Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 24.11.2020 Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan

    Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Die Baumaßnahmen am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel schreiten zügig voran. Am Mittwoch dieser Woche haben sich Vertreter der Bezirksregierung Münster als zuständige Luftaufsichtsbehörde ein Bild von der laufenden Erneuerung und Verbreiterung der Start-und-Landebahn verschafft. „Aktuell liegen wir gut im Zeitplan und sind zuversichtlich, dass der Flugbetrieb zum Monatswechsel wiederaufgenommen werden kann“, erklärte Stefan Neuhaus als Geschäftsführer der Flugplatzbetreibergesellschaft. „Denn bis zum 30. November wurde die Befreiung von der Betriebspflicht erteilt.“
  • 12.11.2020 Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt

    Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt
    ARNSBERG / MENDEN / MÜNSTER. Die Start-und-Lande-Bahn des Flugplatzes Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel wird saniert und verbreitert. Der Flugbetrieb auf dem Verkehrslandeplatz wird deshalb vom 16. bis zum 29. November dieses Jahres komplett eingestellt. Lediglich Hubschrauber können – nach vorheriger Absprache mit dem Tower – hier in Notfällen noch landen und starten.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 12.11.2020 Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit

    Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit
    WICKEDE (RUHR) / MÜNSTER / STEINFURT. Schöne Bilder und eine etwas geschönte Biografie ihres politisch durch den Nationalsozialismus belasteten Urhebers: „Menschen an der Ruhr" lautet der Titel eines neuen Buches mit historischen Aufnahmen des passionierten Wickeder Amateurfotografen Heinrich Lehn (*19. Juli 1902, † 13. März 1976), welches seit dieser Woche im Handel erhältlich ist.
  • 05.11.2020 Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule

    Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest ist der 14. Todesfall "in Zusammenhang mit COVID-19" zu beklagen. Eine 72-Jährige aus Wickede, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, ist am 4. November verstorben. Außerdem gibt es einen ersten bekannten Corona-Fall in einer Klasse des dritten Jahrgangs der kommunalen Melanchthon-Grundschule in Wickede. Zudem bleibt eine Gruppe der Kindertagesstätte "Mini-Max" in Wimbern weiter in Quarantäne, nachdem dort in der vergangenen Woche eine Erzieherin positiv auf das Coronavirus getestet worden war.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 03.11.2020 Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich

    Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich
    ARNSBERG / SOEST / WICKEDE (RUHR). Die Kreispolizeibehörde Soest und die Staatsanwaltschaft Arnsberg stellen ihre Ermittlungen bezüglich der Explosion und des Brandes in einer Wohnung in einem Haus an der Marienhöhe in Echthausen ein, nachdem der lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann am gestrigen Tage in der Klinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer verstorben ist (wir berichteten). – Dies erklärten Staatsanwalt Thomas Schmelzer und Maike Wolf von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstag (3. November 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 03.11.2020 39-jähriger Mann in Klinik verstorben

    39-jähriger Mann in Klinik verstorben
    ECHTHAUSEN. Der durch die Explosion eines sogenannten "Polen-Böllers" am 12. Oktober 2020 lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann aus Echthausen ist in Folge dieses Unglücks in der Klinik Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer verstorben. Dies bestätigte die Arnsberger Staatsanwaltschaft am heutigen Dienstag (3. November 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".

Anzeige

Anzeige Picker
  • 27.10.2020 Zahl der aktuell Infizierten stagniert

    Zahl der aktuell Infizierten stagniert
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest mit seinen insgesamt 301.785 Einwohnern gibt es derzeirt 178 aktuell mit dem Corona-Virus infizierte und vom Gesundheitsamt registrierte Personen (Vortag: 179). Neue Fälle werden aus folgenden Städten und Gemeinden der Region gemeldet: Geseke (2), Lippetal (1), Lippstadt (2), Soest (1), Warstein (2), Werl (1) und Wickede (Ruhr) (1). – Fünf der neuinfizierten Personen hätten sich im familiären oder beruflichen Umfeld angesteckt, erklärte die Pressestelle der Kreisverwaltung am heutigen Dienstag (27. Oktober 2020). Damit ließen sich diese Fälle auf bekannte Indexpatienten zurückführen, so der Krisenstab des Kreises. – Sieben Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf der Intensivstation.
  • 26.10.2020 Generalversammlung via Internet

    Generalversammlung via Internet
    WICKEDE (RUHR). Die Ausschüttung einer vierprozentigen Dividende für die Genossenschaftsanteile der Mitglieder der Volksbank Wickede (Ruhr) eG beschloss die Generalversammlung des Geldinstituts am heutigen Montagabend (26. Oktober 2020) via Internet. Denn auf Grund der Coronavirus-Pandemie tagte das Gremium nicht wie normal üblich in großer Runde im Bürgerhaus in Wickede, sondern online per Meeting-Software und Telefon-Konferenz. Damit folgten die Teilnehmer dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat. Nur rund 50 der zirka 3.600 Mitglieder nahmen an der Live-Schaltung teil, die etwa 55 Minuten dauerte.
  • 26.10.2020 Pkw-Diebstahl gibt Rätsel auf

    Pkw-Diebstahl gibt Rätsel auf
    WICKEDE. Ein Sport Utility Vehicles (SUV) im Wert von schätzungsweise rund 50.000 Euro wurde In der Zeit zwischen dem gestrigen Sonntag um 16 Uhr und dem heutigen Montag um 6 Uhr an der Antoniusstraße in Wickede gestohlen.
  • 26.10.2020 Aktuelle Corona-Zahlen im Kreis Soest

    Aktuelle Corona-Zahlen im Kreis Soest
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest mit seinen 301.785 Einwohnern gibt es aktuell 179 mit dem Coronavirus infizierte Personen. Damit ist die Zahl der Infizierten nochmals deutlich angestiegen. Acht der Infizierten sind so erkrankt, dass sie derzeit stationär in Krankenhäusern behandelt werden, davon fünf intensivmedizinisch.

Keine Einträge vorhanden

  • 14.04.2016 Bauarbeiten in Werl: Änderung im Busverkehr

    Bauarbeiten in Werl: Änderung im Busverkehr
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Aufgrund von Kanalbauarbeiten in Werl kommt es vom 18. April bis voraussichtlich Ende September 2016 zu einer Änderung im Busverkehr: Die Linien R42, R43, 522, 546, 623, 624 und 628 der DB Westfalenbus können in dieser Zeit die Haltestellen „Rathaus“, „Markt“ und „Engelhardstraße“ in Werl nicht anfahren.
  • 14.04.2016 Facebook-Kommentator akzeptiert Strafbefehl wegen Volksverhetzung nur widerwillig

    Facebook-Kommentator akzeptiert Strafbefehl wegen Volksverhetzung nur widerwillig
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Widerwillig nahm ein 31-jähriger Mann aus Wickede am heutigen Donnerstag (14. April 2016) einen Strafbefehl des Amtsgerichtes Werl wegen Volksverhetzung im sozialen Netzwerk „Facebook“ an. Seinen Einspruch gegen die Geldstrafe von 2.700 Euro nahm der Wickeder mit libanesischen Wurzeln zurück, nachdem ihm Einzelrichterin Patricia Suttrop deutlich gemacht hatte, dass die Strafe bei einer Hauptverhandlung vor Gericht wohl eher nicht geringer ausfallen würde. Deshalb akzeptierte der Mann die Strafe in Höhe von 90 Tagessätzen à 30 Euro schließlich.
  • 14.04.2016 25 Jugendliche gehen in Wickede zur Konfirmation

    25 Jugendliche gehen in Wickede zur Konfirmation
    WICKEDE (RUHR). In der Evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) gehen am 24. April 2016 und am 1. Mai 2016 insgesamt 25 Jugendliche zur Konfirmation. – Dies geht aus der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde hervor.
  • 14.04.2016 Hier blitzt der Kreis Soest in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis Soest in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 18. April bis 22. April 2016 Geschwindigkeitskontrollen in Wickede (Ruhr), Erwitte und Geseke durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen in dem genannten Zeitraum insbesondere an unfallkritischen Stellen, Schulen und Kindergärten.
  • 14.04.2016 FDP-Landespolitiker Rasche fordert lokales Engagement für Autobahn-Lückenschluss

    FDP-Landespolitiker Rasche fordert lokales Engagement für Autobahn-Lückenschluss
    HEMER / MENDEN / ENSE / WICKEDE (RUHR). Christoph Rasche (53), verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag, hat sich für einen schnellstmöglichen und vollständigen Lückenschluss der Autobahn 46 zwischen Hemer und Neheim ausgesprochen.
  • 13.04.2016 Frühling in der Hellwegbörde: In Schlückingen leuchten bereits die gelben Rapsfelder

    Frühling in der Hellwegbörde: In Schlückingen leuchten bereits die gelben Rapsfelder
    WICKEDE (RUHR). Noch sind es vereinzelte Rapsfelder mit ihrer gelben Blütenpracht, die in der Frühjahrssonne leuchten. Doch schon bald werden viele Felder mit ihrem angenehm süßlichen Blütenduft die Ackerlandschaft im Kreis Soest prägen. – In der Gemeinde Wickede (Ruhr) blüht der Raps bereits in Schlückingen, da das Dorf topografisch noch zur Hellwegbörde zählt und der Pflanzenwuchs dort stets einige Tage früher ist als am Rande des Sauerländischen Mittelgebirgslandschaft, die in Echthausen und Wimbern beginnt.
  • 13.04.2016 Mobiltelefon am Ohr: Mann fuhr Kind an und flüchtete

    Mobiltelefon am Ohr: Mann fuhr Kind an und flüchtete
    WICKEDE. Ein 9-jähriger Junge aus Wickede wurde am Dienstagnachmittag (12. April 2016) gegen 16.10 Uhr von einem Pkw angefahren und verletzt. Der Autofahrer, der vermutlich parallel mit einem Handy telefonierte, kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht nun Zeugen zu dem Vorfall.
  • 13.04.2016 Schlückingen lädt am 30. April und am 1. Mai zum Dorffest ein

    Schlückingen lädt am 30. April und am 1. Mai zum Dorffest ein
    SCHLÜCKINGEN. Die Dorfgemeinschaft Schlückingen lädt alle Interessierten zu ihrem traditionellen Dorffest am 30. April und 1. Mai 2016 auf dem Hof der Familie Ihme an der Büdericher Haar 14 ein. Geboten wird ein buntes Programm für die ganze Familie.
  • 12.04.2016 491 Flüchtlinge aus Algerien und Marokko in 33 Unterkünften

    491 Flüchtlinge aus Algerien und Marokko in 33 Unterkünften
    WIMBERN / NRW. Bei der um 6 Uhr heute Morgen begonnenen Aktion „AlMa“ der Bezirksregierung Arnsberg sowie weiterer Behörden (wir berichteten) bekamen insgesamt 491 Flüchtlinge an 33 Standorten die Gelegenheit beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) einen Asylantrag zu stellen. 471 Geflüchtete wurden zur Erfassung ihrer biometrischen Daten und zur Stellung des Asylantrages den sieben BAMF-Außenstellen Bad Berleburg, Bielefeld, Burbach, Dortmund, Düsseldorf, Essen und Mönchengladbach zugeführt.
  • 12.04.2016 Seine „Narrenfreiheit“ will er sich auch als Diözesanseelsorger der KLJB nicht nehmen lassen

    Seine „Narrenfreiheit“ will er sich auch als Diözesanseelsorger der KLJB nicht nehmen lassen
    WICKEDE (RUHR) / PADERBORN. Weniger Zeit für Wickede wird Vikar Alexander Plümpe (38) künftig haben. Denn künftig hat er nicht nur seine Vikarstelle in der Ruhrgemeinde sondern auch noch ein Büro in der Bischofsstadt Paderborn, wo er am 3. Mai 1977 geboren wurde. Denn die Diözesanversammlung der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) des Erzbistum Paderborn hat Plümpe am vergangenen Wochenende (8.-10. April 2016) im KLJB-Haus Hoinkhausen in Rüthen zu ihrem neuen Diözesanseelsorger gewählt.
  • 12.04.2016 ZUE Wimbern: Bauarbeiter lösten Brandalarm aus

    ZUE Wimbern: Bauarbeiter lösten Brandalarm aus
    WIMBERN. Durch Bauarbeiten wurde am heutigen Dienstag (12. April 2016) die automatische Brandmeldeanlage (BMA) in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern ausgelöst. Zirka 35 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückten daraufhin zum ehemaligen Marien-Krankenhaus aus.
  • 12.04.2016 „Kino mit Flair“: Ein Blick zurück im Zorn

    „Kino mit Flair“: Ein Blick zurück im Zorn
    WICKEDE (RUHR). Eine Schwangerschaft hatte im erzkatholischen Irland in den 1950-er Jahren für unverheiratete junge Frauen oft grausame Folgen. Sie wurden häufig von ihren Eltern rechtzeitig vor der Entbindung in ein Kloster geschickt und mussten dort für ihre „Sünde“ büßen, nämlich harte Arbeiten verrichten. Gegen ihren Willen wurden die neu geborenen Kinder anonym zur Adoption frei gegeben.
  • 12.04.2016 ZUE Wimbern: Algerier und Marokkaner im Fokus der Behörden

    ZUE Wimbern: Algerier und Marokkaner im Fokus der Behörden
    WIMBERN / NRW. Die biometrischen Daten sowie weitere Angaben von Geflüchteten aus Algerien und Marokko erfassen Behördenmitarbeiter am heutigen Dienstag (12. April 2016) im Rahmen der landesweiten Schwerpunktaktion „AlMa“. – Betroffen davon war heute in aller Frühe auch die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern, wie die Bezirksregierung Arnsberg und die Kreispolizeibehörde Soest gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ bestätigten.
  • 11.04.2016 Zu Beginn der Motorradsaison: Schwerer Unfall auf B 7 und Verkehrskontrollen der Polizei

    Zu Beginn der Motorradsaison: Schwerer Unfall auf B 7 und Verkehrskontrollen der Polizei
    KREIS SOEST / HOCHSAUERLANDKREIS. Zwei Fahrverbote wurden gegen Motorradfahrer verhängt, die am Wochenende im Kreis Soest wesentlich zu schnell unterwegs waren. In beiden Fällen wurden überhöhte Geschwindigkeiten von 113 statt der erlaubten 60 Stundenkilometer gemessen. – Dies teilte die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Montag (11. April 2016) mit, nachdem die Polizei am gestrigen Sonntag erste Schwerpunktkontrollen zur Verringerung schwerwiegender Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Zweiradfahrern im Kreisgebiet durchgeführt hatte.
  • 11.04.2016 Vorfahrt mißachtet: Verkehrsunfall

    Vorfahrt mißachtet: Verkehrsunfall
    WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw kam es am heutigen Montagmorgen (11. April 2016) gegen 9.00 Uhr an der Kreuzung Christian-Liebrecht-Straße / Kirchstraße / Rissenhofstraße in Wickede.
  • 11.04.2016 Instrumenten-Tag für Vor- und Grundschulkinder in Werl

    Instrumenten-Tag für Vor- und Grundschulkinder in Werl
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zu einem Instrumententag lädt die Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am Samstag, 16. April 2016, zwischen 10.00 und 13.00 Uhr ein. Um 10.00 Uhr werden alle Instrumente bei einem kleinen Konzert in Raum 1 der Volkshochschule (VHS), Kirchplatz 5, in Werl vorgestellt.
  • 10.04.2016 Cantalino-Jugendchor: Spontaner Auftritt im ALDI-Markt

    Cantalino-Jugendchor: Spontaner Auftritt im ALDI-Markt
    WICKEDE. Applaus bei ALDI: Einen Auftritt im Discounter-Markt an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede hatte am Samstag (9. April 2016) der Jugendchor der Cantalinos. Nachdem der Chor bereits seit 10.00 Uhr des morgens gemeinsam für seinen Auftritt beim NRW-Landeswettbewerb „Jugend singt“ am kommenden Samstag, 16. April 2016, in Münster geprobt hatte, entschloss sich die musikalische Gemeinschaft unter Leitung von Dirigent Armin Klotz spontan zu einer Präsentation des eingeübten Stückes vor Publikum. Und dazu wählten die Cantalinos den Wickeder ALDI-Markt aus.
  • 08.04.2016 Motorrad-Unfall: Drei Leichtverletzte und Sachschaden von mehreren tausend Euro

    Motorrad-Unfall: Drei Leichtverletzte und Sachschaden von mehreren tausend Euro
    WICKEDE. Zu einem Unfall zwischen zwei Motorrädern kam es am heutigen am Freitagabend (8. April 2016) gegen 18.15 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede. Zu der Kollision kam es etwa in Höhe der Gaststätte Erlenhof.
  • 08.04.2016 Wickeder wegen Volksverhetzung via Facebook angeklagt

    Wickeder wegen Volksverhetzung via Facebook angeklagt
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Wegen „Volksverhetzung“ via Facebook ist ein in Wickede wohnender Mann angeklagt. Eine entsprechende Hauptverhandlung unter Vorsitz von Strafrichterin Patricia Suttrop soll am kommenden Donnerstag, 14. April 2016, um 10.30 Uhr im Saal 9 des Amtsgerichtes in Werl stattfinden.
  • 08.04.2016 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 08.04.2016 Betrunkener Flüchtling schlägt Imbissbuden-Betreiber ins Gesicht

    Betrunkener Flüchtling schlägt Imbissbuden-Betreiber ins Gesicht
    WICKEDE (RUHR). Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch sowie Widerstand gegen Polizeibeamte wurden am Donnerstagabend (7. April 2016) gegen einen Bewohner der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern erstattet.
  • 08.04.2016 ZUE: Erneuter Fehlalarm in der Massenunterkunft für Flüchtling

    ZUE: Erneuter Fehlalarm in der Massenunterkunft für Flüchtling
    WIMBERN. Ein offenbar mutwillig eingedrückter Druckknopf eines Feuermelders in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern sorgte am heutigen Freitag (8. April 2016) gegen 13.45 Uhr für eine Großalarmierung der Freiwilligen Feuerwehr. Diese rückte mit mehreren Fahrzeugen und etlichen Hilfskräften zum Einsatz umgehend aus. Zirka 380 Bewohner der Massenunterkunft wurden zwischenzeitlich aus dem Gebäudekomplex evakuiert und mussten im Freien warten. (Wir berichten noch!)
  • 07.04.2016 Polizei: Drogen und Waffe gefunden

    Polizei: Drogen und Waffe gefunden
    KREIS SOEST. Kontrollen im gesamten Kreisgebiet führte die Soester Polizei mit Unterstützung durch Beamte einer Einsatzhundertschaft aus Gelsenkirchen am gestrigen Mittwoch (6. April 2016) zwischen 6.00 und 18.00 Uhr durch. – Dabei wurden Kontrollstellen in der gesamten Region eingerichtet. Mit zivilen und uniformierten Kräften wurden Maßnahmen zur Bekämpfung der Straßen- und Eigentumskriminalität durchgeführt.
  • 07.04.2016 Bürgermeister, Kommune und SGV laden zur „Frühwanderung“ durch die Gemeinde ein

    Bürgermeister, Kommune und SGV laden zur „Frühwanderung“ durch die Gemeinde ein
    WICKEDE (RUHR). Zu einer „Frühwanderung“ laden die Gemeinde Wickede (Ruhr) und Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) in Kooperation mit der Abteilung Echthausen des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) ein. Am Samstag, 23. April 2016, geht es dabei ab 7.30 Uhr über eine zirka zehn Kilometer lange Strecke von der Kleingartenanlage in Wiehagen über Schlückingen und wieder zurück.
  • 06.04.2016 Lädierten Weg im Lanferbachtal wieder ausgebessert

    Lädierten Weg im Lanferbachtal wieder ausgebessert
    WICKEDE. Eine neue wassergebundene Decke aus speziellem Sand hat der Bauhof der Gemeinde Wickede (Ruhr) jetzt auf dem Gehweg im Lanferbachtal aufgetragen. Die ausgewaschenen Stellen auf der Strecke, die bei Regen immer wieder zur Bildung von Pfützen und Matschstellen führten, sind damit vorerst wieder ausgebessert.
  • 06.04.2016 Wichtige Aufgabe: Weitere Wickeder Unternehmen für den Wirtschaftsverband „WIR.“ werben

    Wichtige Aufgabe: Weitere Wickeder Unternehmen für den Wirtschaftsverband „WIR.“ werben
    WICKEDE (RUHR). Die Wirtschaft besteht nicht nur aus dem Einzelhandel. Deshalb will der Wickeder Wirtschaftsverband „WIR.“ mehr Mitglieder auch aus anderen Bereichen wie Dienstleistung, Handwerk und Industrie für sich werben. Die Mitgliederversammlung beauftragte Apothekerin Martina Brennecke, Bestatter Thomas Fabri und Rechtsanwalt Sascha Hesse deshalb im Rahmen der WIR.-Jahreshauptversammlung am Dienstagabend (5. April 2016) im Bürgerhaus mit einer entsprechenden Neumitglieder-Akquise.
  • 06.04.2016 Lanfer-Fest soll in diesem Jahr nur am Sonntag stattfinden

    Lanfer-Fest soll in diesem Jahr nur am Sonntag stattfinden
    WICKEDE (RUHR). Der Wickeder Wirtschaftsverband „WIR.“ verkürzt das traditionelle Lanfer-Fest in diesem Jahr auf den verkaufsoffenen Sonntag. Das Bühnenprogramm mit Live-Musikband am Samstagabend werde ersatzlos gestrichen, hieß es. – Denn im vergangenen Jahr hätten die Kosten für Band und Bühne für ein Defizit bei der Veranstaltung gesorgt, so die Bilanz der Organisatoren am Dienstagabend (5. April 2016) während der Jahreshauptversammlung der WIR.-Mitglieder im Bürgerhaus.
  • 06.04.2016 Nonstop-Ultramarathon: „TorTour de Ruhr“ führt Pfingstsamstag durch Wickede (Ruhr)

    Nonstop-Ultramarathon: „TorTour de Ruhr“ führt Pfingstsamstag durch Wickede (Ruhr)
    WINTERBERG / WICKEDE (RUHR) / DUISBURG. Einer der längsten Nonstop-Ultramarathons in ganz Deutschlands verläuft am Pfingstsamstag, 14. Mai 2016, auch wieder durch die Gemeinde Wickede (Ruhr). Der sportliche Wettkampf unter dem Motto „TorTour de Ruhr“ (TTdR) führt von der Ruhrquelle bei Winterberg quer durch das Sauerland und Ruhrgebiet bis hin zur Rheinmündung in Duisburg.
  • 06.04.2016 Verdächtige Personen leuchteten Fahrzeug-Innenräume mit Taschenlampen aus

    Verdächtige Personen leuchteten Fahrzeug-Innenräume mit Taschenlampen aus
    ECHTHAUSEN. Verdächtige Personen, die in Echthausen im Bereich Mittel- und Weststraße mit Taschenlampen in Fahrzeuge leuchteten, meldeten aufmerksame Beobachter am Freitag, 1. April 2016, gegen 23.00 Uhr dem Notruf der Polizei. Die Zeugen vermuteten versuchte oder vollendete Einbrüche in die parkenden Pkw.
  • 06.04.2016 Neuer Asphalt: Kein Ärgernis mehr mit scharfen Straßenkanten

    Neuer Asphalt: Kein Ärgernis mehr mit scharfen Straßenkanten
    WICKEDE. Der Ärger über die Asphaltkanten auf der oberen Kirchstraße hat ein Ende: Am gestrigen Dienstag (5. April 2016) wurde die Deckschicht auf der östlichen Straßenseite zwischen den Einmündungen Friedhof- und Nordstraße wieder geschlossen.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON