Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 19.10.2020 Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag

    Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. 33 neu registrierte Coronavirus-Infizierte binnen drei Tagen, meldete der Krisenstab des Kreises Soest am heutigen Montag, (19. Oktober 2020, Stand: 14 Uhr). Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die 14 Städte und Gemeinden der Region: Anröchte (1), Bad Sassendorf (1), Erwitte (4), Lippstadt (10), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (2), Welver (2), Werl (5) und Wickede (2). Damit sind nunmehr 151 Menschen (Freitag: 134) im Kreis Soest infiziert, der etwas mehr als 300.000 Einwohner zählt. Sechs Personen müssten derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf Intensivstationen. In Quarantäne seien derzeit 868 (Freitag: 536) Einwohner, davon 54 (44) in Wickede (Ruhr), teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 16.10.2020 War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür

    War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. "Im Kreis Soest ist der elfte Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Ein 82-Jähriger aus Wickede ist am Donnerstag, 15. Oktober, in einem Krankenhaus in Arnsberg verstorben", meldete die Pressestelle des Kreises Soest am heutigen Freitag (16. Oktober 2020). Ob der Patient andere wesentliche Vorerkrankungen gehabt habe, wollte die Behörde – angeblich aus Datenschutzgründen – nicht mitteilen. Darüber ob COVID-19 todesursächlich gewesen sei, hätte die Kreisverwaltung keinerlei Informationen, da der Tote nicht obduziert worden sei, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" weiter.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 14.10.2020 Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr

    Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr
    ECHTHAUSEN. Der 39-jährige Mann, der bei einer Explosion und einem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen zu Schaden gekommen ist (wir berichteten), scheint durch die Detonation mindestens eines Böllers in seiner Hand schwerer verletzt, als anfangs von der Polizei mitgeteilt. Hauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest jedenfalls erklärte am heutigen Mittwoch (14. Oktober 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass der Echthausener "lebensgefährlich" verletzt sei. Weitere Details zum Gesundheitszustand des Patienten, der sich zur ärztlichen Behandlung und medizinischen Versorgung in der Spezialklinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer befindet, wollte Rehbock aus Datenschutzgründen nicht mitteilen.
  • 13.10.2020 Polizei stellt kistenweise Böller sicher

    Polizei stellt kistenweise Böller sicher
    ECHTHAUSEN. Nach der Explosion und dem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen, bei der ein 39-jähriger Mann schwer und seine 36-jährige Lebensgefährtin leicht verletzt wurden, dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei an. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war dem Mann bekanntlich ein sogenannter "Polen-Böller" in der Hand explodiert. Dies hatte offensichtlich zu seinen schweren Verletzungen und dem Wohnungsbrand geführt.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)

    Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)
    ECHTHAUSEN. In einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen hat es eine Explosion und einen Brand gegeben. Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" berichtet in einem Video darüber. (ANMERKUNG DER REDAKTION: Die Altersangaben der Verletzten im Video-Bericht sind falsch. Die Polizei korrigierte inzwischen Ihre Angaben auf 39 und 36 Jahre°)
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte

    Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte
    [UPDATE: 13. 10. 2020] ECHTHAUSEN. Schwer verletzt wurde am heutigen Montag (12. Oktober 2020) gegen 16 Uhr ein 39-jähriger Mann bei einer Explosion in seiner Wohnung an der Marienhöhe in Echthausen. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort zur weiteren medizinischen Behandlung mit dem ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 8" ins Bergmannsheil-Krankenhaus nach Gelsenkirchen-Buer geflogen. Außerdem wurde seine 36-jährige Lebensgefährtin verletzt, die sich ebenfalls in dem Wohnhaus befand.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 11.10.2020 Maschinenbrand, Verpuffung und Austritt giftigen Gases

    Maschinenbrand, Verpuffung und Austritt giftigen Gases
    WICKEDE. Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz bei der Firma "WHW Hillebrand": In dem Galvanotechnik-Betrieb im Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede ist es am heutigen Sonntag (11. Oktober 2020) gegen 1 Uhr zu einem Störfall gekommen. Dabei entstand geringer Sachschaden. Allerdings stand die Produktion über mehrere Stunden still. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, wenngleich das stark giftige und übel riechende Gas "Schwefelwasserstoff" austrat.
  • 08.10.2020 Mehr als nur eine Maus …

    Mehr als nur eine Maus …
    WICKEDE (RUHR) / HAMM. "Die Lebensmittelkontrolleure der Stadt Hamm haben am Mittwoch der vergangenen Woche erhebliche hygienische Mängel in allen Bereichen der Produktionsstätte der Bäckerei Hosselmann in Bockum-Hövel festgestellt", betonte Pressesprecher Lukas Huster aus dem Hammer Rathaus am heutigen Donnerstag (8. Oktober 2020) nochmals im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE". Die Schließung des Großbetriebes sei nicht ohne Grund erfolgt. Schließlich müsse die kommunale Lebensmittelüberwachung die Verhältnismäßigkeit wahren und dürfe behördliche Maßnahmen nur in Relation zum Ausmaß der hygienischen Mängel anordnen. Will sagen: "Unsere kommunale Lebensmittelüberwachung wählt immer das mildeste Mittel, welches zum notwendigen Erfolg führt", so Huster.
  • 08.10.2020 Mehr als zwei Dutzend neue Corona-Fälle

    Mehr als zwei Dutzend neue Corona-Fälle
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Der Kreis Soest meldete am heutigen Donnerstag (8. Oktober 2020) insgesamt 25 neue Corona-Fälle im Kreis Soest. Diese verteilen sich wie folgt auf die einzelnen Städte und Gemeinden: Erwitte (1 neuer Fall), Geseke (2 neue Fälle), Lippetal (1), Lippstadt (2), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (1), Welver (1), Werl (9) und Wickede (2). "Das Kreisgesundheitsamt hat die erforderlichen Maßnahmen veranlasst", heißt es dazu.
  • 07.10.2020 Amtsgericht hat wegen Fluchtgefahr vorläufig Untersuchungshaft angeordnet

    Amtsgericht hat wegen Fluchtgefahr vorläufig Untersuchungshaft angeordnet
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Der zuständige Haftrichter am Amtsgericht Werl hat am gestrigen Dienstag (6. Oktober 2020) einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 19-jährigen Pakistaner erlassen, der am Tag davor in einem Maisfeld zwischen dem Senioren-Zentrum St. Raphael und dem Heilig-Geist-Kloster von Fahndern der Polizei endeckt, gestellt und vorläufig festgenommen wurde. Dem verletzten Heranwachsenden werden verschiedene Straftaten vorgeworfen (wir berichteten).

Keine Einträge vorhanden

  • 16.06.2017 Wickeder Brücke halbseitig gesperrt

    Wickeder Brücke halbseitig gesperrt
    WICKEDE. Der „Brückentag“ bekam für Bürgermeister Dr. Martin Michalzik am heutigen Freitag (16. Juni 2017) eine ganz besondere Bedeutung:
  • 15.06.2017 Neue Sitzbank an der Wickeder Straße und neue Pläne für das „kleine“ Wiehagener Dorffest

    Neue Sitzbank an der Wickeder Straße und neue Pläne für das  „kleine“ Wiehagener Dorffest
    WIEHAGEN. Aus der Großveranstaltung wird ein wesentlich kleineres Dorffest: Klein – aber fein! – So jedenfalls plant es der Vorstand des Fördervereins „Dorf Wiehagen“ für seine Veranstaltung am 2. und 3. September 2017 (Samstag und Sonntag) rund um den Fischhof Baumüller.
  • 15.06.2017 Rettungshubschrauber im Einsatz: Schwerer Motorradunfall zwischen Wickede und Waltringen

    Rettungshubschrauber im Einsatz: Schwerer Motorradunfall zwischen Wickede und Waltringen
    ENSE-WALTRINGEN / WICKEDE (RUHR). Zu einem schweren Motorradunfall kam es am heutigen Donnerstag (15. Juni 2017) gegen 13.30 Uhr auf der Wickeder Straße in Ense-Waltringen. Dabei wurde der Fahrer eines Zweirades schwer verletzt.
  • 15.06.2017 Weihrauch-Wolken säumten den Weg durch Wickede: Prozession der Katholiken zu Fronleichnam

    Weihrauch-Wolken säumten den Weg durch Wickede: Prozession der Katholiken zu Fronleichnam
    WICKEDE. Mit dem „Allerheiligsten“ – dem „Leib Christi“ in Form einer symbolischen Hostie in einer kostbaren Monstranz – zogen Pfarrer Thomas Metten, Vikar Alexander Plümpe und Diakon Eugen Frankenberg am heutigen Feiertag „Fronleichnam“ durch die Straßen Wickedes, um von ihrem Glauben zu künden. Begleitet wurden sie bei der Prozession durch Messdiener, Kommunionkinder, Fahnenabordnungen der katholischen Vereine und etliche weitere Mitglieder der Kirchengemeinde.
  • 14.06.2017 Ist ein Hochhaus-Brand wie in London auch in Wickede möglich?

    Ist ein Hochhaus-Brand wie in London auch in Wickede möglich?
    WICKEDE. Ein 27-stöckiges Hochhaus in der englischen Hauptstadt London stand seit etwa 1 Uhr heute Nacht (14. Juni 2017) in Flammen. Die Nachrichten von dem Großbrand und die Bilder von dem Feuerinferno gehen via Fernsehen und Internet um die Welt. Auch in Wickede (Ruhr) war und ist das schreckliche Ereignis für viele Bürger ein aktuelles Thema. – Die Redaktion von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ wollte deshalb wissen: Wie ist die örtliche Feuerwehr im Falle des Brandes der zwei hiesigen „Hochhäuser“ gerüstet und welches ist überhaupt das höchste Gebäude in der Ruhrgemeinde?
  • 14.06.2017 Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche in Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche in Wickede
    KREIS SOEST / WICKEDE. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 14.06.2017 Prozession zieht am morgigen Fronleichnamstag wieder durch die Straßen von Wickede

    Prozession zieht am morgigen Fronleichnamstag wieder durch die Straßen von Wickede
    WICKEDE (RUHR). Zur traditionellen Fronleichnamsprozession lädt die katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz alle Gemeindemitglieder für den morgigen Donnerstag (15. Juni 2017) ein.
  • 13.06.2017 Neue „Schuluniformen“ für die Klassensprecher der Sekundarschule: Baubesichtigung in Sicherheitskleidung

    Neue „Schuluniformen“ für die Klassensprecher der Sekundarschule: Baubesichtigung in Sicherheitskleidung
    WICKEDE (RUHR). Neue „Schuluniformen“ für die Klassensprecher der Wickeder Sekundarschule gab es am heutigen Dienstagmorgen (13. Juni 2017). Denn vor Beginn einer Baustellen-Begehung mit Bürgermeister und Bauleuten wurden die 30 Schülervertreter direkt mit Warnwesten und Schutzhelmen vom Generalbauunternehmen Kleusberg einheitlich „eingekleidet“.
  • 13.06.2017 VIDEO-Clip: Der Neubau eines ganzen Schulgebädes in weniger als einer Minute

    VIDEO-Clip: Der Neubau eines ganzen Schulgebädes in weniger als einer Minute
    WICKEDE. Die Entstehung eines neuen Schulgebäudes in weniger als einer Minute: Die moderne Modulbauweise und der Zeitraffer-Modus einer Webcam an der Sekundarschule Wickede (Ruhr) machen dies möglich. Der Video-Clip des Generalbauunternehmens Kleusberg zeigt den Werdegang des "Rohbaus" in beeindruckender Schnelle. QUELLE / COPYRIGHT: KLEUSBERG
  • 11.06.2017 Evangelisches Gemeindefest: In Kostümen an das Reformationsjubiläum erinnert

    Evangelisches Gemeindefest: In Kostümen an das Reformationsjubiläum erinnert
    WICKEDE (RUHR). Zum Reformationsjubiläum stand das Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde in Wickede am heutigen Sonntag (11. Juni 2017) ganz im Zeichen von Martin Luther und seiner Ära. Der Anschlag seiner 95 Thesen am 31. Oktober 1517 in Wittenberg als Beginn der Reformation spielte dabei ebenso eine wichtige Rolle wie der Reformator und seine Zeitgenossen selbst, die von kostümierten Gemeindemitgliedern in mittelalterlichen Gewandungen dargestellt wurden. – Bereits der Eingang zum Pfarrgarten hinter dem Martin-Luther-Haus war in Form des nachgebildeten Portals der Schlosskirche zu Wittenberg gestaltet, wo der Thesenanschlag vor nunmehr 500 Jahren stattfand.
  • 10.06.2017 Kinder- und Jungschützenfest in der Erbke: St.-Johannes-Bruderschaft sucht drei neue Nachwuchsregenten

    Kinder- und Jungschützenfest in der Erbke: St.-Johannes-Bruderschaft sucht drei neue Nachwuchsregenten
    WICKEDE (RUHR). Zum „Kinder- und Jungschützenfest“ lädt die St.-Johannes-Schützenbruderschaft Wickede – Wiehagen am Samstag, 17. Juni 2017, ab 15 Uhr in den Erbke-Wald ein. – Ermittelt werden beim Vogelschießen drei Wochen vor dem großen Wickeder Schützenfest die Nachfolger des aktuellen Kinderkönigspaares Niclas Göbel und Anna-Lena Wiedwald und des amtierenden Jungschützenkönigs Julian Bräker.
  • 10.06.2017 Luther-Jahr: Evangelisches Gemeindefest als mittelalterlicher Markt wie zur Reformationszeit

    Luther-Jahr: Evangelisches Gemeindefest als mittelalterlicher Markt wie zur Reformationszeit
    WICKEDE (RUHR). Einen mittelalterlichen Markt wie 1517 in Wittenberg zu Zeiten von Reformator Martin Luther verspricht das Gemeindefest am morgigen Sonntag, 11. Juni 2017, rund um die evangelische Christus-Kirche in Wickede. Nach dem Familiengottesdient um 10.30 Uhr ist dabei für Gemeindemitglieder und Gäste ein buntes Programm mit erlesenen Speisen und köstlichen Getränken sowie anregenden Gesprächen geplant. Zudem wollen Akteure der Gemeinde in Kostümen auftreten, die an die historische Zeit der Reformation erinnern sollen.
  • 10.06.2017 Kleingärtner laden zur Aktion „Offene Gärten im Ruhrbogen“ ein

    Kleingärtner laden zur Aktion „Offene Gärten im Ruhrbogen“ ein
    WIEHAGEN. Der Kleingärtnerverein „Zum Ruhrblick“ lädt am Sonntag, 11. Juni 2017, zwischen 12 und 18 Uhr im Rahmen der Aktion „Offene Gärten im Ruhrbogen“ zum Besuch seiner Anlage ein. Die zur Besichtigung offen stehenden Privatgärten sind an den Pforten mit Luftballons gekennzeichnet.
  • 10.06.2017 „Patte“ für neue Paddel: Karnevalisten übergaben „Knete“ für Kanu-Kids

    „Patte“ für neue Paddel: Karnevalisten übergaben „Knete“ für Kanu-Kids
    WICKEDE (RUHR) / FRÖNDENBERG. Der Ruhrgebietler würde es wohl mit „Patte“ für Paddel umschreiben. Denn „Patte“ bedeutet in der urigen Umgangssprache der Metropolregion so viel wie „Geld“. – Aber auch die Alliteration „Knete für Kanu-Kids kommt von Karnevalisten“ klingt nicht schlecht.
  • 09.06.2017 „Wir kommen wenn es brennt, kommt Ihr, wenn wir feiern!“

    „Wir kommen wenn es brennt, kommt Ihr, wenn wir feiern!“
    ECHTHAUSEN. „Wir kommen wenn es brennt, kommt Ihr, wenn wir feiern!“ – Unter diesem Motto lädt die Löschgrupppe Echthausen für Sonntag, 11. Juni 2017, ab 10.30 Uhr alle Bürger zu ihrem traditionellen Feuerwehr-Fest ein. Im und am Gerätehaus an der Weststraße gibt es dabei wieder viele Aktionen für Jung und Alt sowie Getränke und Imbiss zu familienfreundlichen Preisen. Neben Fleisch vom Grill wird es auch Kaffee und Kuchen geben.
  • 09.06.2017 Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 09.06.2017 Weihrauch und Wehmut lagen in der Luft: St.-Johannes-Baptist-Kirche profaniert

    Weihrauch und Wehmut lagen in der Luft: St.-Johannes-Baptist-Kirche profaniert
    WICKEDE. Organist Eugen Oelmann habe sowohl den ersten als auch den letzten Gottesdienst in der katholischen St.-Johannes-Baptist-Kirche im Roncalli-Haus musikalisch mitgestaltet. Darauf verwies Pfarrer Thomas Metten bei der Profanierung (Entweihung) der Filialkirche im Hövel am gestrigen Donnerstag (8. Juni 2017). – Künftig wird der bisherige Kirchenraum wieder weltlich genutzt und dient dem Caritas-Verband Arnsberg-Sundern als Behindertenwerkstatt – wie bereits seit einigen Wochen schon die anderen Räume des Gebäudes (wir berichteten).
  • 09.06.2017 Kleine Geschichte des Roncalli-Hauses im Unteren Hövel

    Kleine Geschichte des Roncalli-Hauses im Unteren Hövel
    WICKEDE. Das „Roncalli-Haus“ im Unteren Hövel in Wickede ist verkauft und die darin befindlichen St.-Johannes-Baptist-Kirche profaniert. Die katholische Kirchengemeinde St. Antonius und St. Vinzenz hat das bisherige Pfarrgemeindezentrum mit der Filialkirche am gestrigen Donnerstag (8. Juni 2017) nun komplett an den Caritas-Verband Arnsberg-Sundern übergeben. Dieser nutzt die Immobilie bereits in Teilen als Behinderten-Werkstatt. – Unser lokales Nachrichtenportal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE hat ein paar historische Eckdaten zur Geschichte des Gebäudekomplexes zusammengestellt.
  • 08.06.2017 VIDEO: Profanierung des Kirchenraumes im Roncalli-Haus

    VIDEO: Profanierung des Kirchenraumes im Roncalli-Haus
    WICKEDE. Am heutigen Donnerstag (7. Juni 2017) wurde die Filialkirche St.-Johannes-Baptist im Roncalli-Haus profaniert. Damit dient der bisherige Kirchenraum künftig wieder weltlichen Zwecken (wir berichten noch). Unser Video-Clip zeigt, wie die lithurgischen Gegenstände aus dem Altarraum in Form einer kleinen Prozession offiziell in die Sakristei überführt werden. KAMERA: ANDREAS DUNKER
  • 08.06.2017 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 12. bis 16. Juni 2017 Geschwindigkeitskontrollen in Erwitte, Geseke, Warstein und Welver durchgeführt werden.
  • 07.06.2017 Feuerwehr-Einsatz an der Hauptstraße in Wickede

    Feuerwehr-Einsatz an der Hauptstraße in Wickede
    WICKEDE. Zu der Produktionsstätte eines Walzwerkes an der Hauptstraße in Wickede rückte am heutigen Mittwoch (7. Juni 2017) gegen 8 Uhr die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) aus. Auf Grund einer angeblichen Rauchentwicklung in einem Ölkeller hatte die automatische Brandmeldeanlage der Firma den Alarm ausgelöst.
  • 06.06.2017 Diebe drangen in Gotteshaus ein: Mehrere tausend Euro Schaden

    Diebe drangen in Gotteshaus ein: Mehrere tausend Euro Schaden
    WICKEDE. Einbrecher drangen in der Nacht von Freitag auf Samstag (2./3. Juni 2017) in die katholische St.-Antonius-Kirche sowie die dazugehörige Sakristei ein. Den verursachten Schaden schätzte Pfarrer Thomas Metten am heutigen Pfingstmontag (5. Juni 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ auf einige tausend Euro.
  • 05.06.2017 Pfingstmontag auf Hof Spiekermann: Festmesse und Frühschoppen im Freien

    Pfingstmontag auf Hof Spiekermann: Festmesse und Frühschoppen im Freien
    WIEHAGEN. Mit einem katholischen Freiluft-Gottesdienst mit Pfarrer Thomas Metten und einem anschließenden Frühschoppen sowie Kaffee und Kuchen lockte der Gemischte Chor "Liedertafel" am heutigen Pfingstmontag (5. Juni 2017) zahlreiche Besucher auf den Hof Spiekermann in Wiehagen. Dabei wurden die Gäste bestens von den Instrumentalisten des Feuerwehr-Musikzuges unterhalten.
  • 05.06.2017 Jugendfeuerwehr-Gruppen aus Echthausen, Wickede und Wimbern im Pfingstzeltlager in Soest

    Jugendfeuerwehr-Gruppen aus Echthausen, Wickede und Wimbern im Pfingstzeltlager in Soest
    WICKEDE / ECHTHAUSEN / WIMBERN. Am 44. Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren des Kreises Soest nahmen die Jugendfeuerwehr-Gruppen aus Wickede, Echthausen und Wimbern mit rund 30 Jugendlichen am Wochenende in Soest teil. Betreut wurden die Jungen und Mädchen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren von einem Team von etwa einem Dutzend Erwachsenen.
  • 05.06.2017 Schwerer Motorradunfall auf der Autobahn 445

    Schwerer Motorradunfall auf der Autobahn 445
    WICKEDE / ENSE / NEHEIM. Ein Motorradfahrer verunglückte am heutigen Pfingstmontag (5. Juni 2017) gegen 15.30 Uhr auf der Autobahn 445 zwischen den Anschlussstellen Neheim und Wickede. Dadurch wurde der Fahrer des Zweirades schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Lebensgefahr bestehe nicht, erklärte ein Sprecher der Leitstelle des Polizeipräsidiums in Dortmund im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 05.06.2017 Drei Tage lang hintereinander im Einsatz: Feuerwehr hatte keine frohen Pfingstfeiertage

    Drei Tage lang hintereinander im Einsatz: Feuerwehr hatte keine frohen Pfingstfeiertage
    WICKEDE. Frohe Pfingsten hatte die Feuerwehr in diesem Jahr nicht. Denn statt geruhsamer Feiertage bescherten mehrere Brandalarme am Samstag und Sonntag sowie am heutigen Montag (5. Juni 2017) den Wehrleuten ein einsatzreiches Wochenende. An den beiden Pfingstfeiertagen wurden die Einsatzkräfte des Wickeder Löschzuges sogar jeweils in aller Herrgottsfrühe von Alarmierungen aus dem Bett geworfen. Außerdem standen noch Schulungen in Münster für manche Feuerwehr-Mitglieder sowie das jährliche Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren im Kreis Soest auf dem Programm der ehrenamtlichen Helfer.
  • 04.06.2017 Hohe Rauchsäule und brenzliger Geruch über Wickede: Ein Löschzug komplett im Einsatz

    Hohe Rauchsäule und brenzliger Geruch über Wickede: Ein Löschzug komplett im Einsatz
    UPDATE 8.00 Uhr ***** – WICKEDE. Ein brenzliger Geruch legte sich in den frühen Morgenstunden des heutigen Pfingstsonntages (4. Juni 2017) über weite Teile von Wickede. Über einem Grundstück an der Einmündung der Bergstraße in die Fröndenberger Straße stand eine hohe Rauchsäule.
  • 02.06.2017 Deutsche Glasfaser veröffentlicht aktuelles Ergebnis der Nachfragebündelung

    Deutsche Glasfaser veröffentlicht aktuelles Ergebnis der Nachfragebündelung
    WICKEDE / WIEHAGEN. Wenn die Wickeder und Wiehagener den Anschluss ans schnelle Internet via Glasfaserleitung nicht verpassen wollen, müssen sich bis zum 17. Juli 2017 noch viele potentielle Kunden zu einem Vertrag mit "Deutsche Glasfaser" oder "HeLi NET" entscheiden. Denn bislang hat die seit dem 22. April 2017 laufende Kundengewinnung erst eine Quote von neun Prozent erbracht. Zu einer wirtschaftlichen Erschließung des Kerngebietes der Gemeinde seien aber 40 Prozent notwendig, heißt es seitens des Infrastrukturbauers "Deutsche Glasfaser" aus Borken, der am heutigen Freitag (2. Juni 2017) die aktuellen Ergebnisse der Akquisition bekannt gab.
  • 02.06.2017 Nächste Woche in Wickede: Geschwindigkeitskontrollen der Polizei

    Nächste Woche in Wickede: Geschwindigkeitskontrollen der Polizei
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 01.06.2017 Trotz tropischer Hitze: DRK zieht positive Bilanz bei Blutspenden

    Trotz tropischer Hitze: DRK zieht positive Bilanz bei Blutspenden
    WICKEDE (RUHR). Mehr als zufrieden sind DRK-Vorsitzender Martin Vollmer und das Team des Blutspendedienstes aus Hagen mit dem guten Besuch der Blutspende am gestrigen Mittwoch (31. Mai 2017) in Echthausen. Insgesamt 86 Spender – davon zwei Erstspender – fanden den Weg in die dortige Gemeindehalle.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON