Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 18.01.2021 Weiße Winterlandschaft

    Weiße Winterlandschaft
    WICKEDE (RUHR). Weiße Winterlandschaft in Wickede (Ruhr): Eine frische Schneeschicht bedeckte in der ersten Tageshälfte des gestrigen Sonntags (17. Januar 2021) die Gemeinde. Während der Räum-und-Streu-Dienst des kommunalen Bauhofs die wichtigsten Straßen, Wege und Plätze schnell gestreut und gefegt hatte, blieben die gefrorenen Flocken auf Äckern und Wiesen etwas länger liegen. So nutzten viele Bürger das Wetter für eine Wanderung oder eine Rodelpartie mit Schlitten und Bobs an den heimischen Hängen.
  • 18.01.2021 Kaminbrand in einem Wohnhaus

    Kaminbrand in einem Wohnhaus
    ECHTHAUSEN. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückte am Freitagabend (14. Januar 2021) zu einem Lösch-Einsatz aus. Denn ein aufmerksamer Nachbar hatte der Soester Rettungsleitstelle gegen 17.30 Uhr einen Kaminbrand in einem Wohnhaus an der Weststraße in Echthausen gemeldet. – Neben der Wehr waren auch der Rettungsdienst des Kreises Soest und ein Streifenwagen der Polizei-Wache aus Werl vor Ort.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 12.01.2021 200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen

    200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" am heutigen Dienstagabend zum aktuellen Antrag der Fraktion "Bündnis 90 / Die Grünen" zur Umbenennung von vier Straßennamen in Wickede ausführlich Stellung genommen (wir berichteten heute Vormittag exklusiv). – Von der Umwidmung der Bezeichnungen "Christine-Koch-Weg", "Heinrich-Luhmann-Weg", "Georg-Nelius-Weg" und "Maria-Kahle-Weg" wären gegebenenfalls rund 200 Anwohner der kommunalen Straßen betroffen, hieß es aus dem Rathaus auf Nachfrage unserer Redaktion.
  • 12.01.2021 Grüne wollen Straßennamen ändern

    Grüne wollen Straßennamen ändern
    WICKEDE (RUHR). Die Umbenennung von vier Straßen in Wickede fordert die Fraktion von "Bündnis 90 / Die Grünen" im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr). Eine neue Widmung sollen nach Ansicht der "Grünen" der Christine-Koch-Weg, der Heinrich-Luhmann-Weg, der Georg-Nellius-Weg und der Maria-Kahle-Weg bekommen.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 08.01.2021 Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern

    Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Schnelltests auf das Sars-CoV-2-Virus bietet ab sofort die neu gegründete MAPP Prävention GbR in Wimbern an. Sie hat in den ehemaligen Räumen des alternativmedizinischen Heilkundezentrums "Trias Vita" am Wimberner Kirchweg ein "Corona-Test-Zentrum" eingerichtet. Ärztlicher Leiter ist Joachim Prasuhn, seines Zeichens "Facharzt für Neurologie" und Chefarzt der benachbarten Ruhrtalklinik. Zur Untersuchung der Proben will das junge Unternehmen mit Laboren in Dortmund und Mönchengladbach zusammenarbeiten.
  • 07.01.2021 2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses

    2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses
    ESSEN / WICKEDE (RUHR). Bis ins Jahr 1881 reichen die Temperatur-Aufzeichnungen im Einzugsgebiet des Flusses Ruhr zurück. Und niemals zuvor in diesen immerhin 140 Jahren gab es ein wärmeres Jahr als 2020. – Das haben die Auswertungen des Ruhrverbands ergeben. – Denn das Jahr 2020 war um 1,5 Grad Celsius wärmer als der aktuell in Deutschland gebräuchliche Vergleichszeitraum 1981 bis 2010 und löst damit das Kalenderjahr 2018 als bisherigen Spitzenreiter ab, dessen Jahresmitteltemperatur um „nur“ 1,4 Grad Celsius über dem langjährigen Vergleichswert lag.

Anzeige

  • 07.01.2021 Brandursache ungeklärt

    Brandursache ungeklärt
    WICKEDE. Einen brennenden Holzabfallcontainer an einer Schreinerei an der Straße "Im Winkel" in Wickede löschten am Dienstagabend (5. Januar 2021) ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 07.01.2021 Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Alexander Loipfinger (52) ist seit Jahresbeginn als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH im Amt. Er tritt die Nachfolge von Bernd Heitmann an, der Ende Februar mit 65 Jahren in den Ruhestand geht. Während der zweimonatigen Übergangszeit zur Einarbeitung gibt es eine Doppelspitze bei dem kommunalen Versorgungsunternehmen für elektrischen Strom, Erdgas, Trinkwasser und mehr.
  • 05.01.2021 Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel

    Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel
    WICKEDE. Durch eine unverschlossene Kellertür drangen bislang unbekannte Diebe am Samstag (2. Januar 2021) gegen 6.50 Uhr in ein Wohnhaus an der Hohen Straße in Wickede ein. Die Straftäter öffneten sämtliche Schränke in der Wohnung und entwendeten mehrere Schlüssel.
  • 02.01.2021 Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde

    Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde
    WICKEDE (RUHR). Massenimpfung im Senioren-Haus St. Josef in Wickede: Drei örtliche Hausärzte mit insgesamt vier Helferinnen sorgten am heutigen Samstag (2. Januar 2021) für den ersten Teil der SARS-CoV-2-Schutzimpfung bei allen Bewohnern der Altenhilfeeinrichtung des Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern sowie der Mehrheit des Personals. Die Aktion dauerte insgesamt zirka fünf Stunden.

Keine Einträge vorhanden

  • 28.11.2014 Warnung vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten

    Warnung vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten
    KREIS Soest. Taschendiebe fühlen sich auf vollen Weihnachtsmärkten wohl. Denn im Gedränge finden die Diebe häufig optimale Bedingungen für ihr kriminelles „Handwerk“.- Die Kreispolizeibehörde warnt deshalb: Taschen zu, Augen auf! Denn vor allem im Geschiebe großer Menschenmenge ist man schnell abgelenkt und Taschendiebe können Wertsachen einfach erbeuten. Meist arbeiten Taschendiebe zu zweit oder dritt. Man hat eigentlich nur eine Chance, um ihren gierigen Fingern zu entgehen. Man sollte sein Bargeld und seine Wertsachen gut gesichert direkt am Körper aufbewahren. Darum möchte die Polizei mit Ihrer Kampagne „Augen auf und Tasche zu!“ alle Bürger sensibilisieren ihr Eigentum zu schützen.
  • 28.11.2014 Gemeinde wünscht: "Guten Geist, gute Gespräche und gute Geschäfte"

    Gemeinde wünscht: "Guten Geist, gute Gespräche und gute Geschäfte"
    WICKEDE. Erste Käufer und Abordnungen aus vielen gesellschaftlich relevanten Gruppen sorgten am heutigen Freitagvormittag (28. November 2014) für einen ersten Ansturm auf das neue „KaDeWi – Kaufhaus der Wickeder“. Der katholische Pfarrer Thomas Metten und sein evangelischer Amtskollege Dr. Christian Klein weihten das Ladenlokal in ökumenischer Eintracht ein.
  • 27.11.2014 Erster Weihnachtsmarkt-Tag: Freitag ab 16 Uhr geöffnet

    Erster Weihnachtsmarkt-Tag: Freitag ab 16 Uhr geöffnet
    WICKEDE. Der traditionelle Wickeder Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende vor dem Rathaus in der Ortsmitte startet am Freitag (28. November 2014) ab 16.00 Uhr. Lesen Sie hier das Programm für den ersten Veranstaltungstag. Der Wickeder Weihnachtsmarkt hat am Freitag ab 16.00 Uhr geöffnet. Den offiziellen Startschuss gibt um 17.00 Uhr Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU). Mit dabei sein werden die Jagdhornbläser des Hegerings Vosswinkel aus der Nachbarstadt Arnsberg.
  • 27.11.2014 Exklusive erste Einblicke: „KaDeWi“ eröffnet am Freitag um 10.30 Uhr

    Exklusive erste Einblicke: „KaDeWi“ eröffnet am Freitag um 10.30 Uhr
    WICKEDE. Wer vieles bietet, bietet jedem etwas. – Dieses Motto scheint sich das neue „KaDeWi – Kaufhaus der Wickeder“ im ehemaligen Ladenlokal der insolventen Drogeriemarkt-Kette Schlecker in der Kirchstraße in Wickede zu eigen zu machen. Denn der neue Second-Hand-Shop des Caritas-Verbandes für den Kreis Soest bietet vieles: Von Büchern über Geschirr und Haushaltwaren bis hin zu Textilien und Möbeln hat die Filiale des Werler Caritas-Kaufhauses alles im Angebot. Eröffnet wird das Geschäft am Freitag (28. November 2014) um 10.30 Uhr. Unsere Online-Zeitung „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ durfte bereits am Abend zuvor exklusiv einen Blick hineinwerfen und fotografisch dokumentieren.
  • 27.11.2014 Wimbern war schon einmal Zufluchtsort von Heimatlosen

    Wimbern war schon einmal Zufluchtsort von Heimatlosen
    WIMBERN. Wenn der Verein Dorf Wimbern am Freitag, 28. November 2014, um 19 Uhr in der Schützenhalle an der Wiesenstraße das Buch „Wimbern – Eine Chronik“ vorstellt, gibt es einige Themen, die im Mittelpunkt stehen und die das Dorf geprägt haben. Dazu zählt natürlich die Geschichte der Steyler Missionsschwestern, die seit mehr als 60 Jahren eng mit Wimbern verbunden sind.
  • 27.11.2014 Anmeldungen für das 42. Betriebs- und Behörden-Fußballturnier

    Anmeldungen für das 42. Betriebs- und Behörden-Fußballturnier
    WICKEDE (RUHR). Um Anmeldungen für das 42. Betriebs- und Behörden-Turnier bittet die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr). Das traditionelle Fußballturnier findet in diesem Jahr am Samstag, 20. Dezember 2014, in der Dreifachsporthalle der Gerkenschule an der Hövelstraße 6 in Wickede (Ruhr) statt.
  • 27.11.2014 Noch Tische beim Trödelmarkt des Turnvereins frei

    Noch Tische beim Trödelmarkt des Turnvereins frei
    WICKEDE. Beim 48. Kindertrödel und Klamottenmarkt des Turnvereins (TV) Wickede (Ruhr) am kommenden Samstag (29. November 2014) im Bürgerhaus in Wickede sind noch einige Tische frei. Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 17 Jahren haben noch die Möglichkeit bis Freitag einen Platz zu reservieren. Am Samstag sind dann die Käufer zwischen 13.00 und 16.00 Uhr ins Wickeder Bürgerhaus zu dem Trödelmarkt eingeladen. Der Turnverein bietet dort auch frische Waffeln und Kaffee an.
  • 27.11.2014 Adventskonzert in der evangelischen Christus-Kirche

    Adventskonzert in der evangelischen Christus-Kirche
    WICKEDE. Zum traditionellen Adventskonzert lädt die evangelische Kirchengemeinde Wickede für den kommenden ersten Adventssonntag (30. November 2014) in die Christus-Kirche ein. Auftreten werden dabei die Echthauser Schola St. Vinzenz und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) ebenso wie die Organisten Arpi Khachatryan und Valentina Wekesser sowie die Sopranisten Andrea Teutenberg und Iris Thiergarten.
  • 26.11.2014 Ruhrtal-Radweg: Lückenschluss an der Landesstraße 732

    Ruhrtal-Radweg: Lückenschluss an der Landesstraße 732
    ECHTHAUSEN / VOSSWINKEL. Lückenschluss an der Landesstraße 732: das Mendener Bauunternehmen „Krutmann“ hat zu Anfang dieser Woche mit Baggerarbeiten für die Fertigstellung des fehlenden Fahrradweg-Teilstückes zwischen Echthausen und Voßwinkel begonnen. Während der Bauarbeiten ist die Verbindungsstraße zwischen Echthausen und Voßwinkel halbseitig durch Warnbarken gesperrt und wird einspurig durch eine Ampelanlage gelenkt.
  • 26.11.2014 Großbaustelle am Wasserwerk Echthausen noch bis Frühjahr 2016

    Großbaustelle am Wasserwerk Echthausen noch bis Frühjahr 2016
    ECHTHAUSEN. Die Großbaustelle der Wasserwerke Westfalen in Echthausen wird voraussichtlich erst im Frühjahr 2016 abgeschlossen werden. Dies teilte Pressesprecher Christian Skark in dieser Woche auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. Derzeit laufen noch umfangreiche Hoch- und Tiefbauarbeiten auf dem Gelände. Inzwischen nimmt der riesige Neubau auch über der Erde konkrete Formen an: Denn die aufragenden Wände stehen großteils schon.
  • 25.11.2014 Letzte Baumaßnahmen für das Caritas-Kaufhaus in der Kirchstraße

    Letzte Baumaßnahmen für das Caritas-Kaufhaus in der Kirchstraße
    WICKEDE. Ein zweiter Ein- und Ausgang für eine vielleicht später mögliche Außengastronomie sowie mehr Schaufenster für einen helleren Innenraum: Die Bauhandwerker arbeiten gerade eifrig am neuen Caritas-Kaufhaus in den ehemaligen Räumen der insolventen Drogeriemarkt-Kette Schlecker an der Kirchstraße.
  • 25.11.2014 Preisträger-Konzert des Förderpreises der Volksbanken

    Preisträger-Konzert des Förderpreises der Volksbanken
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zum Preisträger-Konzert des des 26. Förderpreises der Volksbanken Hellweg und Wickede (Ruhr) lädt die Musikschule Werl – Wickede (Ruhr) – Ense für Samstag, 29. November 2014, ab 17.00 Uhr in die Werler Stadthalle ein. Alle musikalisch Interessierten sind dazu eingeladen. Der Eintritt ist frei.
  • 25.11.2014 Gefährlicher Kaminbrand am Wohnhaus in der Messbergstraße

    Gefährlicher Kaminbrand am Wohnhaus in der Messbergstraße
    WICKEDE. Glück im Unglück: Ein aufmerksamer Nachbar entdeckte am gestrigen Dienstagabend (25. November 2014) einen Kaminbrand. Er bemerkte einen heftigen Funkenflug aus dem Schornstein des Wohnhauses von Walter Frömmel an einem kleinen Privatweg an der Messbergstraße in Wickede. Gegen 22.20 alarmierte der Nachbar die Feuerwehr und machte das Ehepaar Frömmel auf den Kaminbrand aufmerksam.
  • 25.11.2014 Streit um die Erweiterung der Start-und-Lande-Bahn des Flugplatzes Arnsberg-Menden (FAM) über die Kreisstraße hinaus

    Streit um die Erweiterung der Start-und-Lande-Bahn des Flugplatzes Arnsberg-Menden (FAM) über die Kreisstraße hinaus
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG / MENDEN. Die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) äußert „schwerwiegende Bedenken“ gegen die Verlängerung der Start- und Landebahn am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) über die Kreisstraße hinaus in Richtung Echthausen. Dies geht aus einer „Beschlussvorlage“ der Wickeder Verwaltung für den politischen Rat der Gemeinde hervor, der dieses Thema erstmals in seiner Ausschuss-Sitzung für Planung, Bau- und Umweltangelegenheiten am heutigen Dienstag (25. November 2014) auf der Tagesordnung hat.
  • 25.11.2014 „Zum kühlen Grund“: Jordanische Familie will 2015 einziehen

    „Zum kühlen Grund“: Jordanische Familie will 2015 einziehen
    WIMBERN. Die Gaststätte „Zum kühlen Grund“ war über Jahrzehnte der kommunikative Treffpunkt in Wimbern. Oder wie Einheimische nostalgisch verbrämt sagen: „das Wohnzimmer des Dorfes“. – Nach der Schließung der Gaststätte und dem Leerstand der Immobilie in der Senke an der Bundesstraße 7 mutierte die früher beliebte Schank- und Speisewirtschaft allerdings seit 2006 zu einem Schandfleck des Ortes. Haus und Grund verkamen zusehends. Seit einigen Wochen ist nun neues Leben in das alte Haus an der Arnsberger Straße 52 eingekehrt.
  • 25.11.2014 Gemeindeoberhaupt als guter Geschichtenerzähler

    Gemeindeoberhaupt als guter Geschichtenerzähler
    WICKEDE. Bürgermeister Dr. Martin Michalzik engagierte sich jetzt beim bundesweiten Vorlesetag am 21. November 2014: Zusammen mit einem Emu (Stofftier) präsentierte er Jungen und Mädchen jeweils im katholischen Josefs- und im Marienkindergarten interessante Bücher.
  • 25.11.2014 Geschwindigkeitskontrollen in Wimbern und Wickede

    Geschwindigkeitskontrollen in Wimbern und Wickede
    WIMBERN / WICKEDE. Am Dienstag (25. November 2014) will die Kreispolizeibehörde Soest unter anderem Radarkontrollen an der Bundesstraße in Wimbern durchführen. – Für Freitag (28. November 2014) sind Kontrollen an der Bundesstraße 63 in Wickede angesagt.
  • 25.11.2014 Kreis Soest: Wohnungseinbrecher sind vermehrt aktiv

    Kreis Soest: Wohnungseinbrecher sind vermehrt aktiv
    KREIS SOEST. An den letzten beiden Wochenenden musste die Polizei zu zahlreichen Wohnungseinbrüchen ausrücken. Nahezu alle Städte und Gemeinden im Kreisgebiet waren betroffen.
  • 25.11.2014 Bagger bei Bente

    Bagger bei Bente
    WICKEDE. Wie ein Sieger auf dem Besiegten thront dieser Bagger bei Bente auf einem Schutthaufen. Es sind die Reste des abgebrochenen alten Fachwerkhauses, welches durch die Baumaschine der Tiefbau- und Abbruchfirma „Becka2“ in der vergangenen Woche abgebrochen wurde. Auf unserer FOTO-Seite haben wir zwei Bildstrecken zum Thema. Schauen Sie doch mal nach. Dort gibt es auch noch viele andere Foto-Serien mit aktuellen Motiven aus der Gemeinde,
  • 24.11.2014 Verkaufsoffener Sonntag am ersten Adventswochenende

    Verkaufsoffener Sonntag am ersten Adventswochenende
    WICKEDE. Endspurt bei den Vorbereitungen für den Wickeder Weihnachtsmarkt, der vom 28. bis zum 30. November statt findet: Am heutigen Montag (24. November 2014) stellten Mitarbeiter des gemeindeeigenen Bauhofes eine rund zehn Meter hohe Tanne auf dem Marktplatz auf und schmückten diese mit Lichterketten und riesigen roten Christbaumkugeln.
  • 24.11.2014 Lebendiger Adventskalender in Wickeder Kindergärten

    Lebendiger Adventskalender in Wickeder Kindergärten
    WICKEDE. Das katholische Familienzentrum Wickede lädt während der Adventszeit einmal in der Woche für eine kurze Zeit zum „lebendigen Adventskalender“ ein. Neben Kindern und Eltern sind dabei auch Freunde, Nachbarn und weitere Interessierte willkommen.
  • 24.11.2014 Katholische Kirchengemeinde: Eigene Termine und Begegnungen mit anderen Religionen

    Katholische Kirchengemeinde: Eigene Termine und Begegnungen mit anderen Religionen
    WICKEDE / ECHTHAUSEN. Die Terminkoordinierung für die nächsten Wochen stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Wickeder Pfarrgemeinderates kürzlich im Pfarrheim in Echthausen.
  • 24.11.2014 Echthausener Missionsbasar lockte hunderte Besucher

    Echthausener Missionsbasar lockte hunderte Besucher
    ECHTHAUSEN. Mehrere hundert Besucher zählte der traditionelle „Missionsbasar“ am Sonntag (23. November 2014) in der Gemeindehalle in Echthausen. Mitorganisatorin Sabine Dörr zeigte sich am heutigen Montag (24. November 2014) in einer ersten Bilanz sehr zufrieden mit dem Zuspruch. Ein genaues Ergebnis des Erlöses zur Unterstützung der Steyler Missionsschwester Irene Rother konnte Dörr allerdings noch nicht mitteilen.
  • 24.11.2014 Einbruch in Einfamilienhaus: Polizei sucht Zeugen

    Einbruch in Einfamilienhaus: Polizei sucht Zeugen
    WICKEDE. Ein Einbruch in ein Einfamilienhaus am Stauffenbergweg in der Neubausiedlung „An der Chaussee“ in Wickede wurde am Sonntagabend gegen 19.55 Uhr von den Eigentümern festgestellt.
  • 24.11.2014 Neue Verbindungsstelle der Polizei bei der Bezirksregierung Arnsberg

    Neue Verbindungsstelle der Polizei bei der Bezirksregierung Arnsberg
    WICKEDE / ARNSBERG. Die Botschaft der Bürgermeister und anderer, dass eine falsche Flüchtlingspolitik und überbelegte Massenunterkünfte im ländlichen Raum Westfalens zu einer wachsenden Fremdenfeindlichkeit in der Bevölkerung führen würde, scheint bei einigen Verantwortlichen angekommen zu sein. Der für die Asyl-Thematik zuständige Regierungsvizepräsident Volker Milk von der Bezirksregierung Arnsberg als zuständiger Behörde der rot-grünen Landesregierung jedenfalls ließ am heutigen Freitag (21. November 2014) in einer Pressemitteilung verlauten: „Angesichts der humanitären Verpflichtung des Landes, die in Not geratenen Menschen aufzunehmen, sind wir auf die positive Haltung in der Bevölkerung angewiesen.“
  • 22.11.2014 Wickeder Feuerwehrleute für Dekontaminations-Einsatz geschult

    Wickeder Feuerwehrleute für Dekontaminations-Einsatz geschult
    KREIS SOEST. An einem Seminar zur Dekontamination von Verletzten haben jetzt 38 Helfer von Feuerwehr und Rettungsdienst sowie der feuerwehrtechnischen Zentrale des Kreises Soest erfolgreich teilgenommen. Darunter auch mehrere Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr). Die Weiterbildung fand im Rettungszentrum des Kreises Soest statt.
  • 21.11.2014 Neue Chronik: Tausend Jahre Geschichte auf 240 Seiten

    Neue Chronik: Tausend Jahre Geschichte auf 240 Seiten
    WIMBERN. „Wimbern – Eine Chronik“ lautet der schlichte und doch aussagekräftige Titel eines neuen Buches, welches der Verein „Dorf Wimbern“ jetzt fertig gestellt hat. Das Werk ist rund 850 Gramm schwer, umfasst 240 Seiten und enthält 90 Abbildungen. Am kommenden Freitag, 28. November 2014, wird die Chronik ab 19.00 Uhr in der Schützenhalle in Wimbern vom Werler Stadtarchivar Michael Jolk erstmals präsentiert. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.
  • 21.11.2014 Woelki: Massenunterkünfte schüren nur Fremdenfeindlichkeit

    Woelki: Massenunterkünfte schüren nur Fremdenfeindlichkeit
    WIMBERN / KÖLN. Der neue Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki sieht Massenunterkünfte für Flüchtlinge als sehr problematisch an. In der WDR-Lokalzeit aus Köln vom 20. November 2014 appellierte er an Politik und Behörden, die Asylbegehrenden menschenwürdig unterzubringen.
  • 20.11.2014 Kirchgänger: rund 20 Prozent binnen eines Jahres weniger

    Kirchgänger: rund 20 Prozent binnen eines Jahres weniger
    WICKEDE (RUHR). Die Zahl der Gottesdienstbesucher in der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz ist im Vergleich zum Vorjahr rapide gesunken. Die Pfarrei hat dabei einen Einbruch von rund 20 Prozent zu verzeichnen. Waren es im Herbst 2013 noch 651 Kirchgänger, so sind es nach einer aktuellen Zählung vom 8. und 9. November 2014 zum Vergleich nur noch 519 Gottesdienstbesucher. Also 132 Personen weniger und dies bei einer ohnehin geringen Ausgangszahl.
  • 20.11.2014 Notruf-Missbrauch: Tausendmal alarmiert, tausendmal ist nix passiert

    Notruf-Missbrauch: Tausendmal alarmiert, tausendmal ist nix passiert
    KREIS SOEST. Nach umfangreichen Ermittlungen haben Beamte der Kreispolizeibehörde Soest jetzt einen 23-jährigen Mann aus Erwitte festgenommen. Dieser hatte im November über einen Zeitraum von rund zwei Wochen regelmäßig kurze Notrufe per Mobiltelefon abgesetzt, und damit die Arbeit der Soester Leitstelle der Polizei und Feuerwehr massiv behindert.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON