Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 30.11.2020 "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn"

    "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn"
    WICKEDE (RUHR). "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn" lautet der Titel eines neuen Schwarz-Weiß-Bildbandes, der kürzlich durch Professor Dr. Markus Köster als Leiter des LWL-Medienzentrums aus Münster und Herbert Schreiber als stellvertretendem Vorsitzenden des Vereins für Geschichte und Heimatpflege sowie Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Foyer des Rathauses in Wickede vorgestellt wurde. – Wir veröffentlichen dazu nachstehend einen interessanten Video-Mitschnitt des Termins mit Medienvertretern.
  • 29.11.2020 Ready to start*: Runway frisch asphaltiert und markiert

    Ready to start*: Runway frisch asphaltiert und markiert
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Ein spektakuläres Bild bot sich am vergangenen Donnerstag (26. November 2020) am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel. Denn dort asphaltierte die Firma "Oevermann Verkehrswegebau" binnen zirka acht Stunden die rund 26.500 Quadratmeter große Fläche der Start-und-Lande-Bahn mit einer neuen Deckschicht.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 29.11.2020 Schwerer Unfall auf Motocross-Strecke in Voßwinkel

    Schwerer Unfall auf Motocross-Strecke in Voßwinkel
    ARNSBERG-VOSSWINKEL / MENDEN. Auf der Offroad-Rennstrecke des Moto-Cross-Clubs (MCC) in Vosswinkel ist es am heutigen Sonntag (29. November 2020) gegen 12.30 Uhr zu einem Unfall gekommen. Dies bestätigte ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde des Hochsauerlandkreises in Meschede auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 24.11.2020 Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan

    Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Die Baumaßnahmen am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel schreiten zügig voran. Am Mittwoch dieser Woche haben sich Vertreter der Bezirksregierung Münster als zuständige Luftaufsichtsbehörde ein Bild von der laufenden Erneuerung und Verbreiterung der Start-und-Landebahn verschafft. „Aktuell liegen wir gut im Zeitplan und sind zuversichtlich, dass der Flugbetrieb zum Monatswechsel wiederaufgenommen werden kann“, erklärte Stefan Neuhaus als Geschäftsführer der Flugplatzbetreibergesellschaft. „Denn bis zum 30. November wurde die Befreiung von der Betriebspflicht erteilt.“

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 12.11.2020 Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt

    Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt
    ARNSBERG / MENDEN / MÜNSTER. Die Start-und-Lande-Bahn des Flugplatzes Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel wird saniert und verbreitert. Der Flugbetrieb auf dem Verkehrslandeplatz wird deshalb vom 16. bis zum 29. November dieses Jahres komplett eingestellt. Lediglich Hubschrauber können – nach vorheriger Absprache mit dem Tower – hier in Notfällen noch landen und starten.
  • 12.11.2020 Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit

    Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit
    WICKEDE (RUHR) / MÜNSTER / STEINFURT. Schöne Bilder und eine etwas geschönte Biografie ihres politisch durch den Nationalsozialismus belasteten Urhebers: „Menschen an der Ruhr" lautet der Titel eines neuen Buches mit historischen Aufnahmen des passionierten Wickeder Amateurfotografen Heinrich Lehn (*19. Juli 1902, † 13. März 1976), welches seit dieser Woche im Handel erhältlich ist.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 05.11.2020 Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule

    Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest ist der 14. Todesfall "in Zusammenhang mit COVID-19" zu beklagen. Eine 72-Jährige aus Wickede, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, ist am 4. November verstorben. Außerdem gibt es einen ersten bekannten Corona-Fall in einer Klasse des dritten Jahrgangs der kommunalen Melanchthon-Grundschule in Wickede. Zudem bleibt eine Gruppe der Kindertagesstätte "Mini-Max" in Wimbern weiter in Quarantäne, nachdem dort in der vergangenen Woche eine Erzieherin positiv auf das Coronavirus getestet worden war.
  • 03.11.2020 Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich

    Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich
    ARNSBERG / SOEST / WICKEDE (RUHR). Die Kreispolizeibehörde Soest und die Staatsanwaltschaft Arnsberg stellen ihre Ermittlungen bezüglich der Explosion und des Brandes in einer Wohnung in einem Haus an der Marienhöhe in Echthausen ein, nachdem der lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann am gestrigen Tage in der Klinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer verstorben ist (wir berichteten). – Dies erklärten Staatsanwalt Thomas Schmelzer und Maike Wolf von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstag (3. November 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 03.11.2020 39-jähriger Mann in Klinik verstorben

    39-jähriger Mann in Klinik verstorben
    ECHTHAUSEN. Der durch die Explosion eines sogenannten "Polen-Böllers" am 12. Oktober 2020 lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann aus Echthausen ist in Folge dieses Unglücks in der Klinik Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer verstorben. Dies bestätigte die Arnsberger Staatsanwaltschaft am heutigen Dienstag (3. November 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 27.10.2020 Zahl der aktuell Infizierten stagniert

    Zahl der aktuell Infizierten stagniert
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest mit seinen insgesamt 301.785 Einwohnern gibt es derzeirt 178 aktuell mit dem Corona-Virus infizierte und vom Gesundheitsamt registrierte Personen (Vortag: 179). Neue Fälle werden aus folgenden Städten und Gemeinden der Region gemeldet: Geseke (2), Lippetal (1), Lippstadt (2), Soest (1), Warstein (2), Werl (1) und Wickede (Ruhr) (1). – Fünf der neuinfizierten Personen hätten sich im familiären oder beruflichen Umfeld angesteckt, erklärte die Pressestelle der Kreisverwaltung am heutigen Dienstag (27. Oktober 2020). Damit ließen sich diese Fälle auf bekannte Indexpatienten zurückführen, so der Krisenstab des Kreises. – Sieben Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf der Intensivstation.

Keine Einträge vorhanden

  • 25.07.2017 Verkehrsunfall: Verletzter Fahrer ins Krankenhaus verbracht

    Verkehrsunfall: Verletzter Fahrer ins Krankenhaus verbracht
    SCHLÜCKINGEN / WERL. Zu einem Lkw-Unfall kam es am heutigen Dienstag (25. Juli 2017) gegen 15.30 Uhr auf der Autobahn 44 in Fahrtrichtung Kassel. Zwischen der Tank- und Rast-Anlage „Am Haarstrang Süd“ und dem Autobahnkreuz Werl geriet ein Lastkraftwagen offenbar ins Schleudern und landete schließlich neben der Fahrbahn rechts in der Böschung.
  • 25.07.2017 Telefonnetz: Störungen in Wiehagen

    Telefonnetz: Störungen in Wiehagen
    WIEHAGEN. Störungen im Festnetzbereich der Deutschen Telekom meldeten am heutigen Dienstag (25. Juli 2017) einige Kunden aus dem Ortsteil Wiehagen. Auch Anrufe via Mobiltelefon bei der Hotline des Telekommunikationsunternehmens hätten bislang keine Abhilfe gebracht, teilte Mechthild Hugo im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 21.07.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 24. bis 28. Juli 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Soest, Erwitte, Warstein, Geseke und Welver durchgeführt werden.
  • 21.07.2017 Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche in Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche in Wickede
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 20.07.2017 12. „Sattel-Fest“ lädt zur gemütlichen Fahrradtour zwischen Hamm und Soest

    12. „Sattel-Fest“ lädt zur gemütlichen Fahrradtour zwischen Hamm und Soest
    KREIS SOEST / HAMM. Das 12. „Sattel-Fest“ lädt am kommenden Sonntag, 23. Juli 2017, zwischen 9 und 18 Uhr zu einer gemütlichen Fahrradtour von Hamm nach Soest ein. – Voraussichtlich einige Zehntausend Radler werden dann wieder auf der nur für Zweiräder freigegebenen Fahrbahn zwischen Hamm und Soest in die Pedale treten, heißt es. Entlang der rund vierzig Kilometer langen Strecke können die Teilnehmer dabei ungestört vom motorisierten Verkehr ruhig die schöne sommerliche Landschaft genießen.
  • 19.07.2017 Alkoholisierter 17-jähriger Wickeder mit nicht zugelassenem Pkw, falschen Kfz-Kennzeichen und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

    Alkoholisierter 17-jähriger Wickeder mit nicht zugelassenem Pkw, falschen Kfz-Kennzeichen und ohne Fahrerlaubnis unterwegs
    MENDEN / WICKEDE. Einen verdächtigen Pkw, der mit quietschenden Reifen über den Parkplatz des Burger-King-Fastfoodrestaurants in Menden „driftete“, meldete ein aufmerksamer Zeuge am heutigen Mittwoch (19. Juli 2017) um kurz nach Mitternacht bei der Polizei-Behörde des Märkischen Kreises.
  • 18.07.2017 Langjähriger Musikzugführer und Unternehmer plötzlich und unerwartet verstorben

    Langjähriger Musikzugführer und Unternehmer plötzlich und unerwartet verstorben
    WICKEDE (RUHR). Michael Kub ist tot. Der 52-jährige Gebäudereinigungsmeister aus Wiehagen und Geschäftsführer der „Kub GmbH“ im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede verstarb am gestrigen Montagabend (17. Juli 2017) plötzlich und unerwartet. – Dies bestätigte die Familie jetzt gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 18.07.2017 Glasfaser-Manager Ingo Teimann: „Der gesamte Bau in Wickede soll im Herbst 2018 beendet sein.“

    Glasfaser-Manager Ingo Teimann: „Der gesamte Bau in Wickede soll im Herbst 2018 beendet sein.“
    WICKEDE (RUHR). Bis Ende diesen Monats soll die "Nachfragebündelung" von "Deutsche Glasfaser" in Wickede und Wiehagen abgeschlossen werden. Erreicht man die vorgegebene 40-Prozent-Quote noch? Und wie geht es mit Planung und Ausbau des Glasfaser-Netzes im Dorf Echthausen und im Industriegebiet Westerhaar in Wickede weiter? Diese und viele weitere kritische und wichtige Fragen stellte "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" dem Regional-Manager Ingo Teimann von "Deutsche Glasfaser".
  • 18.07.2017 Katholische Kirchengemeinden sollen erst 2027 zum „Pastoralen Raum Werl“ vereint werden

    Katholische Kirchengemeinden sollen erst 2027 zum „Pastoralen Raum Werl“ vereint werden
    WICKEDE (RUHR) / WERL. „Es läuft!“ charakterisierte Pfarradministrator Thomas Metten von der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz die Situation im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ schmunzelnd. – Und da es gerade personell in den einzelnen katholischen Pfarreien im westlichen Kreis Soest gut laufe, brauche man aktuell auch noch keinen gemeinsamen großen „Pastoralen Raum“ für die Stadt Werl sowie die Gemeinden Ense , Welver und Wickede (Ruhr). Deshalb sei die Kirchenleitung zur ursprünglichen Planung aus dem Jahre 2010 zurückgekehrt und wolle den „Pastoralen Raum Werl “ nunmehr erst 2027 errichten. Zwischenzeitlich sei dafür eigentlich bereits das Jahr 2019 vorgesehen gewesen.
  • 17.07.2017 Brand am Bahngleis: Holzschwelle unter Güterwaggon in Flammen

    Brand am Bahngleis: Holzschwelle unter Güterwaggon in Flammen
    UPDATE 18.07.2017 – WICKEDE. Zu einem Brand auf dem Bahngleis des Schienenanschlussen bei der Firma Salzgitter-Mannesmann in Wickede wurde am heutigen Montagabend (17. Juli 2017) gegen 19 Uhr die Freiwilligen Feuerwehr gerufen. Ein Zeuge hatte auf dem toten Bahngleis offenbar Rauch beobachtet und die Rettungsleitstelle des Kreises Soest unter der Notrufnummer 112 informiert, die daraufhin die Wickeder Löschgruppe alarmierte.
  • 17.07.2017 Glasfaser-Nachfragebündelung: Angestrebtes Ziel für Wickede und Wiehagen um rund 300 Verträge verfehlt

    Glasfaser-Nachfragebündelung: Angestrebtes Ziel für Wickede und Wiehagen um rund 300 Verträge verfehlt
    WICKEDE (RUHR). Die Telekommunikationsunternehmen „Deutsche Glasfaser“ und „HeLi NET“ haben ihr erhofftes Ziel einer 40-Prozent-Quote bei der „Nachfragebündelung“ in Wickede und Wiehagen nicht erreicht. Zum vorgegebenen „Stichtag“ fehlten noch knapp 300 benötigte Verträge, teilte Marketing-Koordinatorin Katharina Kroll am heutigen Montag (17. Juli 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit, um das Glasfaser-Netz in den beiden Ortschaften zu verwirklichen.
  • 17.07.2017 Geschwindigkeitskontrollen in dieser Woche in Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen in dieser Woche in Wickede
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 16.07.2017 DLRG-Rettungskräfte suchen Fischteich ab: Tauchen im Trüben

    DLRG-Rettungskräfte suchen Fischteich ab: Tauchen im Trüben
    WIEHAGEN / NEHEIM-HÜSTEN. Ungewöhnlicher Rettungseinsatz für die Taucher Harald Bendler (53) und Max Hoffmann (25) von der Ortsgruppe Neheim-Hüsten der „Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft“ (DLRG) am heutigen Sonntag (16. Juli 2017) auf dem Fischhof Baumüller in Wiehagen. Während die beiden Arnsberger Taucher normal ihren ehrenamtlichen Dienst an der DLRG-Wasserrettungsstation am „Westfälischen Yachtclub Delecke“ am Möhnesee versehen, mussten sie am heutigen Sonntagmittag in einem Forellenteich des Fisch-Parks am Strullbach im Trüben tauchen. Alarmiert worden waren die DLRG-Retter von Fischwirt Frank Baumüller (48).
  • 15.07.2017 Binnen 24 Stunden per Stand-Up-Paddling die Ruhr von Wickede bis Duisburg runter

    Binnen 24 Stunden per Stand-Up-Paddling die Ruhr von Wickede bis Duisburg runter
    WICKEDE. Für die private Sponsoring- und Spenden-Aktion "Be strong for kids" startete der Sportlehrer Jörn Schulz am heutigen Samstag (15. Juli 2017) gegen 4 Uhr nachts mit seinem Stand-Up-Paddeling-Board vom Bootshaus des Kanu-Clubs Wickede (Ruhr), um vom Obergraben westlich von Wickede zirka 125 Kilometer flußabwärts über die Ruhr bis zur Rheinmündung in Duisburg zu paddeln. Und dies binnen maximal 24 Stunden!
  • 15.07.2017 Wickeder Kinder sind auf der Ferieninsel Ameland angekommen

    Wickeder Kinder sind auf der Ferieninsel Ameland angekommen
    WICKEDE / AMELAND. „Das Wetter ist toll. Die Kinder sind gut gelaunt“, meldete Angelika Plusczyk am heutigen Samstagabend (15. Juli 2017) auf telefonische Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Denn 57 Wickeder Kinder im Alter zwischen neun und zwölf Jahren verbringen für insgesamt 14 Tage wieder eine Kinderferienfreizeit mit der Caritas-Konferenz auf Ameland (wir berichteten).
  • 14.07.2017 Endspurt bei der Nachfragebündelung: Offiziell ist Montag bereits Schluß

    Endspurt bei der Nachfragebündelung: Offiziell ist Montag bereits Schluß
    WICKEDE / WIEHAGEN. Die sogenannte „Nachfragebündelung“ der Telekommunikationsunternehmen „Deutsche Glasfaser“ (DG) und „Heli NET“ läuft in Wickede und Wiehagen nicht so schnell und erfolgreich wie in Echthausen. – Wie Marketing-Koordinatorin Katharina Kroll von „Deutsche Glasfaser“ am heutigen Freitag (14. Juli 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, haben aktuell 32 der angestrebten 40 Prozent aller möglichen Haushalte einen Vorvertrag über einen Glasfaser-Anschluss unterschrieben. Dabei ende die „Nachfragebündelung“ bereits am kommenden Montag, 17. Juli 2017.
  • 14.07.2017 Kommende Woche: Vollsperrung der Straße „Im Winkel“ in Wickede

    Kommende Woche: Vollsperrung der Straße „Im Winkel“ in Wickede
    WICKEDE. Ein Schaden an einem 10-kV-Erdkabel, welches bereits zu einer erheblichen Störung im Stromnetz im Wickeder Osten gesorgt hat, macht Tiefbauarbeiten an der Straße „Im Winkel“ in Wickede notwendig (wir berichteten). Denn die Leitung muss freigelegt und repariert werden. – Wenngleich eigentlich nur der Gehweg aufgerissen würde, müsse als Arbeitsbereich für Bagger, Lkw und Baumaschinen auch die Fahrbahn ab Montag, 17. Juli 2017, komplett gesperrt werden. Und dies für voraussichtlich drei Tage.
  • 14.07.2017 Wie Wickeder Geschäftsleute die Großbaustelle für ihre Kunden „überbrücken“

    Wie Wickeder Geschäftsleute die Großbaustelle für ihre Kunden „überbrücken“
    WICKEDE (RUHR). Die Wickeder Geschäftsleute rechnen teilweise mit erheblichen Umsatzverlusten während der mehrmonatigen Bauarbeiten an der Wickeder Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 63 und der vierwöchigen Vollsperrung der Ruhrbrücke. – Um die Einbußen möglichst zu minimieren und die Kunden außerhalb Wickedes weiterhin an sich zu binden, gibt es ganz unterschiedliche Strategien.
  • 13.07.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche in Wickede

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche in Wickede
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 17. bis 21. Juli 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Lippetal, Soest, Wickede (Ruhr) sowie Werl durchgeführt werden.
  • 13.07.2017 Ab Montag wird zusätzlich zur Hauptstraße auch noch die Straße „Im Winkel“ gesperrt

    Ab Montag wird zusätzlich zur Hauptstraße auch noch die Straße „Im Winkel“ gesperrt
    WICKEDE. Die gute Nachricht lautet: Die technischen Mitarbeiter der Stadtwerke Fröndenberg haben inzwischen den Fehler im Stromnetz der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) gefunden, der am Dienstag (11. Juli 2017) gegen Mittag für einen knapp einstündigen Ausfall der elektrischen Energie im Wickeder Osten geführt hat. – Die schlechte Nachricht dabei ist: Um die schadhafte Leitung zu reparieren, bedarf es umfangreicher Tiefbauarbeiten und einer Vollsperrung der Straße „Im Winkel“.
  • 13.07.2017 Sommerferien: 99 Jungen und Mädchen aus Wickede reisen mit Caritas und Kolping nach Ameland

    Sommerferien: 99 Jungen und Mädchen aus Wickede reisen mit Caritas und Kolping nach Ameland
    WICKEDE (RUHR) / AMELAND (NL). Zum 45. Mal organisiert die Caritas-Konferenz der katholischen Kirchengemeinde in Wickede in diesem Jahr eine Kinderferienfreizeit auf der niederländischen Nordsee-Insel Ameland. 57 Kinder im Alter zwischen neun und zwölf Jahren nehmen in den ersten zwei Wochen der Sommerferien daran teil. Begleitet werden sie von 20 Erwachsenen und Jugendlichen, die sie betreuen und bekochen. Am morgigen Freitag, 14. Juli 2017, um 18.00 Uhr wird auf dem nördlichen Bürgerhaus-Parkplatz bereits das Gepäck verladen, welches vorab per Lkw auf die Fahrt geht.
  • 12.07.2017 Bauhof-Mitarbeiter schaffen jährlich ein neues buntes Bild blühender Blumenbeete

    Bauhof-Mitarbeiter schaffen jährlich ein neues buntes Bild blühender Blumenbeete
    WICKEDE (RUHR). Ein blühendes Bild aus Blumen bot sich den Bürgern und Gästen der Gemeinde zum Schützenfest am Wochenende in der Wickeder Ortsmitte. Viele Passanten bestaunten die schön bepflanzten und gepflegten Beete zwischen Bahnhof und Bürgerhaus und äußerten sich lobend über das prächtige Werk des kommunalen Bauhofes.
  • 11.07.2017 Vorbereitungen fürs „Dorffest“: Wiehagener Förderverein lädt zur Versammlung ins „Reiterstübchen“

    Vorbereitungen fürs „Dorffest“: Wiehagener Förderverein lädt zur Versammlung ins „Reiterstübchen“
    WIEHAGEN. Die Mitglieder des Fördervereins „Dorf Wiehagen“ und interessierte freiwillige Helfer sind für Donnerstag, 13. Juli 2017, um 20 Uhr ins „Reiterstübchen“ der Familie Arndt an der Wickeder Straße zu einer Sitzung zur Vorbereitung des „Dorffestes“ eingeladen.
  • 11.07.2017 Stromausfall im Wickeder Osten: Fortsetzung der Fehlersuche am morgigen Mittwoch

    Stromausfall im Wickeder Osten: Fortsetzung der Fehlersuche am morgigen Mittwoch
    WICKEDE. Zu einem Stromausfall kam es am heutigen Dienstag (11. Juli 2017) gegen 11.30 Uhr in mehreren Straßen in Wickede. Der Grund dafür sei eine Störung im 10-kV-Bereich gewesen, erklärte Volker Kretschmer als zuständiger „Technischer Leiter“ der Stadtwerke Fröndenberg im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Bislang habe man das Problem nur „überbrückt“, indem man die offenbar defekte Leitung aus dem Netz genommen und durch eine andere ersetzt habe. Dadurch sei nach 30 bis 45 Minuten der Strom für die Endkunden wieder verfügbar gewesen.
  • 11.07.2017 Neuer oberster Dienstherr für die ZUE: Landesregierung benennt neuen Regierungspräsidenten

    Neuer oberster Dienstherr für die ZUE: Landesregierung benennt neuen Regierungspräsidenten
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG / DÜSSELDORF. Hans-Josef Vogel (61, CDU) soll zum 1. September 2017 neuer Regierungspräsident des Regierungsbezirkes Arnsberg werden und somit die bisherige Amtsinhaberin Diana Ewert (SPD) ablösen, die diese Funktion erst seit dem 1. September 2015 ausübt. – Dies teilte die neue NRW-Landesregierung unter Führung von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am heutigen Dienstag (11. Juli 2017) mit.
  • 11.07.2017 Lkw-Brand: Feuerwehr kann Übergreifen der Flammen auf Bente-Immobilie verhindern

    Lkw-Brand: Feuerwehr kann Übergreifen der Flammen auf Bente-Immobilie verhindern
    WICKEDE. Zu einem Lkw-Vollbrand wurde die Wickeder Feuerwehr am heutigen Dienstagmorgen (11. Juli 2017) gegen 4.10 Uhr gerufen. – Ein Bürger aus Wickede hatte zuvor die Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest über einen Brand in der Marscheidstraße informiert. Durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen wurde dabei zudem ein Gebäudeteil neben dem „Gesundheitswerk“. – Auf Grund des Schützenfest-Wochenendes wurde die komplette Wehr alarmiert – inklusive der Löschgruppe aus Echthausen.
  • 10.07.2017 Jubiläumsjahr startet mit Frau an der Spitze der Bruderschaft

    Jubiläumsjahr startet mit Frau an der Spitze der Bruderschaft
    WICKEDE / WIEHAGEN / SCHLÜCKINGEN. "Frauen an die Macht – Hoch lebe unsere Königin" stand auf einem handgeschriebenen Pappschild zu lesen, welches eine Gruppe junger Damen aus den Reihen der Schüler-Schützen vor sich her trug. Eine eigene Kompanie haben die Frauen (noch) nicht. Aber dies kann im Jubiläumsjahr 2018 zum 200-jährigen Bestehen der Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede – Wiehagen ja noch kommen.
  • 10.07.2017 Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten als Jahrgangsbeste absolviert

    Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten als Jahrgangsbeste absolviert
    WICKEDE. Jana Meisterjahn und Melanie Schlosser haben die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Wickede (Ruhr) erfolgreich beendet. – Schlosser absolvierte die Abschlussprüfungen sogar als Jahrgangsbeste mit „Sehr gut“.
  • 10.07.2017 Polizei sucht Zeugen: Wer hat die Diebe gesehen?

    Polizei sucht Zeugen: Wer hat die Diebe gesehen?
    WICKEDE. Diebstahl auf der Baustelle des neuen Gebäudetraktes der Sekundarschule im Hövel: Bislang unbekannte Diebe stahlen – laut aktuellem Polizei-Bericht – in der Nacht zu Sonntag (9. Juli 2017) eine zirka 36.000 Euro teure Estrichmaschine. – Der geplante Fertigstellungstermin für den Neubau zum Ende der Sommerferien werde sich dadurch allerdings nicht verzögern, erklärte Sebastian Gratzfeld vom Generalbauunternehmen Kleusberg am heutigen Montag (10. Juli 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Das von dem Diebstahl betroffene Subunternehmen sei bereits mit der Beschaffung einer Ersatzmaschine beschäftigt.
  • 09.07.2017 Mit Königskette und rosa-weißem Ballkleid: Anna Heide regiert die Schützenbruderschaft

    Mit Königskette und rosa-weißem Ballkleid: Anna Heide regiert die Schützenbruderschaft
    WICKEDE. Antreten auf Hof Spiekermann und Abmarsch zur Abholung des neuen Königspaares Anna und Sebastian Heide mit ihrem Hofstaat am Regentensitz "Im Weingarten". – Am heutigen Schützenfest-Sonntag (9. Juli 2017) startete die Schützenbruderschaft St. Johannes ihren großen Festumzug bei warmer Witterung in Wiehagen.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON