Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 12.01.2021 200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen

    200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" am heutigen Dienstagabend zum aktuellen Antrag der Fraktion "Bündnis 90 / Die Grünen" zur Umbenennung von vier Straßennamen in Wickede ausführlich Stellung genommen (wir berichteten heute Vormittag exklusiv). – Von der Umwidmung der Bezeichnungen "Christine-Koch-Weg", "Heinrich-Luhmann-Weg", "Georg-Nelius-Weg" und "Maria-Kahle-Weg" wären gegebenenfalls rund 200 Anwohner der kommunalen Straßen betroffen, hieß es aus dem Rathaus auf Nachfrage unserer Redaktion.
  • 12.01.2021 Grüne wollen Straßennamen ändern

    Grüne wollen Straßennamen ändern
    WICKEDE (RUHR). Die Umbenennung von vier Straßen in Wickede fordert die Fraktion von "Bündnis 90 / Die Grünen" im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr). Eine neue Widmung sollen nach Ansicht der "Grünen" der Christine-Koch-Weg, der Heinrich-Luhmann-Weg, der Georg-Nellius-Weg und der Maria-Kahle-Weg bekommen.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 08.01.2021 Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern

    Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Schnelltests auf das Sars-CoV-2-Virus bietet ab sofort die neu gegründete MAPP Prävention GbR in Wimbern an. Sie hat in den ehemaligen Räumen des alternativmedizinischen Heilkundezentrums "Trias Vita" am Wimberner Kirchweg ein "Corona-Test-Zentrum" eingerichtet. Ärztlicher Leiter ist Joachim Prasuhn, seines Zeichens "Facharzt für Neurologie" und Chefarzt der benachbarten Ruhrtalklinik. Zur Untersuchung der Proben will das junge Unternehmen mit Laboren in Dortmund und Mönchengladbach zusammenarbeiten.
  • 07.01.2021 2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses

    2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses
    ESSEN / WICKEDE (RUHR). Bis ins Jahr 1881 reichen die Temperatur-Aufzeichnungen im Einzugsgebiet des Flusses Ruhr zurück. Und niemals zuvor in diesen immerhin 140 Jahren gab es ein wärmeres Jahr als 2020. – Das haben die Auswertungen des Ruhrverbands ergeben. – Denn das Jahr 2020 war um 1,5 Grad Celsius wärmer als der aktuell in Deutschland gebräuchliche Vergleichszeitraum 1981 bis 2010 und löst damit das Kalenderjahr 2018 als bisherigen Spitzenreiter ab, dessen Jahresmitteltemperatur um „nur“ 1,4 Grad Celsius über dem langjährigen Vergleichswert lag.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 07.01.2021 Brandursache ungeklärt

    Brandursache ungeklärt
    WICKEDE. Einen brennenden Holzabfallcontainer an einer Schreinerei an der Straße "Im Winkel" in Wickede löschten am Dienstagabend (5. Januar 2021) ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 07.01.2021 Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Alexander Loipfinger (52) ist seit Jahresbeginn als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH im Amt. Er tritt die Nachfolge von Bernd Heitmann an, der Ende Februar mit 65 Jahren in den Ruhestand geht. Während der zweimonatigen Übergangszeit zur Einarbeitung gibt es eine Doppelspitze bei dem kommunalen Versorgungsunternehmen für elektrischen Strom, Erdgas, Trinkwasser und mehr.

Anzeige

  • 05.01.2021 Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel

    Diebe durchsuchten Wohnung und entwendeten Schlüssel
    WICKEDE. Durch eine unverschlossene Kellertür drangen bislang unbekannte Diebe am Samstag (2. Januar 2021) gegen 6.50 Uhr in ein Wohnhaus an der Hohen Straße in Wickede ein. Die Straftäter öffneten sämtliche Schränke in der Wohnung und entwendeten mehrere Schlüssel.
  • 02.01.2021 Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde

    Zweite Massenimpfung gegen SARS-CoV-2 in der Ruhrgemeinde
    WICKEDE (RUHR). Massenimpfung im Senioren-Haus St. Josef in Wickede: Drei örtliche Hausärzte mit insgesamt vier Helferinnen sorgten am heutigen Samstag (2. Januar 2021) für den ersten Teil der SARS-CoV-2-Schutzimpfung bei allen Bewohnern der Altenhilfeeinrichtung des Caritas-Verbandes Arnsberg-Sundern sowie der Mehrheit des Personals. Die Aktion dauerte insgesamt zirka fünf Stunden.
  • 01.01.2021 Rathaus weist auf Änderungen im Passrecht hin

    Rathaus weist auf Änderungen im Passrecht hin
    WICKEDE (RUHR). Mit dem heutigen 1. Januar 2021 sind in der Bundesrepublik Deutschland neue Regelungen im Passrecht in Kraft getreten. Darauf weist die Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) hin. Unter anderem erhöhen sich die Gebühren für die Ausstellung eines Personalausweises von bislang 28,80 Euro auf nunmehr 37,00 Euro. Dafür entfallen allerdings Zusatzgebühren für das Einschalten der eID-Funktion mittels eines in der Karte eingebauten elektronischen Chips, mit dem sich Nutzer seit 2017 auch online im Internet ausweisen können, sowie das Neusetzen der sogenannten "PIN" (Personal Identification Number) und der Aufhebung der Sperrung der Online-Ausweisfunktion . Neu ist mit dem Jahreswechsel auch, dass Kinderreisepässe und deren Verlängerungen nur noch für die Gültigkeitsdauer von maximal zwölf Monaten von den Behörden ausgestellt werden dürfen.
  • 01.01.2021 Bilanz des Silvesterabends und der Neujahrsnacht

    Bilanz des Silvesterabends und der Neujahrsnacht
    WICKEDE /RUHR) / KREIS SOEST. In der Neujahrsnacht (1. Januar 2021) durchzogen nur wenige Pulverdampfwolken das Ruhrtal. Von der Haarhöhe (Arndt's Kreuz) aus war gegen Mitternacht zu beobachten, dass es nur einige "Hotspots" in Echthausen, Wickede und Wiehagen gab, wo Silvester-Raketen batterieweise in den nächtlichen Himmel abgeschossen wurden, wo sie laut und bunt explodierten. Und auf der Haarhöhe selbst waren nur wenige Leute, um das Schauspiel im Tal und im gegenüberliegenden Mittelgebirge des Sauerlandes zu beobachten und selbst einige wenige Feuerwerkskörper zu entzünden.

Keine Einträge vorhanden

  • 26.11.2019 Ein Rettungshubschrauber, zwei Verletzte und drei Stunden Stau

    Ein Rettungshubschrauber, zwei Verletzte und drei Stunden Stau
    MENDEN / WICKEDE (RUHR). Dramatische Menschenrettung am heutigen Dienstagmorgen (26. November 2019) gegen 7 Uhr auf der Bundesstraße 7 in Menden-Barge.
  • 26.11.2019 Gartenlaube im Vollbrand: Schwerstverletzter Besitzer

    Gartenlaube im Vollbrand: Schwerstverletzter Besitzer
    WIEHAGEN. Mit schwersten Verbrennungen wurde ein 45-jähriger Mann aus Wiehagen am heutigen Dienstag (26. November 2019) von einem Rettungswagen des Kreises Soest in eine Spezialklinik nach Bochum transportiert. Die Verletzungen hatte sich der Besitzer einer Gartenlaube in der Kleingartenanlage „Zum Ruhrblick“ an der Wickeder Straße (Kreisstraße 18) in Wiehagen bei einem Brand seiner Laube in den frühen Morgenstunden zugezogen. Diese stand beim Eintreffen der Feuerwehr gegen 6.30 Uhr in Vollbrand. Der Mann hatte sich aber bereits zuvor selbst aus den Flammen retten können.
  • 25.11.2019 Kandidaten, Kassenlage, Kirchenasyl und Klima

    Kandidaten, Kassenlage, Kirchenasyl und Klima
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST / HOCHSAUERLANDKREIS. Kandidaten, Kassenlage, Kirchenasyl und Klima (in zweifacher Hinsicht) standen auf der Agenda der Wintersynode des evangelischen Kirchenkreises Soest-Arnsberg am Samstag (23. November 2019) im Bürgerhaus in Wickede. Den Tagungsort hatte man nicht zuletzt auf Grund der guten Wireless-Lan-Ausstattung im kommunalen Gebäude und der guten Verkehrsanbindung der Ruhrgemeinde gewählt. – Begonnen hatte die Synode mit einem Gottesdienst mit dem Werler Pfarrer Norbert Ziegler in der evangelischen Christus-Kirche in Wickede.
  • 25.11.2019 FDP hält Entwurf des kommunalen Finanzhaushaltes trotz Defizits für „solide“

    FDP hält Entwurf des kommunalen Finanzhaushaltes trotz Defizits für „solide“
    WICKEDE (RUHR). Die FDP-Ratsfraktion des politisches Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) hält den Entwurf des Finanzhaushaltes der Kommune für das Jahr 2020 für „solide“. – Dies teilte FDP-Vorsitzende Christa Lenz am heutigen Montag (25. November 2019) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. – Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und Kämmerer Christian Wiese aus dem Rathaus dürfte diese Beurteilung ihres Werkes freuen, nachdem die Oppositionsfraktionen von BG und SPD durchaus einige Kritik daran geübt hatten (wir berichteten).
  • 24.11.2019 Kritik beim Klassentreffen: Ehemalige bedauerten Schließung der Städtischen Realschule in Werl

    Kritik beim Klassentreffen: Ehemalige bedauerten Schließung der Städtischen Realschule in Werl
    WERL / WICKEDE (RUHR). Fünfzehn ehemalige Schüler der Klasse 10d des Abschlussjahrgangs 1984 der Städtischen Realschule Werl trafen sich am Samstagabend (23. November 2019) in der Gaststätte „Bürgerstuben“ in Wickede zum geselligen Beisammensein. Denn 10 der insgesamt 23 Schüler der reinen Jungenklasse kamen ursprünglich aus der Ruhrgemeinde.
  • 22.11.2019 Bürgermeister besucht Bürgergemeinschaft und berichtet übers Bürgerhaus

    Bürgermeister besucht Bürgergemeinschaft und berichtet übers Bürgerhaus
    WICKEDE (RUHR). Der „Politische Stammtisch“ der „Bürgergemeinschaft“ (BG) im „Erlenhof“ bekam am gestrigen Donnerstagabend (21. November 2019) spontanen Besuch vom Bürgermeister der Gemeinde Wickede (Ruhr). Denn Martin Michalzik (CDU) war gerade ohnehin in der Gaststätte, um persönlich Gutscheine als Preise für die große Tombola des bevorstehenden „Wickeder Weihnachtsmarktes“ abzuholen. Und da die „BG“ gleich im Gesellschaftszimmer neben der Theke tagte, schaute er mal kurz rein in die öffentliche Veranstaltung der politischen Mitbewerber.
  • 22.11.2019 CDU möchte zusätzliche Ausgaben im ohnehin defizitären Haushalt der Gemeinde

    CDU möchte zusätzliche Ausgaben im ohnehin defizitären Haushalt der Gemeinde
    WICKEDE (RUHR). Die CDU-Fraktion im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) unterstützt den Entwurf des Finanzhaushaltes 2020 von Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) und der Verwaltung, wenngleich dieser erstmals seit drei Jahren wieder einen Fehlbetrag ausweist. – Dies teilte CDU-Chef Thomas Fabri am heutigen Freitag (22. November 2019) mit, nachdem sich die Fraktionsmitglieder zur Beratung mit ihrem Bürgermeister sowie Kämmerer Christian Wiese und dem stellvertretenden Verwaltungschef Markus Kleindopp am vergangenen Samstag zur Beratung des Haushaltsplans im Bürgerhaus getroffen hatten.
  • 22.11.2019 Briten in Westfalen: Engländer und Schotten im Werler Stadtwald

    Briten in Westfalen: Engländer und Schotten im Werler Stadtwald
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Um die „Briten in Westfalen“ geht es beim nächsten „Werler Gespräch“ der Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense am Donnerstag, 28. November 2019, zwischen 19.30 und 21.00 Uhr im VHS-Haus in Werl. Dabei geht es um die Briten ab 1945 in Deutschland, ihre Funktion als Befreier, Besatzer, Verbündete und Freunde sowie um das miteinander leben von Engländern/Schotten und Deutschen in der Nachkriegszeit. – Auch im Werler Stadtwald an der direkten Ortsgrenze zu Wickede und Ense gab es bekanntlich über Jahrzehnte ein britisches Militärcamp, von dem inzwischen nur noch wenige Gebäude zeugen, nachdem die restliche Kaserne beiderseits der Bundesstraße 63 zurückgebaut wurde.
  • 21.11.2019 Heute: Politischer Stammtisch im „Erlenhof“

    Heute: Politischer Stammtisch im „Erlenhof“
    WICKEDE (RUHR). Zur Vorbereitung der letzten Sitzungsperiode des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Jahr 2019 trifft sich die örtliche Bürgergemeinschaft (BG) am heutigen Donnerstag, 21. November 2019, um 19 Uhr in der Gaststätte „Erlenhof“ an der Hauptstraße in Wickede. – Das Treffen des politischen Vereins ist öffentlich, dass heißt: interessierte Bürger sind herzlich zur Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen.
  • 20.11.2019 Bunt beleuchtete Boote auf der Ruhr

    Bunt beleuchtete Boote auf der Ruhr
    WICKEDE (RUHR). An der vierten „Lampionfahrt“ des Kanu-Clubs Wickede (Ruhr) am vergangenen Wochenende nahmen rund zwei Dutzend bunt beleuchtete Einer- und Zweier-Boote teil. Der mit elektrischen Lichterketten und Fackeln illuminierte Korso übers Wasser startete in der Nähe des sogenannten Mannesmann-Stauwehres. Von dort fuhren die Kanuten flußaufwärts unter der Brücke her, wo einige Zuschauer standen.
  • 19.11.2019 Rote sehen schwarz für finanzielle Zukunft der Kommune

    Rote sehen schwarz für finanzielle Zukunft der Kommune
    WICKEDE (RUHR). Die SPD-Fraktion im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) durchleuchtete jetzt gemeinsam mit Kämmerer Christian Wiese den Entwurf des Rathauses für den Finanzplan 2020 der Kommune. – Das ernüchternde Fazit: „Der Haushalt und auch die mittelfristige Planung stimmen nach einigen guten Jahren auf schlechtere Zeiten mit negativen Abschlüssen ein.“
  • 19.11.2019 Sekundarschule präsentiert ihr breites Bildungsangebot

    Sekundarschule präsentiert ihr breites Bildungsangebot
    WICKEDE (RUHR). Die Sekundarschule Wickede (Ruhr) lädt Kinder, Eltern und andere Interessierte am Samstag, 30. November 2019, zu einem „Tag der offenen Tür“ ein, um die Bildungseinrichtung im Hövel persönlich kennen zu lernen. Vor allem für die derzeitigen Viertklässler der Grundschulen in Wickede und Umgebung sowie ihre Erziehungsberechtigten besteht dann die Möglichkeit, sich bei verschiedenen Präsentationen selbst einen Eindruck über das umfangreiche Angebot der „Schule des längeren gemeinsamen Lernens“ zu verschaffen.
  • 19.11.2019 Klimaschutz-Preise für Vereine aus Wickede, Wiehagen und Wimbern

    Klimaschutz-Preise für Vereine aus Wickede, Wiehagen und Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Mit dem „Innogy-Klimaschutzpreis“ für die Gemeinde Wickede (Ruhr) wurden am heutigen Dienstagnachmittag (19. November 2019) drei lokale Gruppen im Rathaus ausgezeichnet.
  • 16.11.2019 WiKaVau proklamierte neue Karnevalsprinzenpaare 2019

    WiKaVau proklamierte neue Karnevalsprinzenpaare 2019
    WICKEDE (RUHR). Beim Hoppediz-Erwachen des Wickeder Karnevalsvereins „WiKaVau“ wurden am gestrigen Freitagabend (16. November 2019) im Bistro „Dicker Baum“ das neue Kolping- und WiKaVau-Prinzenpaar sowie das neue TV-Kinderprinzenpaar proklamiert. Das neue Prinzenpaar Julika Schmelzer (26) und Marius Kobbeloer (29) löst das bisherige Regentenpaar Franziska („Franzi“) Arndt und Mathias („Matze“) Szafraniec ab.
  • 16.11.2019 Prinzenpaare und Dreigestirne des Wickeder Karnevalsvereins "WiKaVau"

    Prinzenpaare und Dreigestirne des Wickeder Karnevalsvereins "WiKaVau"
    WICKEDE (RUHR). Im Rahmen der Feier zum sogenannten "Hoppediz-Erwachen" proklamiert der Wickeder Karnevalsverein "WiKaVau" seit 2003 alljährlich um den "11.11." sein neues Karnevalsprinzenpaar für die nächste Session. Nachstehend eine Liste der Paare, die seit Gründung des Vereins im Jahre 2001 das närrische Volk regiert haben. – Unterbrochen wird diese Tradition vereinzelt von der Proklamation eines sogenannten "Dreigestirns", bei dem ein "Prinz", ein "Bauer" und eine "Jungfrau" als Repräsentanten der Karnevalisten fungieren und es kein Prinzenpaar gibt.
  • 16.11.2019 Ein liberaler und ökumenischer Geist(licher): Pastor Peter Bornhoff (†)

    Ein liberaler und ökumenischer Geist(licher): Pastor Peter Bornhoff (†)
    ECHTHAUSEN. Pastor Peter Bornhoff ist tot. Nach mehrmonatiger Krankheit sei der langjährige Echthausener Dorfpfarrer und Geistliche Rat am gestrigen Freitagvormittag im Alter von 84 Jahren in seinem Wohnhaus verstorben, teilte Pfarrer Thomas Metten von der katholischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen Samstag (16. November 2019) gegenüber unserem lokalen Nachrichten-Portal „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 15.11.2019 Polizei sucht Zeugen: Drahtseil über Weg gespannt

    Polizei sucht Zeugen: Drahtseil über Weg gespannt
    WICKEDE. Wer hat das Drahtseil über den Weg gespannt? Die Polizei sucht Zeugen. Nachstehend der Bericht der Kreispolizeibehörde Soest zu dem Vorfall:
  • 15.11.2019 Wahlsynode des Kirchenkreises Soest-Arnsberg entscheidet, ob Pfarrer Dr. Christian Klein Wickede bald verlässt

    Wahlsynode des Kirchenkreises Soest-Arnsberg entscheidet, ob Pfarrer Dr. Christian Klein Wickede bald verlässt
    SOEST / WICKEDE (RUHR). „Das wird spannend!“ sagte Superintendent Dieter Tometten (65) am gestrigen Donnerstagnachmittag (14. November 2019) bei einem Gespräch mit Medienvertretern im Kreiskirchenamt in Soest. Damit meinte er die Wahl zu seinem Amtsnachfolger am 18. Januar 2020 im Kirchenzentrum in Meschede.
  • 14.11.2019 Novum: Erstes Schuljahr in einer der beiden kommunalen Grundschulen voraussichtlich nur einzügig

    Novum: Erstes Schuljahr in einer der beiden kommunalen Grundschulen voraussichtlich nur einzügig
    WICKEDE (RUHR). Zirka zwei Drittel der Eltern der Kindergartenkinder, die nach den Sommerferien im kommenden Jahr in der Gemeinde Wickede (Ruhr) eingeschult würden, hätten sich für die kommunale Melanchthon-Grundschule entschieden. Auf Grund des ohnehin recht kleinen Jahrgangs mit 88 Jungen und Mädchen würde deshalb an der ebenfalls kommunalen Engelhard-Grundschule voraussichtlich nur eine große Klasse mit 28 Schülern für den ersten Jahrgang 2020/21 gebildet werden, teilte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) am gestrigen Mittwochnachmittag (14. November 2019) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit. In der Melanchthon-Schule würden somit wahrscheinlich zwei Klassen mit jeweils etwa 28 I-Dötzen eingerichtet werden.
  • 13.11.2019 Großer Missionsbasar der katholischen Frauengemeinschaft

    Großer Missionsbasar der katholischen Frauengemeinschaft
    ECHTHAUSEN. Zum „Missionsbasar“ lädt die „Katholische Frauengemeinschaft St. Vinzenz“ (KFD) am Sonntag, 24. November 2019, zwischen 11 und 17 Uhr in die Gemeindehalle nach Echthausen ein. Seit Wochen basteln fleißige Helferinnen der KFD-Missionsgruppe unter anderem Adventsgestecke und Türkränze sowie andere weihnachtliche Dekorationsartikel.
  • 13.11.2019 Häuser St. Raphael laden zum Adventsbasar und Weihnachtsmarkt ein

    Häuser St. Raphael laden zum Adventsbasar und Weihnachtsmarkt ein
    WIMBERN. Zu seinem traditionellen „Adventsbasar“ lädt das Wimberner Senioren-Zentrum „Häuser St. Raphael“ für Sonntag, 17. November 2019, ein. In der Zeit zwischen 13.00 und 18.00 Uhr bieten rund 30 Aussteller ein vielfältiges Sortiment passend zur Vorweihnachtszeit an.
  • 12.11.2019 Gas- und Stromzählerdaten werden ab 15. November abgelesen

    Gas- und Stromzählerdaten werden ab 15. November abgelesen
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die Stadtwerke Fröndenberg beginnen am kommenden Freitag, 15. November 2019, mit der jährlichen Erfassung der Zählerdaten in ihrem Versorgungsgebiet. Bis zum 7. Dezember 2019 klingeln die Ableser des Partnerunternehmens U-Serv deshalb bei den Kunden an und erfassen vor Ort die Verbrauchsdaten. In Fröndenberg werden Gas-, Strom- und Wasserverbrauch sowie in Wickede (Ruhr) die Stände der Strom- und Gaszähler notiert. – Die von den Stadtwerken beauftragten Mitarbeiter könnten sich bei Bedarf durch einen Dienstausweis autorisieren, heißt es.
  • 12.11.2019 Der größte Sportverein der Gemeinde lädt zum Familiennachmittag ein

    Der größte Sportverein der Gemeinde lädt zum Familiennachmittag ein
    WICKEDE (RUHR). Der Turnverein (TV) Wickede (Ruhr) lädt am Sonntag, 17. November 2019, zwischen 14 und 17 Uhr in der Gerken-Sporthalle im Hövel zu seinem traditionellen Familiennachmittag ein. Durchs Programm führen dabei Sportwart Robert Gedig und Sven Lippold als Zweiter Vorsitzender des größten Sportvereins der Ruhrgemeinde, der rund 1.600 Mitglieder zählt.
  • 12.11.2019 Erster hauptamtlicher Leiter der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense verstorben

    Erster hauptamtlicher Leiter der Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense verstorben
    ARNSBERG-HOLZEN / WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Die Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense trauert um ihren ersten hauptamtlichen Leiter Alfons Senft (* 4. August 1944; † 8. November 2019). Der 75-jährige wohnte zuletzt in Arnsberg-Holzen.
  • 12.11.2019 Aufsichtsrat beschließt Strompreis-Erhöhung

    Aufsichtsrat beschließt Strompreis-Erhöhung
    WICKEDE (RUHR). Der Strompreis der Gemeindewerke Wickede (Ruhr) wird zum Jahreswechsel teurer. Denn der Aufsichtsrat des kommunalen Versorgungsunternehmens hat am gestrigen Montagabend (11. November 2019) einer entsprechenden Beschlussvorlage zugestimmt. – Gemeindewerke-Geschäftsführer Michael Lorke bestätigte dies auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ drekt im Anschluss an die nicht-öffentliche Sitzung des Gremiums im Bürgerhaus.
  • 11.11.2019 Fröndenberger und Wickeder Bürgermeister beziehen Stellung zur Fusion

    Fröndenberger und Wickeder Bürgermeister beziehen Stellung zur Fusion
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Die Vorgespräche zwischen den Gemeindewerken Wickede (Ruhr) GmbH und den Stadtwerken Fröndenberg GmbH zwecks einer Fusion der beiden Unternehmen wurden jetzt weiter fortgesetzt. Dazu trafen sich am vergangenen Freitag (8. November 2019) in Fröndenberg ein weiteres Mal die Geschäftsführer und einige Aufsichtsratsmitglieder der kommunalen Gesellschaften sowie die lokalen Bürgermeister mit Experten einer Unternehmensberatung, die sich auf die betriebswirtschaftliche, rechtliche und steuerfachliche Begleitung von lokalen Versorgungsunternehmen spezialisiert hat. – Das gemeinsame Fazit nach der Zusammenkunft: „Es gibt sehr gute Argumente für eine Vereinigung der bislang eigenständigen Kommunalunternehmen der Stadt Fröndenberg und der Gemeinde Wickede (Ruhr)!“
  • 11.11.2019 Neuer Pächter für Freibad-Kiosk gesucht – Vertrag mit bisherigem Betreiber aufgehoben

    Neuer Pächter für Freibad-Kiosk gesucht – Vertrag mit bisherigem Betreiber aufgehoben
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) sucht einen neuen Pächter für den Kiosk-Betrieb im kommunalen Freibad. Dies bestätigte Pressesprecher David Schmeiser am heutigen Montag (11. November 2019) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Den bestehenden Pachtvertrag mit den Eheleuten Ernani Straede vom Eis-Café „Cortina“ an der Hauptstraße habe man einvernehmlich aufgelöst. – In der vergangenen Freibad-Saison hatte es massive Beschwerden über die willkürlichen Öffnungszeiten und die häufige Schließung der Verkaufsbuden während des Freibad-Betriebes gegeben. Aus Kreisen des Freibad-Fördervereins beklagte man sogar einen erheblichen Imageschaden durch diesen Mangel für das beliebte Bad an der Ruhr.
  • 11.11.2019 Wickeder würden sich ihren Pfarrer als neuen Superintendenten wünschen

    Wickeder würden sich ihren Pfarrer als neuen Superintendenten wünschen
    WICKEDE (RUHR). Pfarrer Dr. Christian Klein hat ein „Heimspiel“, wenn sich die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Soest-Arnsberg am 23. November 2019 im Bürgerhaus in Wickede trifft. Ob er dabei „nur“ als örtlicher Gemeindepfarrer und Synodalassessor, sprich als Stellvertreter, oder sogar als möglicher Nachfolger für den ausscheidenden Superintendenten Dieter Tometten aus Soest dabei ist, bleibt bis Mitte November 2019 offen. Denn weder Klein noch ein Sprecher des Kirchenkreises wollten sich dazu auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ aktuell konkret äußern. Möglich sei alles, erklärte hingegen der Lippstädter Pfarrer Christoph Peters als Vorsitzender des Nominierungsausschusses vielsagend.
  • 11.11.2019 Forum der Sekundarschule wird zum Jazz-Club

    Forum der Sekundarschule wird zum Jazz-Club
    WICKEDE. Das „Soleil-Niklasson-Quartett“ ist am kommenden Samstag, 16. November 2019, im Rahmen des Musikfestivals „Take 5 – Jazz am Hellweg“ zu Gast in Wickede. Auf Einladung der Gemeinde Wickede (Ruhr) und der „Schöne Töne Live GbR“ präsentiert die amerikanische Jazz- und Soul-Sängerin Soleil Niklasson – begleitet von drei Instrumentalisten – ihre eindrucksvolle Stimme im „Forum“ der Sekundarschule im Hövel. Beginn des zirka zweistündigen Konzertes ist um 19.30 Uhr. Einlass ist um 18.45 Uhr. Eintrittskarten sind noch an der Abendkasse erhältlich.
  • 10.11.2019 Nachfolger für Superintendent Dieter Tometten gesucht

    Nachfolger für Superintendent Dieter Tometten gesucht
    WICKEDE (RUHR). Der Evangelische Kirchenkreis Soest-Arnsberg will am kommenden Donnerstag, 14. November 2019, im Kreiskirchenamt in Soest die Bewerber für die Nachfolge von Superintendent Dieter Tometten vorstellen. Denn mit Erreichen der Altersgrenze will der evangelische Geistliche als Superintendent des kürzlich erst vereinigten Kirchenkreises im Mai des kommenden Jahres aus seinem Amt ausscheiden.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON