Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 30.11.2020 "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn"

    "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn"
    WICKEDE (RUHR). "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn" lautet der Titel eines neuen Schwarz-Weiß-Bildbandes, der kürzlich durch Professor Dr. Markus Köster als Leiter des LWL-Medienzentrums aus Münster und Herbert Schreiber als stellvertretendem Vorsitzenden des Vereins für Geschichte und Heimatpflege sowie Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Foyer des Rathauses in Wickede vorgestellt wurde. – Wir veröffentlichen dazu nachstehend einen interessanten Video-Mitschnitt des Termins mit Medienvertretern.
  • 29.11.2020 Ready to start*: Runway frisch asphaltiert und markiert

    Ready to start*: Runway frisch asphaltiert und markiert
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Ein spektakuläres Bild bot sich am vergangenen Donnerstag (26. November 2020) am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel. Denn dort asphaltierte die Firma "Oevermann Verkehrswegebau" binnen zirka acht Stunden die rund 26.500 Quadratmeter große Fläche der Start-und-Lande-Bahn mit einer neuen Deckschicht.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 29.11.2020 Schwerer Unfall auf Motocross-Strecke in Voßwinkel

    Schwerer Unfall auf Motocross-Strecke in Voßwinkel
    ARNSBERG-VOSSWINKEL / MENDEN. Auf der Offroad-Rennstrecke des Moto-Cross-Clubs (MCC) in Vosswinkel ist es am heutigen Sonntag (29. November 2020) gegen 12.30 Uhr zu einem Unfall gekommen. Dies bestätigte ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde des Hochsauerlandkreises in Meschede auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 24.11.2020 Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan

    Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Die Baumaßnahmen am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel schreiten zügig voran. Am Mittwoch dieser Woche haben sich Vertreter der Bezirksregierung Münster als zuständige Luftaufsichtsbehörde ein Bild von der laufenden Erneuerung und Verbreiterung der Start-und-Landebahn verschafft. „Aktuell liegen wir gut im Zeitplan und sind zuversichtlich, dass der Flugbetrieb zum Monatswechsel wiederaufgenommen werden kann“, erklärte Stefan Neuhaus als Geschäftsführer der Flugplatzbetreibergesellschaft. „Denn bis zum 30. November wurde die Befreiung von der Betriebspflicht erteilt.“

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 12.11.2020 Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt

    Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt
    ARNSBERG / MENDEN / MÜNSTER. Die Start-und-Lande-Bahn des Flugplatzes Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel wird saniert und verbreitert. Der Flugbetrieb auf dem Verkehrslandeplatz wird deshalb vom 16. bis zum 29. November dieses Jahres komplett eingestellt. Lediglich Hubschrauber können – nach vorheriger Absprache mit dem Tower – hier in Notfällen noch landen und starten.
  • 12.11.2020 Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit

    Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit
    WICKEDE (RUHR) / MÜNSTER / STEINFURT. Schöne Bilder und eine etwas geschönte Biografie ihres politisch durch den Nationalsozialismus belasteten Urhebers: „Menschen an der Ruhr" lautet der Titel eines neuen Buches mit historischen Aufnahmen des passionierten Wickeder Amateurfotografen Heinrich Lehn (*19. Juli 1902, † 13. März 1976), welches seit dieser Woche im Handel erhältlich ist.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 05.11.2020 Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule

    Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest ist der 14. Todesfall "in Zusammenhang mit COVID-19" zu beklagen. Eine 72-Jährige aus Wickede, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, ist am 4. November verstorben. Außerdem gibt es einen ersten bekannten Corona-Fall in einer Klasse des dritten Jahrgangs der kommunalen Melanchthon-Grundschule in Wickede. Zudem bleibt eine Gruppe der Kindertagesstätte "Mini-Max" in Wimbern weiter in Quarantäne, nachdem dort in der vergangenen Woche eine Erzieherin positiv auf das Coronavirus getestet worden war.
  • 03.11.2020 Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich

    Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich
    ARNSBERG / SOEST / WICKEDE (RUHR). Die Kreispolizeibehörde Soest und die Staatsanwaltschaft Arnsberg stellen ihre Ermittlungen bezüglich der Explosion und des Brandes in einer Wohnung in einem Haus an der Marienhöhe in Echthausen ein, nachdem der lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann am gestrigen Tage in der Klinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer verstorben ist (wir berichteten). – Dies erklärten Staatsanwalt Thomas Schmelzer und Maike Wolf von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstag (3. November 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 03.11.2020 39-jähriger Mann in Klinik verstorben

    39-jähriger Mann in Klinik verstorben
    ECHTHAUSEN. Der durch die Explosion eines sogenannten "Polen-Böllers" am 12. Oktober 2020 lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann aus Echthausen ist in Folge dieses Unglücks in der Klinik Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer verstorben. Dies bestätigte die Arnsberger Staatsanwaltschaft am heutigen Dienstag (3. November 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 27.10.2020 Zahl der aktuell Infizierten stagniert

    Zahl der aktuell Infizierten stagniert
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest mit seinen insgesamt 301.785 Einwohnern gibt es derzeirt 178 aktuell mit dem Corona-Virus infizierte und vom Gesundheitsamt registrierte Personen (Vortag: 179). Neue Fälle werden aus folgenden Städten und Gemeinden der Region gemeldet: Geseke (2), Lippetal (1), Lippstadt (2), Soest (1), Warstein (2), Werl (1) und Wickede (Ruhr) (1). – Fünf der neuinfizierten Personen hätten sich im familiären oder beruflichen Umfeld angesteckt, erklärte die Pressestelle der Kreisverwaltung am heutigen Dienstag (27. Oktober 2020). Damit ließen sich diese Fälle auf bekannte Indexpatienten zurückführen, so der Krisenstab des Kreises. – Sieben Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf der Intensivstation.

Keine Einträge vorhanden

  • 05.01.2020 Dreikönigssingen für die Aktion „Frieden! Im Libanon und weltweit“

    Dreikönigssingen für die Aktion „Frieden! Im Libanon und weltweit“
    MENDEN-BARGE / WICKEDE-WIMBERN. Eine Summe von 2.470 Euro erbrachte die traditionelle Sternsinger-Aktion am gestrigen Samstag (5. Januar 2020) im Kirchspiel Barge. Dabei kamen alleine im sogenannten „Unterdorf“ in Wimbern 557,31 Euro an Spenden zusammen. Im „Oberdorf“ sowie im benachbarten Werringsen auf dem Gebiet der Stadt Menden sammelten die Sternsinger 441,40 Euro. Und die Kinder in der Wimberner Siedlung „In der Nachtigall“ und ihre erwachsenen Begleiterinnen bekamen 389,92 Euro in die Spenden-Sammelbüchse gesteckt.
  • 05.01.2020 Vereinsmeisterschaft im Tischtennis

    Vereinsmeisterschaft im Tischtennis
    WICKEDE (RUHR). Mit ihrer Vereinsmeisterschaft startete die Tischtennis-Abteilung des Wickeder Turnvereins am heutigen Samstag (4. Januar 2020) ins neue Jahr. Mannschafts- und Hobbyspieler der Gemeinschaft spielten dabei in der Sporthalle der Melanchthon-Grundschule in Wickede wieder um den Sieg.
  • 04.01.2020 Kilometerlange Diesel-Spur zieht sich bis nach Wickede

    Kilometerlange Diesel-Spur zieht sich bis nach Wickede
    WICKEDE/WERL. Eine Diesel-Spur zog sich am gestrigen Freitag (3. Januar 2020) vom überregionalen Autobahn-Netz bis ins Industriegebiet Westerhaar in Wickede.
  • 04.01.2020 Sternsinger ziehen von (Rat-)Haus zu Haus

    Sternsinger ziehen von (Rat-)Haus zu Haus
    WICKEDE (RUHR). An diesem Wochenende sind in Wickede (Ruhr) die „Sternsinger“ der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz unterwegs. Und auch in Echthausen bringen die erwachsenen „Dreikönigssänger“ den kirchlichen Segen wieder traditionell von Haus zu Haus. Am gestrigen Freitagmorgen (3. Januar 2020) starteten die Sternsinger mit einem Besuch des Rathauses in der Wickeder Ortsmitte. Seitens der Verwaltung begrüßte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) die „Heiligen Drei Könige“ in Gestalt von Gemeindereferentin Annette Albrecht, Sarah Melina Gebhardt und Marina Hennemann (Freiwilliges Soziales Jahr).
  • 03.01.2020 Wohin steuert die Volksbank?

    Wohin steuert die Volksbank?
    WICKEDE (RUHR). Wie lange kann die Volksbank Wickede (Ruhr) eG als kleine Genossenschaftsbank vor Ort noch eigenständig und erfolgreich überleben? – Diese Frage ist mehr als berechtigt. Denn alleine in den vergangenen zwei Jahren haben sich rund 80 Genossenschaftsbanken in Deutschland für einen Zusammenschluss entschieden, wie Cornelia Schulz als Pressesprecherin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) aus Berlin am vergangenen Montag (30. Dezember 2019) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ bestätigte. Dabei sei die Zahl der selbstständigen Genossenschaftsbanken bereits zwischen 1970 und 2018 von ursprünglich 7.096 auf 875 Institute gesunken, so Schulz.
  • 02.01.2020 Drei externe Berater statt einer eigenen Teilzeitkraft

    Drei externe Berater statt einer eigenen Teilzeitkraft
    WICKEDE (RUHR). Eine Unterstützung bei Fragen zur Rentenversicherung von Arbeitnehmern, die in Ruhestand gehen wollen, erhofft sich die Gemeinde Wickede (Ruhr) von einer neuen Kooperation: Ab dem kommenden Montag, 6. Januar 2020, sollen Christoph Schäl, Uwe Herting und Klaus Brüggemann als Versicherungsberater der Deutschen Rentenversicherung interessierte Arbeitnehmer aus der Ruhrgemeinde kostenlos und kompetent beraten. Dazu sollen sie wöchentlich in der Zeit zwischen 14.00 und 17.30 Uhr im Bürgerhaus notwendige Sprechstunden abhalten.
  • 02.01.2020 Neujahrs-Frühschoppen und Veranstaltungstermine für 2020

    Neujahrs-Frühschoppen und Veranstaltungstermine für 2020
    WICKEDE (RUHR). Mit einem Frühschoppen startete die Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) am gestrigen Mittwoch (1. Januar 2020) im Vereinsheim „Ohl Inn“ am kommunalen Sportplatz an der Fröndenberger Straße ins neue Jahr. Bereits im Januar stehen bei den Fußballern mehrere Veranstaltungen im Terminkalender.
  • 01.01.2020 Ökologischem Lippenbekenntnis muss politische Kurskorrektur folgen

    Ökologischem Lippenbekenntnis muss politische Kurskorrektur folgen
    WICKEDE (RUHR) / RADOLFZELL. Ist das nur ein kommunalpolitischer Etiketten-Schwindel? Oder wird die „Industriegemeinde im Grünen“ in Zukunft zur „Grünen Gemeinde“? – Kritische Beobachter sind skeptisch. Denn es bleibt abzuwarten, wie es sich bei politischen Entscheidungen und im praktischen Handeln der örtlichen Verwaltung tatsächlich auswirkt, dass die Gemeinde Wickede (Ruhr) seit dem heutigen Neujahrstag (1. Januar 2020) offiziell Mitglied im deutschlandweiten Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt e.V.“ ist, welches die Biodiversität als eines seiner wichtigsten Ziele deklariert. – Denn aktuell priorisieren Bürgermeister Dr. Michalzik und seine CDU-Fraktion im politischen Rat der Gemeinde eher gegenteilige Projekte.
  • 01.01.2020 Gemeinde schließt sich Bündnis für biologische Vielfalt an

    Gemeinde schließt sich Bündnis für biologische Vielfalt an
    WICKEDE (RUHR) / RADOLFZELL. Die Gemeinde Wickede (Ruhr) sei seit dem 1. Januar 2020 neues Mitglied im Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt e. V.“, welches seinen Geschäftssitz in Radolfzell am Bodensee in Baden-Württemberg hat. – Dies teilte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am heutigen Neujahrstag in einer Mitteilung an die Medien mit.
  • 01.01.2020 Mehr als 100 Einsätze in der Silvester-Nacht

    Mehr als 100 Einsätze in der Silvester-Nacht
    WICKEDE / KREIS SOEST. Über Langeweile in der Nacht zum Jahreswechsel konnten sich die Beamten auf den Polizei-Wachen im Kreis Soest nicht beklagen. Vom Silvesterabend (31. Dezember 2019) um 18 Uhr bis zum Neujahrsmorgen (1. Januar 2020) um 6 Uhr bewältigten sie mehr als hundert Einsätze.
  • 01.01.2020 Brand drohte auf Wohnhaus überzugreifen

    Brand drohte auf Wohnhaus überzugreifen
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Unruhige Silvester- und Neujahrsnacht für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst im Kreis Soest. Bereits in den ersten Stunden des neuen Jahres 2020 verzeichneten die Soester Notruf-Leitstellen zig Einsätze. – Auch in Wickede musste die Freiwillige Feuerwehr unter Leitung von Gemeindebrandmeister Georg Ptacek gegen Mitternacht ausrücken. Ein Heckenbrand, der vermutlich durch einen fehlgeleiteten Feuerwerkskörper ausgelöst worden war, drohte auf das Wohnhaus des Grundstückes überzugreifen.
  • 31.12.2019 38. Sparkassen-Silvesterlauf mit rund 7.500 Teilnehmern

    38. Sparkassen-Silvesterlauf mit rund 7.500 Teilnehmern
    Sparkassen-Silvesterlauf mit rund 7.500 Teilnehmern WICKEDE (RUHR) / WERL / SOEST. Der „Sparkassen-Silvesterlauf“ war am letzten Tag des Jahres wieder ein traditionelles Laufsport-Ereignis, welches tausende Läufer und Wanderer entlang des alten Hellwegs zwischen Werl und Soest in Bewegung brachte und unzählige Zuschauer anzog. Die Veranstalter rund um Organisator Ingo Schafranka zählten in allen Wettbewerbskategorien der Veranstaltung zusammen insgesamt 7.426 Teilnehmer. Das größte Feld stellten – wie üblich – die Läufer von Werl nach Soest.
  • 30.12.2019 Bargeld und Zigaretten gestohlen

    Bargeld und Zigaretten gestohlen
    WICKEDE. Einen Zigaretten-Automaten an der Kirchstraße (Einmündung: Fichtenstraße) sprengte ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum zwischen Sonntag und Montag (29. und 30. Dezember 2019) auf. Der Dieb entwendete anschließend Bargeld und Zigaretten aus dem Automaten.
  • 23.12.2019 Christliche Gottesdienste in der Gemeinde

    Christliche Gottesdienste in der Gemeinde
    WICKEDE (RUHR). Am Heiligabend und an den beiden Weihnachtsfeiertagen bieten die evangelische und die katholische Kirchengemeinde jeweils wieder mehrere christliche Gottesdienste an verschiedenen Orten in der Gemeinde Wickede (Ruhr) an. Nachstehend eine Übersicht:
  • 21.12.2019 Führungswechsel bei der Feuerwehr

    Führungswechsel bei der Feuerwehr
    WIMBERN. Personeller Wechsel in der Leitung der Löschgruppe Wimbern: Reinhold Kirch gibt sein Amt als stellvertretender Gruppenführer in jüngere Hände. Der 63-jährige Unterbrandmeister tritt in die zweite Reihe zurück, will aber weiterhin in der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) aktiv bleiben. Möglich ist dies maximal bis zum 67. Lebensjahr.
  • 19.12.2019 Trotz Unfall-Häufung: Ampel wird erst 2020 geändert

    Trotz Unfall-Häufung: Ampel wird erst 2020 geändert
    WIMBERN. Die geplante Umrüstung der Ampel-Anlage am Unfall-Schwerpunkt an der Kreuzung an der „Alten Poststation“ in Wimbern werde sich noch bis in den Januar 2020 verzögern. – Dies teilte Oscar Santos als Sprecher der zuständigen Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift des Landesbetriebes Straßenbau „Straßen.NRW“ in Meschede am heutigen Donnerstag (19. Dezember 2019) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 18.12.2019 Sie will im Rat(haus) künftig den Hut aufhaben

    Sie will im Rat(haus) künftig den Hut aufhaben
    WICKEDE (RUHR). Sie war die erste Frau an der Spitze des SPD-Orsvereins Wickede (Ruhr) und sie ist nun voraussichtlich die erste weibliche Bürgermeister-Kandidatin vor Ort: Inga Westermann (38). Denn der Wickeder SPD-Vorstand hat seine amtierende Vorsitzende am gestrigen Dienstagabend (17. Dezember 2019) einstimmig für diese kommunalpolitische Spitzenposition nominiert. Für die offizielle Kandidatur als Bürgermeisterin benötigt Westermann allerdings noch pro forma die Zustimmung durch eine lokale Mitgliederversammlung der Partei.
  • 15.12.2019 Neue Arztpraxis an der Hauptstraße in Wickede

    Neue Arztpraxis an der Hauptstraße in Wickede
    WICKEDE / WERL. Veränderungen an der Hauptstraße in Wickede: In das seit etwa einem Jahr leer stehende Ladenlokal des früheren Damenmoden-Geschäftes „Manfred Schultz“ soll zum 1. Juli 2020 eine Arzt-Praxis einziehen. – Dies erklärte der Werler Eigentümer der Immobilie an der Wickeder Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63 am gestrigen Samstag (14. Dezember 2019) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 14.12.2019 WHW-Hillebrand-Gruppe siegt beim W-Cup und gewinnt Wanderpokal

    WHW-Hillebrand-Gruppe siegt beim W-Cup und gewinnt Wanderpokal
    WICKEDE (RUHR). Die Mannschaft der „WHW-Hillebrand-Gruppe“ hat das Hallenfußballturnier „W-Cup“ der Gemeinde Wickede (Ruhr) gewonnen. Die stellvertretende Bürgermeisterin Gertrud Martin (CDU) überreichte am heutigen Samstagabend (14. Dezember 2019) den großen Wanderpokal an das erfolgreiche Team des größten Arbeitgebers in der Ruhrgemeinde. – Gefeiert werden soll der Sieg in der Bar des firmeneigenen Gastronomiebetriebes „Haus Gerbens“.
  • 14.12.2019 Bahnverkehr beeinträchtigt: Heftige Schlägereien in Soest und Werl

    Bahnverkehr beeinträchtigt: Heftige Schlägereien in Soest und Werl
    WERL / SOEST. Heftige Schlägerei in einem Nahverkehrszug zwischen Dortmund und Soest bei der Einfahrt in den Bahnhof in Werl: Mehr als 30 Blaulicht-Fahrzeuge von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren in der Nacht vom gestrigen Freitag auf den heutigen Samstag (13./14. Dezember 2019) vor Ort, nachdem ein Zeuge aus dem Zug via Mobiltelefon der Polizei gegen 23.30 Uhr eine Prügelei mehrerer Personen gemeldet hatte.
  • 14.12.2019 Traditionelles Hallenfußballturnier in der Gerken-Sporthalle läuft

    Traditionelles Hallenfußballturnier in der Gerken-Sporthalle läuft
    WICKEDE. Zehn Mannschaften mit Mitarbeitern von Behörden, Betrieben und Einrichtungen aus der Gemeinde Wickede (Ruhr) kämpfen am heutigen Samstag (14. Dezember 2019) beim Hallenfußballturnier "W-Cup" um den großen Wanderpokal. Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) begrüßte am Vormittag mehr als hundert Helfer, Organisatoren und Teilnehmer sowie zahlreiche Zuschauer zu dem traditionellen Turnier zum Jahresende, welches bislang immer unter dem Titel "Betriebs-und-Behörden-Turnier" stattfand. Die Veranstaltung gibt es inzwischen seit 47 Jahren.
  • 12.12.2019 Jetzt Veranstaltungen für den „Frauen-März“ im kommenden Jahr melden

    Jetzt Veranstaltungen für den „Frauen-März“ im kommenden Jahr melden
    WICKEDE (RUHR). Der sogenannte „Frauen-März“ der Gemeinde Wickede (Ruhr) rund um den „Internationalen Frauentag“ (8. März) feiert im kommenden Jahr sein zehnjähriges Bestehen.
  • 12.12.2019 Neuerungen beim Hallenfußball-Turnier in der Gerken-Sporthalle

    Neuerungen beim Hallenfußball-Turnier in der Gerken-Sporthalle
    WICKEDE (RUHR). Elf Mannschaften mit jeweils sechs aktiven Feldspielern haben sich für das 47. Hallenfussballturnier von örtlichen Behörden und Betrieben sowie Einrichtungen angemeldet. Das traditionelle Turnier zum Jahresende findet am Samstag, 14. Dezember 2019, ab 11 Uhr in der Gerken-Sporthalle im Hövel in Wickede statt. Einlass ist bereits ab 10 Uhr. Ende der Veranstaltung ist voraussichtlich gegen 18 Uhr.
  • 11.12.2019 An diesen Tagen hat das Rathaus zum Jahreswechsel geschlossen

    An diesen Tagen hat das Rathaus zum Jahreswechsel geschlossen
    WICKEDE (RUHR). Das Rathaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) bleibt über die Feiertage bis zum Jahreswechsel geschlossen. Nachstehend die letzten Öffnungszeiten im alten und die ersten Öffnungszeiten im neuen Jahr.
  • 11.12.2019 Geänderte Abholtermine für Bio-Müll bis zum Jahresende

    Geänderte Abholtermine für Bio-Müll bis zum Jahresende
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) weist darauf hin, dass sich die Biomüll-Abfuhr in allen vier Bezirken wegen der Weihnachtsfeiertage verschiebt.
  • 10.12.2019 Sachschaden von zigtausend Euro – Ursache für Störfall am Stauwehr vermutlich geklärt

    Sachschaden von zigtausend Euro – Ursache für Störfall am Stauwehr vermutlich geklärt
    FRÖNDENBERG / MENDEN / WICKEDE (RUHR). Ein ungewollter Anstieg des Flusspegels der Ruhr in Fröndenberg von zirka zwei Metern binnen nur rund zehn Minuten hat am vergangenen Dienstag (26. November 2019) für Aufregung gesorgt (wir berichteten). – Grund für das enorme Hochwasser binnen weniger Minuten war eine versehentlich geöffnete Sperrtafel eines Stauwehres der Stadtwerke Fröndenberg GmbH in Westick. – Zum Glück wurde dabei kein Mensch verletzt oder getötet. Der Sachschaden durch die Flutwelle ist jedoch erheblich.
  • 09.12.2019 1.500 Euro Sachschaden – Polizei sucht Zeugen

    1.500 Euro Sachschaden – Polizei sucht Zeugen
    WICKEDE. Unfallflucht in der Hövelstraße in Wickede: Ein in der Nähe des türkischen Treffpunktes geparkter VW Polo wurde am gestrigen Sonntag (8. Dezember 2019) zwischen 14.30 und 17.45 Uhr von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer offensichtlich touchierte und an der linken Seite beschädigt.
  • 07.12.2019 Erste amtliche Trauung in der „Alten Poststation“ in Wimbern

    Erste amtliche Trauung in der „Alten Poststation“ in Wimbern
    WIMBERN. Die erste bürgerliche Eheschließung außerhalb eines kommunalen Gebäudes vollzog am heutigen Stamstagvormittag (7. Dezember 2019) die Standesbeamtin Regis Backs von der Gemeinde Wickede (Ruhr). Im Kaminzimmer des Hotels und Restaurants "Alte Poststation" traute Backs die 28-jährige Altenpflegerin Tanya, geborene Gwinnell, und den ebenfalls 28-jährigen Industrielackierer André Hunecke.
  • 06.12.2019 Berittener Nikolaus zu Besuch in Wiehagen und Wickede

    Berittener Nikolaus zu Besuch in Wiehagen und Wickede
    WIEHAGEN / WICKEDE. Am Vorabend des Nikolaustages (6. Dezember) erschien am gestrigen Donnerstag traditionell der Nikolaus hoch zu Ross mit seinen Helfern um Theo Arndt in der Ruhrgemeinde. Die katholische Kirchengemeinde und örtliche Kindergärten sowie engagierte Eltern boten dem "Heiligen Mann" auf dem Dorfplatz in Wiehagen und dem Marktplatz in Wickede dazu wieder einen passenden Empfang.
  • 05.12.2019 Standesamt traut Brautpaare künftig auch in Echthausen und Wimbern

    Standesamt traut Brautpaare künftig auch in Echthausen und Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Das Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) bietet ab sofort neue Trauorte an. Während die Brautpaare in der Ruhrgemeinde bislang nur im Rathaus oder im Bürgerhaus den Bund der Ehe schließen konnten, bietet die Gemeindeverwaltung die Amtshandlung der bürgerlichen Eheschließung nunmehr auch außerhalb dieser kommunalen Gebäude an. Zu bestimmten Terminen wird das Standesamt auf besonderen Wunsch der Brautleute in das Hotel und Restaurant „Alte Poststation“ in Wimbern oder das „Gasthaus Schulte“ in Echthausen verlegt. – Die ersten, die diesen neuen Service nutzen wollen, sind Tanya Gwinnell und André Hunecke, die sich am 7. Dezember 2019 in der historischen Postation in Wimbern das Ja-Wort geben wollen.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON