Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 12.01.2021 200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen

    200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" am heutigen Dienstagabend zum aktuellen Antrag der Fraktion "Bündnis 90 / Die Grünen" zur Umbenennung von vier Straßennamen in Wickede ausführlich Stellung genommen (wir berichteten heute Vormittag exklusiv). – Von der Umwidmung der Bezeichnungen "Christine-Koch-Weg", "Heinrich-Luhmann-Weg", "Georg-Nelius-Weg" und "Maria-Kahle-Weg" wären gegebenenfalls rund 200 Anwohner der kommunalen Straßen betroffen, hieß es aus dem Rathaus auf Nachfrage unserer Redaktion.
  • 12.01.2021 Grüne wollen Straßennamen ändern

    Grüne wollen Straßennamen ändern
    WICKEDE (RUHR). Die Umbenennung von vier Straßen in Wickede fordert die Fraktion von "Bündnis 90 / Die Grünen" im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr). Eine neue Widmung sollen nach Ansicht der "Grünen" der Christine-Koch-Weg, der Heinrich-Luhmann-Weg, der Georg-Nellius-Weg und der Maria-Kahle-Weg bekommen.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 08.01.2021 Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern

    Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Schnelltests auf das Sars-CoV-2-Virus bietet ab sofort die neu gegründete MAPP Prävention GbR in Wimbern an. Sie hat in den ehemaligen Räumen des alternativmedizinischen Heilkundezentrums "Trias Vita" am Wimberner Kirchweg ein "Corona-Test-Zentrum" eingerichtet. Ärztlicher Leiter ist Joachim Prasuhn, seines Zeichens "Facharzt für Neurologie" und Chefarzt der benachbarten Ruhrtalklinik. Zur Untersuchung der Proben will das junge Unternehmen mit Laboren in Dortmund und Mönchengladbach zusammenarbeiten.
  • 07.01.2021 2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses

    2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses
    ESSEN / WICKEDE (RUHR). Bis ins Jahr 1881 reichen die Temperatur-Aufzeichnungen im Einzugsgebiet des Flusses Ruhr zurück. Und niemals zuvor in diesen immerhin 140 Jahren gab es ein wärmeres Jahr als 2020. – Das haben die Auswertungen des Ruhrverbands ergeben. – Denn das Jahr 2020 war um 1,5 Grad Celsius wärmer als der aktuell in Deutschland gebräuchliche Vergleichszeitraum 1981 bis 2010 und löst damit das Kalenderjahr 2018 als bisherigen Spitzenreiter ab, dessen Jahresmitteltemperatur um „nur“ 1,4 Grad Celsius über dem langjährigen Vergleichswert lag.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 07.01.2021 Brandursache ungeklärt

    Brandursache ungeklärt
    WICKEDE. Einen brennenden Holzabfallcontainer an einer Schreinerei an der Straße "Im Winkel" in Wickede löschten am Dienstagabend (5. Januar 2021) ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 07.01.2021 Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Alexander Loipfinger (52) ist seit Jahresbeginn als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH im Amt. Er tritt die Nachfolge von Bernd Heitmann an, der Ende Februar mit 65 Jahren in den Ruhestand geht. Während der zweimonatigen Übergangszeit zur Einarbeitung gibt es eine Doppelspitze bei dem kommunalen Versorgungsunternehmen für elektrischen Strom, Erdgas, Trinkwasser und mehr.

Anzeige

  • 05.01.2021 Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel

    Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel
    WICKEDE. Durch eine unverschlossene Kellertür drangen bislang unbekannte Diebe am Samstag (2. Januar 2021) gegen 6.50 Uhr in ein Wohnhaus an der Hohen Straße in Wickede ein. Die Straftäter öffneten sämtliche Schränke in der Wohnung und entwendeten mehrere Schlüssel.
  • 02.01.2021 Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde

    Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde
    WICKEDE (RUHR). Massenimpfung im Senioren-Haus St. Josef in Wickede: Drei örtliche Hausärzte mit insgesamt vier Helferinnen sorgten am heutigen Samstag (2. Januar 2021) für den ersten Teil der SARS-CoV-2-Schutzimpfung bei allen Bewohnern der Altenhilfeeinrichtung des Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern sowie der Mehrheit des Personals. Die Aktion dauerte insgesamt zirka fünf Stunden.
  • 01.01.2021 Rathaus weist auf Änderungen im Passrecht hin

    Rathaus weist auf Änderungen im Passrecht hin
    WICKEDE (RUHR). Mit dem heutigen 1. Januar 2021 sind in der Bundesrepublik Deutschland neue Regelungen im Passrecht in Kraft getreten. Darauf weist die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) hin. Unter anderem erhöhen sich die Gebühren für die Ausstellung eines Personalausweises von bislang 28,80 Euro auf nunmehr 37,00 Euro. Dafür entfallen allerdings Zusatzgebühren für das Einschalten der eID-Funktion mittels eines in der Karte eingebauten elektronischen Chips, mit dem sich Nutzer seit 2017 auch online im Internet ausweisen können, sowie das Neusetzen der sogenannten "PIN" (Personal Identification Number) und der Aufhebung der Sperrung der Online-Ausweisfunktion . Neu ist mit dem Jahreswechsel auch, dass Kinderreisepässe und deren Verlängerungen nur noch für die Gültigkeitsdauer von maximal zwölf Monaten von den Behörden ausgestellt werden dürfen.
  • 01.01.2021 Bilanz des Silvesterabends und der Neujahrsnacht

    Bilanz des Silvesterabends und der Neujahrsnacht
    WICKEDE /RUHR) / KREIS SOEST. In der Neujahrsnacht (1. Januar 2021) durchzogen nur wenige Pulverdampfwolken das Ruhrtal. Von der Haarhöhe (Arndt's Kreuz) aus war gegen Mitternacht zu beobachten, dass es nur einige "Hotspots" in Echthausen, Wickede und Wiehagen gab, wo Silvester-Raketen batterieweise in den nächtlichen Himmel abgeschossen wurden, wo sie laut und bunt explodierten. Und auf der Haarhöhe selbst waren nur wenige Leute, um das Schauspiel im Tal und im gegenüberliegenden Mittelgebirge des Sauerlandes zu beobachten und selbst einige wenige Feuerwerkskörper zu entzünden.

Keine Einträge vorhanden

  • 15.05.2017 Stellungnahmen der örtlichen Spitzenpolitiker zur NRW-Landtagswahl

    Stellungnahmen der örtlichen Spitzenpolitiker zur NRW-Landtagswahl
    WICKEDE (RUHR). Zur gestrigen NRW-Landtagswahl hat „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ die Vorsitzenden der örtlichen Parteien und die Bürgergemeinschaft (BG) um ein kurzes Statement gebeten. Bis auf Lothar Kemmerzell von "Bündnis '90 / Die Grünen" haben alle geantwortet. Kemmerzell verweigerte eine Auskunft.
  • 15.05.2017 Konfirmationsgottesdienst in der evangelischen Kirchengemeinde

    Konfirmationsgottesdienst in der evangelischen Kirchengemeinde
    WICKEDE. Zehn Jungen und Mädchen gingen an diesem Sonntag (14. Mai 2017) in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede mit zur Konfirmation.
  • 15.05.2017 Geht der Bürgermeister nach dem CDU-Wahlsieg wieder nach Düsseldorf zurück? – Dr. Martin Michalzik (CDU) bezieht Stellung

    Geht der Bürgermeister nach dem CDU-Wahlsieg wieder nach Düsseldorf zurück? – Dr. Martin Michalzik (CDU) bezieht Stellung
    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. Hat Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) nach dem Wahlsieg der Christdemokraten bei der NRW-Landtagswahl am gestrigen Sonntag (14. Mai 2017) und einer wahrscheinlichen Ministerpräsidentschaft von Armin Laschet (CDU) eventuell Ambitionen wieder nach Düsseldorf zurückzukehren? – Schließlich war der heutige Chef des Rathauses einige Jahre in der Landeshauptstadt im Parlamentsdienst und bis vor etwa drei Jahren in einem NRW-Landesministerium als Büroleiter tätig.
  • 15.05.2017 So wählten die Wickeder: Die Stimmabgabe zur Landtagswahl in interessanten Zahlen

    So wählten die Wickeder: Die Stimmabgabe zur Landtagswahl in interessanten Zahlen
    WICKEDE (RUHR). 5.704 von insgesamt 8.765 wahlberechtigten Bürgern der Gemeinde Wickede (Ruhr) gaben bei der NRW-Landtagswahl am gestrigen Sonntag (14. Mai 2017) ihre Stimme ab. Damit lag die Wahlbeteiligung bei 65,08 Prozent und somit mehr als 6 Prozent über dem Ergebnis der letzten Landtagswahl im Jahre 2012 (59,04 Prozent). Gültig waren 5.627 Stimmen (98,65 Prozent). – Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und Fachbereichsleiter Ingo Regenhardt aus dem Rathaus zeigten sich mit dem komplikationslosen Ablauf der Wahl in drei Briefwahlbezirken und sieben Wahllokalen zufrieden.
  • 14.05.2017 CDU gewinnt in NRW und beide Wahlkreise im Kreis Soest

    CDU gewinnt in NRW und beide Wahlkreise im Kreis Soest
    KREIS SOEST. Die neuen CDU-Kandidaten im Kreis Soest ziehen beide in den nordrhein-westfälischen Landtag in Düsseldorf ein: Heinrich Frieling (CDU) hat bei der Landtagswahl am heutigen Sonntag (14. Mai 2017) das Direktmandat im westlichen Wahlkreis errungen und vertritt damit auch Wickede (Ruhr). Und Jörg Blöming (ebenfalls CDU) hat Marlies Stotz (SPD) als bisherige Landtagsabgeordnete für das östliche Kreisgebiet (Altkreis Lippstadt mit Warstein) geschlagen. Einen Amtsbonus konnte Stotz offenbar nicht ausspielen. – Die Wahlbeteiligung im Kreis Soest lag insgesamt bei etwa 65 Prozent. Und damit lag diese knapp 6 Prozent höher als bei der letzten NRW-Landtagswahl im Jahre 2012.
  • 13.05.2017 Der junge kräftige Schwarze gegen den Etablierten mit der roten Brille

    Der junge kräftige Schwarze gegen den Etablierten mit der roten Brille
    WICKEDE (RUHR). Endspurt beim Wahlkampf in Wickede: Am heutigen Samstag (13. Mai 2017) waren CDU, FDP und SPD nochmals mit Informationsständen vor dem EDEKA-Markt. Traditionsgemäß verteilten die Sozialdemokraten dabei – einen Tag vor Muttertag – wieder rote Rosen. Aber auch von Christdemokraten und Liberalen gab es natürlich kleine Werbegeschenke und vor allem Informationen, warum die Passanten morgen gerade ihre Partei und ihren Kandidaten wählen sollen.
  • 13.05.2017 NRW-Landtagswahl: 8.780 Bürger in der Gemeinde Wickede (Ruhr) sind wahlberechtigt

    NRW-Landtagswahl: 8.780 Bürger in der Gemeinde Wickede (Ruhr) sind wahlberechtigt
    WICKEDE (RUHR). Zur Landtagswahl am morgigen Sonntag, 14. Mai 2017, seien 8.780 Bürger in der Gemeinde Wickede (Ruhr) wahlberechtigt, erklärte Fachbereichsleiter Ingo Regenhardt, der sich seitens der Gemeindeverwaltung um die Organisation und ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen kümmert, im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Und bislang seien bereits 2.079 Anträge zur Briefwahl im Rathaus eingegangen. Dies entspräche 23,6 Prozent.
  • 13.05.2017 Landrätin Eva Irrgang bittet wahlberechtigte Bürger am Sonntag ihre Stimme abzugeben

    Landrätin Eva Irrgang bittet wahlberechtigte Bürger am Sonntag ihre Stimme abzugeben
    WICKEDE (RUHR) KREIS SOEST. Nach der Schließung der Wahllokale in den 14 Städten und Gemeinden des Kreises Soest wird am Wahlsonntag, 14. Mai 2017, um 18 Uhr das Foyer im Soester Kreishaus zum Wahlstudio. Landrätin Eva Irrgang (CDU) lädt alle Bürger ein, sich dort aktuell über den Ausgang der nordrhein-westfälischen Landtagswahl im Kreis Soest zu informieren.
  • 12.05.2017 Geschwindigkeitsmessungen in der nächsten Woche in Wickede

    Geschwindigkeitsmessungen in der nächsten Woche in Wickede
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Auf Geschwindigkeitskontrollen in der Gemeinde Wickede (Ruhr) sowie in den Städten Rüthen und Werl weist die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest hin. Die Kontrollen sollen in der Zeit vom 15. bis 19. Mai 2017 durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Krankenhäusern sowie in der Nähe von Schulen und Kindergärten.
  • 11.05.2017 Bräker: Wer politisch aktiv ist, muss sich an Arbeit messen und dafür kritisieren lassen

    Bräker: Wer politisch aktiv ist, muss sich an Arbeit messen und dafür kritisieren lassen
    WICKEDE (RUHR). Als Geschäftsführer der SPD-Fraktion im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) nimmt Julian Bräker auf den Kommentar „Kritischer Blick auf die Bilanz“ unseres Autors Andreas Dunker vom heutigen Donnerstag (11. Mai 2017) in dem nachfolgenden kritischen Statement schriftlich Stellung. – Parallel haben wir auch noch einmal einen Fakten-Check gemacht und entsprechende Anmerkungen der Redaktion hinzugefügt.
  • 11.05.2017 Kritischer Blick auf die politische Bilanz

    Kritischer Blick auf die politische Bilanz
    WICKEDE (RUHR). In ihrer Bilanz zur Hälfte der Wahlperiode des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) zieht die SPD-Fraktion eine positive Bilanz für sich und ihre politische Arbeit. (Siehe eigenen Beitrag!) Das Spektrum der vermeintlichen Erfolge reicht dabei von A wie Abendmarkt bis Z wie „Zukunftsplan“ – oder besser: „IKEK“. – Doch was bleibt wirklich unterm Strich übrig, wenn man die schönen Worte mal kritisch betrachtet. Welche Anträge hat die SPD-Fraktion in der laufenden Periode in den Gemeinderat eingebracht, die realisiert wurden und Erfolg hatten?
  • 11.05.2017 SPD-Ratsfraktion bestätigt Vorstand und zieht Bilanz zur Halbzeit der „Legislaturperiode“

    SPD-Ratsfraktion bestätigt Vorstand und zieht Bilanz zur Halbzeit der „Legislaturperiode“
    WICKEDE (RUHR). Die SPD-Fraktion im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) bestätigte in einer Sitzung am Montag (8. Mai 2017) zur Hälfte der „Legislaturperiode“ des kommunalen „Parlaments“ ihren Vorstand: Vorsitzender der Wickeder SPD-Fraktion bleibt demnach Engelbert Gurka aus Wiehagen. Sein Stellvertreter ist Norbert Spieth und Geschäftsführer bleibt Julian Bräker. Des Weiteren in ihren Funktionen bestätigt wurden Inga Westermann als Schriftführerin und Jürgen Lörenz als Kassierer. Die fünf Sozialdemokraten bleiben damit bis ans Ende der Wahlperiode im Jahre 2020 in den verantwortungsvollen Positionen.
  • 10.05.2017 Frauen aus Wickede und Wimbern mit dem „Pflegestern“ ausgezeichnet

    Frauen aus Wickede und Wimbern mit dem „Pflegestern“ ausgezeichnet
    WICKEDE / WIMBERN / SOEST. Für ihr großes Engagement als pflegende Angehörige wurden am heutigen Mittwoch (10. Mai 2017) sieben Frauen, zwei Männer sowie ein Ehepaar mit dem "Pflegestern" während einer Feierstunde im Kreishaus geehrt. Darunter auch zwei Damen aus Wickede (Ruhr).
  • 10.05.2017 Weitere Informationen von Straßen.NRW zur Großbaustelle auf der Hauptstraße

    Weitere Informationen von Straßen.NRW zur Großbaustelle auf der Hauptstraße
    WICKEDE (RUHR). Bereits am übernächsten Montag, 22. Mai 2017, starten „Straßen.NRW“ und die beauftragte Bauunternehmung Pollmann aus Beckum mit den umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Ortsdurchfahrt Wickede der Bundesstraße 63. In sieben Bauabschnitten soll dabei bis in den Herbst 2017 hinein die Fahrbahn der Hauptstraße zwischen der ESSO-Tankstelle und dem Teschler-Center an der Ruhrbrücke erneuert werden. Ausgespart wird lediglich die Trasse der Bahnüberführung zwischen Oststraße und Ringstraße.
  • 09.05.2017 Christus-Kirche: Sanierung von Fassaden und Fenstern

    Christus-Kirche: Sanierung von Fassaden und Fenstern
    WICKEDE. Die evangelische Kirchengemeinde saniert derzeit Fassaden und Fenster der Christus-Kirche in Wickede. Dazu ist das Gotteshaus bereits seit Mitte April 2017 eingerüstet.
  • 09.05.2017 Fortbestand der ZUE bis 2024 festgeschrieben: Gemeinde und Land einigen sich

    Fortbestand der ZUE bis 2024 festgeschrieben: Gemeinde und Land einigen sich
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Das Land Nordrhein-Westfalen und die Gemeinde Wickede (Ruhr) haben sich im Rechtstreit um die Massenunterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen Marien-Krankenhaus in Wimbern geeinigt. – Wie die Bezirksregierung Arnsberg im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ jetzt mitteilte, sei das juristische Verfahren vor dem Verwaltungsgericht in Arnsberg beendet.
  • 09.05.2017 Zeugen gesucht: Elektrogeräte und Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen

    Zeugen gesucht: Elektrogeräte und Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen
    WERL. Elektrogeräte und Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro stahlen bislang unbekannte Diebe, nachdem sie am heutigen Dienstag (9. Mai 2017) zwischen 1 Uhr nachts und 6 Uhr morgens in das Lager einer Firma an der Wickeder Straße in Werl eingedrungen waren. Einen Teil ihrer Beute entwendeten die Einbrecher zudem aus einem geparkten Lastkraftwagen des Unternehmens.
  • 09.05.2017 Sekundarschule: Ab dem 17. Mai müssen Anlieger mit Beieinträchtigungen rechnen

    Sekundarschule: Ab dem 17. Mai müssen Anlieger mit Beieinträchtigungen rechnen
    WICKEDE. Mit Beeinträchtigungen auf Grund der Großbaustelle der Sekundarschule müssten die Nachbarn der kommunalen Bildungseinrichtung zwischen dem 17. und 26. Mai 2017 rechnen. Darauf wies Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Dienstag (9. Mai 2017) zum Abschluss einer Ausschuss-Sitzung des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) hin.
  • 08.05.2017 Weitere interessante Details: Straßen.NRW zur Großbaustelle auf der Hauptstraße

    Weitere interessante Details: Straßen.NRW zur Großbaustelle auf der Hauptstraße
    WICKEDE. Die umfangreichen Bauarbeiten an der Wickeder Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63 sollen planungsgemäß am 22. Mai 2017 starten. – Der Auftrag für die rund 1,1 Millionen teure Fahrbahn-Sanierung sei inzwischen an die Bauunternehmung Karl Pollmann GmbH aus Beckum vergeben, erklärte der zuständige Projektleiter Raimund Köster von Straßen.NRW am heutigen Montag (8. Mai 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 08.05.2017 Dreitägige Vollsperrung des Pendlerparkplatzes

    Dreitägige Vollsperrung des Pendlerparkplatzes
    WERL / WICKEDE. Aufgrund von Schäden in der Fahrbahnoberfläche werden Teilbereiche des Mitfahrerparkplatzes im Bereich der Anschlussstelle "Wickede (Ruhr)" der A445 erneuert.
  • 07.05.2017 Konfirmationsgottesdienst in der evangelischen Kirchengemeinde

    Konfirmationsgottesdienst in der evangelischen Kirchengemeinde
    WICKEDE. Fünfzehn Jungen und Mädchen gingen an diesem Sonntag (7. Mai 2017) in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede mit zur Konfirmation. – Am kommenden Sonntag gibt es einen zweiten Konfirmationsgottesdienst, bei dem zehn weitere Jugendliche konfirmiert werden.
  • 07.05.2017 Kontinuität beim Karnevalsverein: Vorstand des WiKaVau bestätigt

    Kontinuität beim Karnevalsverein: Vorstand des WiKaVau bestätigt
    WICKEDE (RUHR). Kontinuität im Wickeder Karnevalsverein: Veränderungen im Vorstand des „WiKaVau Helau“ gab es bei der Jahreshauptversammlung am heutigen Sonntagvormittag (7. Mai 2017) nicht. Stattdessen wurden die zur Wahl stehenden Amtsinhaber von der Mitgliederversammlung im Seminarraum des Bürgerhauses in ihren Positionen bestätigt.
  • 05.05.2017 Auf dem Sommerfest in Wiehagen kennen gelernt und nun geheiratet

    Auf dem Sommerfest in Wiehagen kennen gelernt und nun geheiratet
    WICKEDE (RUHR). Das Ja-Wort haben sich Yvonne Neuhaus (26) und Sven Mikolajczyk (29) am heutigen Freitag (5. Mai 2017) vor dem Standesamt des Rathauses der Gemeinde Wickede (Ruhr) gegeben.
  • 05.05.2017 Neuer „Senioren-Wegweiser“ gibt Tipps fürs Leben im Alter

    Neuer „Senioren-Wegweiser“ gibt Tipps fürs Leben im Alter
    WICKEDE (RUHR). Angebote für Aktivitäten im Alter, Ansprechpartner für Senioren bei der Gemeindeverwaltung, Beratungsstellen für die Grundsicherung und mögliche Gebührenbefreiungen, Medizinische Einrichtungen, Schwerbehindertenausweise, Ambulante und Stationäre Pflegedienste, Gesetzliche Betreuung, Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten, Testamente und Erbschaften sowie Trauerbegleitung – zu all diesen Themen finden sich Tipps und Telefonnummern im neuen "Senioren-Wegweiser Wickede (Ruhr) 2017". Zusammengestellt hat die Informationen ein kleines Redaktionsteam des Senioren-Forums mit Hilfe der Kommunalverwaltung. Herausgeber des 28-seitigen DIN-A5-Heftes ist Bürgermeister Dr. Martin Michalzik.
  • 05.05.2017 Deutsche Glasfaser gibt Zeitplanung für Realisierung des Breitbandnetzes bekannt

    Deutsche Glasfaser gibt Zeitplanung für Realisierung des Breitbandnetzes bekannt
    ECHTHAUSEN / WICKEDE / WIEHAGEN. Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und Ortsvorsteher Rainer Belz (CDU) sind stolz, dass das Dorf Echthausen bei der „Nachfragebündelung“ für die Glasfaser-Hausanschlüsse die geforderte Quote von vierzig Prozent noch weit überschritten hat.
  • 05.05.2017 Dorffest Wiehagen: Keine Großveranstaltung sondern kleinere Geburtstagsfeier zum 815-jährigen Bestehen

    Dorffest Wiehagen: Keine Großveranstaltung sondern kleinere Geburtstagsfeier zum 815-jährigen Bestehen
    WIEHAGEN. Das ursprünglich als Großveranstaltung geplante Dorffest am 2. und 3. September 2017 rund um den Fischhof Baumüller in Wiehagen werde nun doch etwas kleiner und feiner werden, erklärte Markus Wrede als Vorsitzender des Fördervereins „Dorf Wiehagen“ am heutigen Donnerstag (4. Mai 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Der Grund: Die aus einer Großveranstaltung mit mehreren tausend Besuchern resultierenden Risiken seien inzwischen für einen ehrenamtlichen Vorstand nicht mehr tragbar.
  • 05.05.2017 Weiterhin nur peinlich: Rathaus will von eigenem Fehler ablenken

    Weiterhin nur peinlich: Rathaus will von eigenem Fehler ablenken
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat in umfangreichen „Anmerkungen“ auf der Homepage der Gemeinde Wickede (Ruhr) zu unserem Beitrag „Peinlicher PR-Text aus dem Rathaus verärgert lokale Händler“ vom 3. Mai 2017 ausführlich Stellung genommen. – In unserem Beitrag ging es um eine Verlautbarung von Ruth Hornkamp, der kommunalen „Wirtschaftsförderin“, die in einem Werbetext für den Wickeder Wochenmarkt wörtlich geschrieben hatte: „IM GEGENSATZ ZUM KLASSISCHEN GESCHÄFTSEINKAUF zeichnet sich der Marktbesuch durch Vorteile wie persönliche Bedienung, fachliche Beratung, vielfältiges Angebot, beste Qualität und echte Frische aus.“
  • 04.05.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 04.05.2017 Strafbefehl wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall

    Strafbefehl wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Einen Strafbefehl in Höhe von 120 Tagessätzen à 10 Euro erließ Richterin Patricia Suttrop am heutigen Donnerstag (4. Mai 2017) in Abwesenheit gegen einen inzwischen in Hückelhoven wohnenden Mann.
  • 04.05.2017 Verkehrsunfall: Fußgängerin von Auto angefahren

    Verkehrsunfall: Fußgängerin von Auto angefahren
    ARNSBERG-NEHEIM / WICKEDE (RUHR). Eine 86-jährige Fußgängerin aus Neheim wurde am Mittwoch (3. Mai 2017) gegen 17.15 Uhr von einem 69-jährigen Autofahrer aus Wickede angefahren.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON