Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 19.10.2020 Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag

    Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. 33 neu registrierte Coronavirus-Infizierte binnen drei Tagen, meldete der Krisenstab des Kreises Soest am heutigen Montag, (19. Oktober 2020, Stand: 14 Uhr). Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die 14 Städte und Gemeinden der Region: Anröchte (1), Bad Sassendorf (1), Erwitte (4), Lippstadt (10), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (2), Welver (2), Werl (5) und Wickede (2). Damit sind nunmehr 151 Menschen (Freitag: 134) im Kreis Soest infiziert, der etwas mehr als 300.000 Einwohner zählt. Sechs Personen müssten derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf Intensivstationen. In Quarantäne seien derzeit 868 (Freitag: 536) Einwohner, davon 54 (44) in Wickede (Ruhr), teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 16.10.2020 War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür

    War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. "Im Kreis Soest ist der elfte Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Ein 82-Jähriger aus Wickede ist am Donnerstag, 15. Oktober, in einem Krankenhaus in Arnsberg verstorben", meldete die Pressestelle des Kreises Soest am heutigen Freitag (16. Oktober 2020). Ob der Patient andere wesentliche Vorerkrankungen gehabt habe, wollte die Behörde – angeblich aus Datenschutzgründen – nicht mitteilen. Darüber ob COVID-19 todesursächlich gewesen sei, hätte die Kreisverwaltung keinerlei Informationen, da der Tote nicht obduziert worden sei, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" weiter.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 14.10.2020 Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr

    Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr
    ECHTHAUSEN. Der 39-jährige Mann, der bei einer Explosion und einem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen zu Schaden gekommen ist (wir berichteten), scheint durch die Detonation mindestens eines Böllers in seiner Hand schwerer verletzt, als anfangs von der Polizei mitgeteilt. Hauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest jedenfalls erklärte am heutigen Mittwoch (14. Oktober 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass der Echthausener "lebensgefährlich" verletzt sei. Weitere Details zum Gesundheitszustand des Patienten, der sich zur ärztlichen Behandlung und medizinischen Versorgung in der Spezialklinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer befindet, wollte Rehbock aus Datenschutzgründen nicht mitteilen.
  • 13.10.2020 Polizei stellt kistenweise Böller sicher

    Polizei stellt kistenweise Böller sicher
    ECHTHAUSEN. Nach der Explosion und dem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen, bei der ein 39-jähriger Mann schwer und seine 36-jährige Lebensgefährtin leicht verletzt wurden, dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei an. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war dem Mann bekanntlich ein sogenannter "Polen-Böller" in der Hand explodiert. Dies hatte offensichtlich zu seinen schweren Verletzungen und dem Wohnungsbrand geführt.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)

    Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)
    ECHTHAUSEN. In einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen hat es eine Explosion und einen Brand gegeben. Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" berichtet in einem Video darüber. (ANMERKUNG DER REDAKTION: Die Altersangaben der Verletzten im Video-Bericht sind falsch. Die Polizei korrigierte inzwischen Ihre Angaben auf 39 und 36 Jahre°)
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte

    Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte
    [UPDATE: 13. 10. 2020] ECHTHAUSEN. Schwer verletzt wurde am heutigen Montag (12. Oktober 2020) gegen 16 Uhr ein 39-jähriger Mann bei einer Explosion in seiner Wohnung an der Marienhöhe in Echthausen. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort zur weiteren medizinischen Behandlung mit dem ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 8" ins Bergmannsheil-Krankenhaus nach Gelsenkirchen-Buer geflogen. Außerdem wurde seine 36-jährige Lebensgefährtin verletzt, die sich ebenfalls in dem Wohnhaus befand.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 11.10.2020 Maschinenbrand, Verpuffung und Austritt giftigen Gases

    Maschinenbrand, Verpuffung und Austritt giftigen Gases
    WICKEDE. Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz bei der Firma "WHW Hillebrand": In dem Galvanotechnik-Betrieb im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede ist es am heutigen Sonntag (11. Oktober 2020) gegen 1 Uhr zu einem Störfall gekommen. Dabei entstand geringer Sachschaden. Allerdings stand die Produktion über mehrere Stunden still. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, wenngleich das stark giftige und übel riechende Gas "Schwefelwasserstoff" austrat.
  • 08.10.2020 Mehr als nur eine Maus …

    Mehr als nur eine Maus …
    WICKEDE (RUHR) / HAMM. "Die Lebensmittelkontrolleure der Stadt Hamm haben am Mittwoch der vergangenen Woche erhebliche hygienische Mängel in allen Bereichen der Produktionsstätte der Bäckerei Hosselmann in Bockum-Hövel festgestellt", betonte Pressesprecher Lukas Huster aus dem Hammer Rathaus am heutigen Donnerstag (8. Oktober 2020) nochmals im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Die Schließung des Großbetriebes sei nicht ohne Grund erfolgt. Schließlich müsse die kommunale Lebensmittelüberwachung die Verhältnismäßigkeit wahren und dürfe behördliche Maßnahmen nur in Relation zum Ausmaß der hygienischen Mängel anordnen. Will sagen: "Unsere kommunale Lebensmittelüberwachung wählt immer das mildeste Mittel, welches zum notwendigen Erfolg führt", so Huster.
  • 08.10.2020 Mehr als zwei Dutzend neue Corona-Fälle

    Mehr als zwei Dutzend neue Corona-Fälle
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Der Kreis Soest meldete am heutigen Donnerstag (8. Oktober 2020) insgesamt 25 neue Corona-Fälle im Kreis Soest. Diese verteilen sich wie folgt auf die einzelnen Städte und Gemeinden: Erwitte (1 neuer Fall), Geseke (2 neue Fälle), Lippetal (1), Lippstadt (2), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (1), Welver (1), Werl (9) und Wickede (2). "Das Kreisgesundheitsamt hat die erforderlichen Maßnahmen veranlasst", heißt es dazu.
  • 07.10.2020 Amtsgericht hat wegen Fluchtgefahr vorläufig Untersuchungshaft angeordnet

    Amtsgericht hat wegen Fluchtgefahr vorläufig Untersuchungshaft angeordnet
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Der zuständige Haftrichter am Amtsgericht Werl hat am gestrigen Dienstag (6. Oktober 2020) einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 19-jährigen Pakistaner erlassen, der am Tag davor in einem Maisfeld zwischen dem Senioren-Zentrum St. Raphael und dem Heilig-Geist-Kloster von Fahndern der Polizei endeckt, gestellt und vorläufig festgenommen wurde. Dem verletzten Heranwachsenden werden verschiedene Straftaten vorgeworfen (wir berichteten).

Keine Einträge vorhanden

  • 14.06.2018 Nach der Trauung regnete es Seifenblasen für das Brautpaar

    Nach der Trauung regnete es Seifenblasen für das Brautpaar
    WICKEDE / MENDEN. Vor dem Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) gaben sich am gestrigen Mittwochnachmittag (13. Juni 2018) Corinna Reinke und Christian Trimborn aus Menden das Ja-Wort. Die kirchliche Hochzeit findet am Samstag in Menden statt.
  • 13.06.2018 „Public Viewing“ im „Ohl-Inn“ zur Fußball-Weltmeisterschaft

    „Public Viewing“ im „Ohl-Inn“ zur Fußball-Weltmeisterschaft
    WICKEDE (RUHR). „Fußball alleine anschauen ist langweilig!“ meinen die offiziellen Vertreter der Turn- und Spielgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr). Sie zeigen zur Fußball-Weltmeisterschaft deshalb wieder alle Spiele mit der deutschen Nationalmannschaft auf einer Großleinwand im Vereinsheim „Ohl Inn“ am Sportplatz an der Fröndenberger Straße in Wickede. Und ab dem Viertelfinale werden dort auch die anderen Entscheidungen medial präsentiert.
  • 13.06.2018 Sicherheit und Sauberkeit am Wickeder Bahnhof im Fokus

    Sicherheit und Sauberkeit am Wickeder Bahnhof im Fokus
    WICKEDE (RUHR). „Die Sauberkeit am Bahnhof und insbesondere in der Unterführung hat sich in jüngster Zeit verbessert!“ – Diesen Eindruck haben Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU), der örtliche CDU-Chef Thomas Fabri und der NRW-Landtagsabgeordnete Heinrich Frieling (CDU) jetzt bei einer Stippvisite auf dem DB-Gelände vor Ort gewonnen. Mehrfach hatten sich Bürger und Gemeinderatsmitglieder zuvor über die Verschmutzung an der vor einigen Jahren neu gestalteten Bahnstation beschwert. Allerdings vergeblich! – Bis Fabri den regionalen Landtagsabgeordneten Frieling um Hilfe bat und dieser durch seine Kontakte zum NRW-Bahnmanagement in Düsseldorf für einen Lösungsansatz sorgte.
  • 09.06.2018 Oldtimer und Youngtimer in der Ortsmitte und im Gewerbegebiet Westerhaar zu sehen

    Oldtimer und Youngtimer in der Ortsmitte und im Gewerbegebiet Westerhaar zu sehen
    WERL / WICKEDE (RUHR). Mehr als 100 Oldtimer und Youngtimer machen im Rahmen der 21. Klassiker-Fahrt des Motor-Sport-Clubs (MSC) Werl am morgigen Sonntag (10. Juni 2018) auch Station in Wickede.
  • 09.06.2018 Feuerwehr-Löschgruppe Echthausen lädt zum Frühschoppen

    Feuerwehr-Löschgruppe Echthausen lädt zum Frühschoppen
    ECHTHAUSEN. „Wir kommen zu Ihnen, wenn es brennt. Kommen Sie zu uns, wenn wir feiern!“ – Mit diesem Slogan wirbt die Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) für ihren „Frühschoppen“ am Sonntag, 10. Juni 2016, ab 10.30 Uhr rund um das Gerätehaus an der Weststraße.
  • 08.06.2018 Weltmarktführer aus Wickede feiert dieses Wochenende sein Firmenjubiläum

    Weltmarktführer aus Wickede feiert dieses Wochenende sein Firmenjubiläum
    WICKEDE. Das Firmenjubiläum der Metallwarenfabrik Wilhelm Humpert wirft seine Schatten voraus. Bis zum Ende diesen Wochenendes ist die Erlenstraße zwischen Grüner Weg und Fröndenberger Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Denn das dort ansässige Familienunternehmen feiert mit geladenen Gästen und Mitarbeitern sowie Nachbarn sein 100-jähriges Bestehen.
  • 07.06.2018 Kleines Kreditinstitut der Genossen steht vor großen Herausforderungen

    Kleines Kreditinstitut der Genossen steht vor großen Herausforderungen
    WICKEDE (RUHR). Die Volksbank Wickede (Ruhr) eG will weiterhin eigenständig bleiben. Die Fusion mit einer anderen Bank sei aktuell kein Thema, betonten die beiden Vorstandsmitglieder Joachim Bauerdick und Holger Georg Schwarz am gestrigen Mittwochabend (6. Juni 2018) auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Wenn der historisch niedrige Zinssatz weiterhin anhielte, würde es in Zukunft allerdings „immer schwieriger rentabel zu arbeiten“.
  • 06.06.2018 200 Jahre: Lasst uns feiern!

    200 Jahre: Lasst uns feiern!
    ECHTHAIUSEN. Die Schützenbruderschaft St. Vinzentius Echthausen feiert in diesem Jahr ihr 200-jähriges Bestehen mit einem Festakt, dem traditionellen Jungschützenfest und dem besonderen Jubiläumsschützenfest. Nachstehend die Termine mit Programmpunkten für die einzelnen Tage.
  • 05.06.2018 Paar lernte sich bei der Arbeit kennen

    Paar lernte sich bei der Arbeit kennen
    WICKEDE (RUHR). René (35) und Yvonne Jacobs (40), geborene Ebbert, haben sich am Samstag (2. Juni 2018) vor dem Standesamt im Wickeder Rathaus das Ja-Wort gegeben.
  • 05.06.2018 Kirchberg schießt den Königsadler runter und löst Korte ab

    Kirchberg schießt den Königsadler runter und löst Korte ab
    WIMBERN. Der Berufsschullehrer Jochen Kirchberg (35) aus Wickede ist neuer Schützenkönig der St.-Johannes-Bruderschaft in Wimbern.
  • 04.06.2018 Ursache für Unfall in der Samstagnacht bleibt mysteriös

    Ursache für Unfall in der Samstagnacht bleibt mysteriös
    WICKEDE. Zu dem Verkehrsunfall am vergangenen Samstag gegen 1.50 Uhr im Kreuzungsbereich "Am Lehmacker / Kirchstraße" in Wickede (wir berichteten) hat Pressesprecher Frank Meiske von der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Montag (4. Juni 2018) weitere Details mitgeteilt.
  • 02.06.2018 Zwei Verletzte bei nächtlichem Verkehrsunfall: Beide Fahrer behaupten, ihre Ampel hätte grün gezeigt

    Zwei Verletzte bei nächtlichem Verkehrsunfall: Beide Fahrer behaupten, ihre Ampel hätte grün gezeigt
    WICKEDE. Zwei Verletzte und ein vermutlich hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der heutigen Samstagnacht (2. Juni 2018). Dabei krachten offenbar gegen 1.50 Uhr zwei Mercedes-Benz-Limousinen auf der Kreuzung Am Lehmacker und Kirchstraße zusammen.
  • 01.06.2018 600 Notrufe bei der Soester Rettungsleitstelle auf Grund der Gewitter mit Starkregen

    600 Notrufe bei der Soester Rettungsleitstelle auf Grund der Gewitter mit Starkregen
    KREIS SOEST. Gewitter mit Starkregen haben am heutigen Freitag (1. Juni 2018) im Kreis Soest für Überflutungen gesorgt. Dabei hätten die Meteorologen stellenweise Niederschläge von bis zu 80 Litern pro Quadratmeter registriert, erklärte Feuerwehr-Pressesprecher Kevin Teipel am Abend geben 23 Uhr in einer Bilanz gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Im Laufe des Tages seien rund 600 Notrufe bei der Rettungsleitstelle eingegangen. Der Kreis habe deswegen „Unwetter-Alarm“ ausgelöst.
  • 01.06.2018 Dreitägiges Schützenfest in Wimbern mit dem Regentenpaar Max Korte und Kim Lobert

    Dreitägiges Schützenfest in Wimbern mit dem Regentenpaar Max Korte und Kim Lobert
    WIMBERN. Die Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern feiert an diesem Wochenende ihr dreitägiges Jahresfest. Nachstehend finden Sie das umfangreiche Programm.
  • 26.05.2018 Feuerwehr-Löschzug Wickede lädt heute Abend zur „Sp(r)itzenfete“ am Gerätehaus ein

    Feuerwehr-Löschzug Wickede lädt heute Abend zur „Sp(r)itzenfete“ am Gerätehaus ein
    WICKEDE. Zur „Sp(r)itzenfete“ lädt der Löschzug Wickede der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde für den heutigen Samstag, 26. Mai 2018, ab 20 Uhr zum Gerätehaus an der Oststraße ein. – „Früh kommen lohnt sich, denn wir starten direkt mit einer ,Happy Hour‘ zwischen 20 und 21 Uhr. Dann heißt es wieder ,Zahl 1 – Nimm 2!‘ “, wirbt stellvertretender Feuerwehr-Leiter Sascha Seidel.
  • 26.05.2018 Country-Duo „Soulfire“ heute zu Gast im „Colorado“ in Wickede

    Country-Duo „Soulfire“ heute zu Gast im „Colorado“ in Wickede
    WICKEDE. Das Country-Musik-Duo „Soulfire“ ist am heutigen Samstag, 26. Mai 2018, ab 20 Uhr zu Gast im Country-und-Western-Club „Colorado“ in Wickede. Hinter „Soulfire“ verbergen sich Christina und Carsten Homberg aus Lindlar im Rheinland.
  • 25.05.2018 Löscheinsatz an der Sekundarschule: Flammen schlugen mehrere Meter hoch

    Löscheinsatz an der Sekundarschule: Flammen schlugen mehrere Meter hoch
    WICKEDE. Mehrere Meter hohe Flammen schlugen den Einsatzkräften des Löschzuges Wickede der Freiwilligen Feuerwehr bei einem Brand am heutigen Freitag (25. Mai 2018) gegen 16.25 Uhr auf dem Schulhof der kommunalen Sekundarschule entgegen. – Aufmerksame Passanten hatten über den Notruf der Rettungsleitstelle des Kreises Soest zuvor ein halbes Dutzend brennender Müllcontainer gemeldet. Diese standen beim Eintreffen der Feuerwehrleute im Vollbrand und sorgten für eine weithin sichtbare Rauchsäule über dem Hövel.
  • 25.05.2018 Gesangs- und Musik-Duo „Reeds & Beats“ im „KaDeWi“ zu Gast

    Gesangs- und Musik-Duo „Reeds & Beats“ im „KaDeWi“ zu Gast
    WICKEDE (RUHR). Das Hammer Gesangs- und Musik-Duo „Reeds & Beats“ mit dem Akkordeonspieler Klaus Rüter und dem Schlagzeuger Heiner Saggel spielt am heutigen Freitag, 25. Mai 2018, um 20 Uhr im „KaDeWi“ (Kaufhaus der Wickeder) an der Kirchstraße auf. – Veranstalter für das kleine öffentliche Konzert ist wieder das Team von „Schöne Töne live“ mit den privaten Initiatoren Martina Brennecke, Franz-Josef Köppikus und Norbert Stockhausen.
  • 20.05.2018 Kirchengemeinden eröffnen heute Abend den ökumenischen „Wickeder Meditationsweg“

    Kirchengemeinden eröffnen heute Abend den ökumenischen „Wickeder Meditationsweg“
    WICKEDE / WIEHAGEN. „Wickeder Meditationsweg“ nennt sich eine neue Wanderroute, die von der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde initiiert wurde. Am heutigen Pfingstsonntag (20. Mai 2018) wird die Strecke, die „Möglichkeiten zur Sinnfindung und Entschleunigung“ bieten soll, offiziell eröffnet. Der Start dazu ist um 19.00 Uhr an der katholischen Bergkapelle. Von dort geht es dann über mehrere Stationen zu Fuß zur evangelischen Christus-Kirche, wo gegen 20.30 Uhr ein Konzert der Gruppe „Gospel Spontan“ stattfindet.
  • 19.05.2018 Gedenkfeier: Schüler verlasen Namen der 117 Wassertoten in Wickede und stellten Kerzen auf

    Gedenkfeier: Schüler verlasen Namen der 117 Wassertoten in Wickede und stellten Kerzen auf
    WICKEDE (RUHR). „Den Namen eines Menschen zu bewahren, heißt sein Verschwinden im Vergessen verhindern“, erklärte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik am Donnerstagabend (17. Mai 2018) anlässlich des 75. Jahrestages der „Möhnekatastrophe“ bei einer Gedenkfeier am Mahnmal an der Ruhr. – Bei der Katastrophe in der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 waren im Möhne- und Ruhrtal mehr als 1.300 Menschen in den ausströmenden Wassermassen der Möhnetalsperre ertrunken, nachdem die britische Royal Air Force (RAF) mit Spezialbombern ein riesiges Loch in die Sperrmauer gerissen hatte (wir berichteten). Alleine in der damaligen Gemeinde Wickede kamen 117 Bürger in den mehrere Meter hohen Wassermassen um.
  • 19.05.2018 Die Namen der 117 Toten aus Wickede

    Die Namen der 117 Toten aus Wickede
    WICKEDE (RUHR). Bei der aktuellen Gedenkfeier in Erinnerung an die Möhnekatastrophe in der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 (siehe eigenen Bericht) wurden von Drittklässlern der Engelhard- und der Melanchthon-Grundschule am Donnerstag (17. Mai 2018) die Namen aller Verstorbenen aus der Gemeinde Wickede (Ruhr) verlesen. Nachstehend die Vor- und Nachnamen der Verstorbenen.
  • 16.05.2018 Jugend aus dem „Offenen Treff“ hätte gerne Soccer-Court

    Jugend aus dem „Offenen Treff“ hätte gerne Soccer-Court
    WICKEDE (RUHR). Die aktive Jugendarbeit in den örtlichen Sportvereinen genügt scheinbar nicht allen jungen Leuten in der Ruhrgemeinde. Einige Heranwachsende wünschen sich jedenfalls einen oder mehrere Plätze in Wickede, wo sie sich auch ohne Kosten und Vereinsbindung sporadisch sportlich betätigen können. Von der Idee eines Bike-Parks auf dem Gelände der ehemaligen Tennisplatz-Anlage gegenüber dem kommunalen Freibad waren die Teilnehmer des „Politischen Frühlings“ am heutigen Mittwochabend (16. Mai 2018) im „Offenen Treff“ (OT) im evangelischen Martin-Luther-Haus dabei allerdings scheinbar nicht sehr angetan. Mehrere junge Männer äußerten hingegen den Wunsch nach einem „Soccer Court“, einem Kleinspielfeld zum Ballspielen.
  • 15.05.2018 Frühlingshafter Senioren-Nachmittag mit dem ehemaligen Wickeder Bürgermeister Hermann Arndt

    Frühlingshafter Senioren-Nachmittag mit dem ehemaligen Wickeder Bürgermeister Hermann Arndt
    WICKEDE (RUHR). „Der Mai ist gekommen …“ – unter diesem Motto lädt die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Mittwoch, 16. Mai 2018, ab 15 Uhr zum Frühlingssingen ins Bürgerhaus ein.
  • 15.05.2018 Jugend im Dialog mit Kommunalpolitikern aller politischen Fraktionen

    Jugend im Dialog mit Kommunalpolitikern aller politischen Fraktionen
    WICKEDE (RUHR). Zum zweiten „Politischen Frühling“ sind am morgigen Mittwoch, 16. Mai 2018, um 18.30 Uhr alle interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den „Offenen Treff“ des evangelischen Martin-Luther-Hauses eingeladen. Der kommunale Streetworker Franke Hake will damit erneut den Dialog zwischen Jugend und Politik fördern.
  • 15.05.2018 Bücherverbrennung: „Anschlag auf die geistige Freiheit“

    Bücherverbrennung: „Anschlag auf die geistige Freiheit“
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. „Die Freiheit, seine Gedanken frei und ohne Zensur auszudrücken, ist wesentliches Merkmal für eine demokratische Gesellschaft. Die Verbrennung der 1933 verfemten Bücher mahnt uns heute, dieses Grundrecht gegen alle Widerstände zu verteidigen“, sagt der ehemalige Hammer Oberbürgermeister Jürgen Wieland (SPD). Im Rahmen einer Vortragsveranstaltung der Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense unter dem Titel „Vor 85 Jahren: Anschlag auf die geistige Freiheit“ will der Politiker deshalb am Donnerstag, 17. Mai 2018, um 19.30 Uhr in der kommunalen Bücherei im Bahnhof (BiB) an die unsägliche Bücherverbrennungen durch die Nationalsozialisten in Deutschland erinnern.
  • 15.05.2018 Rutschhemmender Belag für Fußweg unter den Marktplatz-Arkaden

    Rutschhemmender Belag für Fußweg unter den Marktplatz-Arkaden
    WICKEDE. Bei Nässe bestand bislang auf dem gefliesten Fußweg unter den Arkaden am Marktplatz immer eine gewisse Rutgefahr. Da der Durchgang unter den Wohn- und Geschäftshäusern Brunberg und Decker seit seiner Erstellung dem öffentlichen Verkehr gewidmet ist, trägt die Kommune die Verkehrssicherungspflicht. Verwaltung und politischer Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) kamen deshalb vor einiger Zeit zu dem Entschluss, eine rutschhemmende Beschichtung auf den vorhandenem glatten Fliesenbelag aufbringen zu lassen. Die Arbeiten dazu haben Anfang dieser Woche begonnen und werden voraussichtlich bis zum Wochenende abgeschlossen sein.
  • 15.05.2018 Feuerwehr-Fest und Fahrrad-Tag gemeinsam rund um das Gerätehaus

    Feuerwehr-Fest und Fahrrad-Tag gemeinsam rund um das Gerätehaus
    WICKEDE (RUHR). Erstmals ohne die CDU-Familienradtour findet in diesem Jahr der „Wickeder Fahrrad-Tag“ rund um das Feuerwehr-Gerätehaus an der Oststraße statt. Dafür bieten die Christdemokraten allerdings am Sonntag, 27. Mai 2018, ab 11 Uhr allerdings mehrere Fahrrad-Event-Stationen an. Dazu zählt neben einem großen Bike-Loop auch ein Limo-Radel-Wettbewerb. Was sich dahinter genau verbirgt, können Neugierige vor Ort herausfinden. – Zuvor startet der Radsportverein (RSV) Werl und Wickede um 10.30 Uhr mit allen Interessierten mit ihren Mountainbikes zu einer geführten Off-Road-Tour.
  • 15.05.2018 „Peri’s Hairstyle“ jetzt neu an der Hauptstraße

    „Peri’s Hairstyle“ jetzt neu an der Hauptstraße
    WICKEDE. „Peri’s Hairstyle“ – unter dieser bekannten Firmierung öffnet Frisörmeisterin Türkan Yilmaz am morgigen Mittwoch, 16. Mai 2018, ihren neuen Salon an der Hauptstraße 85 in Wickede. Bereits zwischen November 2008 und März 2015 hatte die türkischstämmige Wickederin einen eigenen Frisörbetrieb unter gleichem Namen an der Kirchstraße 12 A in Wickede. Dann machte sie einen Schnitt – getreu dem Betriebsslogan „Cut and go“ (wir berichteten).
  • 15.05.2018 Wickeder Zeitzeugin Hanna Kampschulte spricht in WDR-Dokumentation über die schreckliche Nacht vom 17. Mai

    Wickeder Zeitzeugin Hanna Kampschulte spricht in WDR-Dokumentation über die schreckliche Nacht vom 17. Mai
    WICKEDE (RUHR) / MÖHNESEE / KÖLN. Als „Ausflugsziel mit dunklem Geheimnis“ bezeichnen die Autoren Luzia Schmid und Rüdiger Heimlich die Möhnetalsperre in ihrer Filmdokumentation für den Westdeutschen Rundfunk (WDR). In der Reihe „Dokumentation am Freitag“ wurde der Fernsehbeitag am 11. Mai 2018 ausgestrahlt. In der WDR-Mediathek im Internet ist der Film allerdings noch bis zum 18. Mai 2018 verfügbar. In der Dokumentation über die Sauerländer Talsperre und die mit ihr verbundene Möhnekatastrophe vom 16. auf den 17. Mai 1943 werden auch die schrecklichen Folge für Wickede gewürdigt. Unter anderem kommt die Zeitzeugin Hanna Kampschulte aus der Ruhrgemeinde ausführlich zu Wort.
  • 14.05.2018 Gottesdienst, Gräber und Gedenkfeier der Gemeinde

    Gottesdienst, Gräber und Gedenkfeier der Gemeinde
    WICKEDE (RUHR) / MÖHNESEE. „Hier ruhen 26 Opfer der Möhnekatastrophe † 17. Mai 1943“ steht in eingemeißelten Lettern auf dem verwitterten Gedenkstein des katholischen Friedhofes in Wickede. – Am vergangenen Sonntag (13. Mai 2018) erinnerte die katholischen Kirchengemeinde mit einem Gedenkgottesdienst und dem Besuch des Grabes neben der Gerkenstraße an die örtlichen „Wassertoten“, die teilweise in dem Massengrab bestattet sind.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON