Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 24.11.2020 Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan

    Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Die Baumaßnahmen am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel schreiten zügig voran. Am Mittwoch dieser Woche haben sich Vertreter der Bezirksregierung Münster als zuständige Luftaufsichtsbehörde ein Bild von der laufenden Erneuerung und Verbreiterung der Start-und-Landebahn verschafft. „Aktuell liegen wir gut im Zeitplan und sind zuversichtlich, dass der Flugbetrieb zum Monatswechsel wiederaufgenommen werden kann“, erklärte Stefan Neuhaus als Geschäftsführer der Flugplatzbetreibergesellschaft. „Denn bis zum 30. November wurde die Befreiung von der Betriebspflicht erteilt.“
  • 12.11.2020 Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt

    Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt
    ARNSBERG / MENDEN / MÜNSTER. Die Start-und-Lande-Bahn des Flugplatzes Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel wird saniert und verbreitert. Der Flugbetrieb auf dem Verkehrslandeplatz wird deshalb vom 16. bis zum 29. November dieses Jahres komplett eingestellt. Lediglich Hubschrauber können – nach vorheriger Absprache mit dem Tower – hier in Notfällen noch landen und starten.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 12.11.2020 Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit

    Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit
    WICKEDE (RUHR) / MÜNSTER / STEINFURT. Schöne Bilder und eine etwas geschönte Biografie ihres politisch durch den Nationalsozialismus belasteten Urhebers: „Menschen an der Ruhr" lautet der Titel eines neuen Buches mit historischen Aufnahmen des passionierten Wickeder Amateurfotografen Heinrich Lehn (*19. Juli 1902, † 13. März 1976), welches seit dieser Woche im Handel erhältlich ist.
  • 05.11.2020 Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule

    Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest ist der 14. Todesfall "in Zusammenhang mit COVID-19" zu beklagen. Eine 72-Jährige aus Wickede, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, ist am 4. November verstorben. Außerdem gibt es einen ersten bekannten Corona-Fall in einer Klasse des dritten Jahrgangs der kommunalen Melanchthon-Grundschule in Wickede. Zudem bleibt eine Gruppe der Kindertagesstätte "Mini-Max" in Wimbern weiter in Quarantäne, nachdem dort in der vergangenen Woche eine Erzieherin positiv auf das Coronavirus getestet worden war.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 03.11.2020 Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich

    Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich
    ARNSBERG / SOEST / WICKEDE (RUHR). Die Kreispolizeibehörde Soest und die Staatsanwaltschaft Arnsberg stellen ihre Ermittlungen bezüglich der Explosion und des Brandes in einer Wohnung in einem Haus an der Marienhöhe in Echthausen ein, nachdem der lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann am gestrigen Tage in der Klinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer verstorben ist (wir berichteten). – Dies erklärten Staatsanwalt Thomas Schmelzer und Maike Wolf von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstag (3. November 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 03.11.2020 39-jähriger Mann in Klinik verstorben

    39-jähriger Mann in Klinik verstorben
    ECHTHAUSEN. Der durch die Explosion eines sogenannten "Polen-Böllers" am 12. Oktober 2020 lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann aus Echthausen ist in Folge dieses Unglücks in der Klinik Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer verstorben. Dies bestätigte die Arnsberger Staatsanwaltschaft am heutigen Dienstag (3. November 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".

Anzeige

Anzeige Picker
  • 27.10.2020 Zahl der aktuell Infizierten stagniert

    Zahl der aktuell Infizierten stagniert
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest mit seinen insgesamt 301.785 Einwohnern gibt es derzeirt 178 aktuell mit dem Corona-Virus infizierte und vom Gesundheitsamt registrierte Personen (Vortag: 179). Neue Fälle werden aus folgenden Städten und Gemeinden der Region gemeldet: Geseke (2), Lippetal (1), Lippstadt (2), Soest (1), Warstein (2), Werl (1) und Wickede (Ruhr) (1). – Fünf der neuinfizierten Personen hätten sich im familiären oder beruflichen Umfeld angesteckt, erklärte die Pressestelle der Kreisverwaltung am heutigen Dienstag (27. Oktober 2020). Damit ließen sich diese Fälle auf bekannte Indexpatienten zurückführen, so der Krisenstab des Kreises. – Sieben Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf der Intensivstation.
  • 26.10.2020 Generalversammlung via Internet

    Generalversammlung via Internet
    WICKEDE (RUHR). Die Ausschüttung einer vierprozentigen Dividende für die Genossenschaftsanteile der Mitglieder der Volksbank Wickede (Ruhr) eG beschloss die Generalversammlung des Geldinstituts am heutigen Montagabend (26. Oktober 2020) via Internet. Denn auf Grund der Coronavirus-Pandemie tagte das Gremium nicht wie normal üblich in großer Runde im Bürgerhaus in Wickede, sondern online per Meeting-Software und Telefon-Konferenz. Damit folgten die Teilnehmer dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat. Nur rund 50 der zirka 3.600 Mitglieder nahmen an der Live-Schaltung teil, die etwa 55 Minuten dauerte.
  • 26.10.2020 Pkw-Diebstahl gibt Rätsel auf

    Pkw-Diebstahl gibt Rätsel auf
    WICKEDE. Ein Sport Utility Vehicles (SUV) im Wert von schätzungsweise rund 50.000 Euro wurde In der Zeit zwischen dem gestrigen Sonntag um 16 Uhr und dem heutigen Montag um 6 Uhr an der Antoniusstraße in Wickede gestohlen.
  • 26.10.2020 Aktuelle Corona-Zahlen im Kreis Soest

    Aktuelle Corona-Zahlen im Kreis Soest
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest mit seinen 301.785 Einwohnern gibt es aktuell 179 mit dem Coronavirus infizierte Personen. Damit ist die Zahl der Infizierten nochmals deutlich angestiegen. Acht der Infizierten sind so erkrankt, dass sie derzeit stationär in Krankenhäusern behandelt werden, davon fünf intensivmedizinisch.

Keine Einträge vorhanden

  • 13.11.2017 Kino mit Flair: Mehr als 150 Besucher im Bürgerhaus

    Kino mit Flair: Mehr als 150 Besucher im Bürgerhaus
    WICKEDE (RUHR). Die 19-jährige Lehramtsstudentin Clara Schröter präsentierte am heutigen Montagabend (13. November 2017) einige Songs aus den bekannten Musicals Cats, Mozart und Pocahontas. Das junge Gesangstalent aus Wiehagen sorgte für das Vorprogramm zum „Kino mit Flair“, welches anschließend den Film „Florence Foster Jenkins“ vor mehr als 150 Zuschauern im großen Saal des Bürgerhauses zeigte.
  • 13.11.2017 Glücklicher Gewinner: Neuer Lotto-Multi-Milionär kommt aus dem Kreis Soest

    Glücklicher Gewinner: Neuer Lotto-Multi-Milionär kommt aus dem Kreis Soest
    KREIS SOEST. Ein Lotto-Spieler aus dem Kreis Soest hat am vergangenen Wochenende mit seinem Tipp den Jackpot geknackt und damit mehr als 17 (!) Millionen Euro abgeräumt.
  • 13.11.2017 27 Wohnungseinbrüche in Wickede (Ruhr)

    27 Wohnungseinbrüche in Wickede (Ruhr)
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche in der Regel erfahrungsgemäß erheblich an. Während der Kirmestage verzeichnete die Kreispolizeibehörde denn auch gleich etwa ein Dutzend Wohnungseinbrüche und Wohnungseinbruchsversuche im Raum Soest.
  • 13.11.2017 Turbulentes Kirmeswochenende: Zahlreiche Einsätze

    Turbulentes Kirmeswochenende: Zahlreiche Einsätze
    SOEST. Trotz des kalten und teilweise regnerischen Wetters kam bei den Polizeibeamten am Kirmeswochenende keine Langeweile auf. Freitagabend wurden insgesamt acht Strafanzeigen aufgenommen. Fünf davon wegen Körperverletzung, drei wegen Diebstahls.
  • 12.11.2017 „Ehrennadel in Gold“ für Egon Seidel und Herbert Schreiber

    „Ehrennadel in Gold“ für Egon Seidel und Herbert Schreiber
    WICKEDE (RUHR). Mit der „Ehrennadel in Gold“ des Verbandes der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen wurden jetzt Egon Seidel und Herbert Schreiber ausgezeichnet. Denn die beiden Wickeder gehören der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde inzwischen seit 50 Jahren an.
  • 12.11.2017 Süßes Lob vom Bürgermeister: Michalzik bei der Chorprobe der Cantalinos

    Süßes Lob vom Bürgermeister: Michalzik bei der Chorprobe der Cantalinos
    WICKEDE (RUHR). Als Botschafter für den Gesang und die Gemeinde Wickede (Ruhr) charakterisierte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) die Mitglieder des örtlichen Kinder- und Jugendchores „Cantalino“, die sich am WDR-Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“ beteiligen.
  • 12.11.2017 Rund 300 Katholiken beteiligten sich an Pfarrgemeinderatswahl

    Rund 300 Katholiken beteiligten sich an Pfarrgemeinderatswahl
    WICKEDE (RUHR). Die katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz hat an diesem Wochenende einen neuen Pfarrgemeinderat (PGR) gewählt. Dabei handelte es sich um eine "Bestätigungswahl" wie der noch amtierende PGR-Vorsitzende Helmut Rubarth im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" kürzlich erklärte. Denn alle neun zur Wahl stehenden Kandidaten werden dem Gremium auch angehören. Im Rahmen einer vorbereitenden Versammlung vor der eigentlich konstituierenden Sitzung werde man voraussichtlich zudem noch einige Mitglieder berufen. Dazu zähle beispielsweise eine Vertreterin des Heilig-Geist-Klosters der Steyler Missionsschwestern in Wimbern, erklärte Pfarrer Thomas Metten am heutigen Sonntagnachmittag (12. November 2017) im Gespräch mit unserer Redaktion.
  • 12.11.2017 Jahresabrechnung für Gas und Strom: Versorgungsunternehmen erfassen Verbrauchsdaten

    Jahresabrechnung für Gas und Strom: Versorgungsunternehmen erfassen Verbrauchsdaten
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeindewerke Wickede (Ruhr) und die Stadtwerke Fröndenberg kooperieren in diesem Jahr erstmals bei der jährlichen Ablesung der Zählerstandsdaten für den Gas- und Stromverbrauch ihrer Kunden. Gemeinsam haben die beiden kommunalen Versorgungsunternehmen das Dienstleistungsunternehmen U-Serv der ELTEL Infranet GmbH mit der Datenerfassung beauftragt. Zwischen dem 17. November und 9. Dezember 2017 werden dessen Mitarbeiter unterwegs sein, um den Gas- und Stromverbrauch in den einzelnen Privathaushalten und Betrieben abzulesen.
  • 11.11.2017 WiKaVau proklamierte neue Karnevalsprinzenpaare 2018

     WiKaVau proklamierte neue Karnevalsprinzenpaare 2018
    WICKEDE (RUHR). Beim Hoppediz-Erwachen des Wickeder Karnevalsvereins „WiKaVau“ wurden am heutigen Samstagabend, dem „11.11.“, im Bistro „Dicker Baum“ das neue Kolping- und WiKaVau-Prinzenpaar sowie das neue TV-Kinderprinzenpaar proklamiert. Das neue Prinzenpaar Ann-Kathrin Friedrichsmeyer (22) und Johannes (Joe) Wälter (29) lösen das bisherige Regentenpaar Sarah Cavanagh und Tobias (Tobi I) Kosch ab.
  • 11.11.2017 Katholische Kirchengemeinde wählt ihren Pfarrgemeinderat neu

    Katholische Kirchengemeinde wählt ihren Pfarrgemeinderat neu
    WICKEDE (RUHR). Die katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz ruft für den 11. und 12. November 2017 zur Pfarrgemeinderatswahl auf. Zudem kann noch bis zum 8. November 2017 eine Briefwahl beantragt werden. Wahlberechtigt sind alle Katholiken, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben und im Wählerverzeichnis der Pfarrei stehen.
  • 11.11.2017 Kindergarten-Leiterin Ulrike Grüter moderierte letztmals das Martins-Spiel in Echthausen

    Kindergarten-Leiterin Ulrike Grüter moderierte letztmals das Martins-Spiel in Echthausen
    ECHTHAUSEN / WIEHAGEN / WIMBERN. Neben dem Frohsinn beim diesjährigen Martinsspiel des Max-und-Moritz-Kindergartens in der katholischen St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen gab es am gestrigen Freitagabend (10. November 2017) auch etwas Wehmut. Denn Ulrike Grüter als langjährige Leiterin der kommunalen Kindertageseinrichtung verkündete, dass sie beim nächsten Martinsfest nicht mehr als Moderatorin dabei sein werde, weil sie im kommenden Jahr in den Ruhestand ginge.
  • 10.11.2017 Gemeinde wartet noch auf Vorschläge zur Auszeichnung verdienter Sportler

    Gemeinde wartet noch auf Vorschläge zur Auszeichnung verdienter Sportler
    WICKEDE (RUHR). Bei ihrem Neujahrsempfang im Januar ehrt die Gemeinde Wickede (Ruhr) alljährlich auch besondere Sportler. Damit erkennt die Kommune herausragende sportliche Leistungen einzelner Bürger oder ganze Gruppen (Mannschaften) öffentlich an. Die örtlichen Vereine, Verbände und andere Organisationen des Sports können dazu jeweils bis Mitte November des Vorjahres ihre Vorschläge beim Bürgermeister einreichen. – So sehen es die „Richtlinien für die Sportlerinnen- und Sportler-Ehrung“ vom 1. Juli 2016 vor.
  • 10.11.2017 Geschwindigkeitskontrollen der Polizei nächste Woche in Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen der Polizei nächste Woche in Wickede
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 10.11.2017 Soester Allerheiligenkirmes: Donnerstag verzeichnete die Polizei etliche Einsätze

    Soester Allerheiligenkirmes: Donnerstag verzeichnete die Polizei etliche Einsätze
    SOEST / WICKEDE (RUHR). Zum sogenannten "Pferdemarkt" strömten die Besucher am gestrigen Donnerstag (9. November 2017) wieder scharenweise von nah und fern auf die Soester Allerheiligenkirmes. Auch etliche Wickeder nahmen wieder daran teil.
  • 10.11.2017 Zwei Verletzte bei Unfall auf der Autobahn

    Zwei Verletzte bei Unfall auf der Autobahn
    WICKEDE (RUHR). Zwei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall verletzt, der sich am Freitag (10. November 2017) gegen 0.10 Uhr auf der Autobahn 445 bei Wickede ereignete. Ein Autofahrer wurde dabei schwer verletzt.
  • 10.11.2017 Sankt-Martins-Umzüge in Wickede, Echthausen, Wiehagen und Wimbern

    Sankt-Martins-Umzüge in Wickede, Echthausen, Wiehagen und Wimbern
    WICKEDE / ECHTHAUSEN / WIEHAGEN / WIMBERN. Am und um den kirchlichen Sankt-Martings-Tag (11. November) finden auch in diesem Jahr wieder Spiele und Umzüge der örtlichen Kindergärten statt. – Nachstehend gibt die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ eine Übersicht der einzelnen Termine 2017.
  • 10.11.2017 Anmeldungen für das jährliche Betriebs- und Behörden-Fußballturnier

    Anmeldungen für das jährliche Betriebs- und Behörden-Fußballturnier
    WICKEDE (RUHR). Zum „45. Betriebs- und Behörden-Fußballturnier“ lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) für Samstag, 16. Dezember 2017, in die Gerken-Sporthalle an der Hövelstraße ein. – Mannschaften, die an dem von der Kommune ausgerichteten Turnier teilnehmen möchten, sollten sich bis zum 15. November 2017 im Rathaus bei Organisator Michael Weber anmelden.
  • 09.11.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 13. bis zum 17. November 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Soest, Rüthen, Ense, Warstein und Welver durchgeführt werden.
  • 09.11.2017 Gericht verurteilte Wickeder zu Geldstrafe von 1.500 Euro und Verfahrenskosten

    Gericht verurteilte Wickeder zu Geldstrafe von 1.500 Euro und Verfahrenskosten
    WICKEDE / WERL. Zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.500 Euro (75 Tagessätze à 20 Euro) verurteilte Richterin Patricia Suttrop vom Amtsgericht Werl am heutigen Donnerstag (9. November 2017) einen 25-jährigen Mann aus Wickede. Er war am 19. Juli 2015 mit einem Kraftfahrzeug ohne Zustimmung des Besitzers und ohne Führerschein auf einer öffentlichen Straße in Werl unterwegs gewesen und war aus Unachtsamkeit gegen ein parkendes Auto gefahren. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro.
  • 09.11.2017 Straßenwesen: Behörde zieht um

    Straßenwesen: Behörde zieht um
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung Soest zieht ab Montag, 13. November 2017, in neue Räumlichkeiten im Wisbyring 17 in Soest um (Gebäude des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW). Bisher war die Abteilung im Kreishaus in Soest untergebracht.
  • 09.11.2017 Soester Allerheiligenkirmes mit unruhigem Auftakt für Einsatzkräfte

    Soester Allerheiligenkirmes mit unruhigem Auftakt für Einsatzkräfte
    SOEST. Unruhiger Kirmes-Auftakt für die Einsatzkräfte der Polizei: „Besonders in den späten Abend- und frühen Morgenstunden hatten die eingesetzten Polizeibeamten auf dem Gelände der 680. Allerheiligenkirmes zahlreiche Einsätze zu bewältigen.“, zieht Pressesprecher Frank Meiske von der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Donnerstag (9. November 2017) eine erste Bilanz.
  • 08.11.2017 Zweites Reparatur-Café am kommenden Montag im Bürgerhaus

    Zweites Reparatur-Café am kommenden Montag im Bürgerhaus
    WICKEDE (RUHR). Das Senioren-Forum lädt alle Interessierten aus der Gemeinde Wickede (Ruhr) zum Reparatur-Café ein. Dieses findet am kommenden Montag, 13. November 2017, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus statt. Zu erreichen sind die Räumlichkeiten der Veranstaltung über den Nordeingang.
  • 08.11.2017 Illuminierte Lampionfahrt des Wickeder Kanu-Clubs über die Ruhr

    Illuminierte Lampionfahrt des Wickeder Kanu-Clubs über die Ruhr
    WICKEDE. Zu seiner zweiten Lampion-Fahrt auf der Ruhr lädt der Wickeder Kanu-Club für Samstag, 18. November 2017, um 17 Uhr ein. Vom sogenannten „Schottwehr“ am Ruhrufer soll sich der bunt leuchtende Lindwurm mit illuminierten Kanus in der Dunkelheit den Fluß aufwärts bis zum Trommelwehr schlängeln. Dort wollen die Kanufahrer wenden und wieder flussabwärts zum Ausgangspunkt zurückkehren.
  • 08.11.2017 Soester Allerheiligen-Kirmes: Erhöhter Polizeischutz für den Bürgermeister

    Soester Allerheiligen-Kirmes: Erhöhter Polizeischutz für den Bürgermeister
    SOEST / WICKEDE (RUHR). Der aus Wickede stammende Daniel Mosch (24) schlüpfte bei der Eröffnung der 680. Soester Allerheiligenkirmes am heutigen Mittwochnachmittag (8. November 2017) erstmals offiziell in seine neue Rolle als „Jägerken von Soest“.
  • 08.11.2017 Im Heimatkalender des Kreises Soest ist auch Wickede (Ruhr) mit einem Beitrag vertreten

    Im Heimatkalender des Kreises Soest ist auch Wickede (Ruhr) mit einem Beitrag vertreten
    KREIS SOEST. Handwerk in Geschichte und Gegenwart – mit diesem weit gefassten Schwerpunkthema richtet der neue Heimatkalender des Kreises Soest schon jetzt den Blick auf das Jahr 2018. In der Tat ist das Thema höchst facettenreich: Bis heute ist der Beruf des Bäckers sozusagen „lebenswichtig“; viel Handwerkskunst und Fingerspitzengefühl braucht es aber auch bei der Herstellung von Bier oder edlen Destillaten.
  • 08.11.2017 30 Jahre Ruhrtalklinik: Änderungen im Vorstand des Fördervereins

    30 Jahre Ruhrtalklinik: Änderungen im Vorstand des Fördervereins
    WIMBERN. Marianne Dörr, die seit 1999 als Vorsitzende des Fördervereins der Ruhrtalklinik aktiv ist, bleibt für weitere drei Jahre an der Spitze der Gemeinschaft. Auf der Jahreshauptversammlung der Förderer am Dienstagabend (7. November 2017) wurde die langjährige Vorsitzende einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Sie nahm die Wahl auch an. Allerdings mit der Ergänzung, dass dies ihre allerletzte Amtsperiode sei.
  • 08.11.2017 Der Kampf um Freiheit in Liedern und Gedichten

    Der Kampf um Freiheit in Liedern und Gedichten
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zu einem ganz besonderen Abend lädt die Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am Donnerstag, 23. November 2017, um 19.30 Uhr ins Caritas-Kaufhaus an der Kirchstraße 18 ein. Unter dem Titel „Unser höchstes Gut: Der Kampf um Freiheit in Liedern und Gedichten“ präsentieren Jürgen Wieland und Burkhard Lau einige Gedichte und Lieder, die von der Sehnsucht nach einem selbst bestimmten Leben handeln.
  • 07.11.2017 Wickeder Handballer übergaben 4.000-Euro-Spende für Dortmunder Kinderhilfsverein

    Wickeder Handballer übergaben 4.000-Euro-Spende für Dortmunder Kinderhilfsverein
    WICKEDE / DORTMUND. Dafür, dass das Dortmunder Hilfswerk „Kinderlachen“ einen Spendenscheck über 4.000 Euro kassieren durfte, kassierten die Wickeder Handballerinnen gerne auch eine „Niederlage“. Denn beim großen Benefizspiel der Ersten Damen-Handball-Mannschaft des Turnvereins gegen den BVB-Bundesligisten am heutigen Dienstagabend (7. November 2017) war der Endstand: „11:45“.
  • 07.11.2017 DRK ruft alle gesunden Mitbürger zur Blutspende auf

    DRK ruft alle gesunden Mitbürger zur Blutspende auf
    WICKEDE / ECHTHAUSEN. „Bevor die Grippewelle uns erreicht“ – meint Stephan Jorewitz vom DRK-Blutspendedienst Hagen – sollten noch „so viele Menschen wie möglich“ zur Blutspende kommen. Denn wer krank sei, der könne natürlich nicht spenden, denn dazu müsse man gesund sein.
  • 07.11.2017 Ehemaliger Beigeordneter Dieter Reinecke verstorben

    Ehemaliger Beigeordneter Dieter Reinecke verstorben
    WICKEDE (RUHR). Dieter Reinecke, der langjährige Beigeordnete der Gemeinde Wickede (Ruhr), ist am Allerheiligentag (1. November 2017) im Alter von 72 Jahre verstorben. „Von 1993 bis 2009 hat er an der Seite der seinerzeitigen Gemeindedirektoren beziehungsweise hauptamtlichen Bürgermeister Franz Haarmann (†), Jakob Martens und Hermann Arndt im Rathaus lange an der Weiterentwicklung unserer Gemeinde in vielen Bereichen maßgeblich mitgewirkt“, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Dienstag (7. November 2017) nach dem Bekanntwerden der Todesnachricht.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON