Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 18.01.2021 Weiße Winterlandschaft

    Weiße Winterlandschaft
    WICKEDE (RUHR). Weiße Winterlandschaft in Wickede (Ruhr): Eine frische Schneeschicht bedeckte in der ersten Tageshälfte des gestrigen Sonntags (17. Januar 2021) die Gemeinde. Während der Räum-und-Streu-Dienst des kommunalen Bauhofs die wichtigsten Straßen, Wege und Plätze schnell gestreut und gefegt hatte, blieben die gefrorenen Flocken auf Äckern und Wiesen etwas länger liegen. So nutzten viele Bürger das Wetter für eine Wanderung oder eine Rodelpartie mit Schlitten und Bobs an den heimischen Hängen.
  • 18.01.2021 Kaminbrand in einem Wohnhaus

    Kaminbrand in einem Wohnhaus
    ECHTHAUSEN. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückte am Freitagabend (14. Januar 2021) zu einem Lösch-Einsatz aus. Denn ein aufmerksamer Nachbar hatte der Soester Rettungsleitstelle gegen 17.30 Uhr einen Kaminbrand in einem Wohnhaus an der Weststraße in Echthausen gemeldet. – Neben der Wehr waren auch der Rettungsdienst des Kreises Soest und ein Streifenwagen der Polizei-Wache aus Werl vor Ort.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 12.01.2021 200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen

    200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" am heutigen Dienstagabend zum aktuellen Antrag der Fraktion "Bündnis 90 / Die Grünen" zur Umbenennung von vier Straßennamen in Wickede ausführlich Stellung genommen (wir berichteten heute Vormittag exklusiv). – Von der Umwidmung der Bezeichnungen "Christine-Koch-Weg", "Heinrich-Luhmann-Weg", "Georg-Nelius-Weg" und "Maria-Kahle-Weg" wären gegebenenfalls rund 200 Anwohner der kommunalen Straßen betroffen, hieß es aus dem Rathaus auf Nachfrage unserer Redaktion.
  • 12.01.2021 Grüne wollen Straßennamen ändern

    Grüne wollen Straßennamen ändern
    WICKEDE (RUHR). Die Umbenennung von vier Straßen in Wickede fordert die Fraktion von "Bündnis 90 / Die Grünen" im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr). Eine neue Widmung sollen nach Ansicht der "Grünen" der Christine-Koch-Weg, der Heinrich-Luhmann-Weg, der Georg-Nellius-Weg und der Maria-Kahle-Weg bekommen.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 08.01.2021 Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern

    Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Schnelltests auf das Sars-CoV-2-Virus bietet ab sofort die neu gegründete MAPP Prävention GbR in Wimbern an. Sie hat in den ehemaligen Räumen des alternativmedizinischen Heilkundezentrums "Trias Vita" am Wimberner Kirchweg ein "Corona-Test-Zentrum" eingerichtet. Ärztlicher Leiter ist Joachim Prasuhn, seines Zeichens "Facharzt für Neurologie" und Chefarzt der benachbarten Ruhrtalklinik. Zur Untersuchung der Proben will das junge Unternehmen mit Laboren in Dortmund und Mönchengladbach zusammenarbeiten.
  • 07.01.2021 2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses

    2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses
    ESSEN / WICKEDE (RUHR). Bis ins Jahr 1881 reichen die Temperatur-Aufzeichnungen im Einzugsgebiet des Flusses Ruhr zurück. Und niemals zuvor in diesen immerhin 140 Jahren gab es ein wärmeres Jahr als 2020. – Das haben die Auswertungen des Ruhrverbands ergeben. – Denn das Jahr 2020 war um 1,5 Grad Celsius wärmer als der aktuell in Deutschland gebräuchliche Vergleichszeitraum 1981 bis 2010 und löst damit das Kalenderjahr 2018 als bisherigen Spitzenreiter ab, dessen Jahresmitteltemperatur um „nur“ 1,4 Grad Celsius über dem langjährigen Vergleichswert lag.

Anzeige

  • 07.01.2021 Brandursache ungeklärt

    Brandursache ungeklärt
    WICKEDE. Einen brennenden Holzabfallcontainer an einer Schreinerei an der Straße "Im Winkel" in Wickede löschten am Dienstagabend (5. Januar 2021) ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 07.01.2021 Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Alexander Loipfinger (52) ist seit Jahresbeginn als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH im Amt. Er tritt die Nachfolge von Bernd Heitmann an, der Ende Februar mit 65 Jahren in den Ruhestand geht. Während der zweimonatigen Übergangszeit zur Einarbeitung gibt es eine Doppelspitze bei dem kommunalen Versorgungsunternehmen für elektrischen Strom, Erdgas, Trinkwasser und mehr.
  • 05.01.2021 Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel

    Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel
    WICKEDE. Durch eine unverschlossene Kellertür drangen bislang unbekannte Diebe am Samstag (2. Januar 2021) gegen 6.50 Uhr in ein Wohnhaus an der Hohen Straße in Wickede ein. Die Straftäter öffneten sämtliche Schränke in der Wohnung und entwendeten mehrere Schlüssel.
  • 02.01.2021 Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde

    Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde
    WICKEDE (RUHR). Massenimpfung im Senioren-Haus St. Josef in Wickede: Drei örtliche Hausärzte mit insgesamt vier Helferinnen sorgten am heutigen Samstag (2. Januar 2021) für den ersten Teil der SARS-CoV-2-Schutzimpfung bei allen Bewohnern der Altenhilfeeinrichtung des Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern sowie der Mehrheit des Personals. Die Aktion dauerte insgesamt zirka fünf Stunden.

Keine Einträge vorhanden

  • 30.08.2017 Sekundarschule: 41 Mädchen und Jungen als Fünftklässler begrüßt

    Sekundarschule: 41 Mädchen und Jungen als Fünftklässler begrüßt
    WICKEDE (RUHR). Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Christus-Kirche begann am heutigen Mittwoch (30. August 2017) für 41 Jungen und Mädchen ihr erster Schultag an der Sekundarschule Wickede (Ruhr). Der katholische Vikar Alexander Plümpe und der evangelische Pfarrer Christian Klein gestalteten den Gottesdienst gemeinsam mit den Kindern. Im Altarraum war dabei ein Schiff aufgebaut, auf dessen Segel die Namen aller Fünftklässler geschrieben standen. Es war ein symbolisches Zeichen für den Wunsch der Schüler zu einer gemeinsamen Mannschaft zusammen zu wachsen.
  • 30.08.2017 „Morde, Musik und Medizin“ – oder: „Killer, Karies und Kultur“

    „Morde, Musik und Medizin“ – oder: „Killer, Karies und Kultur“
    WICKEDE (RUHR). Zu einem „Tag der offenen Tür“ lädt die Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak am Samstag, 23. September 2017, ab 11 Uhr in ihre Räumlichkeiten im Brahm’schen Eck an der Oststraße 2 in Wickede ein. Dabei steht neben Zahnmedizin und -technik sowie Prophylaxe auch Kultur auf dem Programm.
  • 30.08.2017 DRK bittet zur Blutspende

    DRK bittet zur Blutspende
    WICKEDE. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bittet am heutigen Mittwoch, 30. August 2017, zwischen 17 und 20 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen zur Blutspende und hofft dabei auf ein ebenso gutes Ergebnis wie bei den zwei kürzlich in Wickede durchgeführten Terminen. Zuletzt erschienen dabei am Montag 134 Spender, davon neun Erstspender.
  • 30.08.2017 SPD-Ruhrpromenaden-Wanderung: Gang, Gespräche, Gegrilltes und Gerechtigkeit

    SPD-Ruhrpromenaden-Wanderung: Gang, Gespräche, Gegrilltes und Gerechtigkeit
    WICKEDE (RUHR). Ein gemütlicher Spaziergang und politische Gespräche standen bei der 9. Ruhrpromenaden-Wanderung des SPD-Ortsvereins Wickede (Ruhr) auf dem Programm. Vom Freibad ging es dabei traditionsgemäß weiter über die Eisenbahnbrücke entlang der renaturierten Ruhraue und schließlich in Rohrbach’s Biergarten, wo es kühle Getränke und ein Grill-Buffet gab. Knapp 60 Genossen beteiligten sich an der traditionellen Veranstaltung im Jahreskreis. Als prominenter Gast dieses Mal dabei: der SPD-Bundestagskandidat Wolfgang Hellmich (59) aus Bad Sassendorf, der auch bei der bevorstehenden Wahl am 24. September 2017 wieder antritt.
  • 29.08.2017 Wimbern und Schlückingen sollen schnelles Internet bekommen

    Wimbern und Schlückingen sollen schnelles Internet bekommen
    WICKEDE (RUHR). Neben Echthausen, Wickede und Wiehagen sollen auch die Dörfer Wimbern und Schlückingen ein modernes Breitbandnetz mit Glasfaser für schnelle Internetverbindungen bekommen. – Bis Ende des Jahres 2019 plane der Kreis Soest den Ausbau eines entsprechenden Leitungsnetzes in den unterversorgten Streusiedlungen, erklärte Breitband-Koordinator Christoph Hellmann von der Kreisverwaltung Soest am heutigen Dienstag (29. August 2017) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Dies sähen die aktuellen Förderrichtlinien so vor.
  • 29.08.2017 Wenn der Fernsehbildschirm ab heute schwarz bleibt …

    Wenn der Fernsehbildschirm ab heute schwarz bleibt …
    WICKEDE (RUHR). Wenn der Bildschirm beim Anschalten des Fernsehers aktuell einfach „schwarz“ bleibt, kann dies daran liegen, dass es sich um einen Unitymedia-Kabelanschluss handelt. Denn in ganz Nordrhein-Westfalen ist für die Kunden des Unternehmens am heutigen Dienstag (29. August 2017) der sogenannte „Change-Day“, will sagen: die TV-Programme ziehen auf einen neuen Sendeplatz um.
  • 28.08.2017 Neue Klassenzimmer sind möbliert: Hier ziehen die Zehntklässler am Mittwoch ein

    Neue Klassenzimmer sind möbliert: Hier ziehen die Zehntklässler am Mittwoch ein
    WICKEDE (RUHR). Während Schüler und Lehrer den morgigen letzten Ferientag noch einmal zum Faulenzen nutzen können, ist bei den Bauleuten und Handwerkern im neuen „Laborgebäude“ der Wickeder Sekundarschule einmal mehr Fleißarbeit angesagt. Denn für die Fertigstellung des Erdgeschosses befindet man sich im Endspurt, da die Zehntklässler dort am Mittwoch (30. August 2017) ihre neuen Klassenzimmer beziehen sollen.
  • 28.08.2017 Riesige Rauchsäule über der Ruhrgemeinde: Feuer ist sogar bis Fröndenberg zu riechen

    Riesige Rauchsäule über der Ruhrgemeinde: Feuer ist sogar bis Fröndenberg zu riechen
    WICKEDE (RUHR) / FRÖNDENBERG-WARMEN. Auf eine Gesamtsumme von rund 15.000 Euro schätzt Landwirt Norbert Wellie aus Warmen den Sachschaden, der seinem Betrieb durch den Brand der Strohmiete hinter „Rennebaums Rinderstall“ in der Nacht vom gestrigen Sonntag auf den heutigen Montag (27./28. August 2017) entstanden ist.
  • 28.08.2017 Brand am Warmener Weg: 250 Strohballen lichterloh in Flammen

    Brand am Warmener Weg: 250 Strohballen lichterloh in Flammen
    WICKEDE. Lichterloh in Flammen stand in der Nacht vom gestrigen Sonntag auf den heutigen Montag (27./28. August 2017) eine Strohmiete mit 250 Rundballen auf einem Feld hinter „Rennebaum’s Rinderstall“ am Warmener Weg in Wickede.
  • 28.08.2017 Neu: Beim Blutspenden muss jetzt ein amtlicher Lichtbildausweis vorgezeigt werden

    Neu: Beim Blutspenden muss jetzt ein amtlicher Lichtbildausweis vorgezeigt werden
    WICKEDE / ECHTHAUSEN. Zur Blutspende bittet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) am heutigen Montag, 28. August 2017, zwischen 16 und 20 Uhr ins Bürgerhaus in Wickede sowie am kommenden Mittwoch, 30. August 2017, zwischen 17 und 20 Uhr in die Gemeindehalle in Echthausen.
  • 25.08.2017 Geschwindigkeitskontrollen nächste Woche in Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen nächste Woche in Wickede
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 25.08.2017 Ruhrbrücke: Verkehr rollt wieder

    Ruhrbrücke: Verkehr rollt wieder
    WICKEDE (RUHR). "Ruhrbrücke gesperrt" ist noch auf einigen Umleitungsschildern im Umfeld zu lesen. Fakt ist aber, dass die Brücke seit dem heutigen Freitagmorgen (25. Juli 2017) um kurz vor 7 Uhr wieder freigegeben ist.
  • 25.08.2017 Bahn bummelt weiter bei Restarbeiten am Wickeder Bahnhof herum

    Bahn bummelt weiter bei Restarbeiten am Wickeder Bahnhof herum
    WICKEDE (RUHR). Zügig ging die am 1. Juli 2014 gestartete teure „Modernisierungsoffensive“ (MOF2) am Bahnhof bislang nicht vonstatten. Dafür ist es an der Wickeder Station der „Oberen Ruhrtalbahn“ aber noch immer zugig. Denn das Wetterschutzhäuschen am Bahnsteig 1 (Foto) ist mehr als drei Jahre nach Beginn der rund vier Millionen Euro teuren Baumaßnahme immer noch unvollendet. Und auch weitere Restarbeiten stehen aus.
  • 25.08.2017 Bis Mitternacht geöffnet: „Moonlight-Party“ im Freibad

    Bis Mitternacht geöffnet: „Moonlight-Party“ im Freibad
    WICKEDE (RUHR). Zur „Moonlight-Party“ lädt das Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Freitagabend (25. August 2017) ein. Dabei hat das Bad bis Mitternacht geöffnet. Das Eintauchen ins kühle Nass der Schwimmbecken ist allerdings nur bis 22 Uhr möglich. Sowohl Schwimmern als auch anderen Gästen bietet die kommunale Freizeiteinrichtung bei dem großen Fest zum Saisonabschluss ein buntes Programm und viele Attraktionen.
  • 24.08.2017 Ständig neue „Fake News“ vom Landesbetrieb „Straßen.NRW“

    Ständig neue „Fake News“ vom Landesbetrieb „Straßen.NRW“
    WICKEDE (RUHR). Der Landesbetrieb „Straßen.NRW“ verbreitet „Fake News“ (Falschnachrichten) am laufenden Band: Bei einer Bürgerversammlung am 13. März 2017 hatten Projektleiter Raimund Köster und sein Kollege Peter Stahlmecke ursprünglich erklärt, dass die Vollsperrung der Brücke in den letzten vier Wochen der NRW-Schulferien im Sommer stattfinden solle.
  • 24.08.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 28. August bis 1. September 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Soest, Geseke, Warstein, Erwitte und Welver durchgeführt werden.
  • 24.08.2017 Wickeder Ruhrbrücke bereits Freitag in der Frühe wieder frei befahrbar

    Wickeder Ruhrbrücke bereits Freitag in der Frühe wieder frei befahrbar
    WICKEDE (RUHR). Am morgigen Donnerstag (24. August 2017) müssen Berufspendler, Monteure, Lieferanten sowie alle anderen motorisierten Verkehrsteilnehmer letztmals weite Umwege über Ense, Fröndenberg oder die Autobahn 445 fahren, wenn sie von einem Ruhrufer ans andere kommen wollen. Denn am Freitag (25. August 2017) soll die Brücke zwischen Wickede und Wimbern wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden.
  • 23.08.2017 Wimberner Schwarzfahrer fand angeblich den Weg zum Fahrkartenautomaten nicht

    Wimberner Schwarzfahrer fand angeblich den Weg zum Fahrkartenautomaten nicht
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Teuer zu stehen kommen einem 19-jährigen Auszubildenden aus Wimbern zwei fehlende Tickets: Denn am 17. und 24. Januar 2017 wurde der junge Mann jeweils von einem Kontrolleur ohne Fahrschein in der Bahn erwischt. Am heutigen Mittwoch (23. August 2017) hatte sich der „Schwarzfahrer“ nun vor dem Jugendgericht des Amtsgerichtes in Werl wegen der Straftaten zu verantworten.
  • 23.08.2017 Höchster Polizeibeamter des Kreises Soest in den Ruhestand verabschiedet

    Höchster Polizeibeamter des Kreises Soest in den Ruhestand verabschiedet
    KREIS SOEST. Polizeidirektor Manfred Dinter wurde jetzt nach 15-jähriger Dienstzeit als Chef der Kreispolizeibehörde Soest von Landrätin Eva Irrgang (CDU) in den Ruhestand verabschiedet.
  • 22.08.2017 Noch Plätze frei: TuS lädt zur „Fußballschule“ am letzten Ferien-Wochenende ein

    Noch Plätze frei: TuS lädt zur „Fußballschule“ am letzten Ferien-Wochenende ein
    WICKEDE (RUHR). „Jede Legende hat klein angefangen!“ – Mit diesem Slogan wirbt der „VfL Bochum“ in Kooperation mit der Wickeder Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) für seine „Fußballschule“, die als Feriencamp am kommenden Wochenende (25.-27. August 2017) auf der Sportanlage „Im Ohl“ ein besonderes Trainig für motivierte Nachwuchskicker bietet.
  • 22.08.2017 Sommerfest sorgte für Freude bei Patienten der Ruhrtalklinik

    Sommerfest sorgte für Freude bei Patienten der Ruhrtalklinik
    WIMBERN. Ein buntes Programm und vor allem gute Live-Musik zum Mittanzen der Band „Take5“ bot die Ruhrtalklinik in Wimbern am vergangenen Samstag (19. August 2017) im Rahmen ihres alljährlichen Sommerfestes. An der Veranstaltung der Rehabilitationsklinik für Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung sowie ihres Fördervereins nahmen vor allem die Patienten des 90-Betten-Hauses mit ihren Betreuern und Angehörigen teil. Aber auch einige externe Gäste nutzten die Gelegenheit, um einen Blick hinter die Kulissen der Klinik zu werfen, die rund 150 Mitarbeiter beschäftigt und damit inzwischen zu den größten Arbeitgebern der Ruhrgemeinde zählt.
  • 22.08.2017 Kandidat als „Klingelmännchen“: Hans-Jürgen Thies (CDU) warb an Wickeder Haustüren um Wähler

    Kandidat als „Klingelmännchen“: Hans-Jürgen Thies (CDU) warb an Wickeder Haustüren um Wähler
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Die Bedeutung der „Sozialen Netzwerke“ wie Facebook im Internet wird in Wahlkämpfen immer wichtiger. Trotzdem hält Rechtsanwalt Hans-Jürgen Thies (62) als neuer CDU-Bundestagskandidat für den Kreis Soest die persönlichen Begegnungen mit den Bürgern für enorm wichtig. Und dies sehen Schüler und Studenten aus den Reihen der Jungen Union (JU) offenbar genau so. Denn sie unterstützen den christdemokratischen Juristen beim Haustürwahlkampf.
  • 22.08.2017 Hunderennen auf dem Übungsplatz am Ostenfeld

    Hunderennen auf dem Übungsplatz am Ostenfeld
    WICKEDE. Zu einem Hunderennen lädt die Wickeder Ortsgruppe des Deutschen Schäferhundevereins am Sonntag, 17. September 2017, ab 9.00 Uhr auf den Hundeübungsplatz an der Straße „Zum Ostenfeld“ in Wickede ein. Alle Hundebesitzer mit ihren Tieren sowie Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.
  • 22.08.2017 Wiehagen lädt zum „Dorffest“ auf den Fischhof Baumüller ein

    Wiehagen lädt zum „Dorffest“ auf den Fischhof Baumüller ein
    WIEHAGEN. Zum „Wiehagener Dorffest“ lädt der Förderverein „Dorf Wiehagen“ am 2. und 3. September 2017 auf den Fischhof Baumüller ein.
  • 21.08.2017 Sekundarschule: Bauleute und Handwerker zum Ende der Ferien noch eifrig bei der Arbeit

    Sekundarschule: Bauleute und Handwerker zum Ende der Ferien noch eifrig bei der Arbeit
    WICKEDE (RUHR). Emsiges Treiben herrscht derzeit trotz – oder gerade wegen – der großen Ferien an der kommunalen Sekundarschule im Hövel. Bauleute und Handwerker nutzen die letzten Tage des Sommerurlaubes der hier sonst tätigen Lehrer und Schüler, um ihre Gewerke möglichst schnell voranzutreiben oder zu vollenden. Denn viele der Arbeiten sollen bis zum Beginn des neuen Schuljahres am kommenden Mittwoch (30. August 2017) abgeschlossen sein, da dann etliche Räume bezugsfertig sein müssen.
  • 21.08.2017 Straßen.NRW: Wickeder Ruhrbrücke wird nun doch erst am Freitag wieder freigegeben

    Straßen.NRW: Wickeder Ruhrbrücke wird nun doch erst am Freitag wieder freigegeben
    WICKEDE (RUHR). Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt: Die Wickeder Ruhrbrücke soll nun doch erst am Freitag, 25. August 2017, wieder für den Autoverkehr freigegeben werden. Dies teilte Pressesprecher Oscar Santos von der Mescheder Niederlassung des Landesbetriebes „Straßen.NRW“ soeben schriftlich per E-Mail auf nochmalige Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 20.08.2017 Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 20.08.2017 Kreisverwaltung Soest kontrolliert Tempolimits

    Kreisverwaltung Soest kontrolliert Tempolimits
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass Geschwindigkeitskontrollen vom 21. bis zum 25. August 2017 in Lippetal, Ense, Werl, Möhnesee und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden.
  • 20.08.2017 Wie lange bleibt die Wickeder Ruhrbrücke noch gesperrt?

    Wie lange bleibt die Wickeder Ruhrbrücke noch gesperrt?
    WICKEDE (RUHR). Die Vollsperrung der Wickeder Ruhrbrücke wird voraussichtlich im Laufe dieser Woche wieder aufgehoben. Ab wann genau der Verkehr wieder über die Brücke rollen kann, ist aktuell noch Spekulation. Der Landesbetrieb „Straßen.NRW“ plant jedenfalls für den morgigen Montag (21. August 2017) eine Besprechung vor Ort, um zu schauen, wie weit die Arbeiten der Bauunternehmen fortgeschritten sind und wann man die Fahrbahn wieder freigeben kann.
  • 20.08.2017 Motorrad drohte zum „Feuerstuhl“ zu werden

    Motorrad drohte zum „Feuerstuhl“ zu werden
    U P D A T E 19.30 Uhr – WICKEDE / WETTER AN DER RUHR. Heiß unterm Hintern wurde es einem Motorradfahrer am heutigen Sonntag (20. August 2017) gegen 16.40 Uhr auf seiner Maschine, die drohte im wahrsten Sinne des Wortes zu einem „Feuerstuhl“ zu werden. Denn unter dem Sitz des Bikers aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis war es offenbar zu einem technischen Defekt gekommen und es qualmte aus dem Motorraum unter dem Sattel. Ursache war offenbar ein Fehler an der Batterie. Auf Grund des elektrischen Schadens versagte das Zweirad kurz vor der Ampel am Waltringer Weg / Hauptstraße in Wickede und blieb stehen.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON