Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 18.01.2021 Weiße Winterlandschaft

    Weiße Winterlandschaft
    WICKEDE (RUHR). Weiße Winterlandschaft in Wickede (Ruhr): Eine frische Schneeschicht bedeckte in der ersten Tageshälfte des gestrigen Sonntags (17. Januar 2021) die Gemeinde. Während der Räum-und-Streu-Dienst des kommunalen Bauhofs die wichtigsten Straßen, Wege und Plätze schnell gestreut und gefegt hatte, blieben die gefrorenen Flocken auf Äckern und Wiesen etwas länger liegen. So nutzten viele Bürger das Wetter für eine Wanderung oder eine Rodelpartie mit Schlitten und Bobs an den heimischen Hängen.
  • 18.01.2021 Kaminbrand in einem Wohnhaus

    Kaminbrand in einem Wohnhaus
    ECHTHAUSEN. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückte am Freitagabend (14. Januar 2021) zu einem Lösch-Einsatz aus. Denn ein aufmerksamer Nachbar hatte der Soester Rettungsleitstelle gegen 17.30 Uhr einen Kaminbrand in einem Wohnhaus an der Weststraße in Echthausen gemeldet. – Neben der Wehr waren auch der Rettungsdienst des Kreises Soest und ein Streifenwagen der Polizei-Wache aus Werl vor Ort.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 12.01.2021 200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen

    200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" am heutigen Dienstagabend zum aktuellen Antrag der Fraktion "Bündnis 90 / Die Grünen" zur Umbenennung von vier Straßennamen in Wickede ausführlich Stellung genommen (wir berichteten heute Vormittag exklusiv). – Von der Umwidmung der Bezeichnungen "Christine-Koch-Weg", "Heinrich-Luhmann-Weg", "Georg-Nelius-Weg" und "Maria-Kahle-Weg" wären gegebenenfalls rund 200 Anwohner der kommunalen Straßen betroffen, hieß es aus dem Rathaus auf Nachfrage unserer Redaktion.
  • 12.01.2021 Grüne wollen Straßennamen ändern

    Grüne wollen Straßennamen ändern
    WICKEDE (RUHR). Die Umbenennung von vier Straßen in Wickede fordert die Fraktion von "Bündnis 90 / Die Grünen" im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr). Eine neue Widmung sollen nach Ansicht der "Grünen" der Christine-Koch-Weg, der Heinrich-Luhmann-Weg, der Georg-Nellius-Weg und der Maria-Kahle-Weg bekommen.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 08.01.2021 Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern

    Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Schnelltests auf das Sars-CoV-2-Virus bietet ab sofort die neu gegründete MAPP Prävention GbR in Wimbern an. Sie hat in den ehemaligen Räumen des alternativmedizinischen Heilkundezentrums "Trias Vita" am Wimberner Kirchweg ein "Corona-Test-Zentrum" eingerichtet. Ärztlicher Leiter ist Joachim Prasuhn, seines Zeichens "Facharzt für Neurologie" und Chefarzt der benachbarten Ruhrtalklinik. Zur Untersuchung der Proben will das junge Unternehmen mit Laboren in Dortmund und Mönchengladbach zusammenarbeiten.
  • 07.01.2021 2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses

    2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses
    ESSEN / WICKEDE (RUHR). Bis ins Jahr 1881 reichen die Temperatur-Aufzeichnungen im Einzugsgebiet des Flusses Ruhr zurück. Und niemals zuvor in diesen immerhin 140 Jahren gab es ein wärmeres Jahr als 2020. – Das haben die Auswertungen des Ruhrverbands ergeben. – Denn das Jahr 2020 war um 1,5 Grad Celsius wärmer als der aktuell in Deutschland gebräuchliche Vergleichszeitraum 1981 bis 2010 und löst damit das Kalenderjahr 2018 als bisherigen Spitzenreiter ab, dessen Jahresmitteltemperatur um „nur“ 1,4 Grad Celsius über dem langjährigen Vergleichswert lag.

Anzeige

  • 07.01.2021 Brandursache ungeklärt

    Brandursache ungeklärt
    WICKEDE. Einen brennenden Holzabfallcontainer an einer Schreinerei an der Straße "Im Winkel" in Wickede löschten am Dienstagabend (5. Januar 2021) ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 07.01.2021 Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Alexander Loipfinger (52) ist seit Jahresbeginn als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH im Amt. Er tritt die Nachfolge von Bernd Heitmann an, der Ende Februar mit 65 Jahren in den Ruhestand geht. Während der zweimonatigen Übergangszeit zur Einarbeitung gibt es eine Doppelspitze bei dem kommunalen Versorgungsunternehmen für elektrischen Strom, Erdgas, Trinkwasser und mehr.
  • 05.01.2021 Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel

    Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel
    WICKEDE. Durch eine unverschlossene Kellertür drangen bislang unbekannte Diebe am Samstag (2. Januar 2021) gegen 6.50 Uhr in ein Wohnhaus an der Hohen Straße in Wickede ein. Die Straftäter öffneten sämtliche Schränke in der Wohnung und entwendeten mehrere Schlüssel.
  • 02.01.2021 Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde

    Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde
    WICKEDE (RUHR). Massenimpfung im Senioren-Haus St. Josef in Wickede: Drei örtliche Hausärzte mit insgesamt vier Helferinnen sorgten am heutigen Samstag (2. Januar 2021) für den ersten Teil der SARS-CoV-2-Schutzimpfung bei allen Bewohnern der Altenhilfeeinrichtung des Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern sowie der Mehrheit des Personals. Die Aktion dauerte insgesamt zirka fünf Stunden.

Keine Einträge vorhanden

  • 20.01.2018 Dramatisch steigender Bedarf an Pflegeleistungen durch alternde Bevölkerung

    Dramatisch steigender Bedarf an Pflegeleistungen durch alternde Bevölkerung
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Immer mehr ältere und pflegebedürftige Mitbürger seien in den kommenden Jahren eine gesellschaftliche Herausforderung auch für die Kommunen im Kreis Soest, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Mittwoch (17. Januar 2018) im Rahmen des Regionaldialogs „Pflege stärken“ im Bürgerhaus in Wickede. Dazu waren rund fünfzig Vertreter aus allen Pflegebereichen zu einem ersten Gedankenaustausch und zu einer überörtlichen Vernetzung zusammen gekommen. Neben Vertretern von Einrichtungen und Verbänden aus der Stadt Werl und den Gemeinden Ense, Welver und Wickede (Ruhr) waren dabei auch Mitarbeiter vom Kreis Soest als Initiatoren präsent.
  • 19.01.2018 Orkantief „Friederike“: Warum das Betreten der Wälder jetzt lebensgefährlich und verboten ist

    Orkantief „Friederike“: Warum das Betreten der Wälder jetzt lebensgefährlich und verboten ist
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Das Orkantief „Friederike“, welches am gestrigen Donnerstag (18. Januar 2018) mit seinen Windböen über die Gemeinde Wickede (Ruhr) und ganz Nordrhein-Westfalen gefegt ist, hat erhebliche Schäden hinterlassen. Die Folgen des Unwetters wirken zudem noch fort.
  • 18.01.2018 Orkantief Friederike führt zu 475 Hilfseinsätzen im Kreis Soest

    Orkantief Friederike führt zu 475 Hilfseinsätzen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. Viel Arbeit bedeutete das Sturmtief Friederike für die Einsatzkräfte im Kreis Soest. Nach der Statistik der Kreisleitstelle (Stand 15 Uhr) kam es kreisweit in allen Städten und Gemeinden zu insgesamt 475 Einsätzen.
  • 18.01.2018 Nach dem Orkan „Friederike“: Schadensbilanz in Wickede (Ruhr)

    Nach dem Orkan „Friederike“: Schadensbilanz in Wickede (Ruhr)
    WICKEDE (RUHR). Der Orkan „Friederike“, der am heutigen Donnerstag (18. Januar 2018) mit seinen zerstörerischen Windböen über die ganze Gemeinde fegte, sei der heftigste Sturm seit „Kyrill“ gewesen, bilanzierte Gemeindebrandinspektor Georg Ptacek am Abend im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 18.01.2018 Aktuell 50 Feuerwehr-Einsätze: Zahlreiche Schäden und Gefahren durch Orkanböen / Echthausen von Außenwelt abgeschnitten

    Aktuell 50 Feuerwehr-Einsätze: Zahlreiche Schäden und Gefahren durch Orkanböen / Echthausen von Außenwelt abgeschnitten
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Das Sturmtief „Friederike“ sorgte und sorgt mit seinen Orkanböen von bis zu 120 Stundenkilometern auch im Kreis Soest und in der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Donnerstag (18. Januar 2018) für zig Einsätze der Rettungskräfte.
  • 18.01.2018 Hausmeister tot an Schule aufgefunden

    Hausmeister tot an Schule aufgefunden
    FRÖNDENBERG. Zu einem scheinbar schrecklichen Vorfall ist es am heutigen Donnerstag (18. Januar 2018) an der Gesamtschule in Fröndenberg gekommen. Ein Mitarbeiter wurde dort in den frühen Morgenstunden tot aufgefunden.
  • 17.01.2018 Wickede ist Teil der „industriellen Herzkammer“ von NRW

    Wickede ist Teil der „industriellen Herzkammer“ von NRW
    WICKEDE (RUHR). Als Teil der „industriellen Herzkammer“ Nordrhein-Westfalens charakterisierte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) beim kommunalen Neujahrsempfang am Freitag (12. Januar 2018) die Gemeinde Wickede (Ruhr). Der Anteil der Arbeitsplätze aus dem verarbeitenden Gewerbe läge in der Ruhrgemeinde bei rund 60 Prozent. Dies sei ein Spitzenwert sowohl im Kreis Soest als auch im Land Nordrhein-Westfalen. Hier werde der Wohlstand Deutschlands produziert. Und dies solle auch so bleiben, bekannte sich der Bürgermeister zum Wirtschaftsstandort Wickede und der sogenannten „Industriegemeinde im Grünen“.
  • 15.01.2018 Polizei: Junge Wickederin bei Verkehrsunfall in Soest verletzt

    Polizei: Junge Wickederin bei Verkehrsunfall in Soest verletzt
    SOEST / WICKEDE (RUHR). Leicht verletzt wurde am heutigen Montagmorgen (15. Januar 2018) gegen 10 Uhr eine 20-jährigen Frau aus Wickede, die mit ihrem Pkw auf der Arnsberger Straße in Soest unterwegs war.
  • 14.01.2018 „In guter Gemeinschaft“: Kommunaler Neujahrsempfang mit rund 300 geladenen Gästen

    „In guter Gemeinschaft“: Kommunaler Neujahrsempfang mit rund 300 geladenen Gästen
    WICKEDE (RUHR). „In guter Gemeinschaft“ - unter dieses Motto stellte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) den diesjährigen Neujahrs-Empfang der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Freitag (12. Januar 2018) im Bürgerhaus in Wickede. Knapp 300 geladene Gäste nahmen daran teil.
  • 11.01.2018 „Lütge, Lütge Fastenacht …“: Gemeinde lädt Senioren zum Mitsing-Nachmittag ein

    „Lütge, Lütge Fastenacht …“: Gemeinde lädt Senioren zum Mitsing-Nachmittag ein
    WICKEDE (RUHR). „Lütge, Lütge Fastenacht …“ unter diesem Motto lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Donnerstag, 1. Februar 2018, ab 15 Uhr in das Bürgerhaus ein.
  • 10.01.2018 Radfahrer verletzt: Verkehrsunfall zwischen Büderich und Schlückingen

    Radfahrer verletzt: Verkehrsunfall zwischen Büderich und Schlückingen
    BÜDERICH / SCHLÜCKINGEN. Bei einem Verkehrsunfall wurde am heutigen Mittwochabend (10. Januar 2018) gegen 17 Uhr ein Radfahrer auf dem Schlückinger Weg angefahren. - Dies erklärten die Leitstellen der Kreispolizeibehörde Soest und des Rettungsdienstes des Kreises Soest kurz nach dem Vorfall übereinstimmend im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"
  • 10.01.2018 Warnstreik der IG Metall vor Wickeder Westfalenstahl: Mehr Geld und mehr Zeit gefordert

    Warnstreik der IG Metall vor Wickeder Westfalenstahl: Mehr Geld und mehr Zeit gefordert
    WICKEDE. Sechs Prozent mehr Entgelte und flexiblere individuelle Arbeitszeiten forderten Gewerkschafter der IG Metall am heutigen Mittwoch (10. Januar 2018) in Wickede. Laut Veranstalterangaben hatten sich dazu rund 300 IG-Metall-Mitglieder aus dem Bezirk Unna vor der Firma „Wickeder Westfalenstahl“ zum Protest versammelt.
  • 09.01.2018 Polizei: Zahlreiche Glatteis-Unfälle im Kreis Soest

    Polizei: Zahlreiche Glatteis-Unfälle im Kreis Soest
    KREIS SOEST. Zu zahlreichen Glätteunfällen kam es am heutigen Dienstagmorgen (9. Januar 2018) im Bereich des Kreises Soest. In den meisten Fällen blieb es dabei allerdings bei Sachschäden. – Dies geht aus einer ersten Bilanz der Kreispolizeibehörde Soest hervor.
  • 08.01.2018 Hier blitzt der Kreis in dieser Woche

    Hier blitzt der Kreis in dieser Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 9. bis zum 12. Januar 2018 wieder Geschwindigkeitskontrollen in Lippetal, Möhnesee, Soest und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden.
  • 07.01.2018 Wickeder Sternsinger sammeln knapp 10.000 Euro an Spenden

    Wickeder Sternsinger sammeln knapp 10.000 Euro an Spenden
    WICKEDE (RUHR). Die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde haben am heutigen Sonntag (7. Januar 2018) in Wickede insgesamt mehr als 9.500 Euro an Spenden gesammelt. Dies teilte Vikar Alexander Plümpe gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ am Abend mit.
  • 07.01.2018 Geschwindigkeitsmessungen und Tempokontrollen der Polizei im Kreis Soest

    Geschwindigkeitsmessungen und Tempokontrollen der Polizei im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 07.01.2018 Schalke-Fan-Club „Wickeder Ruhrknappen“: Änderungen in Vorstand und Beirat

    Schalke-Fan-Club „Wickeder Ruhrknappen“: Änderungen in Vorstand und Beirat
    WICKEDE (RUHR). Änderungen im Vorstand des Schalke-Fan-Clubs „Wickeder Ruhrknappen“: Die Jahreshauptversammlung des Vereins hat am Freitag (5. Januar 2018) im „Ohl Inn“ den langjährigen Zweiten Kassierer Heinz Hellmann aus seinem Amt verabschiedet. Als Nachfolgerin für den Posten wählte die Versammlung Stefanie Reiners. Neu als Beisitzer gewählt wurden zudem Kai Herold und Yessica Wiemann.
  • 07.01.2018 Streetwork: Parkour-Training beim monatlichen „Midnight-Sports“ in der Gerken-Sporthalle

    Streetwork: Parkour-Training beim monatlichen „Midnight-Sports“ in der Gerken-Sporthalle
    WICKEDE (RUHR). Mit einem Parkour-Training wurde am Freitagabend (5. Januar 2018) die Reihe "Mindnight-Sports" in der Gerken-Sporthalle im Hövel in Wickede fortgesetzt. Mehr als 30 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 26 Jahren nahmen an der Veranstaltung des kommunalen Streetwork-Projektes unter Leitung des Sozialarbeiters Frank Hake teil. – Die Mitternachts-Sport-Veranstaltung findet einmal monatlich in der Gerken-Sporthalle statt.
  • 07.01.2018 Echthausen: Ergebnis des Heischegangs der „Heiligen Drei Könige“ steht fest

    Echthausen: Ergebnis des Heischegangs der „Heiligen Drei Könige“ steht fest
    ECHTHAUSEN. 2.950 Euro erbrachte das traditionelle Dreikönigssingen im Dorf Echthausen am gestrigen Samstag (6. Januar 2018). Insgesamt zwei Dutzend erwachsenen Sternsinger waren dabei in acht Bezirken von Tür zu Tür gezogen, um den kirchlichen Segen „Christus Mansionem Benedicat“ (ins Deutsche übersetzt: Christus segne dieses Haus) zum neuen Jahr zu überbringen. Zudem sammelten die als „Heilige Drei Könige“ verkleideten Männer wie üblich Spendengeld, welches in diesem Jahr insbesondere für die Steyler Missionsschwester Irene Rother und ihr Hilfsprojekt in Brasilien gedacht ist.
  • 07.01.2018 Achtzig Sternsinger sammeln Geld für Hilfsprojekte in Afrika und Indien

    Achtzig Sternsinger sammeln Geld für Hilfsprojekte in Afrika und Indien
    WICKEDE (RUHR). Achtzig Sternsinger wurden am heutigen Sonntagmorgen (7. Januar 2018) im Rahmen eines festlichen Hochamtes in der katholischen St.-Antonius-Kirche in die Gemeinde ausgesandt. Die kleinen „Heiligen Drei Könige“ laufen von Haus zu Haus und bringen den kirchlichen Segen. Zudem sammeln sie Spenden für Hilfsprojekte in Afrika und Indien.
  • 06.01.2018 Discounter ALDI schließt Wickeder Filiale: Kunden irritiert

    Discounter ALDI schließt Wickeder Filiale: Kunden irritiert
    WICKEDE. Für Irritationen bei der Kunden sorgte am heutigen Samstagmorgen (6. Januar 2018) die vorübergehende Schließung der Wickeder Filiale von ALDI. - "Aus technischen Gründen ist dieser Markt vorübergehend geschlossen!" hieß es nur kurz dazu auf einem handgeschriebenen Zettel an der geschlossenen Eingangstür. Davor stauten sich zeitweise die Kunden.
  • 06.01.2018 Tischtennisspieler des Wickeder Turnvereins ermitteln neue Vereinsmeister

    Tischtennisspieler des Wickeder Turnvereins ermitteln neue Vereinsmeister
    WICKEDE (RUHR). Sportlich und gesellig ging es bei der jährlichen Vereinsmeisterschaft der Tischtennis-Abteilung des Turnvereins Wickede (Ruhr) am heutigen Samstag (6. Januar 2018) in der Sporthalle der Melanchthon-Grundschule zu. Denn neben dem Wettkampf stand dabei auch ein gemeinsamer Imbiss auf dem Programm. Die Veranstaltung zählte zirka zwei Dutzend Teilnehmer sowie einige Zuschauer.
  • 06.01.2018 Erwachsene Sternsinger waren heute in Echthausen unterwegs

    Erwachsene Sternsinger waren heute in Echthausen unterwegs
    ECHTHAUSEN. „Alles Unglück aus diesem Haus – fegt der schwarze Caspar zur Tür hinaus!“ – Mit diesem Spruch verließen die erwachsenen Sternsinger in Echthausen jeweils die Häuser nach ihrem Besuch am heutigen Samstagnachmittag und -abend (6. Januar 2018).
  • 04.01.2018 Fortsetzung folgt: Ein Gerichtsprozess mit interessanten Dimensionen …

    Fortsetzung folgt: Ein Gerichtsprozess mit interessanten Dimensionen …
    WERL / WICKEDE. Haben Polizei und Staatsanwaltschaft ihre „Hausaufgaben“ nicht richtig gemacht? – Richterin Patricia Suttrop meinte bei einem Strafprozess am heutigen Donnerstag (4. Januar 2018) vor dem Amtsgericht in Werl jedenfalls, dass man noch mal „Nachzuermitteln“ müsse und setzte die Hauptverhandlung vorerst aus. Denn zu der Strafanzeige wegen „Urkundenfälschung“ auf Grund eines angeblich nicht zulässigen Autokennzeichens erklärte der angeklagte 36-jährige Wickeder beharrlich, dass das von ihm genutzte stylische „3D-Nummerschild“ gesetzlich durchaus zulässig sei.
  • 04.01.2018 Landstraße wieder passierbar – Ruhrbrücke gesperrt

    Landstraße wieder passierbar – Ruhrbrücke gesperrt
    WICKEDE (RUHR) / ENSE / ARNSBERG. Die Landstraße 732 zwischen Echthausen und Voßwinkel ist wieder passierbar. Die Sperrung in Folge der Sturmschäden wurde am heutigen Donnerstag (4. Januar 2018) wieder aufgehoben. Dies hat die Polizei auf Anfrage von "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mitgeteilt.
  • 03.01.2018 L 732 bleibt weiterhin gesperrt: Forstleute noch mit Aufräumarbeiten und Sicherungsmaßnahmen beschäftigt

    L 732 bleibt weiterhin gesperrt: Forstleute noch mit Aufräumarbeiten und Sicherungsmaßnahmen beschäftigt
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG-VOSSWINKEL. Das Orkantief „Burglind“ mit seinen extremen Windböen sowie die daraus resultierenden Schäden an Gebäuden und Bäumen hielten seit den frühen Morgenstunden des heutigen Mittwochs (3. Januar 2018) insbesondere Feuerwehrleute, Forstarbeiter und Dachdecker in Atem. Aber auch die Polizei verzeichnete witterungsbedingt mehr Einsätze.
  • 03.01.2018 Mehrere Feuerwehr-Einsätze durch Gewitter und Sturmböen: L 732 zwischen Echthausen und Voßwinkel gesperrt

    Mehrere Feuerwehr-Einsätze durch Gewitter und Sturmböen: L 732 zwischen Echthausen und Voßwinkel gesperrt
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Ein schweres Gewitter – verbunden mit heftigen Windböen – sorgte am heutigen Mittwoch (3. Januar 2018) ab 6.30 Uhr für mehrere Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr im Gebiet der Gemeinde Wickede (Ruhr). Insbesondere an der Landstraße 732 zwischen Echthausen und Voßwinkel waren in Höhe des Bahnüberganges "Haus Füchten" durch den Sturm mehrere Bäume entwurzelt worden und auf die Fahrbahn gestürzt. Zwischen der Schützenstraße und dem Bahnübergang "Haus Füchten" wurde die Strecke komplett für den Verkehr gesperrt.
  • 03.01.2018 Rektor Peter Zarnitz dementiert mögliche Schließung der Wickeder Sekundarschule

    Rektor Peter Zarnitz dementiert mögliche Schließung der Wickeder Sekundarschule
    WICKEDE (RUHR). Die Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) kommt aus den Negativ-Schlagzeilen scheinbar nicht mehr heraus. Nachdem die Kommune gerade rund acht Millionen Euro in den Um- und Erweiterungsbau des Gebäudekomplexes im Hövel investiert hat und sogar noch weitere Investitionen für 2018 rund um die Bildungseinrichtung plant, sorgt nicht nur eine angebliche Meldung im Teletext des Westdeutschen Rundfunks (WDR) für erhebliche Irritationen. Demnach soll die im fünften Jahrgang nur noch zweizügig geführte Wickeder Sekundarschule scheinbar sogar von der Schließung bedroht sein.
  • 02.01.2018 Feuerwehr-Einsatz im Industriegebiet Westerhaar

    Feuerwehr-Einsatz im Industriegebiet Westerhaar
    WICKEDE. Ausgelaufenen Diesel-Kraftstoff eines Lastkraftwagens mussten ein halbes Dutzend Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Dienstagmorgen (2. Januar 2018) im Industriegebiet Westerhaar beseitigen.
  • 02.01.2018 Polizei: Diebe drangen übers Dach in Drogeriemarkt ein und flexten anschließend Tresor auf

    Polizei: Diebe drangen übers Dach in Drogeriemarkt ein und flexten anschließend Tresor auf
    WICKEDE. Doch nicht nur einen Einbruchversuch sondern offenbar einen vollendeten Einbruchdiebstahl gab es zum Jahreswechsel in der Wickeder Filiale der Drogeriemarkt-Kette Rossmann. Bereits am gestrigen Neujahrstag (1. Januar 2018) hatte „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ exklusiv über einen vermeintlichen Einbruchversuch in dem Geschäft berichtet, nachdem ein Zeuge der Polizei ein eingeschlagenes Fenster an der Seitenwand des Gebäudes gemeldet hatte.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON