Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
 
 
1
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert
Mountainbiker stürzt auf Weg am Mannesmann-Werk
2
Industriebrache könnte Steuerzahler teuer zu stehen kommen
Sanierung des belasteten Bodens wird Altlasten-Verband und Gemeinde voraussichtlich einige Millionen kosten
3

Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 03.07.2020 Großeinsatz von Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei

    Großeinsatz von Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Aufsehen in der Bevölkerung erregte am heutigen Freitagspätnachmittag (3. Juli 2020) ein Großeinsatz von Notarzt, Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern.
  • 01.07.2020 Alte Metallskulptur neu in der Ortsmitte

    Alte Metallskulptur neu in der Ortsmitte
    WICKEDE (RUHR) / MENDEN. "Begegnung" lautet der Titel der abstrakten Skulptur aus Metall, die der Mendener Künstler und Schlossermeister Heribert Prause (79) zusammen mit Bürgermeister Dr. Martin Michalzik und weiteren Vertretern des "Bürgervereins Wickede (Ruhr)" am Freitagnachmittag (26. Juni 2020) in der Wickeder Ortsmitte enthüllte.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 26.06.2020 Einstimmige Beschlüsse zur Fusion

    Einstimmige Beschlüsse zur Fusion
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die politischen Räte der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der Stadt Fröndenberg als Gesellschafter der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH und der Stadtwerke Fröndenberg GmbH haben in dieser Woche die Verschmelzung der beiden kommunalen Versorgungsbetriebe zu einer neuen gemeinsamen Gesellschaft beschlossen. Die Eigentümer trafen diese historische Entscheidung fraktionsübergreifend und einstimmig. Ziel sei es, Synergieefekte zu erreichen, hieß es zur Begründung (wir berichteten bereits).
  • 25.06.2020 Regionalexpress rast in Schafherde

    Regionalexpress rast in Schafherde
    WICKEDE. Ein Personenzug ist am heutigen Donnerstag (25. Juni 2020) gegen 6.30 Uhr in eine Schafherde gerast. Der Regionalexpress befand sich auf der Fahrt zwischen Hagen und Warburg. In Höhe der Besitzung Rennebaum in Wickede kollidierte der Zug mit einer Schafherde, die sich auf den Gleisen befand. Dabei wurden acht der zwölf Schafe getötet und durch die Wucht des Aufpralls zerfetzt. Der Zugführer und die an Bord befindlichen Reisenden wurden durch die Kollision nicht verletzt. Allerdings wurde der Zug beschädigt, so dass er nur noch bis zum Bahnhof Wickede fahren konnte und dort zur späteren Reparatur stehen blieb. Für die Bahnreisenden war in Wickede Endstation.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 24.06.2020 Dieb klaut hochbetagtem Rentner sein Geld

    Dieb klaut hochbetagtem Rentner sein Geld
    WICKEDE. Ein hochbetagter Senior ist am gestrigen Dienstag (23. Juni 2020) gegen 10.45 Uhr an der Kirchstraße in Wickede offenbar das Opfer eines Trickdiebes geworden.
  • 18.06.2020 Noch vor der Fusion: Neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke bestellt

    Noch vor der Fusion: Neuen Geschäftsführer für die Stadtwerke bestellt
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR) / MENDEN. Wenngleich das neue Schiff noch nicht vom Stapel gelaufen ist, steht der künftige Kapitän, der es ab dem kommenden Jahr steuern soll, seit dem heutigen Donnerstag (18. Juni 2020) bereits fest: Alexander Loipfinger (52). Als erfahrene Mannschaft mit an Bord hat der studierte Diplom-Ökonom demnächst rund 100 Leute, die bislang unter dem Kommando von Bernd Heitmann als Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg GmbH stehen, sowie den verbliebenen kleinen Personalstamm der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) GmbH mit Geschäftsführer Michael Lorke. – Denn bekanntlich sollen die beiden kommunalen Versorgungsunternehmen noch in diesem Sommer verschmelzen (wir berichteten bereits). Die Aufsichtsräte beider Gesellschaften haben bereits jeweils einstimmig ihr Votum für diese Fusion gegeben. In der nächsten Woche müssen nun nur noch die politischen Räte der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der Stadt Fröndenberg als Gesellschafter über diesen Schritt entscheiden. Dass sie sich mehrheitlich oder sogar einstimmig für die Verschmelzung aussprechen werden, scheint allerdings sehr wahrscheinlich.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 15.06.2020 ZUE: Weiterhin sechs bestätigte Corona-Fälle

    ZUE: Weiterhin sechs bestätigte Corona-Fälle
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern gibt es weiterhin sechs bestätigte Coronavirus-Infektionen. Inzwischen liegen für 265 Personen – Bewohner und Mitarbeiter – aus der Massenunterkunft im ehemaligen Marien-Krankenhaus ausgewertete Tests vor.
  • 13.06.2020 Jetzt bereits sechs Corona-Fälle in der ZUE in Wimbern

    Jetzt bereits sechs Corona-Fälle in der ZUE in Wimbern
    WIMBERN. Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern ist auf sechs Fälle gestiegen. Nach den Abstrichen von rund 350 Bewohnern und Mitarbeitern hätten sich bislang bereits fünf neue Corona-Fälle ergeben, teilte Judith Wedderwille als stellvertretende Pressesprecherin des Kreises Soest am heutigen Samstagnachmittag (13. Juni 2020) mit. Dabei seien erst die ersten Test-Ergebnisse der Abstrich-Aktion in der ZUE in Wimbern vom gestrigen Freitag (12. Juni 2020) eingetroffen, so Wedderwille. Aktuell seien im Kreis Soest insgesamt neun Personen an COVID-19 erkrankt – Stand 13. Juni 2020, 14 Uhr.
  • 11.06.2020 „Ahoi an der Ruhr“: Neue Pächterin für den Wickeder Freibad-Kiosk

    „Ahoi an der Ruhr“: Neue Pächterin für den Wickeder Freibad-Kiosk
    WICKEDE (RUHR). Mit der Saison-Eröffnung im Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) am vergangenen Samstag (6. Juni 2020) hat auch eine neue Pächterin den Betrieb des Kiosks übernommen: Die 28-jährige Ergotherapeutin Maike Geisen aus Büderich bewirtschaftet künftig die kleine Außengastronomie in der beliebten kommunalen Freizeit-Einrichtung. Als Etablissement-Bezeichnung trägt der Kiosk ab sofort den Namen „Ahoi an der Ruhr“. Dahinter steckt der Familienbetrieb „Die Grillbande“, der mit seinem Reisegewerbe als Imbiss auf verschiedenen Veranstaltungen im Ruhrgebiet und Sauerland sowie in der heimischen Hellweg-Region präsent ist.
  • 10.06.2020 ZUE: Quarantäne für 350 Bewohner und Mitarbeiter

    ZUE: Quarantäne für 350 Bewohner und Mitarbeiter
    WIMBERN. Da eine Bewohnerin der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern vor einigen Tagen positiv auf das Coronavirus getestet worden sei, habe das Gesundheitsamt des Kreises Soest nach Eingang des Labor-Ergebnisses am Montagvormittag (8. Juni) mit der Kontaktpersonen-Ermittlung begonnen. Diese sei mittlerweile abgeschlossen. – Dies teilte Judith Wedderwille als stellvertretende Pressesprecherin des Kreises Soest am heutigen Mittwochnachmittag (10. Juni 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 20.03.2017 Ehemalige Geschäftsfrau und Caritas-Chefin: Klementine Brinkmann wird 90 Jahre alt

    Ehemalige Geschäftsfrau und Caritas-Chefin: Klementine Brinkmann wird 90 Jahre alt
    WICKEDE (RUHR). Sie war die Caritas in Person: Klementine Brinkmann war mehr als vierzig Jahre lang der Kopf und das Gesicht der Caritas-Konferenz der katholischen Kirchengemeinde Wickede. Am 5. Mai 2015 gab sie die Leitung der örtlichen Caritas an ihre Nachfolgerin Barbara Wacker-Oelmann ab und wurde zur Ehrenvorsitzenden der Gemeinschaft ernannt (wir berichteten). – Am morgigen Dienstag (21. März 2017) feiert Klementine Brinkmann ihren 90. Geburtstag.
  • 20.03.2017 Gefährliche Körperverletzung: Anklage wegen Pfefferspray-Attacke

    Gefährliche Körperverletzung: Anklage wegen Pfefferspray-Attacke
    WICKEDE. Wegen „gefährlicher Körperverletzung“ ist ein 21-jähriger Mann aus Wickede angeklagt. Die entsprechende Hauptverhandlung in der Strafsache findet am kommenden Donnerstag, 23. März 2017, um 12.00 Uhr vor dem Amtsgericht in Werl statt.
  • 20.03.2017 Die Zeit des Nationalsozialismus' in Wimbern und Umgebung

    Die Zeit des Nationalsozialismus' in Wimbern und Umgebung
    WICKEDE (RUHR). „Die NS-Zeit in Wimbern und Umgebung“ lautet das Thema eines Vortrages von Hans-Werner Grote am Mittwoch, 22. März 2017, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Wickede. Durchgeführt wird die Veranstaltung von der Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense in Kooperation mit dem Verein für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr). – Grote wird dabei über das Alltagsleben in einem kleinen westfälischen Dorf in der Zeit des Nationalsozialismus referieren.
  • 19.03.2017 Siedlergemeinschaft Echthausen senkt Mitgliedsbeitrag

    Siedlergemeinschaft Echthausen senkt Mitgliedsbeitrag
    ECHTHAUSEN. Die Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Echthausen im Verband Wohneigentum hat am Freitagabend (17. März 2017) eine Senkung des Mitgliedsbeitrages um zwei Euro pro Jahr beschlossen. Denn Vorsitzender Günter Randelhoff, Kassierer Heinz Koerdt und Schriftführer Andreas Baum hatten die Anwesenden darauf hingewiesen, dass die jährlichen Einnahmen die derzeitigen Ausgaben des Vereins erheblich übersteigen und zu einem immer größeren Kassenbestand führen würden. Sofern man dieser Entwicklung nicht entgegentreten würde, könne es auf Dauer zu Nachfragen durch das Finanzamt kommen.
  • 19.03.2017 Sparkasse springt für klamme Kommune ein: Geldinstitut finanziert bunten „Melodienstrauß“

    Sparkasse springt für klamme Kommune ein: Geldinstitut finanziert bunten „Melodienstrauß“
    WICKEDE (RUHR). Rosen vom Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) in der Rolle des Gärtners und Moderators gab es am heutigen Sonntag (19. März 2017) beim bunten „Melodienstrauß“ im Bürgerhaus in Wickede. Mehr als 200 Zuhörer verfolgten dort das Konzert des professionellen Tenor-Sängers Matthew Overmeyer, der aus Südafrika stammt und seine Wahlheimat in Wickede gefunden hat. Veranstalter war die Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 19.03.2017 Neuer Erster Vorsitzender: Markus Wrede folgt auf Alphons Hollmann

    Neuer Erster Vorsitzender: Markus Wrede folgt auf Alphons Hollmann
    WIEHAGEN. Markus Wrede löst Alphons Hollmann als Ersten Vorsitzenden des Fördervereins „Dorf Wiehagen“ ab: Bei der Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft am gestrigen Samstag (18. März 2017) in der „Fisch-Stube“ des Hofes Baumüller wurde Wrede von den knapp 50 anwesenden Mitgliedern des Vereins einstimmig zum Nachfolger von Hollmann gewählt. Der 39-jährige Markus Wrede ist Diplom-Ingenieur für Raumplanung und wohnt in der Straße „Im Weingarten“ in Wiehagen.
  • 19.03.2017 Einbrecher drangen ins Rathaus ein

    Einbrecher drangen ins Rathaus ein
    WICKEDE. Ins Rathaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) brachen bislang unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag (17./18. März 2017) ein.
  • 17.03.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 16.03.2017 Großes Interesse an Informationen über superschnelles Internet

    Großes Interesse an Informationen über superschnelles Internet
    WICKEDE. "Rosa Aussichten" für eine superschnelle Internetverbindung mit einem Datenvolumen von bis zu 500 Megabit pro Sekunde im Up- und Download präsentierten die Vertreter der "Deutschen Glasfaser" am heutigen Donnerstag (16. März 2017) in der blau-weiß dekorierten Gemeindehalle in Echthausen.
  • 16.03.2017 Brücke am Obergraben: Seit mehr als sechs Wochen eine Baustelle

    Brücke am Obergraben: Seit mehr als sechs Wochen eine Baustelle
    ECHTHAUSEN / WICKEDE. Warum ist die Brücke am „Obergraben“ immer noch eine Baustelle und der Weg in diesem Bereich ein Provisorium und nur mühsam passierbar? – Dies fragen Passanten derzeit immer wieder.
  • 16.03.2017 Rückstaus an der Ampelanlage durch fehlende neue Induktionsschleifen

    Rückstaus an der Ampelanlage durch fehlende neue Induktionsschleifen
    WIMBERN. An der neuen Ampelanlage an der „Alten Poststation“ in Wimbern kommt es in den Hauptverkehrszeiten derzeit immer noch zu Rückstaus auf den Bundesstraßen 7 und 63. – Den Grund hierfür sowie Antwort auf die Frage "wann und wie" Abhilfe geschafft werden soll, erklärte Oscar Santos von der Mescheder Niederlassung von „Straßen.NRW“ am heutigen Donnerstag (16. März 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 16.03.2017 Echthausen: Neue öffentliche Stromtankstelle für Elektrofahrzeuge am Kirchplatz

    Echthausen: Neue öffentliche Stromtankstelle für Elektrofahrzeuge am Kirchplatz
    ECHTHAUSEN. Eine öffentliche Stromtankstelle für Elektroautos gibt es jetzt auch im Dorf Echthausen. Interessierte Besitzer von Elektrofahrzeugen können die neue „E-Ladesäule“ am Kirchplatz nutzen. Aufgestellt wurde die Ladestation mit Bezahlterminal von der Ingenieurgesellschaft „stadtraum“, welche ihren Geschäftssitz in der ehemaligen Westerheide-Schule hat und selbst beratend im Bereich Elektromobilität tätig ist. Geschäftsführender Gesellschafter ist Diplom-Ingenieur Stefan Dittrich aus Wickede.
  • 15.03.2017 Bernhard-Bauer-Park: Bauarbeiten machen langsam Fortschritte

    Bernhard-Bauer-Park: Bauarbeiten machen langsam Fortschritte
    WICKEDE. Die Bauarbeiten im Bernhard-Bauer-Park schreiten langsam voran: Die Kamener Fachfirma „Molks Abwassertechnik“ installierte am heutigen Mittwoch (15. März 2017) eine leistungsstarke Pumpe, womit künftig eine mehrere Meter hohe Fontäne in dem Teich der kommunalen Grünanlage betrieben werden soll. Durch LED-Strahler soll die Wassersäule zudem in der Dämmerung und Dunkelheit am frühen Abend beleuchtet werden. – Der alte Baumbestand des Parks wird bereits seit einigen Tagen mit Bodenstrahlern lichttechnisch in Szene gesetzt.
  • 15.03.2017 Frühlingskonzert des Musikvereins begeisterte mit Gesangsstück

    Frühlingskonzert des Musikvereins begeisterte mit Gesangsstück
    ECHTHAUSEN. Eine Gesangsdarbietung faszinierte am Samstag (11. März 2017) die Zuhörer beim "Frühlingskonzert" des Musikvereins Echthausen besonders. Denn die Musikerin Simone Gasse präsentierte das Stück "The Rose" von Amanda McBroom und Arr C. Rall nur mit ihrer Stimme. Instrumental wurde die Vocalistin dabei von ihren Vereinskameraden aus dem sinfonischen Blasorchester begleitet. Knapp 200 Besucher – viele von auswärts – verfolgten das Konzert der rund 30 Echthausener Musiker unter Leitung von Dirigent Thomas Voß.
  • 15.03.2017 Bunter „Melodienstrauß“ mit Matthew Overmeyer und Kollegen

    Bunter „Melodienstrauß“ mit Matthew Overmeyer und Kollegen
    WICKEDE (RUHR). Das „Phantom der Oper“ soll durch das Bürgerhaus in Wickede „geistern“: Jedenfalls sieht das Programm für das Konzert „Melodienstrauß“ am kommenden Sonntag, 19. März 2017, um 17 Uhr auch einen Ausschnitt aus dem Erfolgsmusical Andrew Lloyd Webbers vor.
  • 14.03.2017 Kinder-Klamotten-Markt im evangelischen Martin-Luther-Haus

    Kinder-Klamotten-Markt im evangelischen Martin-Luther-Haus
    WICKEDE. Zum Kinder-Klamotten-Markt lädt die evangelische Kirchengemeinde am Samstag, 1. April 2017, zwischen 13 und 16 Uhr ein. Einlass für werdende Mütter ist bereits ab 12.30 Uhr. Der Markt findet – wie in den Vorjahren – im Martin-Luther-Haus an der Viebahnstraße in Wickede statt.
  • 14.03.2017 Kinder-Klamotten-Markt im evangelischen Martin-Luther-Haus

    Kinder-Klamotten-Markt im evangelischen Martin-Luther-Haus
    WICKEDE. Zum Kinder-Klamotten-Markt lädt die evangelische Kirchengemeinde am Samstag, 1. April 2017, zwischen 13 und 16 Uhr ein. Einlass für werdende Mütter ist bereits ab 12.30 Uhr. Der Markt findet – wie in den Vorjahren – im Martin-Luther-Haus an der Viebahnstraße in Wickede statt.
  • 14.03.2017 Glasfaser: Gespräche, Getränke und Grillwürstchen

    Glasfaser: Gespräche, Getränke und Grillwürstchen
    ECHTHAUSEN. Der Startschuss für eine schnellere Internetverbindung im Dorf Echthausen ist gefallen: Seit einigen Tagen ist die sogenannte „Nachfragebündelung“ potentieller Kunden für das Produkt angelaufen. – Denn nur wenn vierzig Prozent der Echthausener Haushalte einen entsprechenden Anschluss buchen, wird das private Unternehmen „Deutsche Glasfaser“ in die Lichtleiter-Infrastruktur für den Ort investieren. – Kommt es zur Realisierung des Projektes sollen die Bürger „möglicherweise mit 500 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) über die Datenautobahn rasen“. Dies wäre für Echthausen ein „Quantensprung“.
  • 14.03.2017 Polizei rät zur Vorsicht: Dubiose Anrufe als Vorbereitung für Straftaten von Dieben?

    Polizei rät zur Vorsicht: Dubiose Anrufe als Vorbereitung für Straftaten von Dieben?
    WICKEDE. Anrufe eines angeblichen Polizei-Beamten erhielten am heutigen späten Dienstagvormittag (14. März 2017) mehrere Anwohner der Straße "Am Sportplatz" in Wickede. In den Telefondisplays der betroffenen Haushalte wurde dabei jeweils die eingehende Nummer "010110" angezeigt.
  • 14.03.2017 Ehemaliger Hausmeister der Gerken-Sporthalle ist verstorben

    Ehemaliger Hausmeister der Gerken-Sporthalle ist verstorben
    WICKEDE. Friedrich Ebert ist tot. Im Alter von 82 Jahren ist der bekannte Wickeder am Sonntag (12. März 2017) verstorben.
  • 14.03.2017 Abfuhr von Baum- und Strauchschnitt

    Abfuhr von Baum- und Strauchschnitt
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeindeverwaltung macht darauf aufmerksam, dass der Baum- und Strauchschnitt in Wickede (Ruhr) in der nächsten Woche vom 20. bis zum 23. März 2017 parallel zur Abfuhr der Bio- und Restmülltonnen kostenlos am Grundstück abgeholt wird. – Die Abholung erfolgt bereits ab 6.00 Uhr morgens, so dass der Baum- und Strauchschnitt schon abends vorher bereitgelegt werden sollte.
  • 13.03.2017 B-63-Ortsdurchfahrt wird zur Großbaustelle: Straßen.NRW informiert Bürger

    B-63-Ortsdurchfahrt wird zur Großbaustelle: Straßen.NRW informiert Bürger
    WICKEDE (RUHR). Damit der Verkehr nicht unnötig lange ausgebremst und umgeleitet werden muss, sollen die Bauleute bei der geplanten Straßensanierung der Bundesstraße 63 richtig „Gas geben“: Sechs Tage pro Woche sollen die Straßenbauer die Fahrbahnerneuerung der Wickeder B-63-Ortsdurchfahrt vorantreiben. Dabei sollen sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang durcharbeiten, um schnell mit den sieben Streckenabschnitten zwischen Waltringer Weg und Fröndenberger Straße fertig zu werden, damit der innerörtliche Verkehr möglichst wenig beeinträchtigt wird.
  • 13.03.2017 Wickeder CDU-Fraktion auf Entdeckungstour in Frankfurt am Main

    Wickeder CDU-Fraktion auf Entdeckungstour in Frankfurt am Main
    WICKEDE (RUHR) / FRANKFURT AM MAIN. Ausgerechnet die hessische Finanzmetropole Frankfurt am Main war am vergangenen Wochenende das Ziel einer Tour der Wickeder CDU-Fraktion, nachdem die Soester Kreisverwaltung in der vergangenen Woche den kommunalen Haushaltsentwurf der Ruhrgemeinde nicht genehmigt hatte, die tief in den "Roten Zahlen" steht.
  • 13.03.2017 Nachruf: Heinz Vihrog verstorben

    Nachruf: Heinz Vihrog verstorben
    WICKEDE (RUHR). Diplom-Ingenieur Heinz Vihrog ist tot. Der bekannte Wickeder ist am gestrigen Sonntag (12. März 2017) im Alter von 72 Jahren nach längerer Krankheit plötzlich verstorben.
  • 13.03.2017 Kiosk, Shisha-Bar und Gastronomie geplant

    Kiosk, Shisha-Bar und Gastronomie geplant
    WIMBERN. Die Umbauarbeiten in der ehemaligen Gaststätte „Zum kühlen Grund“ und dem dazugehörigen alten Ladenlokal an der Arnsberger Straße in Wimbern machen Fortschritte.
  • 12.03.2017 Altkleidersammlung der Kolpingsfamilie

    Altkleidersammlung der Kolpingsfamilie
    WICKEDE (RUHR). Eine Altkleidersammlung führt die Kolpingsfamilie Wickede (Ruhr) am Samstag, 1. April 2017, in Zusammenarbeit mit dem Kolpingbezirksverband Hellweg durch. Gesammelt werden Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Unterwäsche, Federbetten, Woll- und Stricksachen, Ledergürtel und Taschen, Bett- und Haushaltswäsche sowie Schuhe, die paarweise gebündelt sein sollten.
  • 12.03.2017 Trunkenheitsfahrt endete im Straßengraben

    Trunkenheitsfahrt endete im Straßengraben
    ECHTHAUSEN / WICKEDE. Im Straßengraben endete am frühen Sonntagmorgen (12. März 2017) die Autofahrt eines 25-jährigen Mannes aus Wickede. Er war in Echthausen auf der Ruhrstraße in Richtung Wickede unterwegs, als er in Höhe Talstraße nach rechts von der Fahrbahn abkam und sein Toyota im Graben landete.
  • 11.03.2017 Bundesstraße 63: Behörden informieren über geplante Vollsperrungen ab Mai 2017

    Bundesstraße 63: Behörden informieren über geplante Vollsperrungen ab Mai 2017
    WICKEDE (RUHR). Die geplanten Großbaustellen an der Hauptstraße (B 63) sowie der Ruhrbrücke sind Thema einer Informationsveranstaltung von „Straßen.NRW“ und der Gemeinde Wickede (Ruhr). Die Kommune lädt dazu alle Interessierten am Montag, 13. März 2017, um 17.30 Uhr ins Bürgerhaus ein.
  • 10.03.2017 Pläne fürs neue Pfarrheim und Profanierung des Roncalli-Hauses

    Pläne fürs neue Pfarrheim und Profanierung des Roncalli-Hauses
    WICKEDE (RUHR). Wie gehen die Planungen für den Bau des neuen Pfarrheimes der katholischen Kirchengemeinde in Wickede weiter, nachdem das Roncalli-Haus im Februar an den Caritas-Verband Arnsberg-Sundern verkauft wurde und als Behindertenwerkstatt genutzt werden soll?
  • 10.03.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON