    WICKEDE (RUHR). Ausgerechnet die "Totenglocke" der katholischen Pfarrkirche St. Antonius in Wickede ließ Pastor Thomas Metten und weitere Kirchenvorstandsmitglieder am heutigen Dienstagabend (7. Juli 2020) schnell lebendig werden. Denn während der Geistliche gerade in aller Ruhe mit dem Kirchenvorstand im benachbarten "Franziskus-Forum" an der Friedhofstraße tagte, fing die besagte Glocke des Gotteshauses nebenan plötzlich und dauerhaft an zu läuten. Der Grund für den ungewollten Glockenklang gegen 20.20 Uhr seien vermutlich routinemäßige Wartungsarbeiten einer Herforde Elektromotoren-Firma an dem Geläut am heutigen Vormittag gewesen, vermutete Metten auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Wahrscheinlich habe man etwas falsch eingestellt oder einen technischen Defekt verursacht.
  • 03.07.2020 Großeinsatz von Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei

    Großeinsatz von Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Aufsehen in der Bevölkerung erregte am heutigen Freitagspätnachmittag (3. Juli 2020) ein Großeinsatz von Notarzt, Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 01.07.2020 Alte Metallskulptur neu in der Ortsmitte

    Alte Metallskulptur neu in der Ortsmitte
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN. "Begegnung" lautet der Titel der abstrakten Skulptur aus Metall, die der Mendener Künstler und Schlossermeister Heribert Prause (79) zusammen mit Bürgermeister Dr. Martin Michalzik und weiteren Vertretern des "Bürgervereins Wickede (Ruhr)" am Freitagnachmittag (26. Juni 2020) in der Wickeder Ortsmitte enthüllte.
  • 26.06.2020 Einstimmige Beschlüsse zur Fusion

    Einstimmige Beschlüsse zur Fusion
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die politischen Räte der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der Stadt Fröndenberg als Gesellschafter der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH und der Stadtwerke Fröndenberg GmbH haben in dieser Woche die Verschmelzung der beiden kommunalen Versorgungsbetriebe zu einer neuen gemeinsamen Gesellschaft beschlossen. Die Eigentümer trafen diese historische Entscheidung fraktionsübergreifend und einstimmig. Ziel sei es, Synergieefekte zu erreichen, hieß es zur Begründung (wir berichteten bereits).

Anzeige

Anzeige Picker
  • 25.06.2020 Regionalexpress rast in Schafherde

    Regionalexpress rast in Schafherde
    WICKEDE. Ein Personenzug ist am heutigen Donnerstag (25. Juni 2020) gegen 6.30 Uhr in eine Schafherde gerast. Der Regionalexpress befand sich auf der Fahrt zwischen Hagen und Warburg. In Höhe der Besitzung Rennebaum in Wickede kollidierte der Zug mit einer Schafherde, die sich auf den Gleisen befand. Dabei wurden acht der zwölf Schafe getötet und durch die Wucht des Aufpralls zerfetzt. Der Zugführer und die an Bord befindlichen Reisenden wurden durch die Kollision nicht verletzt. Allerdings wurde der Zug beschädigt, so dass er nur noch bis zum Bahnhof Wickede fahren konnte und dort zur späteren Reparatur stehen blieb. Für die Bahnreisenden war in Wickede Endstation.
  • 24.06.2020 Dieb klaut hochbetagtem Rentner sein Geld

    Dieb klaut hochbetagtem Rentner sein Geld
    WICKEDE. Ein hochbetagter Senior ist am gestrigen Dienstag (23. Juni 2020) gegen 10.45 Uhr an der Kirchstraße in Wickede offenbar das Opfer eines Trickdiebes geworden.
  • 18.06.2020 Noch vor der Fusion: Neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke bestellt

    Noch vor der Fusion: Neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke bestellt
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR) / MENDEN. Wenngleich das neue Schiff noch nicht vom Stapel gelaufen ist, steht der künftige Kapitän, der es ab dem kommenden Jahr steuern soll, seit dem heutigen Donnerstag (18. Juni 2020) bereits fest: Alexander Loipfinger (52). Als erfahrene Mannschaft mit an Bord hat der studierte Diplom-Ökonom demnächst rund 100 Leute, die bislang unter dem Kommando von Bernd Heitmann als Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg GmbH stehen, sowie den verbliebenen kleinen Personalstamm der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH mit Geschäftsführer Michael Lorke. – Denn bekanntlich sollen die beiden kommunalen Versorgungsunternehmen noch in diesem Sommer verschmelzen (wir berichteten bereits). Die Aufsichtsräte beider Gesellschaften haben bereits jeweils einstimmig ihr Votum für diese Fusion gegeben. In der nächsten Woche müssen nun nur noch die politischen Räte der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der Stadt Fröndenberg als Gesellschafter über diesen Schritt entscheiden. Dass sie sich mehrheitlich oder sogar einstimmig für die Verschmelzung aussprechen werden, scheint allerdings sehr wahrscheinlich.
  • 15.06.2020 ZUE: Weiterhin sechs bestätigte Corona-Fälle

    ZUE: Weiterhin sechs bestätigte Corona-Fälle
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern gibt es weiterhin sechs bestätigte Coronavirus-Infektionen. Inzwischen liegen für 265 Personen – Bewohner und Mitarbeiter – aus der Massenunterkunft im ehemaligen Marien-Krankenhaus ausgewertete Tests vor.
  • 14.01.2018 „In guter Gemeinschaft“: Kommunaler Neujahrsempfang mit rund 300 geladenen Gästen

    „In guter Gemeinschaft“: Kommunaler Neujahrsempfang mit rund 300 geladenen Gästen
    WICKEDE (RUHR). „In guter Gemeinschaft“ - unter dieses Motto stellte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) den diesjährigen Neujahrs-Empfang der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag (12. Januar 2018) im Bürgerhaus in Wickede. Knapp 300 geladene Gäste nahmen daran teil.
  • 11.01.2018 „Lütge, Lütge Fastenacht …“: Gemeinde lädt Senioren zum Mitsing-Nachmittag ein

    „Lütge, Lütge Fastenacht …“: Gemeinde lädt Senioren zum Mitsing-Nachmittag ein
    WICKEDE (RUHR). „Lütge, Lütge Fastenacht …“ unter diesem Motto lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 1. Februar 2018, ab 15 Uhr in das Bürgerhaus ein.
  • 10.01.2018 Radfahrer verletzt: Verkehrsunfall zwischen Büderich und Schlückingen

    Radfahrer verletzt: Verkehrsunfall zwischen Büderich und Schlückingen
    BÜDERICH / SCHLÜCKINGEN. Bei einem Verkehrsunfall wurde am heutigen Mittwochabend (10. Januar 2018) gegen 17 Uhr ein Radfahrer auf dem Schlückinger Weg angefahren. - Dies erklärten die Leitstellen der Kreispolizeibehörde Soest und des Rettungsdienstes des Kreises Soest kurz nach dem Vorfall übereinstimmend im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"
  • 10.01.2018 Warnstreik der IG Metall vor Wickeder Westfalenstahl: Mehr Geld und mehr Zeit gefordert

    Warnstreik der IG Metall vor Wickeder Westfalenstahl: Mehr Geld und mehr Zeit gefordert
    WICKEDE. Sechs Prozent mehr Entgelte und flexiblere individuelle Arbeitszeiten forderten Gewerkschafter der IG Metall am heutigen Mittwoch (10. Januar 2018) in Wickede. Laut Veranstalterangaben hatten sich dazu rund 300 IG-Metall-Mitglieder aus dem Bezirk Unna vor der Firma „Wickeder Westfalenstahl“ zum Protest versammelt.
  • 09.01.2018 Polizei: Zahlreiche Glatteis-Unfälle im Kreis Soest

    Polizei: Zahlreiche Glatteis-Unfälle im Kreis Soest
    KREIS SOEST. Zu zahlreichen Glätteunfällen kam es am heutigen Dienstagmorgen (9. Januar 2018) im Bereich des Kreises Soest. In den meisten Fällen blieb es dabei allerdings bei Sachschäden. – Dies geht aus einer ersten Bilanz der Kreispolizeibehörde Soest hervor.
  • 08.01.2018 Hier blitzt der Kreis in dieser Woche

    Hier blitzt der Kreis in dieser Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 9. bis zum 12. Januar 2018 wieder Geschwindigkeitskontrollen in Lippetal, Möhnesee, Soest und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden.
  • 07.01.2018 Wickeder Sternsinger sammeln knapp 10.000 Euro an Spenden

    Wickeder Sternsinger sammeln knapp 10.000 Euro an Spenden
    WICKEDE (RUHR). Die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde haben am heutigen Sonntag (7. Januar 2018) in Wickede insgesamt mehr als 9.500 Euro an Spenden gesammelt. Dies teilte Vikar Alexander Plümpe gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am Abend mit.
  • 07.01.2018 Geschwindigkeitsmessungen und Tempokontrollen der Polizei im Kreis Soest

    Geschwindigkeitsmessungen und Tempokontrollen der Polizei im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 07.01.2018 Schalke-Fan-Club „Wickeder Ruhrknappen“: Änderungen in Vorstand und Beirat

    Schalke-Fan-Club „Wickeder Ruhrknappen“: Änderungen in Vorstand und Beirat
    WICKEDE (RUHR). Änderungen im Vorstand des Schalke-Fan-Clubs „Wickeder Ruhrknappen“: Die Jahreshauptversammlung des Vereins hat am Freitag (5. Januar 2018) im „Ohl Inn“ den langjährigen Zweiten Kassierer Heinz Hellmann aus seinem Amt verabschiedet. Als Nachfolgerin für den Posten wählte die Versammlung Stefanie Reiners. Neu als Beisitzer gewählt wurden zudem Kai Herold und Yessica Wiemann.
  • 07.01.2018 Streetwork: Parkour-Training beim monatlichen „Midnight-Sports“ in der Gerken-Sporthalle

    Streetwork: Parkour-Training beim monatlichen „Midnight-Sports“ in der Gerken-Sporthalle
    WICKEDE (RUHR). Mit einem Parkour-Training wurde am Freitagabend (5. Januar 2018) die Reihe "Mindnight-Sports" in der Gerken-Sporthalle im Hövel in Wickede fortgesetzt. Mehr als 30 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 26 Jahren nahmen an der Veranstaltung des kommunalen Streetwork-Projektes unter Leitung des Sozialarbeiters Frank Hake teil. – Die Mitternachts-Sport-Veranstaltung findet einmal monatlich in der Gerken-Sporthalle statt.
  • 07.01.2018 Echthausen: Ergebnis des Heischegangs der „Heiligen Drei Könige“ steht fest

    Echthausen: Ergebnis des Heischegangs der „Heiligen Drei Könige“ steht fest
    ECHTHAUSEN. 2.950 Euro erbrachte das traditionelle Dreikönigssingen im Dorf Echthausen am gestrigen Samstag (6. Januar 2018). Insgesamt zwei Dutzend erwachsenen Sternsinger waren dabei in acht Bezirken von Tür zu Tür gezogen, um den kirchlichen Segen „Christus Mansionem Benedicat“ (ins Deutsche übersetzt: Christus segne dieses Haus) zum neuen Jahr zu überbringen. Zudem sammelten die als „Heilige Drei Könige“ verkleideten Männer wie üblich Spendengeld, welches in diesem Jahr insbesondere für die Steyler Missionsschwester Irene Rother und ihr Hilfsprojekt in Brasilien gedacht ist.
  • 07.01.2018 Achtzig Sternsinger sammeln Geld für Hilfsprojekte in Afrika und Indien

    Achtzig Sternsinger sammeln Geld für Hilfsprojekte in Afrika und Indien
    WICKEDE (RUHR). Achtzig Sternsinger wurden am heutigen Sonntagmorgen (7. Januar 2018) im Rahmen eines festlichen Hochamtes in der katholischen St.-Antonius-Kirche in die Gemeinde ausgesandt. Die kleinen „Heiligen Drei Könige“ laufen von Haus zu Haus und bringen den kirchlichen Segen. Zudem sammeln sie Spenden für Hilfsprojekte in Afrika und Indien.
  • 06.01.2018 Discounter ALDI schließt Wickeder Filiale: Kunden irritiert

    Discounter ALDI schließt Wickeder Filiale: Kunden irritiert
    WICKEDE. Für Irritationen bei der Kunden sorgte am heutigen Samstagmorgen (6. Januar 2018) die vorübergehende Schließung der Wickeder Filiale von ALDI. - "Aus technischen Gründen ist dieser Markt vorübergehend geschlossen!" hieß es nur kurz dazu auf einem handgeschriebenen Zettel an der geschlossenen Eingangstür. Davor stauten sich zeitweise die Kunden.
  • 06.01.2018 Tischtennisspieler des Wickeder Turnvereins ermitteln neue Vereinsmeister

    Tischtennisspieler des Wickeder Turnvereins ermitteln neue Vereinsmeister
    WICKEDE (RUHR). Sportlich und gesellig ging es bei der jährlichen Vereinsmeisterschaft der Tischtennis-Abteilung des Turnvereins Wickede (Ruhr) am heutigen Samstag (6. Januar 2018) in der Sporthalle der Melanchthon-Grundschule zu. Denn neben dem Wettkampf stand dabei auch ein gemeinsamer Imbiss auf dem Programm. Die Veranstaltung zählte zirka zwei Dutzend Teilnehmer sowie einige Zuschauer.
  • 06.01.2018 Erwachsene Sternsinger waren heute in Echthausen unterwegs

    Erwachsene Sternsinger waren heute in Echthausen unterwegs
    ECHTHAUSEN. „Alles Unglück aus diesem Haus – fegt der schwarze Caspar zur Tür hinaus!“ – Mit diesem Spruch verließen die erwachsenen Sternsinger in Echthausen jeweils die Häuser nach ihrem Besuch am heutigen Samstagnachmittag und -abend (6. Januar 2018).
  • 04.01.2018 Fortsetzung folgt: Ein Gerichtsprozess mit interessanten Dimensionen …

    Fortsetzung folgt: Ein Gerichtsprozess mit interessanten Dimensionen …
    WERL / WICKEDE. Haben Polizei und Staatsanwaltschaft ihre „Hausaufgaben“ nicht richtig gemacht? – Richterin Patricia Suttrop meinte bei einem Strafprozess am heutigen Donnerstag (4. Januar 2018) vor dem Amtsgericht in Werl jedenfalls, dass man noch mal „Nachzuermitteln“ müsse und setzte die Hauptverhandlung vorerst aus. Denn zu der Strafanzeige wegen „Urkundenfälschung“ auf Grund eines angeblich nicht zulässigen Autokennzeichens erklärte der angeklagte 36-jährige Wickeder beharrlich, dass das von ihm genutzte stylische „3D-Nummerschild“ gesetzlich durchaus zulässig sei.
  • 04.01.2018 Landstraße wieder passierbar – Ruhrbrücke gesperrt

    Landstraße wieder passierbar – Ruhrbrücke gesperrt
    WICKEDE (RUHR) / ENSE / ARNSBERG. Die Landstraße 732 zwischen Echthausen und Voßwinkel ist wieder passierbar. Die Sperrung in Folge der Sturmschäden wurde am heutigen Donnerstag (4. Januar 2018) wieder aufgehoben. Dies hat die Polizei auf Anfrage von "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mitgeteilt.
  • 03.01.2018 L 732 bleibt weiterhin gesperrt: Forstleute noch mit Aufräumarbeiten und Sicherungsmaßnahmen beschäftigt

    L 732 bleibt weiterhin gesperrt: Forstleute noch mit Aufräumarbeiten und Sicherungsmaßnahmen beschäftigt
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG-VOSSWINKEL. Das Orkantief „Burglind“ mit seinen extremen Windböen sowie die daraus resultierenden Schäden an Gebäuden und Bäumen hielten seit den frühen Morgenstunden des heutigen Mittwochs (3. Januar 2018) insbesondere Feuerwehrleute, Forstarbeiter und Dachdecker in Atem. Aber auch die Polizei verzeichnete witterungsbedingt mehr Einsätze.
  • 03.01.2018 Mehrere Feuerwehr-Einsätze durch Gewitter und Sturmböen: L 732 zwischen Echthausen und Voßwinkel gesperrt

    Mehrere Feuerwehr-Einsätze durch Gewitter und Sturmböen: L 732 zwischen Echthausen und Voßwinkel gesperrt
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Ein schweres Gewitter – verbunden mit heftigen Windböen – sorgte am heutigen Mittwoch (3. Januar 2018) ab 6.30 Uhr für mehrere Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr im Gebiet der Gemeinde Wickede (Ruhr). Insbesondere an der Landstraße 732 zwischen Echthausen und Voßwinkel waren in Höhe des Bahnüberganges "Haus Füchten" durch den Sturm mehrere Bäume entwurzelt worden und auf die Fahrbahn gestürzt. Zwischen der Schützenstraße und dem Bahnübergang "Haus Füchten" wurde die Strecke komplett für den Verkehr gesperrt.
  • 03.01.2018 Rektor Peter Zarnitz dementiert mögliche Schließung der Wickeder Sekundarschule

    Rektor Peter Zarnitz dementiert mögliche Schließung der Wickeder Sekundarschule
    WICKEDE (RUHR). Die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) kommt aus den Negativ-Schlagzeilen scheinbar nicht mehr heraus. Nachdem die Kommune gerade rund acht Millionen Euro in den Um- und Erweiterungsbau des Gebäudekomplexes im Hövel investiert hat und sogar noch weitere Investitionen für 2018 rund um die Bildungseinrichtung plant, sorgt nicht nur eine angebliche Meldung im Teletext des Westdeutschen Rundfunks (WDR) für erhebliche Irritationen. Demnach soll die im fünften Jahrgang nur noch zweizügig geführte Wickeder Sekundarschule scheinbar sogar von der Schließung bedroht sein.
  • 02.01.2018 Feuerwehr-Einsatz im Industriegebiet Westerhaar

    Feuerwehr-Einsatz im Industriegebiet Westerhaar
    WICKEDE. Ausgelaufenen Diesel-Kraftstoff eines Lastkraftwagens mussten ein halbes Dutzend Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Dienstagmorgen (2. Januar 2018) im Industriegebiet Westerhaar beseitigen.
  • 02.01.2018 Polizei: Diebe drangen übers Dach in Drogeriemarkt ein und flexten anschließend Tresor auf

    Polizei: Diebe drangen übers Dach in Drogeriemarkt ein und flexten anschließend Tresor auf
    WICKEDE. Doch nicht nur einen Einbruchversuch sondern offenbar einen vollendeten Einbruchdiebstahl gab es zum Jahreswechsel in der Wickeder Filiale der Drogeriemarkt-Kette Rossmann. Bereits am gestrigen Neujahrstag (1. Januar 2018) hatte „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ exklusiv über einen vermeintlichen Einbruchversuch in dem Geschäft berichtet, nachdem ein Zeuge der Polizei ein eingeschlagenes Fenster an der Seitenwand des Gebäudes gemeldet hatte.
  • 01.01.2018 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In dieser Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 01.01.2018 Polizei: Mehr als 60 Einsätze zum Jahreswechsel im Kreis Soest

    Polizei: Mehr als 60 Einsätze zum Jahreswechsel im Kreis Soest
    KREIS SOEST. Zahlreiche Einsätze gab es für die diensthabenden Beamten der Kreispolizeibehörde Soest zum Jahreswechsel 2017/2018: Zwischen dem Silvester-Abend um 18 Uhr und dem Neujahrs-Morgen um 6 Uhr gab es insgesamt 64 Einsätze in der Hellweg-Region.
  • 01.01.2018 Polizei: Versuchter Einbruch bei Rossmann in Wickede

    Polizei: Versuchter Einbruch bei Rossmann in Wickede
    WICKEDE. Zu einem versuchten Einbruch in die Wickeder Filiale der Drogeriemarkt-Kette Rossmann ist es offenbar in der Nacht von Silvester auf Neujahr gekommen. Ein aufmerksamer Anlieger bemerkte am heutigen 1. Januar 2018 bei einem Spaziergang eine eingeschlagene Scheibe an einem Fenster an der ALDI zugewandten Seitenwand des Geschäftsgebäudes und informierte den Notruf 110 der Kreispolizeibehörde Soest.
  • 01.01.2018 Silvester: Bei der Neujahrsfeier brennt in Wickede der Baum …

    Silvester: Bei der Neujahrsfeier brennt in Wickede der Baum …
    WICKEDE (RUHR). Zum Jahreswechsel 2017/2018 ließen es die Wickeder in der Silvester- beziehungsweise Neujahrsnacht bis zu einem plötzlichen Regenschauer mächtig krachen. Um kurz nach Mitternacht musste die Bereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr deshalb auch gleich zu zwei Einsätzen in der Ruhrgemeinde.
  • 01.01.2018 Neujahrs-Frühschoppen der TuS: Wichtige Wahlen bei bevorstehender Versammlung

    Neujahrs-Frühschoppen der TuS: Wichtige Wahlen bei bevorstehender Versammlung
    WICKEDE (RUHR). Mit einem Frühschoppen startete die Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) am heutigen Montag (1. Januar 2018) im Vereinsheim „Ohl Inn“ ins neue Jahr. Bereits im Januar stehen bei den Fußballern mehrere Veranstaltungen im Terminkalender. Besonders wichtig dabei dürfte die Jahreshauptversammlung Ende des Monats sein, da es dabei Vorstandswahlen und Veränderungen in der Vereinsführung gibt.
  • 31.12.2017 Freiwillige Feuerwehr gibt Sicherheitshinweise zu Silvester

    Freiwillige Feuerwehr gibt Sicherheitshinweise zu Silvester
    WICKEDE (RUHR). Kurz vor dem Jahreswechsel und dem damit verbundenen traditionellen Silvester-Böllern gibt die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) noch ein paar wichtige Tipps zum richtigen Umgang mit dem Feuerwerk. Und wie man sich im Notfall verhalten sollte, wenn es doch mal zu einem Brand oder Verletzungen kommt.
  • 30.12.2017 Größter Silvester-Lauf Deutschlands: Ältester Starter kommt aus Wickede

    Größter Silvester-Lauf Deutschlands: Ältester Starter kommt aus Wickede
    WICKEDE (RUHR) / WERL / SOEST. Es ist das traditionelle sportliche Großereignis in der Region zum Jahresende: Der Sparkassen-Silvesterlauf am 31. Dezember. Mit dabei sind auch im 36. Jahr des Bestehens diese Veranstaltung wieder einige Läufer aus Wickede (Ruhr), die die zirka 15 Kilometer lange Strecke von der Stadthalle in Werl bis zum Marktplatz in Soest oder zumindest die 5-Kilometer-Strecke von Ampen bis ins Ziel schaffen wollen. Zudem wird es am Start, an der Strecke und am Ziel erfahrungsgemäß sicherlich etliche Zuschauer aus der Ruhrgemeinde geben.
  • 29.12.2017 Silvester: Beim Feuerwerk auf Prüfzeichen und Regeln achten

    Silvester: Beim Feuerwerk auf Prüfzeichen und Regeln achten
    WICKEDE (RUHR). "Feuerwerkskörper gehören nicht in die Hände von Kindern und dürfen nur an Silvester und Neujahr gezündet werden. Behalten Sie Ihre Kinder im Auge und weisen sie sie auf die möglichen Gefahren hin!" warnt die Polizei in diesen Tagen, nachdem es in der Vergangenheit immer wieder zu verheerenden Unfällen in Folge von unsachgemäßem Umgang mit pyrotechnischen Gegenständen gekommen ist. Und auch die Bezirksregierung Arnsberg gibt wichtige Hinweise, damit es beim Verkauf und beim Abbrennen der Feuerwerkskörper keinen Ärger gibt.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON