Anzeige

Anzeige Picker
ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 20.01.2021 Stadt Werl hat VHS-Leiter Marco Schlicht vom Dienst suspendiert

    Stadt Werl hat VHS-Leiter Marco Schlicht vom Dienst suspendiert
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. "Die Stadt Werl hat VHS-Leiter Marco Schlicht von seiner Tätigkeit bei der Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense freigestellt", teilte Fachbereichsleiterin Alexandra Kleine als Sprecherin der Wallfahrtsstadt am heutigen Mittwoch (21. Januar 2021) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit. Hintergrund für die arbeitsrechtliche Sanktion der Werler Stadtverwaltung gegenüber dem Pädagogen seien Streitigkeiten in Bezug auf die richtige Erledigung seiner Aufgaben als Leiter der Volkshochschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense. Deshalb habe ihn der frühere Bürgermeister Michael Grossmann (CDU) als oberster Dienstherr im Oktober 2020 offiziell von seinen Aufgaben entbunden. Eine ordentliche oder außerordentliche Kündigung habe die Kommune hingegen bislang noch nicht ausgesprochen.
  • 20.01.2021 Volkshochschule (VHS)

    Volkshochschule (VHS)
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Nach Vorarbeiten durch den sogenannten "Kulturring" – eine Einrichtung kulturinteressierter Bürger – eröffnete die Gemeinde Wickede am 30. September 1968 eine Volkshochschule (VHS). Der Wickeder Rektor Herbert Hengst wurde ihr nebenberuflicher Leiter, Günter Schwarzkopf übernahmm die Geschäftsführung. Das erste Semester begann mit elf Arbeitsgemeinschaften und Kursen.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 18.01.2021 Weiße Winterlandschaft

    Weiße Winterlandschaft
    WICKEDE (RUHR). Weiße Winterlandschaft in Wickede (Ruhr): Eine frische Schneeschicht bedeckte in der ersten Tageshälfte des gestrigen Sonntags (17. Januar 2021) die Gemeinde. Während der Räum-und-Streu-Dienst des kommunalen Bauhofs die wichtigsten Straßen, Wege und Plätze schnell gestreut und gefegt hatte, blieben die gefrorenen Flocken auf Äckern und Wiesen etwas länger liegen. So nutzten viele Bürger das Wetter für eine Wanderung oder eine Rodelpartie mit Schlitten und Bobs an den heimischen Hängen.
  • 18.01.2021 Kaminbrand in einem Wohnhaus

    Kaminbrand in einem Wohnhaus
    ECHTHAUSEN. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückte am Freitagabend (14. Januar 2021) zu einem Lösch-Einsatz aus. Denn ein aufmerksamer Nachbar hatte der Soester Rettungsleitstelle gegen 17.30 Uhr einen Kaminbrand in einem Wohnhaus an der Weststraße in Echthausen gemeldet. – Neben der Wehr waren auch der Rettungsdienst des Kreises Soest und ein Streifenwagen der Polizei-Wache aus Werl vor Ort.

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 12.01.2021 200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen

    200 Anwohner von Umwidmung der Straßennamen betroffen
    WICKEDE (RUHR). Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hat auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" am heutigen Dienstagabend zum aktuellen Antrag der Fraktion "Bündnis 90 / Die Grünen" zur Umbenennung von vier Straßennamen in Wickede ausführlich Stellung genommen (wir berichteten heute Vormittag exklusiv). – Von der Umwidmung der Bezeichnungen "Christine-Koch-Weg", "Heinrich-Luhmann-Weg", "Georg-Nelius-Weg" und "Maria-Kahle-Weg" wären gegebenenfalls rund 200 Anwohner der kommunalen Straßen betroffen, hieß es aus dem Rathaus auf Nachfrage unserer Redaktion.
  • 12.01.2021 Grüne wollen Straßennamen ändern

    Grüne wollen Straßennamen ändern
    WICKEDE (RUHR). Die Umbenennung von vier Straßen in Wickede fordert die Fraktion von "Bündnis 90 / Die Grünen" im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr). Eine neue Widmung sollen nach Ansicht der "Grünen" der Christine-Koch-Weg, der Heinrich-Luhmann-Weg, der Georg-Nellius-Weg und der Maria-Kahle-Weg bekommen.

Anzeige

  • 08.01.2021 Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern

    Neues Corona-Test-Zentrum in Wimbern
    WICKEDE (RUHR). Schnelltests auf das Sars-CoV-2-Virus bietet ab sofort die neu gegründete MAPP Prävention GbR in Wimbern an. Sie hat in den ehemaligen Räumen des alternativmedizinischen Heilkundezentrums "Trias Vita" am Wimberner Kirchweg ein "Corona-Test-Zentrum" eingerichtet. Ärztlicher Leiter ist Joachim Prasuhn, seines Zeichens "Facharzt für Neurologie" und Chefarzt der benachbarten Ruhrtalklinik. Zur Untersuchung der Proben will das junge Unternehmen mit Laboren in Dortmund und Mönchengladbach zusammenarbeiten.
  • 07.01.2021 2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses

    2020 war das wärmste jemals gemessene Kalenderjahr im Einzugsgebiet des Flusses
    ESSEN / WICKEDE (RUHR). Bis ins Jahr 1881 reichen die Temperatur-Aufzeichnungen im Einzugsgebiet des Flusses Ruhr zurück. Und niemals zuvor in diesen immerhin 140 Jahren gab es ein wärmeres Jahr als 2020. – Das haben die Auswertungen des Ruhrverbands ergeben. – Denn das Jahr 2020 war um 1,5 Grad Celsius wärmer als der aktuell in Deutschland gebräuchliche Vergleichszeitraum 1981 bis 2010 und löst damit das Kalenderjahr 2018 als bisherigen Spitzenreiter ab, dessen Jahresmitteltemperatur um „nur“ 1,4 Grad Celsius über dem langjährigen Vergleichswert lag.
  • 07.01.2021 Brandursache ungeklärt

    Brandursache ungeklärt
    WICKEDE. Einen brennenden Holzabfallcontainer an einer Schreinerei an der Straße "Im Winkel" in Wickede löschten am Dienstagabend (5. Januar 2021) ehrenamtliche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr).
  • 07.01.2021 Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann

    Nachfolger für Geschäftsführer Bernd Heitmann
    FRÖNDENBERG / WICKEDE (RUHR). Alexander Loipfinger (52) ist seit Jahresbeginn als neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Fröndenberg Wickede GmbH im Amt. Er tritt die Nachfolge von Bernd Heitmann an, der Ende Februar mit 65 Jahren in den Ruhestand geht. Während der zweimonatigen Übergangszeit zur Einarbeitung gibt es eine Doppelspitze bei dem kommunalen Versorgungsunternehmen für elektrischen Strom, Erdgas, Trinkwasser und mehr.

Keine Einträge vorhanden

  • 18.09.2017 Frühmorgendlicher Feuerwehr-Einsatz am heutigen Montag im Industriegebiet

    Frühmorgendlicher Feuerwehr-Einsatz am heutigen Montag im Industriegebiet
    WICKEDE. Zu einem Feuerwehr-Einsatz kam es am frühen Morgen des heutigen Montags (18. September 2017) im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Eine automatische Brandmeldeanlage (BMA) hatte kurz vor der Morgendämmerung gegen 5.15 Uhr ausgelöst und die Rettungsleitstelle des Kreises Soest hatte daraufhin die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) alarmiert.
  • 17.09.2017 Gemeinde sucht Nachfolger für Herbert Schäfer als „Britzemeister“ beim „Schnadegang“

    Gemeinde sucht Nachfolger für Herbert Schäfer als „Britzemeister“ beim „Schnadegang“
    WICKEDE (RUHR). Die Gemeinde Wickede (Ruhr) muss sich einen neuen „Britzemeister“ für ihren traditionellen „Schnadegang“ (Grenzgang) suchen. Denn Herbert Schäfer (73) aus Wiehagen verabschiedete sich am Samstag (16. September 2017) nach mehr als 25 Jahren aus diesem „Amt“. – Die Kommune habe nun ja ein Jahr lang Zeit sich einen Nachfolger zu suchen, merkte der wortgewaltige Wanderer im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ an. Zuvor hatte der langjährige „Britzemeister“ nochmals die brauchtümliche Zeremonie am Grenzstein zu Menden an der Ruhr unterhalb des Beringhofes moderiert. Dabei wurden sieben „prominente“ Teilnehmer des kommunalen Grenzganges von den Bauhofmitarbeitern Siegfried Gebhardt und Frank Stobbe sowie Meinolf Wittmers mit ihrem „Ächtersten“ (Hinterteil) auf dem nassen Grenzstein gesetzt: das nasse Ritual der „westfälischen Einbürgerung“.
  • 17.09.2017 Katholische Pfarrgemeinde: Dämmerschoppen in illuminiertem Ambiente zwischen Kirche und Pfarrhaus

    Katholische Pfarrgemeinde: Dämmerschoppen in illuminiertem Ambiente zwischen Kirche und Pfarrhaus
    WICKEDE. Der erste Dämmerschoppen der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz am gestrigen Samstagabend (16. September 2017) war ein Erfolg: Schätzungsweise 150 Gäste besuchten das kleine Pfarrfest zwischen Kirche und Pfarrhaus. Bunt illuminierte Hausfassaden und Bäume sorgten dabei für ein tolles Ambiente.
  • 16.09.2017 Heilkunde-Zentrum „Trias Vita“ lädt zum großen „Familien-Gesundheitstag“ ein

    Heilkunde-Zentrum „Trias Vita“ lädt zum großen „Familien-Gesundheitstag“ ein
    WIMBERN. Zum großen „Familien-Gesundheitstag“ lädt das Heilkunde-Zentrum „Trias Vita“ ein. Die Einrichtung an der Ruhrtalklinik in Wimbern bietet dazu am heutigen Samstag, 16. September 2017, zwischen 11 und 18 Uhr ein umfangreiches Aktions- und Informationsprogramm an. „Neben einer großen Kletterwand für Kinder und Erwachsene mit fachlicher Anleitung gibt es an diesem Tag die Möglichkeit, verschiedene Angebote der Alternativmedizin selbst einmal auszuprobieren und zu erleben“, erklärte Trias-Vita-Geschäftsführer Sebastian Schmidt gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Das Angebot reiche dabei von Homöopathie und Naturheilkunde über Kinesiologie bis hin zu traditioneller chinesischer Medizin.
  • 16.09.2017 Wimbern: Kleine Siedlungen und große Einrichtungen

    Wimbern: Kleine Siedlungen und große Einrichtungen
    WICKEDE (RUHR). Anläßlich des "Schnadeganges" der Gemeinde Wickede (Ruhr) – kommunale Grenzbegehung mit Bürgern – am heutigen Samstag (16. September 2017) in Wimbern veröffentlichen wir nachstehend ein kleines Ortsporträt des Dorfes.
  • 15.09.2017 „Homestory“ in der Heimatgemeinde des Jugendchores „Cantalino“

    „Homestory“ in der Heimatgemeinde des Jugendchores „Cantalino“
    WICKEDE. Für die WDR-Fernsehsendung „Der beste Chor im Westen“ drehte ein Kamerateam am heutigen Freitag (15. September 2017) eine „Homestory“ über den Jugendchor „Cantalino“ in Wickede. Dabei nahm man sowohl Szenen unter freiem Himmel an der Ruhrpromenade als auch während der Probe in der Aula der Engelhard-Grundschule auf.
  • 15.09.2017 Kicker und Kreisverwaltung präsentieren „Sportfotos des Jahres“

    Kicker und Kreisverwaltung präsentieren „Sportfotos des Jahres“
    KREIS SOEST Für Sportbegeisterte und Fotofreunde lohnt sich der Weg ins Soester Kreishaus bis zum 29. September ganz besonders. Im Foyer ist die Wanderausstellung „Sportfotos des Jahres 2016“ des Kicker-Sportmagazins zu sehen. Mehr als 70 Aufnahmen lassen die Höhepunkte des vergangenen Jahres noch einmal lebendig werden und spiegeln Emotionen, Rekorde und Begeisterung wider. Im Mittelpunkt steht dabei natürlich das Sportfoto des Jahres.
  • 15.09.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 15.09.2017 Frühmorgendlicher Feuerwehr-Einsatz am heutigen Freitag im Industriegebiet

    Frühmorgendlicher Feuerwehr-Einsatz am heutigen Freitag im Industriegebiet
    WICKEDE. Zu einem Feuerwehr-Einsatz kam es am frühen Morgen des heutigen Freitags (15. September 2017) im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Eine automatische Brandmeldeanlage (BMA) hatte kurz vor der Morgendämmerung gegen 5.15 Uhr ausgelöst und die Rettungsleitstelle des Kreises Soest hatte daraufhin die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) alarmiert.
  • 15.09.2017 Schnadegang führt Grenzgänger der Gemeinde auf die Route zwischen Wimbern und Menden

    Schnadegang führt Grenzgänger der Gemeinde auf die Route zwischen Wimbern und Menden
    WICKEDE (RUHR). Zum jährlichen Schnadegang der Gemeinde Wickede (Ruhr) lädt Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) für den morgigen Samstag, 16. September 2017, zwischen 9.00 und 12.30 Uhr alle interessierten Bürger ein. Die Grenzbegehung soll dieses mal an der Wimberner Schützenhalle (B7, Abzweig Wiesengrund) starten.
  • 14.09.2017 FSG sagt Familienfest wegen schlechter Wetterprognose ab

    FSG sagt Familienfest wegen schlechter Wetterprognose ab
    WIMBERN. Der Vorstand der Wimberner Freizeit-Sport-Gemeinschaft (FSG) hat sein traditionelles jährliches Familienfest abgesagt, welches eigentlich für den kommenden Samstag (16. September 2017) geplant war.
  • 14.09.2017 Schwerer Unfall auf der Autobahn: Muldenkipper mit Schotter umgekippt – mehrere Verletzte

    Schwerer Unfall auf der Autobahn: Muldenkipper mit Schotter umgekippt – mehrere Verletzte
    WERL. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Mittwoch (13. September 2017) gegen 16.30 Uhr auf der Autobahn 44 zwischen dem Autobahnkreuz Werl und der Anschlussstelle Unna-Ost. Ein Muldenkipper, der Schotter geladen hatte und auf dem rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs war, geriet aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und kippte um. Der havarierte Lkw blockierte anschließend beide Fahrbahnen in Richtung Dortmund.
  • 14.09.2017 Einbrecher stahlen Tabakwaren aus Tankstelle

    Einbrecher stahlen Tabakwaren aus Tankstelle
    WICKEDE. In die Shell-Tankstelle an der Hauptstraße in Wickede brachen am heutigen Donnerstag (14. September 2017) gegen 4.25 Uhr nachts bislang unbekannte Täter ein.
  • 14.09.2017 Gefährliche Körperverletzung: Opfer scheinbar grundlos angegangen und geschlagen

    Gefährliche Körperverletzung: Opfer scheinbar grundlos angegangen und geschlagen
    WICKEDE. Zu einer gefährlichen Körperverletzung kam es – laut Meldung der Polizei – am gestrigen Mittwochabend (13. September 2017) gegen 23.10 Uhr an der Shell-Tankstelle an der Hauptstraße in Wickede.
  • 14.09.2017 Sekundarschule: Fünfzig Prozent teurer als ursprünglich geschätzt

    Sekundarschule: Fünfzig Prozent teurer als ursprünglich geschätzt
    WICKEDE (RUHR). Die Gesamtkosten für Neu- und Umbauten sowie Einrichtung der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) belaufen sich aktuell auf weit mehr als acht Millionen Euro. Dies geht aus einer Zwischenbilanz der Gemeindeverwaltung hervor, die diese am Dienstagabend (12. September 2017) erstmals in dieser Form einigen Vertretern des politischen Rates präsentierte. Die Gesamtkosten für Um- und Neubauten zwischen 2014 und 2017 lägen aktuell bei 7.204.664,39 Euro (Stand: 31. August 2017) – einschließlich der noch offenen Abrechnungen, erklärte Fachbereichsleiter Markus Kleindopp vom Bauamt am gestrigen Mittwoch (13. September 2017) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 14.09.2017 Lebensmittelpunkt ist künftig nicht mehr das Lebensmittelgeschäft: Martin Hahn übergibt EDEKA-Markt an Nachfolgerin

    Lebensmittelpunkt ist künftig nicht mehr das Lebensmittelgeschäft: Martin Hahn übergibt EDEKA-Markt an Nachfolgerin
    WICKEDE. Sein Lebensmittelpunkt in den letzten Jahrzehnten war sein Lebensmittelgeschäft. Achtzig Stunden und mehr verbrachte Martin Hahn (67) wöchentlich an seinem Arbeitsplatz im Supermarkt an der Christian-Liebrecht-Straße in Wickede. Von morgens 7 bis abends 20 Uhr und teilweise noch länger. Am 30. September 2017 übergibt er sein Einzelhandelsgeschäft nun an Laura Heder (29) aus Echthausen, die in den letzten Jahren bereits in der Geschäftsleitung des Unternehmens tätig war.
  • 13.09.2017 Rektor fordert zweite Stelle im Bereich der Schulsozialarbeit

    Rektor fordert zweite Stelle im Bereich der Schulsozialarbeit
    WICKEDE (RUHR). Eine weitere Stelle im Bereich der Schulsozialarbeit forderte Rektor Peter Zarnitz in der öffentlichen Sitzung des Schulausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr). Mittelfristig müsse die Kommune mindestens noch eine halbe Stelle in diesem Bereich schaffen, so der Leiter der Sekundarschule. Zarnitz wörtlich: „Eine Person kann das auf Dauer nicht leisten! Das wird nicht funktionieren!“ Idealerweise müsse die Schulsozialarbeit in Wickede längerfristig sogar zwei Vollzeitstellen umfassen.
  • 13.09.2017 Konzernzentrale will Eröffnung einer Netto-Marken-Discount-Filiale in Wickede nicht bestätigen

    Konzernzentrale will Eröffnung einer Netto-Marken-Discount-Filiale in Wickede nicht bestätigen
    WICKEDE (RUHR). Kommt statt des ursprünglich geplanten Vollsortimenters REWE nun ein „abgespeckter“ Lebensmittelmarkt in Form des Discounters „Netto“? – Die kommunale Verwaltung präsentierte in der gestrigen Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des politischen Rates der Gemeinde Wickede (Ruhr) im „Forum“ der Sekundarschule jedenfalls Pläne für einen 1.100 Quadratmeter großen Netto-Markt auf dem bisherigen Gelände der Spedition Bauerdick am Waltringer Weg.
  • 13.09.2017 Statt Pfarrfest: „Dämmerschoppen“ der katholischen Kirchengemeinde

    Statt Pfarrfest: „Dämmerschoppen“ der katholischen Kirchengemeinde
    WICKEDE (RUHR). Zum „Dämmerschoppen“ zwischen St.-Antonius-Kirche und Pfarrhaus lädt die katholische Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz für den kommenden Samstagabend (16. September 2017) ein. Beginn ist um 17 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Pfarrkirche.
  • 13.09.2017 Erneut nächtlicher Brand: Pkw stand in Flammen

    Erneut nächtlicher Brand: Pkw stand in Flammen
    WICKEDE. Brandstiftung oder technischer Defekt: Die Ursache für den nächtlichen Brand eines Pkw an der Ecke Gartenstraße / Fröndenberger Straße in Wickede ist noch unklar.
  • 12.09.2017 „Bunt sind schon die Wälder …“: Herbstliche Unterhaltung mit Hermann Arndt und Musikern

    „Bunt sind schon die Wälder …“: Herbstliche Unterhaltung mit Hermann Arndt und Musikern
    WICKEDE (RUHR). „Bunt sind schon die Wälder …“ – unter diesem Motto laden Alt-Bürgermeister Hermann Arndt und seine musikalischen Begleiter zum gemeinsamen Singen von Herbst-, Fahrten-, Wander- und Weinliedern ein. Die Veranstaltung in Kooperation mit der Gemeinde Wickede (Ruhr) findet am Mittwoch, 27. September 2017, ab 16 Uhr im Bürgerhaus (hinterer Eingang) statt.
  • 12.09.2017 Job-Speed-Dating bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Kreis Soest zusammen

    Job-Speed-Dating bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Kreis Soest zusammen
    KREIS SOEST. Das Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) lädt Arbeitgeber aus der Region am 21. September 2017 nach Lippstadt in die Räume der dortigen Volkshochschule und am 28. September 2017 in das Jobcenter AHA nach Soest ein. Dort können die Unternehmen beim Job-Speed-Dating viele Bewerber an einem Tag kennenlernen.
  • 12.09.2017 Ruhrverband: Warmer und überdurchschnittlich nasser Sommer

    Ruhrverband: Warmer und überdurchschnittlich nasser Sommer
    ESSEN / WICKEDE (RUHR). Der Sommer 2017 war im Ruhreinzugsgebiet zwar warm, aber auch nass Talsperrenfüllstände stiegen entgegen der jahreszeittypischen Entwicklung sogar an Der Sommer 2017 hat sich im Einzugsgebiet der Ruhr nicht nur von seiner schönen Seite gezeigt. Das ergab die Auswertung der Talsperrenleitzentrale des Ruhrverbands für die meteorologischen Sommermonate Juni, Juli und August.
  • 12.09.2017 Lkw-Fahrer aus Wickede verursacht Auffahrunfall in Hamm-Rhynern

    Lkw-Fahrer aus Wickede verursacht Auffahrunfall in Hamm-Rhynern
    WICKEDE / HAMM-RHYNERN. Bei einem Auffahrunfall am gestrigen Montag (11. September 2017) in Hamm-Rhynern auf der Werler Straße – unweit der Opsener Straße – wurde ein 25-jähriger Lkw-Fahrer aus Wickede leicht verletzt.
  • 12.09.2017 Regentinnen aus der Ruhrgemeinde könnten WP-Schützenköniginnen des Jahres werden

    Regentinnen aus der Ruhrgemeinde könnten WP-Schützenköniginnen des Jahres werden
    WICKEDE (RUHR) / HAGEN. Die regionale Tageszeitung „Westfalenpost“ (WP) aus Hagen hat zwar am 30. Juni 2009 ihre letzte Ausgabe für den Raum Werl, Wickede (Ruhr) und Ense herausgebracht und danach ihre Bezirksredaktion in Werl geschlossen, trotzdem beteiligen sich die drei aktuellen Schützenköniginnen aus der Ruhrgemeinde an der Aktion „WP-Schützenkönigin des Jahres 2017“. Und dies mit beachtlichem Erfolg.
  • 12.09.2017 „Kampfhundesteuer“: CDU trägt Vorschlag der Verwaltung nicht mit

    „Kampfhundesteuer“: CDU trägt Vorschlag der Verwaltung nicht mit
    WICKEDE (RUHR). Die CDU-Fraktion im politischen Rat der Gemeinde Wickede (Ruhr) hat sich in ihrer jüngsten Sitzung am gestrigen Montag (11. September 2017) gegen die Einführung der sogenannten „Kampfhundesteuer“ und für die Erhöhung der allgemeinen Hundesteuer um satte 20 (!) Prozent ausgesprochen. – Dies teilte CDU-Chef Thomas Fabri am heutigen Dienstagmorgen (12. September 2017) gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 11.09.2017 Hundesteuern: Bürgermeister berichtet nur die halbe Wahrheit

    Hundesteuern: Bürgermeister berichtet nur die halbe Wahrheit
    WICKEDE (RUHR). Noch ein Nachtrag zur geplanten Änderung der kommunalen Hundesteuer-Satzung der Gemeinde Wickede (Ruhr). In einer Pressemitteilung vom 7. September 2017 schrieb Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU): „Im Kreis Soest schwanken die Sätze zwischen 60 Euro in Lippetal und 85 Euro in Soest.“ – Der Fakten-Check von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ hat aber ergeben, dass dies nicht so ganz stimmt.
  • 11.09.2017 Gespräch zur Hundesteuer: Nur Halter und Herrchen zeigten sich „kämpferisch“

    Gespräch zur Hundesteuer: Nur Halter und Herrchen zeigten sich „kämpferisch“
    WICKEDE (RUHR). „Kämpferisch“ zeigten sich am heutigen Montagnachmittag (11. September 2017) nur Halter und Herrchen bei einem Gespräch im Wickeder Rathaus. Der Hund, der künftig steuerlich als vermeintlich gefährlicher „Kampfhund“ eingestuft werden könnte, verschlief die Debatte seiner Besitzer mit Bürgermeister und einem weiteren Beamten hingegen.
  • 11.09.2017 CDU und Jugendfeuerwehr besuchten gemeinsam die Bundeshauptstadt Berlin

    CDU und Jugendfeuerwehr besuchten gemeinsam die Bundeshauptstadt Berlin
    WICKEDE (RUHR) / BERLIN. In die Bundeshauptstadt Berlin reisten jetzt 45 Wickeder. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Bernhard Schulte-Drüggelte aus Möhnesee hatte dazu 14 CDU-Parteifreunde sowie 33 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr mit ihren Betreuern eingeladen. Organisiert wurde die dreitägige Fahrt vom Bundespresseamt.
  • 11.09.2017 Kampfhunde-Steuer: Geht es der Gemeinde um Gefahrenabwehr oder Geldmacherei?

    Kampfhunde-Steuer: Geht es der Gemeinde um Gefahrenabwehr oder Geldmacherei?
    WICKEDE (RUHR). „Vorfälle mit gefährlichen Hunden in Wickede sind uns nicht bekannt“, erklärte Polizeioberkommissar Jens Westhaus von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Montag (11. September 2017) auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. Und auch Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) sind seit Beginn seiner Amtszeit im Jahre 2014 keine Probleme mit so genannten „Kampfhunden“ bekannt, wie er gegenüber unserer Redaktion erklärte.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg Wickede GmbH
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON