Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 23.10.2020 Pilot noch immer im Krankenhaus

    Pilot noch immer im Krankenhaus
    ARNSBERG. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in Braunschweig hat am heutigen Freitag (23. Oktober 2020) einen Zwischenbericht zum Absturz der "Cessna 401A" am 28. August 2020 am Flugplatz Arnsberg-Menden in Voßwinkel veröffentlicht. Dabei waren der 73-jährige Pilot aus Herne sowie eine 52-jährige Frau aus Dortmund und ein 68-jähriger Mann aus Bochum schwer verletzt worden. Die drei Insassen des Luftfahrzeugs mussten mit Rettungshubschraubern zur medizinischen Behandlung in verschiedene Unfallkliniken geflogen werden. Außerdem wurde der Tiefdecker durch den Aufprall auf den Boden zerstört.
  • 21.10.2020 Überraschende Wende im Fall des notorischen Straftäters

    Überraschende Wende im Fall des notorischen Straftäters
    WICKEDE / ARNSBERG / SOEST. Die Arnsberger Staatsanwaltschaft will das ihrer Meinung nach zu milde Urteil gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede am gestrigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest durch ein Berufungsverfahren anfechten. Der Soester Einzelrichter Michael Sabuga hatte den angeklagten Wiederholungstäter, der derzeit bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl verbüßt, zum Abschluß der zirka vierstündigen Hauptverhandlung "nur" zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.10.2020 Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt

    Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt
    WICKEDE / SOEST. Milde für seinen Mandanten forderte Pflichtverteidiger Rechtsanwalt Matthias Raupach zum Ende eines mehrstündigen Strafprozesses gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede. Der notorische Straftäter verbüßt aktuell bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl und war am heutigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest erneut wegen mehrerer Dutzend Delikte angeklagt.
  • 19.10.2020 Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt

    Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt
    WICKEDE / SOEST. Drogen und Straftaten ziehen sich wie ein roter Faden durch das Leben eines 46-jährigen Wickeders mit türkischem Migrationshintergrund, der seit Jahren seine Familie, Nachbarn und Geschäftsleute sowie wildfremde Passanten in der Ortsmitte und darüber hinaus durch sein asoziales und kriminelles Verhalten terrorisiert. Immer wieder wurde der Mann auffällig und behördlich aktenkundig. Dabei beging er nicht nur in seinem Heimatort zig Straftaten, sondern auch in umliegenden Städten wie Dortmund, Hagen und Lippstadt. Aktuell verbüßt der Kleinkriminelle deshalb eine sechsmonatige Gesamtfreiheitsstrafe, zu der ihn das Amtsgericht Lippstadt wegen mehrerer Delikte bereits am 15. November 2018 verurteilt hatte. Aufgrund der Corona-Krise war der Vollzug dieser Strafe zwischenzeitlich allerdings ausgesetzt worden. – Am morgigen Dienstag, 20. Oktober 2020, muss der Wickeder nun erneut vor Gericht erscheinen. Diesmal ist um 9 Uhr eine Hauptverhandlung im Saal 2 des Soester Amtsgerichts terminiert. Dazu soll der Inhaftierte aus der Justizvollzugsanstalt Werl vorgeführt werden. In der Hauptverhandlung soll Einzelrichter Michael Sabuga in mehr als 15 miteinander verbundenen Strafverfahren ein Urteil sprechen. Bis zu fünf Stunden hat das Gericht für den Prozess eingeplant.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 19.10.2020 Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag

    Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. 33 neu registrierte Coronavirus-Infizierte binnen drei Tagen, meldete der Krisenstab des Kreises Soest am heutigen Montag, (19. Oktober 2020, Stand: 14 Uhr). Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die 14 Städte und Gemeinden der Region: Anröchte (1), Bad Sassendorf (1), Erwitte (4), Lippstadt (10), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (2), Welver (2), Werl (5) und Wickede (2). Damit sind nunmehr 151 Menschen (Freitag: 134) im Kreis Soest infiziert, der etwas mehr als 300.000 Einwohner zählt. Sechs Personen müssten derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf Intensivstationen. In Quarantäne seien derzeit 868 (Freitag: 536) Einwohner, davon 54 (44) in Wickede (Ruhr), teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 16.10.2020 War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür

    War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. "Im Kreis Soest ist der elfte Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Ein 82-Jähriger aus Wickede ist am Donnerstag, 15. Oktober, in einem Krankenhaus in Arnsberg verstorben", meldete die Pressestelle des Kreises Soest am heutigen Freitag (16. Oktober 2020). Ob der Patient andere wesentliche Vorerkrankungen gehabt habe, wollte die Behörde – angeblich aus Datenschutzgründen – nicht mitteilen. Darüber ob COVID-19 todesursächlich gewesen sei, hätte die Kreisverwaltung keinerlei Informationen, da der Tote nicht obduziert worden sei, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" weiter.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 14.10.2020 Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr

    Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr
    ECHTHAUSEN. Der 39-jährige Mann, der bei einer Explosion und einem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen zu Schaden gekommen ist (wir berichteten), scheint durch die Detonation mindestens eines Böllers in seiner Hand schwerer verletzt, als anfangs von der Polizei mitgeteilt. Hauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest jedenfalls erklärte am heutigen Mittwoch (14. Oktober 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass der Echthausener "lebensgefährlich" verletzt sei. Weitere Details zum Gesundheitszustand des Patienten, der sich zur ärztlichen Behandlung und medizinischen Versorgung in der Spezialklinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer befindet, wollte Rehbock aus Datenschutzgründen nicht mitteilen.
  • 13.10.2020 Polizei stellt kistenweise Böller sicher

    Polizei stellt kistenweise Böller sicher
    ECHTHAUSEN. Nach der Explosion und dem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen, bei der ein 39-jähriger Mann schwer und seine 36-jährige Lebensgefährtin leicht verletzt wurden, dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei an. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war dem Mann bekanntlich ein sogenannter "Polen-Böller" in der Hand explodiert. Dies hatte offensichtlich zu seinen schweren Verletzungen und dem Wohnungsbrand geführt.
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)

    Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)
    ECHTHAUSEN. In einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen hat es eine Explosion und einen Brand gegeben. Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" berichtet in einem Video darüber. (ANMERKUNG DER REDAKTION: Die Altersangaben der Verletzten im Video-Bericht sind falsch. Die Polizei korrigierte inzwischen Ihre Angaben auf 39 und 36 Jahre°)
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte

    Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte
    [UPDATE: 13. 10. 2020] ECHTHAUSEN. Schwer verletzt wurde am heutigen Montag (12. Oktober 2020) gegen 16 Uhr ein 39-jähriger Mann bei einer Explosion in seiner Wohnung an der Marienhöhe in Echthausen. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort zur weiteren medizinischen Behandlung mit dem ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 8" ins Bergmannsheil-Krankenhaus nach Gelsenkirchen-Buer geflogen. Außerdem wurde seine 36-jährige Lebensgefährtin verletzt, die sich ebenfalls in dem Wohnhaus befand.

Keine Einträge vorhanden

  • 26.06.2015 Heute Abend: Jungschützenfest in Echthausen

    Heute Abend: Jungschützenfest in Echthausen
    ECHTHAUSEN. Mit dem Jungschützenfest startet die Echthausener St.-Vinzentius-Bruderschaft am heutigen Freitag, 26. Juni 2015, um 19.00 Uhr unter dem Schützenzelt an der Gemeindehalle in die lokale Festsaison. Amtierender Jungschützenkönig des Dorfes ist Patrick Krause.
  • 26.06.2015 Geschwindigkeitsmessungen auch in der Ruhrgemeinde

    Geschwindigkeitsmessungen auch in der Ruhrgemeinde
    WICKEDE / KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 25.06.2015 CDU-Kreisverband: Eine neue Generation in der Führung

    CDU-Kreisverband: Eine neue Generation in der Führung
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Ein neuer Vorsitzender an der Spitze und ein „alter“ Beisitzer aus Wickede im erweiterten Vorstand. – Dies sind die „wichtigsten“ Personalentscheidungen des diesjährigen CDU-Kreisparteitages am gestrigen Donnerstagabend (26. Juni 2015) im Tagungs- und Kongresszentrum in Bad Sassendorf.
  • 25.06.2015 Spendenübergabe für Fördervereine, Benefizkonzert und Ballonwettbewerb

    Spendenübergabe für Fördervereine, Benefizkonzert und Ballonwettbewerb
    WICKEDE (RUHR). Den Erlös des Benefizkonzertes mit dem Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg überreichten Vorstandsmitglieder der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Wickede – Wiehagen jetzt an die Fördervereine von Kindergärten und Schulen in der Ruhrgemeinde. Im Rahmen des Kinder- und Jungschützenfestes am vergangenen Samstag in der Erbke präsentierte Brudermeister Thomas Gehrke die Gesamtsumme von 4.000,00 Euro in Form eines riesigen symbolischen Schecks.
  • 25.06.2015 Parkenden PKW aufgebrochen

    Parkenden PKW aufgebrochen
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Der Parkplatz am Werler Stadtwald war am Mittwoch (24. Juni 2015) zwischen 11.00 und 12.00 Uhr das Ziel von Dieben.
  • 24.06.2015 Westfalenstahl, Hillebrand und katholische Kirchengemeinde gehören zu den Anteilseignern der Genossenschaftsbank

    Westfalenstahl, Hillebrand und katholische Kirchengemeinde gehören zu den Anteilseignern der Genossenschaftsbank
    WICKEDE (RUHR). 2014/2015 waren wechselvolle Jahre für die Volksbank Wickede (Ruhr). Dies wurde während der „Bilanz“ im Rahmen der Generalversammlung der Genossenschaftsbank am Mittwochabend (24. Juni 2015) im Wickeder Bürgerhaus deutlich, bei der auch Ehrungen, Dank und Totengedenken auf der Agenda standen.
  • 24.06.2015 Vertrauen in die Volksbank Wickede (Ruhr) ist gestiegen

    Vertrauen in die Volksbank Wickede (Ruhr) ist gestiegen
    WICKEDE (RUHR). Das Vertrauen in die Volksbank Wickede (Ruhr) wächst. Dies macht ein Zuwachs um mehr als fünfzig Mitglieder auf 3.737 Teilhaber des genossenschaftlichen Geldinstitutes vor Ort im Geschäftsjahr 2014 deutlich. Zudem ist die Höhe der angelegten Gelder bei der Bank um rund 2,6 Millionen Euro im Vergleich zu 2013 gestiegen. In der Generalversammlung der Genossenschaftsbank am gestrigen Mittwoch (24. Juni 2015) erklärte Vorstand Holger Georg Schwarz dazu im großen Saal des Wickeder Bürgerhauses wörtlich: „Wir betrachten den Einlagenbestand als Ausdruck des uns entgegen gebrachten Vertrauens, aber auch als Resultat der Ordnungsmäßigkeit unserer Geschäftspolitik und der Angemessenheit unserer Konditionen.“
  • 22.06.2015 Wickede und die „veränderte Wirklichkeit“ in einem Brief ans Nachrichtenmagazin „Focus“

    Wickede und die „veränderte Wirklichkeit“ in einem Brief ans Nachrichtenmagazin „Focus“
    WICKEDE (RUHR) / MÜNCHEN. „Diebstahl, Vergewaltigung, Reibereien mit der Dorfjugend“ war am 10. Mai 2015 ein Beitrag im „Focus“ über die „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern überschrieben. Der Beitrag sorgte in Wickede (Ruhr) für „Furore“, da er sehr offen und ehrlich Probleme mit einigen Bewohnern der „ZUE“ darstellte. Einige Vertreter der Gemeinde haben nun gegenüber dem „Focus“ dazu ihre Kritik geäußert. Das Nachrichtenmagazin reagiert.
  • 22.06.2015 Wickeder Moslems treffen sich zum Fastenbrechen im Hövel

    Wickeder Moslems treffen sich zum Fastenbrechen im Hövel
    WICKEDE (RUHR). Zum gemeinsamen Gebet und öffentlichen „Fastenbrechen“ – einem Mahl nach Sonnenuntergang – trafen sich am späten Samstagabend (20. Juni 2015) rund 60 Muslime im Treffpunkt des anatolischen Kulturvereins im Hövel in Wickede. – Zum islamischen Fastenmonat „Ramadan“ haben sich auch die großen christlichen Kirchen in Nordrhein-Westfalen in einer gemeinsamen Erklärung geäußert.
  • 22.06.2015 Einbruch in Einfamilienhaus: Laptop geklaut

    Einbruch in Einfamilienhaus: Laptop geklaut
    WICKEDE. Ein Laptop wurde am Sonntagmittag (21. Juni 2015) bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Kapellenstraße in Wickede gestohlen. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und öffneten anschließend das Fenster, um in das Haus einzusteigen. Dort durchsuchten sie alle Räume und Schränke nach Wertsachen.
  • 22.06.2015 Was dem Bürgermeister schlaflose Nächte bereitet …

    Was dem Bürgermeister schlaflose Nächte bereitet …
    WICKEDE (RUHR). Zwei Probleme haben dem Bürgermeister der Gemeinde Wickede (Ruhr) in seinem ersten Amtsjahr teils schlaflose Nächte bereitet: Die Massenunterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen Marien-Krankenhaus in Wimbern und die unerwartete Steigerung der Kosten um rund eine Million Euro für die Neu- und Umbaumaßnahmen der „Sekundarschule Wickede“. – Andererseits habe er „viele schöne Begegnungen“ gehabt und wichtige Erfahrungen sammeln können, erklärte Dr. Martin Michalzik (CDU) jetzt in einer Bilanz der vergangenen zwölf Monate in einem Exklusiv-Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 21.06.2015 Kinderkönigspaar Lisa Marie und Niclas regiert Nachwuchs in Wickede und Wiehagen

    Kinderkönigspaar Lisa Marie und Niclas regiert Nachwuchs in Wickede und Wiehagen
    WICKEDE (RUHR). Die ersten Regenten der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Wickede – Wiehagen in diesem Jahr sind gekrönt: Die zwölfjährige Lisa Marie Wiedwald aus der Eichenstraße in Wickede zeigte sich beim Kinderschützenfest als beste Schützin. Zum Prinzregenten erkor sich die Schülerin der Klasse 6 c der Sekundarschule Wickede den neunjährigen Niclas Göbel.
  • 21.06.2015 Waltringen beim Jubiläumsschützenfest ohne eigenen König

    Waltringen beim Jubiläumsschützenfest ohne eigenen König
    WICKEDE (RUHR) / ENSE-WALTRINGEN. Stellen Sie sich vor: Ein Schützenverein feiert Jubiläum und keiner schießt den Vogel ab. – Im benachbarten Dorf Waltringen ist dies am gestrigen Samstag (20. Juni 2015) so geschehen. Die Waltringer haben keinen neuen König. Es fand sich niemand, der den letzten Rest des Holzadlers aus dem Kugelfang schoss.
  • 20.06.2015 Zahnarzt Dr. Frigge 25 Jahre in Wickede – Jubiläumsmotto: „Wir machen Lächeln!“

    Zahnarzt Dr. Frigge 25 Jahre in Wickede – Jubiläumsmotto: „Wir machen Lächeln!“
    WICKEDE. Zu einem „ Sommerfest“ lädt die Zahnarzt-Gemeinschaftspraxis Frigge und Dinstak anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens für Sonntag, 21. Juni 2015, zwischen 11.00 und 18.00 Uhr ein.
  • 20.06.2015 Anstecknadel "Kompanie Garte" als Erinnerung an Traditionsgastronomie

    Anstecknadel "Kompanie Garte" als Erinnerung an Traditionsgastronomie
    WICKEDE. Der Schriftzug "Kompanie Garte" und eine gezeichnete Ansicht der Traditionsgaststätte in der Siedlung Rissenhof zieren einen Anstecker, der in einer Auflage von einigen hundert Stück produziert wurde und jetzt im Vertrieb ist.
  • 20.06.2015 Unverhofft kommt oft: Dennis Theill jetzt Jungschützenkönig

    Unverhofft kommt oft: Dennis Theill jetzt Jungschützenkönig
    WICKEDE (RUHR). Dennis Theill ist neuer Jungschützenkönig der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede und Wiehagen. Mit dem 387. Schuss holte der 25-jährige Wickeder die letzten Reste des Holzadlers am heutigen Samstag (20. Juni 2015) aus dem Kugelfang im Erbke-Wald unterhalb des Hövels. – Theill löst Steffen Prenger als amtierenden Jungschützenkönig 2014 ab.
  • 19.06.2015 Nächste Woche: Tempo-Messungen der Polizei in Wickede und Wimbern

    Nächste Woche: Tempo-Messungen der Polizei in Wickede und Wimbern
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 19.06.2015 Nächtlicher Polizeeinsatz in Schlückingen: Beamte umstellen Gebäude

    Nächtlicher Polizeeinsatz in Schlückingen: Beamte umstellen Gebäude
    SCHLÜCKINGEN. Ein Einbruch in eine unbewohnte möblierte Doppelhaushälfte auf der „Büdericher Haar“ in Schlückingen wurde der Polizei am heutigen Freitag (19. Juni 2015) gegen 3.30 Uhr in der Nacht gemeldet.
  • 19.06.2015 Heute: Alle Interessierten zum Musical "Identitäter" eingeladen

    Heute: Alle Interessierten zum Musical "Identitäter" eingeladen
    WICKEDE (RUHR). „Identitäter“ lautet der Titel eines Musicals, welches am heutigen Freitag, 19. Juni 2015, um 19.00 Uhr im Bürgerhaus in Wickede aufgeführt wird. Dahinter steht eine Musical-AG der Sekundarschule Wickede in Kooperation mit der Musikschule für Werl, Wickede (Ruhr) und Ense.
  • 19.06.2015 3. Juli: Nach 113 Jahren ziehen die letzten Franziskanerinnen aus Wickede fort

    3. Juli: Nach 113 Jahren ziehen die letzten Franziskanerinnen aus Wickede fort
    WICKEDE / DROLSHAGEN. Der Abschiedsschmerz und die Trauer über ihren Weggang steht ihnen ins Gesicht geschrieben: die Ordensschwestern Hadwigis (86), Ingeborg (90) und Mechtildis (93) von den „Olper Franziskanerinnen“ stellten sich am gestrigen Donnerstag (18. Juni 2015) nochmals für ein kleines Gruppenfoto vor dem St.-Josef-Altenheim in Wickede auf. Die 90-jährige Schwester Theresita kam nicht mit aufs Bild, da sie bettlägerig ist. – Die vier Franziskanerinnen sind die letzten ihrer Art, die noch in der Ruhrgemeinde leben. Nun müssen auch sie fort.
  • 18.06.2015 Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten erfolgreich beendet

    Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten erfolgreich beendet
    WICKEDE. In seiner Freizeit ist er der Frontmann der Showband „Planless“. Im Rathaus hat er diese Stellung noch nicht erreicht, aber zumindest gerade seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten erfolgreich abgeschlossen: David Schmeiser (23). Dass sein Wirken bei der Gemeindeverwaltung auch nicht „planlos“ (englisch: planless) war, beweist die Note „Gut", mit der der junge Wickeder seine Prüfung abgeschlossen hat.
  • 18.06.2015 Samstag: "Musikschultag 2015" in Ense-Bremen

    Samstag: "Musikschultag 2015" in Ense-Bremen
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zum „Musikschultag 2015“ lädt die Musikschule für Werl, Wickede (Ruhr) und Ense für Samstag, 20. Juni 2015, in die Conrad-von-Ense-Schule nach Bremen ein. Zwischen 14.30 und17.30 Uhr präsentieren Schüler und Lehrkräfte der Musikschule ein vielfältiges Programm, welches einen Querschnitt der Ausbildung in der Musikschule zeigt.
  • 18.06.2015 Fastenmonat "Ramadan": Täglich 16 Stunden ohne Essen und Trinken

    Fastenmonat "Ramadan": Täglich 16 Stunden ohne Essen und Trinken
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Für weltweit mehr als 1,5 Milliarden Muslime beginnt am heutigen Donnerstag, 18. Juni 2015, der Fastenmonat „Ramadan“. – Auch Muslime in Wickede (Ruhr) werden an dem religiösen Brauch teilnehmen. Unter anderem gibt es dabei jeweils samstags gegen 22.00 Uhr das öffentliche „Fastenbrechen“ im türkischen Treffpunkt im Hövel in Wickede. Ein tägliches Fastenbrechen findet zudem in der Werler Fatih-Camii-Moschee statt, die von einer türkisch-islamischen Gemeinde für den Raum Werl unterhalten wird und dem türkischen Dachverband „DİTİB“ angehört.
  • 18.06.2015 Wichtiger Sicherheitscheck für Gasgrills: Überprüfung dauert nur wenige Minuten

    Wichtiger Sicherheitscheck für Gasgrills: Überprüfung dauert nur wenige Minuten
    WICKEDE (RUHR) / FRÖNDENBERG. Für gefahrlosen Grillspaß im Sommer empfehlen die Stadtwerke Fröndenberg den Besitzern von Gasgrills, mindestens einmal im Jahr einen Sicherheitscheck durchzuführen. Die Überprüfung dauert in der Regel nur wenige Minuten und kann schon mit haushaltsüblichen Mitteln durchgeführt werden.
  • 17.06.2015 Höhe Shell: Unfall auf der Hauptstraße in Wickede

    Höhe Shell: Unfall auf der Hauptstraße in Wickede
    WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall kam es am heutigen Mittwochabend (17. Juni 2015) gegen 20.45 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede.
  • 17.06.2015 Häuser St. Raphael laden ein: Sommerfest im Seniorenheim

    Häuser St. Raphael laden ein: Sommerfest im Seniorenheim
    WIMBERN. Zum jährlichen Sommerfest lädt das Senioren-Zentrum „Häuser St. Raphael“ in Wimbern für den kommenden Sonntag, 21. Juni 2015 ein. Nach der Eröffnung durch Direktor Thomas Heck startet das Programm unter dem Motto „Ein buntes Miteinander für Jung und Alt“ ab 15.00 Uhr.
  • 17.06.2015 Nur noch alle zwei Wochen ein Gottesdienst mit Eucharistiefeier in Barge

    Nur noch alle zwei Wochen ein Gottesdienst mit Eucharistiefeier in Barge
    WIMBERN / MENDEN-BARGE. Nur noch alle zwei Wochen werde es künftig eine „Heilige Messe“ in der St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge geben. Dies verkündete Pastor Uwe Knäpper (Lendringsen) am vergangenen Wochenende den Gottesdienstbesuchern in der kleinen Kirche an der Grenze zwischen Menden und Wickede (Ruhr). – Zu den Kirchgängern zählen auch etliche Wimberner Katholiken, die traditionsgemäß starke Bindungen nach Barge besitzen.
  • 16.06.2015 Friede, Freude … Feueralarm

    Friede, Freude … Feueralarm
    WIMBERN. Großer Bahnhof am Vormittag, ärgerlicher Großeinsatz der Feuerwehr am späten Abend: Der gestrige Montag (15. Juni 2015) war ein unruhiger Tag in der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern.
  • 13.06.2015 Ehemaligen-Treffen im Restaurant des einstigen Mitschülers Adis Nuhanovic

    Ehemaligen-Treffen im Restaurant des einstigen Mitschülers Adis Nuhanovic
    WICKEDE (RUHR). Ein viertel Jahrhundert nach dem erfolgreichen Abschluss der zehnten Klasse der Wickeder Gerken-Hauptschule trafen sich am heutigen Samstag (13. Juni 2015) die ehemalige Mitschüler wieder. Mit dabei auch einer der Lehrer der drei Entlassklassen, Detmar Lenz mit seiner Frau Christa. Er, so erklärte Lenz „glaubhaft“, könne sich an keine Streiche oder ähnliches erinnern. Er habe „nur gute Erinnerungen“ an die Ehemaligen.
  • 13.06.2015 Feuerwehr-Einsätze: Wehrleute mussten diese Woche zweimal ausrücken

    Feuerwehr-Einsätze: Wehrleute mussten diese Woche zweimal ausrücken
    WICKEDE. Zu einem Feuerwehr-Einsatz kam es am heutigen Samstag (13. Juni 2015) gegen 4.00 Uhr in der Frühe in Wickede: Bei der Firma „MBT PolyTapes“ am Erlenbusch hatte die automatische Brandmeldeanlage (BMA) einen Alarm ausgelöst, nachdem im Traforaum ein Kondensator durchgeschmort war und es zu einem Elektrobrand gekommen war.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON