Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 12.01.2021 200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen

    200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" am heutigen Dienstagabend zum aktuellen Antrag der Fraktion "Bündnis 90 / Die Grünen" zur Umbenennung von vier Straßennamen in Wickede ausführlich Stellung genommen (wir berichteten heute Vormittag exklusiv). – Von der Umwidmung der Bezeichnungen "Christine-Koch-Weg", "Heinrich-Luhmann-Weg", "Georg-Nelius-Weg" und "Maria-Kahle-Weg" wären gegebenenfalls rund 200 Anwohner der kommunalen Straßen betroffen, hieß es aus dem Rathaus auf Nachfrage unserer Redaktion.
  • 12.01.2021 Grüne wollen Straßennamen ändern

    Grüne wollen Straßennamen ändern
    WICKEDE (RUHR). Die Umbenennung von vier Straßen in Wickede fordert die Fraktion von "Bündnis 90 / Die Grünen" im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr). Eine neue Widmung sollen nach Ansicht der "Grünen" der Christine-Koch-Weg, der Heinrich-Luhmann-Weg, der Georg-Nellius-Weg und der Maria-Kahle-Weg bekommen.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 08.01.2021 Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern

    Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Schnelltests auf das Sars-CoV-2-Virus bietet ab sofort die neu gegründete MAPP Prävention GbR in Wimbern an. Sie hat in den ehemaligen Räumen des alternativmedizinischen Heilkundezentrums "Trias Vita" am Wimberner Kirchweg ein "Corona-Test-Zentrum" eingerichtet. Ärztlicher Leiter ist Joachim Prasuhn, seines Zeichens "Facharzt für Neurologie" und Chefarzt der benachbarten Ruhrtalklinik. Zur Untersuchung der Proben will das junge Unternehmen mit Laboren in Dortmund und Mönchengladbach zusammenarbeiten.
  • 07.01.2021 2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses

    2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses
    ESSEN / WICKEDE (RUHR). Bis ins Jahr 1881 reichen die Temperatur-Aufzeichnungen im Einzugsgebiet des Flusses Ruhr zurück. Und niemals zuvor in diesen immerhin 140 Jahren gab es ein wärmeres Jahr als 2020. – Das haben die Auswertungen des Ruhrverbands ergeben. – Denn das Jahr 2020 war um 1,5 Grad Celsius wärmer als der aktuell in Deutschland gebräuchliche Vergleichszeitraum 1981 bis 2010 und löst damit das Kalenderjahr 2018 als bisherigen Spitzenreiter ab, dessen Jahresmitteltemperatur um „nur“ 1,4 Grad Celsius über dem langjährigen Vergleichswert lag.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 07.01.2021 Brandursache ungeklärt

    Brandursache ungeklärt
    WICKEDE. Einen brennenden Holzabfallcontainer an einer Schreinerei an der Straße "Im Winkel" in Wickede löschten am Dienstagabend (5. Januar 2021) ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 07.01.2021 Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Alexander Loipfinger (52) ist seit Jahresbeginn als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH im Amt. Er tritt die Nachfolge von Bernd Heitmann an, der Ende Februar mit 65 Jahren in den Ruhestand geht. Während der zweimonatigen Übergangszeit zur Einarbeitung gibt es eine Doppelspitze bei dem kommunalen Versorgungsunternehmen für elektrischen Strom, Erdgas, Trinkwasser und mehr.

Anzeige

  • 05.01.2021 Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel

    Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel
    WICKEDE. Durch eine unverschlossene Kellertür drangen bislang unbekannte Diebe am Samstag (2. Januar 2021) gegen 6.50 Uhr in ein Wohnhaus an der Hohen Straße in Wickede ein. Die Straftäter öffneten sämtliche Schränke in der Wohnung und entwendeten mehrere Schlüssel.
  • 02.01.2021 Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde

    Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde
    WICKEDE (RUHR). Massenimpfung im Senioren-Haus St. Josef in Wickede: Drei örtliche Hausärzte mit insgesamt vier Helferinnen sorgten am heutigen Samstag (2. Januar 2021) für den ersten Teil der SARS-CoV-2-Schutzimpfung bei allen Bewohnern der Altenhilfeeinrichtung des Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern sowie der Mehrheit des Personals. Die Aktion dauerte insgesamt zirka fünf Stunden.
  • 01.01.2021 Rathaus weist auf Änderungen im Passrecht hin

    Rathaus weist auf Änderungen im Passrecht hin
    WICKEDE (RUHR). Mit dem heutigen 1. Januar 2021 sind in der Bundesrepublik Deutschland neue Regelungen im Passrecht in Kraft getreten. Darauf weist die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) hin. Unter anderem erhöhen sich die Gebühren für die Ausstellung eines Personalausweises von bislang 28,80 Euro auf nunmehr 37,00 Euro. Dafür entfallen allerdings Zusatzgebühren für das Einschalten der eID-Funktion mittels eines in der Karte eingebauten elektronischen Chips, mit dem sich Nutzer seit 2017 auch online im Internet ausweisen können, sowie das Neusetzen der sogenannten "PIN" (Personal Identification Number) und der Aufhebung der Sperrung der Online-Ausweisfunktion . Neu ist mit dem Jahreswechsel auch, dass Kinderreisepässe und deren Verlängerungen nur noch für die Gültigkeitsdauer von maximal zwölf Monaten von den Behörden ausgestellt werden dürfen.
  • 01.01.2021 Bilanz des Silvesterabends und der Neujahrsnacht

    Bilanz des Silvesterabends und der Neujahrsnacht
    WICKEDE /RUHR) / KREIS SOEST. In der Neujahrsnacht (1. Januar 2021) durchzogen nur wenige Pulverdampfwolken das Ruhrtal. Von der Haarhöhe (Arndt's Kreuz) aus war gegen Mitternacht zu beobachten, dass es nur einige "Hotspots" in Echthausen, Wickede und Wiehagen gab, wo Silvester-Raketen batterieweise in den nächtlichen Himmel abgeschossen wurden, wo sie laut und bunt explodierten. Und auf der Haarhöhe selbst waren nur wenige Leute, um das Schauspiel im Tal und im gegenüberliegenden Mittelgebirge des Sauerlandes zu beobachten und selbst einige wenige Feuerwerkskörper zu entzünden.

Keine Einträge vorhanden

  • 17.06.2015 Höhe Shell: Unfall auf der Hauptstraße in Wickede

    Höhe Shell: Unfall auf der Hauptstraße in Wickede
    WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall kam es am heutigen Mittwochabend (17. Juni 2015) gegen 20.45 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede.
  • 17.06.2015 Häuser St. Raphael laden ein: Sommerfest im Seniorenheim

    Häuser St. Raphael laden ein: Sommerfest im Seniorenheim
    WIMBERN. Zum jährlichen Sommerfest lädt das Senioren-Zentrum „Häuser St. Raphael“ in Wimbern für den kommenden Sonntag, 21. Juni 2015 ein. Nach der Eröffnung durch Direktor Thomas Heck startet das Programm unter dem Motto „Ein buntes Miteinander für Jung und Alt“ ab 15.00 Uhr.
  • 17.06.2015 Nur noch alle zwei Wochen ein Gottesdienst mit Eucharistiefeier in Barge

    Nur noch alle zwei Wochen ein Gottesdienst mit Eucharistiefeier in Barge
    WIMBERN / MENDEN-BARGE. Nur noch alle zwei Wochen werde es künftig eine „Heilige Messe“ in der St.-Johannes-Baptist-Kirche in Barge geben. Dies verkündete Pastor Uwe Knäpper (Lendringsen) am vergangenen Wochenende den Gottesdienstbesuchern in der kleinen Kirche an der Grenze zwischen Menden und Wickede (Ruhr). – Zu den Kirchgängern zählen auch etliche Wimberner Katholiken, die traditionsgemäß starke Bindungen nach Barge besitzen.
  • 16.06.2015 Friede, Freude … Feueralarm

    Friede, Freude … Feueralarm
    WIMBERN. Großer Bahnhof am Vormittag, ärgerlicher Großeinsatz der Feuerwehr am späten Abend: Der gestrige Montag (15. Juni 2015) war ein unruhiger Tag in der Massenunterkunft für Flüchtlinge in Wimbern.
  • 13.06.2015 Ehemaligen-Treffen im Restaurant des einstigen Mitschülers Adis Nuhanovic

    Ehemaligen-Treffen im Restaurant des einstigen Mitschülers Adis Nuhanovic
    WICKEDE (RUHR). Ein viertel Jahrhundert nach dem erfolgreichen Abschluss der zehnten Klasse der Wickeder Gerken-Hauptschule trafen sich am heutigen Samstag (13. Juni 2015) die ehemalige Mitschüler wieder. Mit dabei auch einer der Lehrer der drei Entlassklassen, Detmar Lenz mit seiner Frau Christa. Er, so erklärte Lenz „glaubhaft“, könne sich an keine Streiche oder ähnliches erinnern. Er habe „nur gute Erinnerungen“ an die Ehemaligen.
  • 13.06.2015 Feuerwehr-Einsätze: Wehrleute mussten diese Woche zweimal ausrücken

    Feuerwehr-Einsätze: Wehrleute mussten diese Woche zweimal ausrücken
    WICKEDE. Zu einem Feuerwehr-Einsatz kam es am heutigen Samstag (13. Juni 2015) gegen 4.00 Uhr in der Frühe in Wickede: Bei der Firma „MBT PolyTapes“ am Erlenbusch hatte die automatische Brandmeldeanlage (BMA) einen Alarm ausgelöst, nachdem im Traforaum ein Kondensator durchgeschmort war und es zu einem Elektrobrand gekommen war.
  • 13.06.2015 Samstag: Geschwindigkeitsmessungen an der B 63

    Samstag: Geschwindigkeitsmessungen an der B 63
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 13.06.2015 Hauptstraße: Ein Unfall, drei Autos, zwei Totalschäden

    Hauptstraße: Ein Unfall, drei Autos, zwei Totalschäden
    WICKEDE. Zu einem Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es am gestrigen Freitag gegen 16.00 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede. In Fahrtrichtung Ortsmitte erfolgte am Spätnachmittag in Höhe der Gaststätte Erlenhof eine Dreifach-Karambolage. – Zur genauen Unfallursache konnte die Polizei am heutigen Samstag (13. Juni 2015) nichts sagen.
  • 12.06.2015 Gerüchte bestätigt: Gaststätte Garte ab 1. November geschlossen

    Gerüchte bestätigt: Gaststätte Garte ab 1. November geschlossen
    WICKEDE. Bei „Garte“ wurde gefeiert und getrauert. Es wurde getrunken, gegessen, gequatscht, gesungen und getanzt. Manches Bierchen wurde an der Theke gezapft und mancher Beerdigungskaffee an den Sitzreihen im Saal ausgeschenkt. Für seine gute Hausmannskost und frisch gezapftes Pils war und ist die „Eckkneipe“ an der Engelhardstraße/Rissenhofstraße bekannt. Obwohl die Gaststätte „Garte“ in Wickede eine „Institution mit Tradition“ ist, wird Wirtin Marlies La Fontaine (geborene Garte) ihr Lokal zum 1. November 2015 schließen: das Ende einer 58-jährigen Familientradition in der Siedlung „Rissenhof“.
  • 12.06.2015 Pieper erklärt: Verkauf des Roncalli-Hauses fast perfekt

    Pieper erklärt: Verkauf des Roncalli-Hauses fast perfekt
    WICKEDE (RUHR). Der Vertrag sei noch nicht unterschriftsreif, weil letzte Details noch nicht geklärt seien. - Der Verkauf des Wickeder Gemeindezentrums im Hövel durch die Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz hingegen sei nunmehr in trockenen Tüchern, erklärte Horst-Dieter Pieper (64) in seiner Funktion als „Geschäftsführender Vorsitzender“ des Kirchenvorstandes am heutigen Freitag (12. Juni 2015) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 12.06.2015 Gülle gegen Glasbruch – Gute Grasernte

    Gülle gegen Glasbruch  – Gute Grasernte
    WICKEDE (RUHR). Die heimischen Landwirte haben das schöne Frühsommerwetter zum Grasschnitt und zur Heuernte genutzt. Wer an den Wiesen als Passant vorbei kam, konnte den frischen Heuduft riechen. Neben Heu – ganz trockenem Gras – fuhren die Bauern aber auch feuchteres Gras als Silage ein. Beides dient in der Viehzucht als Futter.
  • 11.06.2015 Renaturierung in der Ruhrgemeinde: Landesmittel für Lanferbachtal

    Renaturierung in der Ruhrgemeinde: Landesmittel für Lanferbachtal
    WICKEDE. Der Lanferbach, ein Seitengewässer der Ruhr im Wickeder Zentrum, kann jetzt mithilfe von Landesmitteln naturnah entwickelt werden. Den Bescheid über 288.000,00 Euro übergab Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann (SPD) am Montag (8. Juni 2015) an Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU).
  • 10.06.2015 Nicht wundern, wenn Vermessungsingenieure unverhofft im eigenen Garten stehen

    Nicht wundern, wenn Vermessungsingenieure unverhofft im eigenen Garten stehen
    SCHLÜCKINGEN / WICKEDE / WIEHAGEN. Grund- und Hauseigentümer sollten sich nicht wundern, wenn in den nächsten Wochen und Monaten plötzlich Vermessungsingenieure oder dessen Mitarbeiter in ihrem private Garten stehen. Denn die Kreisverwaltung Soest will unter anderem in Wickede, Wiehagen und Schlückingen aktuelle Daten erheben, um den tatsächlichen Bestand und die tatsächliche Nutzungsart von Gebäuden zu ermitteln. -- Die Ergebnisse bildeten die Grundlage für die Neuerstellung der amtlichen Basiskarte im Maßstab 1:5.000, teilte die Abteilung "Liegenschaftskataster und Vermessung" des Kreises Soest jetzt in einer Information für die Bürger mit.
  • 10.06.2015 Vier „Offene Gärten“ laden Sonntag in Ruhrgemeinde zum Flanieren ein

    Vier „Offene Gärten“ laden Sonntag in Ruhrgemeinde zum Flanieren ein
    SCHLÜCKINGEN / WICKEDE / WIEHAGEN. „Offene Gärten im Ruhrbogen“ – im Rahmen dieser Aktion laden am kommenden Sonntag, 14. Juni 2015, zwischen 11.00 und 18.00 Uhr wieder vier Gärten in der Gemeinde Wickede (Ruhr) ein. Interessierte Besucher haben dabei die Gelegenheit in fremde Gärten mit besonderem Flair zu blicken, sich über Gartenbaufragen auszutauschen oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Teilweise wird auch eine Kaffeetafel oder ein anderer kleiner Imbiss zur Stärkung angeboten.
  • 10.06.2015 Verdoppelung der Verkaufsfläche: Reinke wechselt Standort

    Verdoppelung der Verkaufsfläche: Reinke wechselt Standort
    WICKEDE. Selbe Straße, anderes Ladenlokal: Das Geschäft Reinke wird spätestens bis 1. September 2015 seinen Standort wechseln. Aus dem Hause Schweitzer will Reinke in das ehemalige Ladenlokal des verstorbenen Raumausstattermeisters Manfred Scheiter umziehen.
  • 10.06.2015 Erste Treffen nach erfolgreicher LEADER-Bewerbung

    Erste Treffen nach erfolgreicher LEADER-Bewerbung
    WICKEDE (RUHR). Die Bürgermeister der fünf Kommunen der LEADER-Region „Börde trifft Ruhr“ sowie deren zuständige Mitarbeiter trafen sich am gestrigen Dienstag (9. Juni 2015) im Rathaus in Ense-Bremen. Die Zusammenkunft der Vertreter der fünf beteiligten Kommunen erfolgte erstmals, nachdem das Land die erfolgreiche Bewerbung der Städte und Gemeinde aus den Kreisen Soest und Unna bestätigt hatte. – Am heutigen Mittwoch (10. Juni 2015) gab es zudem eine Informationsveranstaltung der Bezirksregierung.
  • 10.06.2015 Zwei familienfreundliche Unternehmen aus Wickede ausgezeichnet

    Zwei familienfreundliche Unternehmen aus Wickede ausgezeichnet
    WICKEDE / KREIS SOEST. Siebzehn Unternehmen wurden am Montag, 8. Juni 2015, im feierlichen Rahmen mit dem Zertifikat "Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest" ausgezeichnet. Die Urkunden verliehen Kreisdirektor Dirk Lönnecke und Stefan Osterhage, Vize-Präsident der IHK Arnsberg Hellweg-Sauerland. Mehr als 50 Gäste waren der Einladung der wfg Wirtschaftsförderung des Kreises Soest GmbH und des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland in das HELLA Globe in Lippstadt gefolgt.
  • 09.06.2015 Feuer in Gartenlaube: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

    Feuer in Gartenlaube: Brandstiftung nicht ausgeschlossen
    WICKEDE. Beim Brand von Kaminholz in einer Gartenlaube in der Straße „Obere Holmke“ in Wickede in der Nacht zu Sonntag (7. Juni 2015) schließt die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest eine Brandstiftung nicht aus. Eine andere Ursache für das Feuer habe man jedenfalls bislang nicht gefunden, hieß es am gestrigen Montag (8. Juni 2015) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 09.06.2015 "Calabria": Statt Pizza nun ganze Pizzeria zu verkaufen

    WICKEDE. Pizza gibt’s hier voraussichtlich so schnell nicht mehr zu kaufen, dafür kann man aber ab sofort die ganze Pizzeria erwerben. Denn an der Schaufensterscheibe des „Ristorante Calabria“ am Schmitz Hof prangt ein Verkaufsschild der Volksbank Hellweg, die die Immobilie offensichtlich vermarktet.
  • 08.06.2015 Heute Nacht: Metalldiebe am Wickeder Bahnhof flüchteten

    Heute Nacht: Metalldiebe am Wickeder Bahnhof flüchteten
    WICKEDE. Bei dem Versuch eines Metalldiebstahls wurden am heutigen Montag (8. Juni 2015) um kurz nach Mitternacht drei Straftäter gestört, nachdem Reisende aus einem einfahrenden Personenzug ausgestiegen und sie entdeckt hatten. Die unbekannten Männer hatten an der Bahnhofstraße versucht Kabelreste von einer Baustelle zu stehlen.
  • 08.06.2015 Besserer Blick auf Bergkapelle – Wiehagener Wald muss teilweise wegen Windböen weichen

    Besserer Blick auf Bergkapelle – Wiehagener Wald muss teilweise wegen Windböen weichen
    WICKEDE / WIEHAGEN. Im heimischen Wald bestünden weiterhin Gefahren für Spaziergänger und spielende Kinder. Denn die erheblichen Schäden, die das Sturmtief „Niklas“ am 31. März 2015 verursacht habe (wir berichteten), würden erst nach und nach abgearbeitet. Immer noch gäbe es gefährlichen Windbruch und -wurf im Wald, so der Wiehagener Landwirt Theo Arndt am heutigen Montag (8. Juni 2015) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Arndt wörtlich: „Es wird weiterhin davor gewarnt, in den Wald zu gehen!“
  • 08.06.2015 Generationen beim Gemeindefest: Rasantes Rennen bei evangelischer Religionsgemeinschaft

    Generationen beim Gemeindefest: Rasantes Rennen bei evangelischer Religionsgemeinschaft
    WICKEDE (RUHR). „Rasant – Generationen in Bewegung“ lautet das Motto des Sommerfestes der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 14. Juni 2015, welches um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der evangelischen Christus-Kirche startet.
  • 07.06.2015 Heute Nacht: Lagerschuppen mit Kaminholz in Brand

    Heute Nacht: Lagerschuppen mit Kaminholz in Brand
    WICKEDE. Brennen sollte das Kaminholz schon. Allerdings erst an der dafür bestimmten Feuerstelle im Hause und nicht schon im hölzernen Lagerschuppen im Garten. – Der Schwiegersohn der Familie Mischke sah am heutigen Sonntag (7. Juni 2015) gegen 0.30 Uhr denn auch mit Verwunderung und Schrecken die Flammen aus des brennenden Kaminholzes aus dem Lagerschuppen hinter’m Haus lodern, als er beim Toilettengang des Nachts nochmals kurz aus dem Fenster des ersten Stocks nach unten blickte.
  • 05.06.2015 Brückentag war Badetag: Heute fast 2.000 Besucher in Becken und auf Liegewiese

    Brückentag war Badetag: Heute fast 2.000 Besucher in Becken und auf Liegewiese
    WICKEDE (RUHR). Eine Lufttemperatur von 36 Grad Celsius im windstillen Schatten registrierte Schwimmmeister Manuel Brasautzki vom Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Freitag (5. Juni 2015) gegen 16.30 Uhr. Bis zum Abend zählte man in der beliebten Freizeiteinrichtung zwischen Hövelwald und Ruhrtal knapp 2.000 Besucher. Die Wassertemperatur stieg derweil auf mehr als 25 Grad Celsius an, so dass die Badbetreiber die Heizung bereits abstellten.
  • 05.06.2015 Schlaglöcher in Schlückingen: Ostpothe wird erneuert

    Schlaglöcher in Schlückingen: Ostpothe wird erneuert
    SCHLÜCKINGEN. Die Straße „Ostpothe“ im Dorf Schlückingen wird ab Mittwoch, 10. Juni 2015, bis vorraussichtlich Freitag, 19. Juni 2015, zwischen St.-Josef-Kapelle und letztem Wohnhaus am Ortsausgang voll gesperrt werden. Dies teilte die Gemeindeverwaltung gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE „mit. Die Anlieger könnten die Baustelle weiterhin passieren, heißt es.
  • 05.06.2015 Geschwindigkeitsmessungen an der Bundesstraße 63

    Geschwindigkeitsmessungen an der Bundesstraße 63
    WICKEDE / KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 05.06.2015 Wegen Bauarbeiten nur von Hövelstraße aus passierbar

    Wegen Bauarbeiten nur von Hövelstraße aus passierbar
    WICKEDE. Die Eichkampstraße in Wickede wird im Abschnitt von der Hohen Straße bis zur Hövelstraße ab Montag, 8. Juni 2015, bis vorraussichtlich Freitag, 19. Juni 2015, voll gesperrt werden. Die betroffenen Anlieger können die Baustelle von der Hövelstraße kommend passieren. Die Einbahnregelung wird während der Bauzeit aufgehoben.
  • 03.06.2015 Retoure von der Ruhrbrücke: Wer das Tragen von Waren nicht liebt, der schiebt …

    Retoure von der Ruhrbrücke: Wer das Tragen von Waren nicht liebt, der schiebt …
    WICKEDE / WIMBERN. Fahren Sie auch zum Brötchen holen mit dem Auto zum nahen Bäcker um die Ecke? Dann haben Sie sicherlich Verständnis für das junge Paar, welches ein halbes Dutzend volle Einkaufstüten nicht zu Fuß nach Hause schleppen wollte. – Statt die „Tragetaschen“ zu tragen, ließ man sie denn einfach im Einkaufswagen und schob diesen kurzerhand den weiten Weg von Wickede in Richtung Wimbern.
  • 03.06.2015 Kinder- und Jungschützenfest: „Schlag den Gehrke“

    Kinder- und Jungschützenfest: „Schlag den Gehrke“
    WICKEDE. „Alle gegen den Brudermeister!“ – Das ist das Credo des Kinder- und Jungschützenfestes der St.-Johannes-Bruderschaft Wickede – Wiehagen, auf dem es erstmals nicht nur zwei hölterbeb Vögeln an den Kragen geht. – Nein, die Kinder haben auch die Chance, sich im Duell mit dem „Schützen-Chef“ zu beweisen. „Schlag den Gehrke“ ist das Rahmenprogramm am Samstag, 20. Juni 2015, im Wickeder Erbke-Wald überschrieben. Das jeweilige Vogelschießen steht bei den zwei Veranstaltungen an einem Tag aber natürlich im Mittelpunkt.
  • 02.06.2015 Kettler will Insolvenzverfahren in Eigenregie durchführen

    Kettler will Insolvenzverfahren in Eigenregie durchführen
    ENSE / WERL. „Keep on running!“ heißt es in einer Werbung für Laufbänder der „Heinz Kettler GmbH und Co. KG“. Bei der Kettler-Unternehmensgruppe mit Stammsitz in Ense-Parsit selbst läuft es aktuell nicht mehr so gut. Denn auf Grund wirtschaftlicher Probleme und der Angst vor einer „unabgestimmten Übernahme durch einen Finanzinvestor“ will „der führende Hersteller für Sport- und Freizeitartikel im europäischen Markt“ ein „Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung“ durchführen. – Dies geht aus einer schriftlichen Stellungnahme der Kettler-Geschäftsführung hervor, die unsere Redaktion als Antwort auf eine Anfrage zu „Insolvenz-Gerüchten“ am heutigen Dienstagabend (2. Juni 2015) erhielt.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON