Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 23.10.2020 Pilot noch immer im Krankenhaus

    Pilot noch immer im Krankenhaus
    ARNSBERG. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in Braunschweig hat am heutigen Freitag (23. Oktober 2020) einen Zwischenbericht zum Absturz der "Cessna 401A" am 28. August 2020 am Flugplatz Arnsberg-Menden in Voßwinkel veröffentlicht. Dabei waren der 73-jährige Pilot aus Herne sowie eine 52-jährige Frau aus Dortmund und ein 68-jähriger Mann aus Bochum schwer verletzt worden. Die drei Insassen des Luftfahrzeugs mussten mit Rettungshubschraubern zur medizinischen Behandlung in verschiedene Unfallkliniken geflogen werden. Außerdem wurde der Tiefdecker durch den Aufprall auf den Boden zerstört.
  • 21.10.2020 Überraschende Wende im Fall des notorischen Straftäters

    Überraschende Wende im Fall des notorischen Straftäters
    WICKEDE / ARNSBERG / SOEST. Die Arnsberger Staatsanwaltschaft will das ihrer Meinung nach zu milde Urteil gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede am gestrigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest durch ein Berufungsverfahren anfechten. Der Soester Einzelrichter Michael Sabuga hatte den angeklagten Wiederholungstäter, der derzeit bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl verbüßt, zum Abschluß der zirka vierstündigen Hauptverhandlung "nur" zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 20.10.2020 Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt

    Wickeder schuldfähig und wegen zig Straftaten verurteilt
    WICKEDE / SOEST. Milde für seinen Mandanten forderte Pflichtverteidiger Rechtsanwalt Matthias Raupach zum Ende eines mehrstündigen Strafprozesses gegen einen 46-jährigen Kleinkriminellen aus Wickede. Der notorische Straftäter verbüßt aktuell bereits eine sechsmonatige Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Werl und war am heutigen Montag (20. Oktober 2020) vor dem Amtsgericht in Soest erneut wegen mehrerer Dutzend Delikte angeklagt.
  • 19.10.2020 Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt

    Ortsbekannter Wickeder wegen zig Straftaten angeklagt
    WICKEDE / SOEST. Drogen und Straftaten ziehen sich wie ein roter Faden durch das Leben eines 46-jährigen Wickeders mit türkischem Migrationshintergrund, der seit Jahren seine Familie, Nachbarn und Geschäftsleute sowie wildfremde Passanten in der Ortsmitte und darüber hinaus durch sein asoziales und kriminelles Verhalten terrorisiert. Immer wieder wurde der Mann auffällig und behördlich aktenkundig. Dabei beging er nicht nur in seinem Heimatort zig Straftaten, sondern auch in umliegenden Städten wie Dortmund, Hagen und Lippstadt. Aktuell verbüßt der Kleinkriminelle deshalb eine sechsmonatige Gesamtfreiheitsstrafe, zu der ihn das Amtsgericht Lippstadt wegen mehrerer Delikte bereits am 15. November 2018 verurteilt hatte. Aufgrund der Corona-Krise war der Vollzug dieser Strafe zwischenzeitlich allerdings ausgesetzt worden. – Am morgigen Dienstag, 20. Oktober 2020, muss der Wickeder nun erneut vor Gericht erscheinen. Diesmal ist um 9 Uhr eine Hauptverhandlung im Saal 2 des Soester Amtsgerichts terminiert. Dazu soll der Inhaftierte aus der Justizvollzugsanstalt Werl vorgeführt werden. In der Hauptverhandlung soll Einzelrichter Michael Sabuga in mehr als 15 miteinander verbundenen Strafverfahren ein Urteil sprechen. Bis zu fünf Stunden hat das Gericht für den Prozess eingeplant.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 19.10.2020 Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag

    Zahl steigt: Durchschnittlich elf neue Corona-Fälle pro Tag
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. 33 neu registrierte Coronavirus-Infizierte binnen drei Tagen, meldete der Krisenstab des Kreises Soest am heutigen Montag, (19. Oktober 2020, Stand: 14 Uhr). Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die 14 Städte und Gemeinden der Region: Anröchte (1), Bad Sassendorf (1), Erwitte (4), Lippstadt (10), Möhnesee (1), Rüthen (1), Soest (4), Warstein (2), Welver (2), Werl (5) und Wickede (2). Damit sind nunmehr 151 Menschen (Freitag: 134) im Kreis Soest infiziert, der etwas mehr als 300.000 Einwohner zählt. Sechs Personen müssten derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf Intensivstationen. In Quarantäne seien derzeit 868 (Freitag: 536) Einwohner, davon 54 (44) in Wickede (Ruhr), teilte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn von der Kreisverwaltung auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit.
  • 16.10.2020 War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür

    War COVID-19 die Todesursache? – Kreis Soest hat keinen Nachweis dafür
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. "Im Kreis Soest ist der elfte Todesfall in Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen. Ein 82-Jähriger aus Wickede ist am Donnerstag, 15. Oktober, in einem Krankenhaus in Arnsberg verstorben", meldete die Pressestelle des Kreises Soest am heutigen Freitag (16. Oktober 2020). Ob der Patient andere wesentliche Vorerkrankungen gehabt habe, wollte die Behörde – angeblich aus Datenschutzgründen – nicht mitteilen. Darüber ob COVID-19 todesursächlich gewesen sei, hätte die Kreisverwaltung keinerlei Informationen, da der Tote nicht obduziert worden sei, erklärte Pressesprecher Wilhelm Müschenborn auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" weiter.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 14.10.2020 Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr

    Nach Explosion: Hausbewohner schwebt in Lebensgefahr
    ECHTHAUSEN. Der 39-jährige Mann, der bei einer Explosion und einem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen zu Schaden gekommen ist (wir berichteten), scheint durch die Detonation mindestens eines Böllers in seiner Hand schwerer verletzt, als anfangs von der Polizei mitgeteilt. Hauptkommissar Holger Rehbock als Pressesprecher der Kreispolizeibehörde Soest jedenfalls erklärte am heutigen Mittwoch (14. Oktober 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass der Echthausener "lebensgefährlich" verletzt sei. Weitere Details zum Gesundheitszustand des Patienten, der sich zur ärztlichen Behandlung und medizinischen Versorgung in der Spezialklinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer befindet, wollte Rehbock aus Datenschutzgründen nicht mitteilen.
  • 13.10.2020 Polizei stellt kistenweise Böller sicher

    Polizei stellt kistenweise Böller sicher
    ECHTHAUSEN. Nach der Explosion und dem Brand in einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen, bei der ein 39-jähriger Mann schwer und seine 36-jährige Lebensgefährtin leicht verletzt wurden, dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei an. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war dem Mann bekanntlich ein sogenannter "Polen-Böller" in der Hand explodiert. Dies hatte offensichtlich zu seinen schweren Verletzungen und dem Wohnungsbrand geführt.
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)

    Explosion und Brand in Wohnhaus in Echthausen (VIDEO)
    ECHTHAUSEN. In einem Wohnhaus an der Marienhöhe in Echthausen hat es eine Explosion und einen Brand gegeben. Unser lokales Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" berichtet in einem Video darüber. (ANMERKUNG DER REDAKTION: Die Altersangaben der Verletzten im Video-Bericht sind falsch. Die Polizei korrigierte inzwischen Ihre Angaben auf 39 und 36 Jahre°)
  • 12.10.2020 Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte

    Explosion und Brand in einem Haus in Echthausen: Mehrere Verletzte
    [UPDATE: 13. 10. 2020] ECHTHAUSEN. Schwer verletzt wurde am heutigen Montag (12. Oktober 2020) gegen 16 Uhr ein 39-jähriger Mann bei einer Explosion in seiner Wohnung an der Marienhöhe in Echthausen. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort zur weiteren medizinischen Behandlung mit dem ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 8" ins Bergmannsheil-Krankenhaus nach Gelsenkirchen-Buer geflogen. Außerdem wurde seine 36-jährige Lebensgefährtin verletzt, die sich ebenfalls in dem Wohnhaus befand.

Keine Einträge vorhanden

  • 28.08.2018 Schlaglöcher und Schotterpisten sowie Fräskanten und Stolpersteine

    Schlaglöcher und Schotterpisten sowie Fräskanten und Stolpersteine
    WICKEDE. Vor der digitalen Zukunft mit schneller Internet-Verbindung in Lichtgeschwindigkeit steht erst einmal die analoge Gegenwart. Und die besteht derzeit in Wickede, Wiehagen und Echthausen großteils aus Schlaglöchern und Schotterpisten, Fräskanten und Stolpersteinen. Denn nach der Verlegung von Leerrohren für die Glasfaser-Leitungen sind Gehwege und Straßen derzeit häufig nur provisorisch geflickt. Zum Ärger so mancher Bürger, die Schäden an den Stoßdämpfern ihrer Autos sowie Kratzer im Lack und Beulen im Blech durch aufgewirbelte Steine befürchten.
  • 28.08.2018 Firm- und Visitationsbesuch des Paderborner Weihbischofs Matthias König

    Firm- und Visitationsbesuch des Paderborner Weihbischofs Matthias König
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Der katholische Weihbischof Matthias König vom Erzbistums Paderborn hat im Rahmen seiner aktuellen Firm- und Visitationsreise durch das Dekanat Hellweg der Kreisverwaltung Soest einen Besuch abgestattet. Während eines einstündigen Meinungsaustausches diskutierte er mit Landrätin Eva Irrgang (CDU) sowie Gregor Dolle als stellvertretendem Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion. Dolle und König sind ehemalige Studienkollegen und es verbindet sie eine mehr als 40-jährige Freundschaft.
  • 28.08.2018 Besonderes Ehejubiläum im Hause Schmelzer

    Besonderes Ehejubiläum im Hause Schmelzer
    WICKEDE. „Diamantene Hochzeit“ wird am heutigen Dienstag, 28. August 2018, im Hause Schmelzer an der Nordstraße 54 in Wickede gefeiert. Denn Hildegard (geb. Pahnke, 82) und Franz Schmelzer (86) sind nunmehr seit 60 Jahren miteinander verheiratet. – Das Paar hatte sich Mitte der 1950-er Jahre auf einem Sommer-Fest des damaligen Gesellschaftlichen Vereins „Eintracht Erlen“ in Wickede kennen und lieben gelernt. Die damals in Bad Doberan an der Ostseeküste (DDR) lebende Hildegard Pahnke war zu Besuch in der Ruhrgemeinde..
  • 28.08.2018 Erster landesweiter „Warntag“ auch in Wickede (Ruhr)

    Erster landesweiter „Warntag“ auch in Wickede (Ruhr)
    WICKEDE (RUHR). „Häufig wissen Bürger nicht mehr, was Warnsignale bedeuten oder wie man sich im Ereignisfall richtig verhält. Durch den landesweiten Warntag am 6. September 2018 soll das Thema Warnung wieder mehr ins Bewusstsein gerückt und nach dem Prinzip ,Mein Schutz ist auch meine Verantwortung‘ die Selbsthilfe-Fähigkeit der Bevölkerung gestärkt werden“, erklärte Kreisbrandmeister Thomas Wienecke jetzt. – Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) informiert im Vorfeld mit einer eigenen lokalen Aktion am Samstag, 1. September 2018, zwischen 10 und 12 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz in Wickede über diesen Warntag.
  • 27.08.2018 Künftig zwei Pfarrer für eine Kirchengemeinde

    Künftig zwei Pfarrer für eine Kirchengemeinde
    WICKEDE (RUHR). Das ist bislang einmalig in der Geschichte der evangelischen Kirchengemeinde Wickede (Ruhr): Künftig werden die aktuell 2.265 Gemeindemitglieder seelsorgerisch von zwei Pfarrern betreut. Denn Dr. Christian Klein (56) bekommt ab dem 1. September 2018 einen weiteren Geistlichen mit einer halben Stelle zur Unterstützung im Gemeinde- und im Schuldienst: Pfarrer Ernst Pallmann (60) aus Bad Oeynhausen.
  • 27.08.2018 Nach vermeintlichem Verkehrsunfall: Polizei ermittelt wegen möglicher Straftaten

    Nach vermeintlichem Verkehrsunfall: Polizei ermittelt wegen möglicher Straftaten
    WICKEDE. Der vermeintliche Verkehrsunfall am gestrigen Sonntagabend (26. August 2018) an der Ecke Haupt-/Nordstraße in Wickede hat Konsequenzen. Denn die Polizei ermittelt inzwischen wegen fahrlässiger Körperverletzung und mutwilliger Sachbeschädigung, nachdem die Beamten vor Ort entsprechende Strafanzeigen aufgenommen hatten.
  • 27.08.2018 Erster Glasfaser-Anschluss in Wickede wird aktiviert

    Erster Glasfaser-Anschluss in Wickede wird aktiviert
    WICKEDE (RUHR). Die Sekundarschule wird als erstes Gebäude in der Gemeinde Wickede (Ruhr) mit einem aktiven Glasfaseranschluss ausgestattet werden. Bereits am Freitag, 31. August 2018, um 9 Uhr heißt es in der Bildungseinrichtung an der Ludgerusstraße 1: „Es werde Licht!“ – Denn dann wollen Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) sowie weitere Repräsentanten der Kommune zusammen mit Vertretern des Telekommunikations-Unternehmens „Deutsche Glasfaser“ offiziell den ersten schnellen Internet-Anschluss mit Lichtgeschwindigkeit in der Ruhrgemeinde aktivieren.
  • 27.08.2018 Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche

    Hier blitzt der Kreis in der nächsten Woche
    KREIS SOEST. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 27. bis zum 31. August 2018 Geschwindigkeitskontrollen in Bad Sassendorf, Geseke, Soest, Welver und Wickede (Ruhr) durchgeführt werden.
  • 26.08.2018 Mit Auto über den Fuß gefahren: Verletzter Mann kommt ins Krankenhaus

    Mit Auto über den Fuß gefahren: Verletzter Mann kommt ins Krankenhaus
    WICKEDE. Ein verletzter Mann wurde am heutigen Sonntagabend (26. August 2018) von einem Rettungstransportwagen zur weiteren medizinischen Behandlung und Kontrolle ins Klinikum nach Soest verbracht, nachdem ihm offenbar ein Auto mit einem Rad über den Fuß gerollt war. Der Vorfall ereignete sich gegen 22 Uhr in Höhe der Tierarzt-Praxis an der Hauptstraße in Wickede. Da die Beteiligten „der deutschen Sprache nicht mächtig“ gewesen seien und Detailfragen beim abgesetzten Notruf nicht richtig hätten beantworten können, sei der Disponent in der Leitstelle in Soest anfangs von „einer eingeklemmten Person“ bei einem Verkehrsunfall ausgegangen, erklärte ein Sprecher des Rettungsdienstes auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 26.08.2018 Gemeinde investiert nochmals rund 160.000 Euro in Sekundarschule

    Gemeinde investiert nochmals rund 160.000 Euro in Sekundarschule
    WICKEDE (RUHR). Während Schüler und Lehrer in den vergangenen sechs Wochen die Sommerferien genießen konnten, waren die Tiefbauer und Landschaftsgärtner der Werler Firma Pretel mit der weiteren Gestaltung des Außengeländes der Sekundarschule im Hövel beschäftigt. – Die Gemeinde Wickede (Ruhr) als Schulträger investiere dort insgesamt nochmals rund 160.000 Euro, erklärte Sachbearbeiter Frank Knop vom „Technischen Gebäudemanagement“ der Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) im Gespräch mit unserer Redaktion.
  • 25.08.2018 Freigänger durch Feuerwehr gerettet

    Freigänger durch Feuerwehr gerettet
    WICKEDE. Schon mehrere Tage wurde die Freigänger-Katze von ihren Besitzern an der Goethestraße in Wickede vermisst. Am heutigen Samstagabend (25. August 2018) entdeckte man das Tier dann auf einem Baum im benachbarten Hövelwald. Doch die Katze traute sich aus der luftigen Höhe offenbar nicht mehr herunter. Da halfen keine Lockrufe.
  • 24.08.2018 Unglaublich: Trotz erhöhter Waldbrandgefahr ein unbeaufsichtigtes Feuer direkt am Forstrand

    Unglaublich: Trotz erhöhter Waldbrandgefahr ein unbeaufsichtigtes Feuer direkt am Forstrand
    WICKEDE. Ein offenes und unbeaufsichtigtes Feuer direkt am Waldgebiet neben dem Gewerbegebiet Westerhaar in Wickede sorgte am heutigen Freitagabend (24. August 2018) für den Einsatz von Ordnungsamt und Feuerwehr. – Das Verhalten des Anliegers sei unveranwortlich sowie angesichts der erhöhten Waldbrandgefahr und der starken Windböen schon fast grob fahrlässig, erklärte ein Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 24.08.2018 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 24.08.2018 Feuerwehr am frühen Freitagmorgen bereits zweimal im Einsatz

    Feuerwehr am frühen Freitagmorgen bereits zweimal im Einsatz
    WICKEDE. Gleich zweimal musste die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am heutigen frühen Freitagmorgen (24. August 2018) ausrücken.
  • 24.08.2018 Heute große Pool-Party im Freibad

    Heute große Pool-Party im Freibad
    WICKEDE (RUHR). Das Freibad der Gemeinde Wickede (Ruhr) und sein Förderverein laden am heutigen Freitag, 24. August 2018, zwischen 16 und 20 Uhr zur großen Pool-Party ein. Dabei soll es allerlei Attraktionen geben. Das „Zephyrus-Discoteam“ will unter anderem die Liegewiese zur Partymeile machen und mit allerhand Sport- und Spiel-Equipment auf dem Wasser und an Land für Bewegung und Spaß sorgen. Einfallsreiche Animateure und ein mitreißender Moderator sollen die Stimmung bei den Besuchern anheizen. Präsentiert wird die Veranstaltung vom Wickeder Freibad-Team gemeinsam mit der Sparkasse SoestWerl.
  • 24.08.2018 Zahnarzt Sebastian Heil übernimmt Praxis von Dr. Hans-Ulrich Ostwald

    Zahnarzt Sebastian Heil übernimmt Praxis von Dr. Hans-Ulrich Ostwald
    WICKEDE (RUHR). Der sprichwörtliche Zahn der Zeit nagt auch an Zahnärzten. Nicht zuletzt deshalb will Dr. Hans-Ulrich Ostwald (74) wohl seine Praxis an der Hauptstraße 40 in Wickede in jüngere Hände geben. Ab dem 1. Oktober 2018 soll der 33-jährige Zahnarzt Sebastian Heil aus Dortmund die Nachfolge von Ostwald antreten.
  • 23.08.2018 Richtfest: Neues Pfarrheim in Wickede nimmt Kontur an

    Richtfest: Neues Pfarrheim in Wickede nimmt Kontur an
    WICKEDE (RUHR). Spätestens in acht Monaten soll das neue Pfarrheim der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz in Wickede fertig sein. Aktuell liege man im vorgesehenen Zeit- und Finanzplan, erklärte Pfarrer Thomas Metten auf Anfrage von "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" beim Richtfest am heutigen Donnerstag (23. August 2018).
  • 23.08.2018 Ende des alten EDEKA-Marktes

    Ende des alten EDEKA-Marktes
    WICKEDE. Wo seit der Eröffnung am 25. Juli 1996 bis zur endgültigen Schließung am 14. Juli 2018 die Einkaufswagen rollten, rattert nun der Kettenbagger. Der Abriss des alten EDEKA-Marktes an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede schreitet immer weiter voran.
  • 22.08.2018 Ruhebänke sind auch „Rettungspunkte“

    Ruhebänke sind auch „Rettungspunkte“
    WICKEDE (RUHR). Einigen Bürgern werden die kleinen Plaketten mit der „Notrufnummer 112“ und einer sechsstelligen Zahlen-Codes an Bäumen, Ruhebänken, Schilderpfosten und Wegekreuzen bereits aufgefallen sein. Diese sogenannten „Rettungspunkte“ wurden bereits vor einiger Zeit an mehr als 60 Stellen im gesamten Gebiet der Gemeinde Wickede (Ruhr) angebracht. Sie sollen einheimischen Spaziergängern und Fahrradfahrern ebenso wie Durchreisenden und Touristen im Notfall als Anhaltspunkt für ihren Standort dienen.
  • 22.08.2018 Echthausen: Sechster „Waldgottesdienst“ am „Heilig Geist – Zu den fünf Buchen“

    Echthausen: Sechster „Waldgottesdienst“ am „Heilig Geist – Zu den fünf Buchen“
    ECHTHAUSEN. Zu ihrem sechsten „Waldgottesdienst“ am „Heilig Geist – Zu den fünf Buchen“ lädt die katholische Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz ein. Der besondere Gottesdienst findet am kommenden Sonntag, 26. August 2018, um 10.00 Uhr im Echthausener Wald statt.
  • 22.08.2018 Echthausen: Wo soll die Vogelstange künftig stehen?

    Echthausen: Wo soll die Vogelstange künftig stehen?
    ECHTHAUSEN. Die Schützenbruderschaft St. Vinzentius lädt ihre Mitglieder für den kommenden Donnerstag, 30. August 2018, um 19:30 Uhr zur Abrechnung des diesjährigen Jubiläumsschützenfestes ins katholische Pfarrheim in Echthausen ein. Zuvor ist ein Gottesdienst in der benachbarten St.-Vinzenz-Kirche.
  • 22.08.2018 Große Pool-Party im Freibad in Wickede

    Große Pool-Party im Freibad in Wickede
    WICKEDE (RUHR). Allerlei Attraktionen soll es bei der großen Pool-Party am Freitag, 24. August 2018, zwischen 16 und 20 Uhr im Freibad in Wickede geben. Das „Zephyrus-Discoteam“ will dabei die Liegewiese zur Partymeile machen und mit allerhand Sport- und Spiel-Equipment auf dem Wasser und an Land für Bewegung und Spaß sorgen. Einfallsreiche Animateure und ein mitreißender Moderator sollen die Stimmung bei den Besuchern anheizen. Präsentiert wird die Veranstaltung vom Wickeder Freibad-Team gemeinsam mit der Sparkasse SoestWerl.
  • 22.08.2018 625 Kilometer neue Glasfaser-Leitungen für den Kreis Soest

    625 Kilometer neue Glasfaser-Leitungen für den Kreis Soest
    KREIS SOEST. Der Breitbandausbau in den bislang mit schnellen Internetverbindungen unterversorgten Gebieten des Kreises Soest schreitet langsam voran: Mit einem symbolischen ersten Spatenstich hat Landrätin Eva Irrgang (CDU) am heutigen Mittwoch (22. August 2018) im Soester Stadtteil Röllingsen den offiziellen Startschuss für die weitere digitale Entwicklung in der Region gegeben.
  • 20.08.2018 Über die Baustelle an der Straße „Im Winkel“ wächst so langsam Gras

    Über die Baustelle an der Straße „Im Winkel“ wächst so langsam Gras
    WICKEDE. Wenn „über etwas Gras wächst“, dann ist im umgangssprachlichen Sinne die Rede davon, dass „eine unangenehme Sache mit der Zeit vergessen wird“. Auch über dem abgerutschen Hang an der Straße „Im Winkel“ in Wickede ist längst „Gras gewachsen“. Allerdings im wahrsten Sinne des Wortes. Vergessen ist das Malheur dagegen noch längst nicht. Denn noch immer hat das Bauaufsichtsamt der Kreisverwaltung Soest die betroffenen Gärten oberhalb des Baugrundstücks teilweise für den Zutritt durch Besitzer und Besucher gesperrt.
  • 20.08.2018 Nach Einbruch in Wickede: Werler Polizei sucht Zeugen

    Nach Einbruch in Wickede: Werler Polizei sucht Zeugen
    WICKEDE. In das Sportwettenbüro „tipico“ an der Bahnhofstraße in Wickede brachen bislang unbekannte Straftäter in der Nacht von Samstag auf Sonntag (18./19. August 2018) ein. – Dies berichtete die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Montag (20. August 2018).
  • 20.08.2018 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 19.08.2018 Verkehrsunfall mit einer verletzten Fahrerin

    Verkehrsunfall mit einer verletzten Fahrerin
    WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am heutigen Sonntagmorgen (19. August 2018) in Wickede an der Kirchstraße. Dabei wurde eine 35-jährige Werlerin verletzt.
  • 18.08.2018 Nach 26 Jahren das Eheversprechen gegeben

    Nach 26 Jahren das Eheversprechen gegeben
    WICKEDE (RUHR). Tanja Bünseler (47) und Elke Schmelzer (48) gaben sich am heutigen Samstag (18. August 2018) vor dem Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) das Ehe-Versprechen.
  • 18.08.2018 Senioren gaben sich das Ja-Wort vor dem Standesamt

    Senioren gaben sich das Ja-Wort vor dem Standesamt
    WICKEDE (RUHR). Hannelore Hinkelmann (70) und Fritz Stefan Borrmann (77) gaben sich am heutigen Samstag (18. August 2018) vor dem Standesamt der Gemeinde Wickede (Ruhr) das Ja-Wort. Das Paar lernte sich von zehn Jahren über das Internet kennen und wohnt seit acht Jahren gemeinsam in der Schillerstraße 1 in Wickede.
  • 17.08.2018 Netto-Markt soll im Dezember eröffnet werden

    Netto-Markt soll im Dezember eröffnet werden
    WICKEDE. Die Bauarbeiten für den Netto-Markt am Waltringer Weg in Wickede gehen zügig voran. Am heutigen Freitag (17. August 2018) wurden 35 Lkw-Ladungen mit insgesamt rund 300 Kubikmetern wasserundurchlässigem Frischbeton für die Bodenplatte des Neubaus angeliefert und direkt mittels einer Betonpumpe mit einem riesigen Ausleger von 46 Metern verbaut.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON