Intro
1
ZFA
2
Vorlage Stelle
3
Tischler
4
 
 
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 18.01.2022 1.601 aktuell Infizierte, davon 30 in stationärer Behandlung

    1.601 aktuell Infizierte, davon 30 in stationärer Behandlung
    KREIS SOEST. Im Zusammenhang mit Corona ist im Kreis Soest 0ein weiterer Todesfall zu beklagen. Ein 82-jähriger Mann aus Bad Sassendorf ist verstorben. Damit sind seit dem 1. April 2020 insgesamt 244 Personen "im Zusammenhang mit COVID-19" verstorben.
  • 17.01.2022 1.689 Personen aktuell infiziert – 31 in stationärer Behandlung

    1.689 Personen aktuell infiziert – 31 in stationärer Behandlung
    KREIS SOEST. 267 neue Corona-Fälle wurden dem Gesundheitsamt des Kreises Soest über das Wochenende gemeldet. Diese verteilen sich auf die einzelnen Städte und Gemeinden wie folgt: Anröchte (5), Bad Sassendorf (2), Ense (19), Erwitte (13), Geseke (16), Lippetal (9), Lippstadt (78), Möhnesee (12), Rüthen (9), Soest (24), Warstein (30), Welver (15), Werl (34) und Wickede (1).

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 17.01.2022 Belohnung zur Ergreifung des Unfallflüchtigen ausgelobt

    Belohnung zur Ergreifung des Unfallflüchtigen ausgelobt
    WICKEDE (RUHR). Eine Belohnung in Höhe von 500 Euro gibt es jetzt für Hinweise, die zur Ergreifung des flüchtigen Unfallverursachers führen, der einen geparkten Personenkraftwagen (Pkw) am Waltringer Weg in Wickede "geschrottet" hat. Den stattlichen Betrag hat der Eigentümer des Fahrzeugs ausgelobt.
  • 17.01.2022 Wickederin wählt neuen Bundespräsidenten

    Wickederin wählt neuen Bundespräsidenten
    BERLIN / WICKEDE (RUHR). Wenn am 13. Februar 2022 im Paul-Löbe-Haus in Berlin die 17. Bundesversammlung zusammentritt, um den neuen Bundespräsidenten zu bestimmen, ist auch eine Wickederin unter den Wahlfrauen und Wahlmännern.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 14.01.2022 Das markante Gebäude und seine Geschichte: Selbst ein Playmate wohnte hier einst

    Das markante Gebäude und seine Geschichte: Selbst ein Playmate wohnte hier einst
    WICKEDE. Erst fiel die separate Doppelgarage der Baggerschaufel zum Opfer, dann riss der Greifarm des 27-Tonnen-Kettenfahrzeugs am Donnerstag den markanten Erker aus dem ersten Stock in die Tiefe und seit dem heutigen Freitag (14. Januar 2022) liegt bereits das halbe Haus in Trümmern. In wenigen Tagen wird wohl nichts mehr von dem historischen Gebäude an der Marscheidstraße 4 in Wickede außer Schutt und Steinen übrig sein.
  • 14.01.2022 Corona-Fälle in kommunaler Kita: Gesundheitsamt reagiert

    Corona-Fälle in kommunaler Kita: Gesundheitsamt reagiert
    ECHTHAUSEN. Das Gesundheitsamt des Kreises Soest hat am heutigen Freitag (14. Januar 2022) für den kommunalen Max-und-Moritz-Kindergarten folgendes angeordnet: " Alle Kinder, die am Montag die Einrichtung besuchen möchten, müssen mindestens einen negativen Antigen - Schnelltest vorweisen können." Der Test müsse am Sonntag, 16. Januar 2022, in einem Bürgertestzentrum erfolgen. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest sei nicht ausreichend. Ferner gelte: Wenn bei einem Kind ein negativer PCR - Test vorliege, der am Montagmorgen noch nicht älter als 48 Stunden ist, berechtige auch dieser zum Zugang in die Einrichtung. – Alle Mitarbeiterinnen der Einrichtung seien angewiesen bei sich PCR-Tests durchführen zu lassen. Nur Mitarbeiterinnen, deren Test negativ sei, könnten am Montagmorgen ihre Arbeit aufnehmen. – Die Testergebnisse würden am Montagmorgen vor Zutritt zum Max-und-Moritz-Kindergarten kontrolliert, teilte Fachbereichsleiterin Susanne Modler am heutigen Nachmittag mit.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 14.01.2022 Positive Corona-Virus-Tests im Kindergarten: Was passiert jetzt?

    Positive Corona-Virus-Tests im Kindergarten: Was passiert jetzt?
    ECHTHAUSEN. Das Corona-Virus hat jetzt auch eine der kommunalen Kindertagesstätten der Gemeinde Wickede (Ruhr) ereilt: Im Max-und-Moritz-Kindergarten in Echthausen gibt es aktuell drei Infektionen bei Mitarbeiterinnen und vier bei Kindern.
  • 13.01.2022 Hund ausgewichen: Junge Frau leicht verletzt

    Hund ausgewichen: Junge Frau leicht verletzt
    WICKEDE / FRÖNDENBERG. Zu einem Verkehrsunfall ist es am heutigen Donnerstag (13. Januar 2022) gegen 20 Uhr auf der Fröndenberger Straße in Höhe der denkmalgeschützten Wohnsiedlung gekommen.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 11.01.2022 Bürger zur Zukunft des Zentrums gefragt

    Bürger zur Zukunft des Zentrums gefragt
    WICKEDE (RUHR). Wie kann Wickedes Ortsmitte attraktiver und lebendiger werden? Welche Weichen müssten Rat und Verwaltung der Kommune für die Zukunft stellen? Und welche Wünsche haben die verschiedenen Altersgruppen zu Angeboten und Gestaltung des Zentrums der Ruhrgemeinde? – Nach Meinung von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) gilt es realistische und bezahlbare Perspektiven für die künftige Ausrichtung des Nahversorgungs- und Erholungsbereichs zwischen Hauptstraße, Bahnlinie und der Straße "Am Lehmacker" zu entwickeln. Denn bereits jetzt zeigten Schließungen bislang inhabergeführter Fachgeschäfte und Leerstände, dass die nächsten Jahre neue Herausforderungen diesbezüglich mit sich brächten. Dabei gelte es kreative aber nicht zu kostspielige Ideen für den Fortbestand und die behutsame Weiterentwicklung zu schaffen.
  • 11.01.2022 Polizei bittet Zeugen um Hinweise: Enormer Schaden

    Polizei bittet Zeugen um Hinweise: Enormer Schaden
    WICKEDE. Ein Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro nach einer Unfallflucht in Wickede: Das ist außergewöhnlich. – Die Polizei sucht deshalb nun dringend einen Audi mit frischen Unfallspuren.

Keine Einträge vorhanden

Aktuelle Bilder der Heimat

Ruhrtal
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
Hellwegbörde
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
Feldflur
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
Sommerblüte
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehrautokorso
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
Haarstrang
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
 
 
Ruhrtal
Flussaue am Ortseingang von Wickede (Ruhr) FOTO: ANDREAS DUNKER
1
Hellwegbörde
Blick von Schlückingen über die Büdericher St.-Kunibert-Kirche bis zu den Kühltürmen eines Kraftwerkes in Hamm FOTO: ANDREAS DUNKER
2
Feldflur
Hochsitz auf dem Vollenberg in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
3
Sommerblüte
Klatschmohn auf einem sogenannten Blühstreifen an der Ruhrpromenade in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
4
Feuerwehrautokorso
Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 7 (Arnsberger Straße) in Wimbern FOTO: ANDREAS DUNKER
5
Haarstrang
Blick über ein blühendes Rapsfeld auf den Hof Wenner in der Feldflur in Wiehagen FOTO: ANDREAS DUNKER
6

Historische Bilder der Heimat

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  • 12.03.2021 Wickeder Großbäckerei insolvent: Wie geht's bei Hoberg weiter?

    Wickeder Großbäckerei insolvent: Wie geht's bei Hoberg weiter?
    WICKEDE / NRW. Das Amtsgericht Arnsberg hat am Montag dieser Woche den Soester Rechtsanwalt Marco Kuhlmann zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Geschäftsvermögen der Firma „Hoberg’s Bäckereien GmbH“ in Wickede und über das Privatvermögen des geschäftsführenden Gesellschafters Heinrich Hoberg (72) aus Werl bestellt. Darüber wie es mit dem Unternehmen weitergehen soll, gab es am heutigen Freitag (12. März 2021) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ keine Stellungnahme von offizieller Seite. Kulmann kündigte aber für den kommenden Montagnachmittag eine Mitteilung an die Medien an.
  • 12.03.2021 Wickeder Großbäckerei insolvent: Wie geht's bei Hoberg weiter?

    Wickeder Großbäckerei insolvent: Wie geht's bei Hoberg weiter?
    WICKEDE / NRW. Das Amtsgericht Arnsberg hat am Montag dieser Woche den Soester Rechtsanwalt Marco Kuhlmann zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Geschäftsvermögen der Firma „Hoberg’s Bäckereien GmbH“ in Wickede und über das Privatvermögen des geschäftsführenden Gesellschafters Heinrich Hoberg (72) aus Werl bestellt. Darüber wie es mit dem Unternehmen weitergehen soll, gab es am heutigen Freitag (12. März 2021) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ keine Stellungnahme von offizieller Seite. Kulmann kündigte aber für den kommenden Montagnachmittag eine Mitteilung an die Medien an.
  • 12.03.2021 Großbäckerei Hoberg pleite?

    Großbäckerei Hoberg pleite?
    WICKEDE. "Auch in dieser schwierigen Zeit sind wir weiterhin für Sie da. All unsere Filialen sind für Sie geöffnet." heißt es auf der Homepage von Hoberg's Bäckereien GmbH. – Am heutigen Freitagmorgen (12. März 2020) blieb die Wickeder Filiale an der Hauptstraße allerdings geschlossen. Und auch die Produktion der Großbäckerei im Gewerbegebiet Westerhaar steht scheinbar seit gestern Abend still.
  • 11.03.2021 Arbeitsunfall mit Gabelstapler: Frau lebensgefährlich verletzt

    Arbeitsunfall mit Gabelstapler: Frau lebensgefährlich verletzt
    WICKEDE. Bei einem Arbeitsunfall in einem Betrieb für Metalloberflächenveredelung im Industriegebiet Westerhaar in Wickede wurde am heutigen Donnerstagmorgen (11. März 2020) eine Mitarbeiterin lebensgefährlich verletzt.
  • 09.03.2021 Neue Kommunalpolitikerin übernimmt direkt Vorsitz

    Neue Kommunalpolitikerin übernimmt direkt Vorsitz
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Der "Interkommunale Kulturausschuss" (IKKA) der Stadt Werl und der Gemeinden Ense und Wickede (Ruhr) hat Sarah Wilk (36) aus Echthausen zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die bislang vor Ort öffentlich noch nicht weiter in Erscheinung getretene Christdemokratin ist nun in dem Gremium in leitender Funktion kommunalpolitisch für die Musikschule und Volkshochschule der drei Kommunen zuständig. Hauptberuflich ist Wilk bei der Stadtverwaltung in Fröndenberg beschäftigt, befindet sich allerdings aktuell in Elternzeit. Ehrenamtlich in der CDU Wickede (Ruhr) engagiert sich die Echthausenerin seit der letzten Kommunalwahl.
  • 04.03.2021 Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense

    Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Die Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense wurde am 1. Juli 1975 gegründet. Die interkommunale Erwachsenenbildungseinrichtung wird organisatorisch und personell federführend von der Stadt Werl als Träger betrieben. Allerdings kooperieren die Nachbarkommunen Ense und Wickede (Ruhr) auf Grundlage einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung mit der Stadt Werl und nutzen das VHS-Angebot somit gemeinsam.
  • 02.03.2021 Beschuldigte weiter in Untersuchungshaft

    Beschuldigte weiter in Untersuchungshaft
    HOCHSAUERLANDKREIS / KREIS SOEST. Einunddreißig versuchte und vollendete Wohnungseinbrüche im Hochsauerlandkreis und im Kreis Soest soll ein mutmaßliches Gangster-Trio aus Arnsberg begangen haben. Die drei Männer mit albanischer Staatsangehörigkeit im Alter von 25, 28 und 33 Jahren waren am 20. Januar dieses Jahres am Neheimer Rathausplatz von der Polizei festgenommen worden, nachdem die Beamten durch umfangreiche Ermittlungen auf ihre Spur gekommen waren (wir berichteten).
  • 01.03.2021 Gibt es dieses Jahr die traditionellen Brauchtumsfeuer zu Ostern?

    Gibt es dieses Jahr die traditionellen Brauchtumsfeuer zu Ostern?
    WICKEDE (RUHR). Ob es in diesem Jahr wieder die traditionellen Osterfeuer in Wiehagen, Echthausen, Wimbern und Schlückingen gibt, ist aktuell noch offen. Denn die Corona-Virus-Pandemie und die damit verbundenen staatlichen Schutzmaßnahmen lassen eine verlässliche Planung von öffentlichen Veranstaltungen noch nicht zu. – Dies teilte jetzt die Gemeindeverwaltung mit. Zudem weist die Kommune auf alternative Möglichkeiten für den Entsorgung des im Frühjahr üblicherweise anfallenden Strauchschnitts hin.
  • 01.03.2021 Bürokräften im "Homeoffice" könnte es daheim stinken

    Bürokräften im "Homeoffice" könnte es daheim stinken
    KREIS SOEST. Mit dem Frühlingswetter in diesen Tagen beginnen draußen auf den Feldern wieder die ersten Ackerarbeiten. Den Anfang macht die Ausbringung von organischen Düngern wie Gülle, Substraten aus Biogas-Anlagen sowie Mist. Dies können Anwohner und Passanten nicht nur sehen, sondern häufig auch riechen.
  • 01.03.2021 Aus Haaren werden wieder Frisuren

    Aus Haaren werden wieder Frisuren
    WICKEDE (RUHR). Aus Haaren werden wieder Frisuren. Denn seit dem heutigen Montag (1. März 2021) dürfen die Friseure in Nordrhein-Westfalen endlich wieder ihrem Handwerk nachgehen und ihre Kunden hübsch machen.
  • 27.02.2021 Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr
    WICKEDE (RUHR). Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek (64) gibt sein Amt als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) spätestens zum 31. Mai dieses Jahres ab. Er wechselt dann aus Altersgründen vom aktiven Dienst in die Ehrenabteilung der Wehr. – Als sein Nachfolger werde Marcel Horn (33) aus Echthausen vorgeschlagen, berichteten Insider jetzt im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 26.02.2021 Wickeder Journalist verklagt erfolgreich NRW-Innenministerium

    Wickeder Journalist verklagt erfolgreich NRW-Innenministerium
    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat im Februar entschieden, dass das NRW-Innenministerium statistische Zahlen zu Wohnungseinbruchsdiebstählen auf Anfrage eines Journalisten zeitnah vorlegen muss und nicht auf eine mehrere Wochen später stattfindende Pressekonferenz verweisen darf.
  • 26.02.2021 Stadtwerke: Verabschiedung von Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Stadtwerke: Verabschiedung von Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / MENDEN / WICKEDE (RUHR). Mit seinem kollegialen Führungsstil und seinem unternehmerischen Denken hat er die Fröndenberger Stadtwerke mehr als zwei Jahrzehnte lang als Geschäftsführer geprägt. Am heutigen Freitag (26. Februar 2021) verabschiedeten die Mitarbeiter des kommunalen Versorgungsunternehmens ihren bisherigen Chef.
  • 25.02.2021 Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz

    Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz
    WICKEDE. Gleich dreimal kurz hintereinander musste am heutigen Donnerstag (25. Februar 2021) die Feuerwehr in Wickede (Ruhr) ausrücken.
  • 17.02.2021 Tierschützer kritisieren Schafhalterin

    Tierschützer kritisieren Schafhalterin
    WICKEDE / KREIS SOEST. Der starke Schneefall und die eisigen Minus-Temperaturen haben eine Wickeder Hobby-Schafhalterin offenbar kalt erwischt. Denn ihre kleine Herde auf einer Weide an der Eisenbahnstraße war den widrigen Witterungsverhältnissen relativ schutzlos ausgesetzt. – Um das Tierwohl besorgte Bürger informierten deshalb in der vergangenen Woche telefonisch das Veterinäramt des Kreises Soest. Dieses teilte die Bedenken der Anrufer zumindest teilweise und traf entsprechende Anordnungen zum Schutz der Tiere.
  • 16.02.2021 Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen mehrerer Straftaten erhoben

    Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen mehrerer Straftaten erhoben
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG / SOEST. Freiheitsberaubung, räuberischen Diebstahl und Wohnungseinbruchsdiebstahl wirft die Staatsanwaltschaft Arnsberg einem 19-jährigen Pakistaner vor, der am 5. Oktober 2020 nach den ihm vorgeworfenen Delikten im Rahmen einer großen Fahndungsmaßnahme der Polizei in Wimbern festgenommen worden war. Dabei waren neben unzähligen Beamten auch ein Spürhund zum Einsatz gekommen. Unterstützt wurden die Bodenkräfte an der Mendener Straße zwischen der Zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge und dem Heilig-Geist-Kloster der Steyler Missionsschwestern durch einen Suchhubschrauber der Fliegerstaffel der Polizei.
  • 11.02.2021 Bilder aus dem Innern der eingestürzten Hallen

    Bilder aus dem Innern der eingestürzten Hallen
    ECHTHAUSEN. Das ganze Ausmaß der Katastrophe wird bei einem Blick ins Innere der zerstörten Lagerhallen der Firma GIWE Fensterbau an der Ruhrstraße in Echthausen deutlich. Wie unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" exklusiv am Montag (8. Februar 2021) berichtete, waren dort zwei von fünf Dächern unter der schweren Last des Schnees plötzlich und unerwartet gegen 12.30 Uhr krachend eingebrochen. Glück im Unglück: Es war gerade keine Person in den Hallen. Dadurch entstand "nur" erheblicher Sachschaden.
  • 11.02.2021 Weiße Winterlandschaft

    Weiße Winterlandschaft
    WICKEDE (RUHR). Blauer Himmel und weiße Winterlandschaft: Die Gemeinde Wickede (Ruhr) bietet derzeit trotz der Kälte tagsüber teilweise ein malerisches Bild. Und so lockt die Sonne am Himmel sowohl Spaziergänger und Fotografen als auch Rodler nach draußen an die frische Luft. – Nachstehend mal ein paar Impressionen von gestern und heute – vom Boden und aus der Luft.
  • 11.02.2021 Lkw in Schieflage geraten

    Lkw in Schieflage geraten
    WICKEDE. Bis er wieder weiterfahren konnte, dauerte es Stunden. Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer aus Polen hatte sich am heutigen Donnerstagvormittag (11. Februar 2021) an der Ecke Kirchstraße/Friedhofstraße/Gerkenstraße in Wickede auf Grund der ungünstigen witterungsbedingten Straßenverhältnisse festgefahren.
  • 10.02.2021 VIDEO zum KFD-Frauenkarneval

    VIDEO zum KFD-Frauenkarneval
    WICKEDE (RUHR). Der KFD-Frauenkarneval im Wickeder Bürgerhaus am heutigen Mittwochnachmittag muss leider aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausfallen. Drei der jecken Damen (Elisabeth Pieper, Angelika Plusczyk und Gudrun Arndt) auf dem aktiven Karnevalsteam haben vor dem geschlossenen Bürgerhaus vor einiger Zeit auf Anregung unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ einen närrischen Beitrag in digitaler Form produziert. – Eigentlich war dieses private Handy-Video nur die Generalprobe und unsere Redaktion wollte noch eine Aufnahme mit professionellerem Ton machen. Der Lockdown und das aktuelle Winterwetter haben dies leider verhindert. Deshalb jetzt hier einfach die unbearbeitete Aufnahme von der Generalprobe.
  • 09.02.2021 Schnee schippen in luftiger Höhe

    Schnee schippen in luftiger Höhe
    WICKEDE (RUHR). Eine schwere und nicht ganz ungefährliche Arbeit: Schnee schippen auf dem eigenen Hausdach. Etliche Besitzer von Flachdachbauten griffen am heutigen Dienstag (9. Februar 2021) in Wickede (Ruhr) zur Schaufel, um die aufgetürmten Schneemassen nach den heftigen Niederschlägen der letzten Tage von ihren Gebäuden zu räumen. Sie waren offenbar alarmiert, nachdem am gestrigen Dienstagmittag an der Ruhrstraße in Echthausen zwei Hallendächer beim Fensterbau-Betrieb "GIWE" unter der aktuellen Schneelast unvorhergesehen krachend eingebrochen waren (wir berichteten exklusiv).
  • 09.02.2021 Mysteriöser Tod des Rollerfahrers scheinbar geklärt

    Mysteriöser Tod des Rollerfahrers scheinbar geklärt
    WICKEDE (RUHR). Der 33-jährige Mann aus Wickede, der am vergangenen Samstag (6. Februar 2021) gegen 2 Uhr nachts von Passanten tot neben seinem Kleinkraftrad an der Wickeder Straße in Wiehagen aufgefunden wurde, ist offenbar eines natürlichen Todes gestorben. Anzeichen für einen Verkehrsunfall hätten die Ermittlungen der Polizei nicht ergeben, teilte Pressesprecher Wolfgang Lückenkemper von der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstagnachmittag (9. Februar 2021) auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 08.02.2021 Wichtig zu wissen: Winter in Wickede (Ruhr)

    Wichtig zu wissen: Winter in Wickede (Ruhr)
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Eine dicke und geschlossene Schneedecke sowie eisige Temperaturen sorgen seit Samstagabend (6. Februar 2021) für eine wunderbare Winterlandschaft in Wickede (Ruhr). Neben der Freude über die weiße Pracht bei rodelnden Kindern und Spaziergängern herrscht allerdings auch Sturzgefahr für Fußgänger sowie Kollisionsgefahr im Straßenverkehr. Vielen Hausbesitzern und dem Bereitschaftsteam des kommunalen Bauhofs bescherte der heftige Schneefall zudem reichlich Arbeit beim Räum- und Streudienst.
  • 08.02.2021 Schneelast lässt zwei Hallendächer einstürzen

    Schneelast lässt zwei Hallendächer einstürzen
    ECHTHAUSEN. Einsturz von zwei Hallendächern bei einem großen Handwerksbetrieb in Echthausen: Ohne Vorwarnung sind am heutigen Montag (8. Februar 2021) gegen 12.30 Uhr zwei von fünf Hallendächern der Firma GIWE Fensterbau GmbH an der Ruhrstraße unter der massiven Schneelast zusammengebrochen. – Zum Glück sei dabei gerade kein Mensch in den als Fahrzeuggarage und Lager genutzten Räumlichkeiten gewesen und niemand verletzt worden, erklärte der geschäftsführende Gesellschafter Marcial Gilbert im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Der Sachschaden beliefe sich nach ersten Schätzungen aber auf bis zu einer Vier­tel­mil­li­on Euro.
  • 07.02.2021 Tödlicher Unfall – Umstände bislang mysteriös

    Tödlicher Unfall – Umstände bislang mysteriös
    WIEHAGEN. In der Nacht von Freitag auf Samstag (6. Februar 2021) gegen 2 Uhr nachts entdeckten Passanten in Wiehagen in der Höhe der Bushaltestelle an der Wickeder Straße einen offenbar verunglückten Fahrer eines Kleinkraftrades.
  • 05.02.2021 Ruhrtalklinik stellt auf Not-Betrieb um

    Ruhrtalklinik stellt auf Not-Betrieb um
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Neunzehn positive Corona-Virus-Befunde in der Ruhrtalklinik in Wimbern meldete Thomas Weinstock aus der Pressestelle der Kreisverwaltung am heutigen Freitagmittag (5. Februar 2021) auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Betroffen seien bislang 17 Patienten und zwei Mitarbeiter der Rehabilitations- und Kurklinik für Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung, so der Sprecher des Kreises Soest. Dies hätten entsprechende PCR-Tests am gestrigen Donnerstag ergeben, die durch das Gesundheitsamt angeordnet und durch die Klinik sowie ein externes Labor durchgeführt worden seien.
  • 05.02.2021 Tausende kinderpornografischer Bilder im Besitz

    Tausende kinderpornografischer Bilder im Besitz
    WICKEDE / WERL Die Staatsanwaltschaft Arnsberg hat einen 63-jährigen Mann aus Wickede wegen des Besitzes kinder- und jugendpornografischer Bilder und Videos angeklagt. Am kommenden Dienstag, 9. Februar 2021, muss sich der Beschuldigte in einem Strafverfahren vor dem Amtsgericht in Werl wegen mehrerer solcher Delikte verantworten.
  • 04.02.2021 "Seit Montag herrscht Ausnahmezustand"

    "Seit Montag herrscht Ausnahmezustand"
    [UPDATE: 20.45 UHR] WIMBERN. In der Ruhrtalklinik in Wimbern gibt es unter Patienten und Mitarbeitern mehrere bestätigte Corona-Fälle. – Dies erklärten Geschäftsführer Markus Anders und Verwaltungsleiter Dominik Pieper am heutigen Donnerstagabend (4. Februar 2021) gegenüber unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". – Bereits seit Montag habe die Rehabilitationsklinik für Patienten mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung einen Aufnahmestopp für Neuzugänge verfügt, nachdem es erste Verdachtsmomente gegeben habe. Nunmehr werde der Betrieb der Reha-Klinik mit ihren Gästen aus der gesamten Bundesrepublik bis auf eine Notbetreuung vorerst ganz eingestellt.
  • 04.02.2021 Ruhrtalklinik – Einzigartige Rehabilitationseinrichtung für geistig und/oder körperlich behinderte Patienten

    Ruhrtalklinik – Einzigartige Rehabilitationseinrichtung für geistig und/oder körperlich behinderte Patienten
    DIE RUHRTALKLINIK ist eine einzigartige Einrichtung zur Rehabilitation vornehmlich geistig und körperlich behinderter Patienten. Neben stationären Kuraufenthalten bietet die Klinik am Rande des Sauerlandes auch Anschlussheilbehandlungen sowie Nachsorgeangebote nach Krebserkrankungen. Dabei ist eine umfassende Rund-um-die-Uhr-Betreuung für die hilfsbedürftigen Patienten durch examiniertes Pflegepersonal sowie Hilfskräfte sichergestellt, so dass diese trotz ihrer teils extremen körperlichen und geistigen Behinderungen die Zeit in dem Haus ohne zusätzliche Begleitung verbringen können. Neben fachärztlicher Behandlung und individueller Therapie erhalten die Gäste auch besondere Unterstützung bei der Freizeitgestaltung.
  • 03.02.2021 Verkehrsunfallflucht: Polizei sucht Zeugen

    Verkehrsunfallflucht: Polizei sucht Zeugen
    WICKEDE. Dreiste Unfallflucht: In der Zeit zwischen Sonntagmittag und Dienstagmittag (31. Januar – 2. Februar) beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen am Lindenweg in Wickede geparkten Personenkraftwagen des Typs "Ford Fiesta". Anstatt den gravierenden Schaden bei dem Fahrzeughalter oder der Polizei zu melden, entfernte sich der Verursacher vom Tatort.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON