Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 12.11.2020 Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt

    Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt
    ARNSBERG / MENDEN / MÜNSTER. Die Start-und-Lande-Bahn des Flugplatzes Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel wird saniert und verbreitert. Der Flugbetrieb auf dem Verkehrslandeplatz wird deshalb vom 16. bis zum 29. November dieses Jahres komplett eingestellt. Lediglich Hubschrauber können – nach vorheriger Absprache mit dem Tower – hier in Notfällen noch landen und starten.
  • 12.11.2020 Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit

    Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit
    WICKEDE (RUHR) / MÜNSTER / STEINFURT. Schöne Bilder und eine etwas geschönte Biografie ihres politisch durch den Nationalsozialismus belasteten Urhebers: „Menschen an der Ruhr" lautet der Titel eines neuen Buches mit historischen Aufnahmen des passionierten Wickeder Amateurfotografen Heinrich Lehn (*19. Juli 1902, † 13. März 1976), welches seit dieser Woche im Handel erhältlich ist.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 05.11.2020 Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule

    Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest ist der 14. Todesfall "in Zusammenhang mit COVID-19" zu beklagen. Eine 72-Jährige aus Wickede, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, ist am 4. November verstorben. Außerdem gibt es einen ersten bekannten Corona-Fall in einer Klasse des dritten Jahrgangs der kommunalen Melanchthon-Grundschule in Wickede. Zudem bleibt eine Gruppe der Kindertagesstätte "Mini-Max" in Wimbern weiter in Quarantäne, nachdem dort in der vergangenen Woche eine Erzieherin positiv auf das Coronavirus getestet worden war.
  • 03.11.2020 Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich

    Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich
    ARNSBERG / SOEST / WICKEDE (RUHR). Die Kreispolizeibehörde Soest und die Staatsanwaltschaft Arnsberg stellen ihre Ermittlungen bezüglich der Explosion und des Brandes in einer Wohnung in einem Haus an der Marienhöhe in Echthausen ein, nachdem der lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann am gestrigen Tage in der Klinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer verstorben ist (wir berichteten). – Dies erklärten Staatsanwalt Thomas Schmelzer und Maike Wolf von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstag (3. November 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 03.11.2020 39-jähriger Mann in Klinik verstorben

    39-jähriger Mann in Klinik verstorben
    ECHTHAUSEN. Der durch die Explosion eines sogenannten "Polen-Böllers" am 12. Oktober 2020 lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann aus Echthausen ist in Folge dieses Unglücks in der Klinik Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer verstorben. Dies bestätigte die Arnsberger Staatsanwaltschaft am heutigen Dienstag (3. November 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 27.10.2020 Zahl der aktuell Infizierten stagniert

    Zahl der aktuell Infizierten stagniert
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest mit seinen insgesamt 301.785 Einwohnern gibt es derzeirt 178 aktuell mit dem Corona-Virus infizierte und vom Gesundheitsamt registrierte Personen (Vortag: 179). Neue Fälle werden aus folgenden Städten und Gemeinden der Region gemeldet: Geseke (2), Lippetal (1), Lippstadt (2), Soest (1), Warstein (2), Werl (1) und Wickede (Ruhr) (1). – Fünf der neuinfizierten Personen hätten sich im familiären oder beruflichen Umfeld angesteckt, erklärte die Pressestelle der Kreisverwaltung am heutigen Dienstag (27. Oktober 2020). Damit ließen sich diese Fälle auf bekannte Indexpatienten zurückführen, so der Krisenstab des Kreises. – Sieben Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf der Intensivstation.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 26.10.2020 Generalversammlung via Internet

    Generalversammlung via Internet
    WICKEDE (RUHR). Die Ausschüttung einer vierprozentigen Dividende für die Genossenschaftsanteile der Mitglieder der Volksbank Wickede (Ruhr) eG beschloss die Generalversammlung des Geldinstituts am heutigen Montagabend (26. Oktober 2020) via Internet. Denn auf Grund der Coronavirus-Pandemie tagte das Gremium nicht wie normal üblich in großer Runde im Bürgerhaus in Wickede, sondern online per Meeting-Software und Telefon-Konferenz. Damit folgten die Teilnehmer dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat. Nur rund 50 der zirka 3.600 Mitglieder nahmen an der Live-Schaltung teil, die etwa 55 Minuten dauerte.
  • 26.10.2020 Pkw-Diebstahl gibt Rätsel auf

    Pkw-Diebstahl gibt Rätsel auf
    WICKEDE. Ein Sport Utility Vehicles (SUV) im Wert von schätzungsweise rund 50.000 Euro wurde In der Zeit zwischen dem gestrigen Sonntag um 16 Uhr und dem heutigen Montag um 6 Uhr an der Antoniusstraße in Wickede gestohlen.
  • 26.10.2020 Aktuelle Corona-Zahlen im Kreis Soest

    Aktuelle Corona-Zahlen im Kreis Soest
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest mit seinen 301.785 Einwohnern gibt es aktuell 179 mit dem Coronavirus infizierte Personen. Damit ist die Zahl der Infizierten nochmals deutlich angestiegen. Acht der Infizierten sind so erkrankt, dass sie derzeit stationär in Krankenhäusern behandelt werden, davon fünf intensivmedizinisch.
  • 26.10.2020 Geldbußen bis zu 25.000 Euro bei Verstößen

    Geldbußen bis zu 25.000 Euro bei Verstößen
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Ab dem morgigen Dienstag, 27. Oktober 2020, gelten im gesamten Kreis Soest strengere Vorschriften zum Schutz vor Coronavirus-Infektionen. Landrätin Eva Irrgang (CDU) hat dazu eine entsprechende Allgemeinverfügung gemäß Paragraph 15a der Coronaschutz-Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen erlassen, die der Krisenstab bereits angekündigt hatte. Wesentlicher Bestandteil dabei ist die Ausweitung der Tragepflicht für den Mund-Nasen-Schutz auch in bestimmten Bereichen des öffentlichen Raums der 14 Städte und Gemeinden. So müssen Nutzer künftig an stark frequentierten Orten wie Fußgängerzonen und Marktplätzen zu bestimmten Zeiten, in denen der Mindestabstand kaum einzuhalten ist, auch Masken tragen.

Keine Einträge vorhanden

  • 09.02.2017 „Frauen-März“ bietet breites Spektrum an Veranstaltungen

    „Frauen-März“ bietet breites Spektrum an Veranstaltungen
    WICKEDE (RUHR). Der „Frauen-März“ rund um den „Internationalen Frauentag“ bietet im kommenden Monat insgesamt 21 Veranstaltungen in Wickede (Ruhr). – Der „Frauen-März“ startet am 3. März 2017 mit dem „Weltgebetstag der Frauen“. Den Schlusspunkt setzt das Selbsthilfe-Seminar „Rund um mein Auto“ in der Kfz-Werkstatt Markus Thurau an der Hauptstraße in Wickede. Eine kleine Broschüre, die Angebote und Termine aufliste, liege im Rathaus und anderswo aus, so Gleichstellungsbeauftragte Dorothea Behme von der Gemeindeverwaltung.
  • 09.02.2017 A 445: Feuerwehr musste Verletzten aus Pkw schneiden

    A 445: Feuerwehr musste Verletzten aus Pkw schneiden
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG-NEHEIM. Auf der Autobahn 445 hat sich am heutigen Donnerstagnachmittag (9. Februar 2017) ein Unfall ereignet. Dabei wurde ein 56-jähriger Mann aus Werl leicht verletzt.
  • 09.02.2017 Nachfolgerin für Marita Poliwoda als Leiterin des Wiehagener Kindergartens gesucht

    Nachfolgerin für Marita Poliwoda als Leiterin des Wiehagener Kindergartens gesucht
    WIEHAGEN. Der Regenbogen-Kindergarten in Wiehagen bekommt eine neue Leitung: Die Gemeinde Wickede (Ruhr) als Träger der Einrichtung sucht zum 1. November 2017 eine Nachfolgerin – oder einen Nachfolger – für Marita Poliwoda (64). Sie hat seit 20 Jahren die Leitung des Kinderhortes inne und steht bereits seit 27 Jahren als Erzieherin in Diensten der Kommune – anfangs allerdings noch im Kindergarten in Echthausen.
  • 09.02.2017 Tempokontrollen in Lippetal, Rüthen und Wickede (Ruhr)

    Tempokontrollen in Lippetal, Rüthen und Wickede (Ruhr)
    KREIS SOEST / WICKEDE. Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass in der Zeit vom 13. bis 17. Februar 2017 Geschwindigkeitskontrollen in den Städten Rüthen, Lippetal, Anröchte und Gemeinde Wickede (Ruhr) durchgeführt werden.
  • 09.02.2017 Gemeindewerke investieren 400.000 Euro im Gewerbegebiet

    Gemeindewerke investieren 400.000 Euro im Gewerbegebiet
    WICKEDE. Die Gemeindewerke Wickede (Ruhr) erneuern die Schaltanlage in der Hauptverteilerstation für den elektrischen Strom im Industriegebiet Westerhaar in Wickede. Rund 400.000 Euro wolle man insgesamt in die Erneuerung der alten Verteilerstation neben der Firma „Hillebrand Chemicals“ investieren, so Geschäftsführer Michael Lorke im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 08.02.2017 Sperrung der B 63 und Ruhrbrücke über Wochen und Monate

    Sperrung der B 63 und Ruhrbrücke über Wochen und Monate
    WICKEDE. Als „schwerwiegende Operation an Wickedes Hauptverkehrsader“ charakterisierte Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) die bevorstehende Sanierung der Bundesstraße 63. Vor dem Bau- und Planungsausschuss des Gemeinderates gab Michalzik am gestrigen Dienstagabend (7. Februar 2017) nähere Informationen zu der für dieses Jahr geplanten Großbaustelle an der Wickeder Hauptstraße.
  • 08.02.2017 Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung

    Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Wegen „gefährlicher Körperverletzung“ ist ein ehemaliger Bewohner der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern angeklagt. Der Prozess findet am Donnerstag, 9. Februar 2017, um 10.30 Uhr vor dem Amtsgericht in Werl statt.
  • 07.02.2017 Profanierung des Roncalli-Hauses und Planung eines neuen Pfarrheimes an der Kirche

    Profanierung des Roncalli-Hauses und Planung eines neuen Pfarrheimes an der Kirche
    WICKEDE. Auf Pastor, Kirchenvorstand, Küster und andere Mitarbeiter der katholischen Pfarrgemeinde kommt in den nächsten Wochen und Monaten jede Menge Arbeit zu. Denn nach dem Verkauf des Roncalli-Hauses an den Arnsberger Caritas-Verband müssen Räume und Schränke in dem Gebäude ausgeräumt und die Immobilie übergeben werden.
  • 07.02.2017 Letzte Woche kreisweit „nur“ zehn Wohnungseinbrüche

    Letzte Woche kreisweit „nur“ zehn Wohnungseinbrüche
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Auf die Festnahme von mehreren Dieben in jüngster Zeit führt die Kreispolizeibehörde Soest den Rückgang bei den Wohnungseinbrüchen in der Hellweg-Region in der vergangenen Woche zurück.
  • 07.02.2017 Gemeinde und Kreis bereiten sich auf Landtags- und Bundestagswahl vor

    Gemeinde und Kreis bereiten sich auf Landtags- und Bundestagswahl vor
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Die Bezirksregierung Arnsberg hat Landrätin Eva Irrgang (CDU) für den Kreis Soest zur „Kreiswahlleiterin“ für die nordrhein-westfälische Landtagswahl am 14. Mai 2017 berufen. Die Aufgaben des stellvertretenden Wahlleiters im Kreis Soest wurden Kreisdirektor Dirk Lönnecke übertragen.
  • 06.02.2017 Kirchengemeinde hat Roncalli-Haus verkauft: Behinderten-Werkstatt wird für WHW Hillebrand arbeiten

    Kirchengemeinde hat Roncalli-Haus verkauft: Behinderten-Werkstatt wird für WHW Hillebrand arbeiten
    WICKEDE (RUHR) / ARNSBERG. Die katholische Kirchengemeinde hat das „Roncalli-Haus“ im Unteren Hövel in Wickede an den Caritas-Verband Arnsberg-Sundern e.V. verkauft. Ein entsprechender Vertrag über den Eigentumswechsel der Immobilie wurde am heutigen Montag (6. Februar 2017) vor dem Wickeder Notar Bernd Schlautmann unterzeichnet.
  • 06.02.2017 Kultur-Kritik: Krimi-Lesung kam über Klischees nicht hiaus

    Kultur-Kritik: Krimi-Lesung kam über Klischees nicht hiaus
    WICKEDE (RUHR). Viel Libido, etwas Lokalkolorit und wenig Lacher: die Lesung aus dem Buch „Schitt häppens – Mord und Totschlach aussen Pott“ langweilte mehr, als dass sie unterhielt. – Das laute Brutzeln der Bratwurst am „Berliner Currywurst-Mobil“ hinten im Saal des Bürgerhauses amüsierte die Besucher stellenweise jedenfalls mehr als der Vortrag der Akteure auf der Bühne. Die Kritik der kommunalen Kulturveranstaltung unter den rund 90 Zuhörern fiel deshalb auch recht unterschiedlich aus.
  • 06.02.2017 Schieß-Sport-Club zählt aktuell 115 Mitglieder

    Schieß-Sport-Club zählt aktuell 115 Mitglieder
    WICKEDE. Stabile Mitgliedsbeiträge und Getränkepreise für dieses Jahr – trotz einer Preiserhöhung der Brauerei – versprach SSC-Vorsitzender Hendrik Koerdt am Samstagabend (4. Februar 2017) den Mitgliedern des Schieß-Sport-Clubs (SSC) der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Wickede – Wiehagen. Zur Jahreshauptversammlung des Vereins hatten sich zirka drei Dutzend Mitglieder im Clubraum des SSC-Schießstandes in den Kellerräumen der Sekundarschule Wickede eingefunden.
  • 03.02.2017 Glockenweihe in der Barger St.-Johannes-Baptist-Kirche

    Glockenweihe in der Barger St.-Johannes-Baptist-Kirche
    WIMBERN / BARGE. Ein ganz besonderes Fest feiert die katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist in Barge am Samstag, 11. Februar 2017, um 18 Uhr. Denn Pfarrer Jürgen Senkbeil wird im Rahmen einer Messe restaurierte Glocke aus der barocken St.-Michael-Fachwerkkapelle im benachbarten Werringsen neu einsegnen.
  • 03.02.2017 ZUE und Gemeinde: Änderungen in der Flüchtlingssituation

    ZUE und Gemeinde: Änderungen in der Flüchtlingssituation
    WICKEDE (RUHR). Sehr entspannt sei er zu diesem „Runden Tisch“ gekommen, gab Erster Polizeihauptkommissar Hans Schäfers als Vertreter der Polizei-Wache Werl jetzt zu Protokoll. Anlass war ein „Runder Tisch“ mit einem Gesprächskreis zu Problemen rund um die landeseigene „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) für Flüchtlinge in Wimbern. Wickedes Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) hatte dazu ins Senioren-Zentrum „Häuser St. Raphael“ direkt neben der ZUE eingeladen.
  • 03.02.2017 Obergraben-Brücke: Sperrung dauert länger als geplant

    Obergraben-Brücke: Sperrung dauert länger als geplant
    ECHTHAUSEN / WICKEDE. Die Obergraben-Brücke als Fuß- und Radverbindung zwischen Echthausen und Wickede wird voraussichtlich noch bis zum 15. Februar 2017 gesperrt bleiben. Dies teilte Bauamtsmitarbeiter Christian Drees am heutigen Freitag (3. Februar 2017) auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mit.
  • 03.02.2017 Zweiter Mann im Rathaus ist leidenschaftlicher Zweiradfahrer

    Zweiter Mann im Rathaus ist leidenschaftlicher Zweiradfahrer
    WICKEDE (RUHR). Gemeindeverwaltungsrat Markus Kleindopp (57) ist seit dem 1. Februar 2017 der „Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters“ und somit stellvertretender Verwaltungschef im Wickeder Rathaus. Der gebürtige Wickeder übernimmt damit die Nachfolge von Jürgen Schlautmann in dieser Funktion, der bekanntlich zum Monatswechsel in Ruhestand gegangen ist (wir berichteten).
  • 03.02.2017 Abendmarkt: Marktbeschicker und Einzelhändler recht skeptisch

    Abendmarkt: Marktbeschicker und Einzelhändler recht skeptisch
    WICKEDE. Mit großer Zurückhaltung nehmen die Beschickerinnen und Beschicker des Wickeder Wochenmarktes die Idee auf, während der Sommermonate das mobile Angebot an Textilien, Blumen, Obst und Gemüse und anderen frischen Lebensmitteln als abendlichen Bummelmarkt anzubieten. Einige Händler teilten auf entsprechende Nachfrage durch das Rathaus sofort mit, dass sie an einer solchen Aktion nicht teilnehmen würden. „Dies passt nicht in unsere Planungen für den eigenen Wochenablauf“, hieß es dazu. Sechs Marktbeschicker können sich vorstellen, an einmaligen Aktionen mitzuwirken, notierte dazu Dagmar Bussmann bei ihrer entsprechenden Recherche.
  • 03.02.2017 KFD St. Vinzenz: Ehrungen für langjährige Mitglieder

    KFD St. Vinzenz: Ehrungen für langjährige Mitglieder
    ECHTHAUSEN. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der Katholischen Frauengemeinschaft St. Vinzenz gab es am gestrigen Donnerstag (2. Februar 2017) im Echthausener Pfarrheim.
  • 03.02.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 03.02.2017 Bange Frage bei den Frauen: Finden sich zwei neue Damen für den Vorstand?

    Bange Frage bei den Frauen: Finden sich zwei neue Damen für den Vorstand?
    ECHTHAUSEN. „Herr unser Gott, wir haben es geschafft …“ – Mit diesen Worten begann Vikar Alexander Plümpe ein kurzes Gebet zum Abschluss der Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft St. Vinzenz am gestrigen Donnerstag (2. Februar 2017) im Echthausener Pfarrheim. Denn nach über zweistündiger Sitzung hatten die rund 40 anwesenden Mitglieder endlich einen neuen Vorstand für ihre Gemeinschaft gewählt.
  • 02.02.2017 Erst Liebe dann Hiebe: Geliebter soll Geld von Prostituierter abkassiert haben

    Erst Liebe dann Hiebe: Geliebter soll Geld von Prostituierter abkassiert haben
    WICKEDE / WERL / SOEST. „Ich wusste gar nicht, dass sie Prostituierte war“, beteuerte der angeklagte 33-jährige Libanese aus Wickede am heutigen Donnerstag (2. Februar 2017) vor dem Schöffengericht in Soest. – Seine Ex-Freundin aus Werl behauptete hingegen, dass ihrem ehemaligen Geliebten von Anfang an bekannt gewesen sei, dass sie als „Hure“ im Horizontalgewerbe gearbeitet habe.
  • 02.02.2017 Großkontrolle der Polizei auf der Bundesstraße 63: Schreckschusspistole eines Wickeders sichergestellt

    Großkontrolle der Polizei auf der Bundesstraße 63: Schreckschusspistole eines Wickeders sichergestellt
    WICKEDE. Zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen wurde am gestrigen Mittwoch (1. Februar 2017) eine Kontrollstelle in Höhe des Gewerbegebietes „Am Golfplatz“ in Werl eingerichtet. Stichprobenartig wurden bis in den Abend Fahrzeuge angehalten und kontrolliert.
  • 02.02.2017 Details der Geschehnisse der Disco-Nacht bleiben im Dunkeln

    Details der Geschehnisse der Disco-Nacht bleiben im Dunkeln
    WICKEDE / WERL. „So richtig Hand und Fuß hat das alles nicht“, resümierte die Vertreterin der Arnsberger Staatsanwaltschaft zum Abschluss eines Strafprozesses am heutigen Donnerstag (2. Februar 2017) vor dem Amtsgericht in Werl. Ein 32-jähriger Mann aus Wickede war dort aufgrund einer vermeintlichen Sachbeschädigung angeklagt. Ihm wurde vorgeworfen das BMW Coupé eines 20-jährigen Leiharbeiters aus Arnsberg mit einer Glasflasche oder einem ähnlichen Gegenstand beschädigt zu haben.
  • 01.02.2017 Polizei-Großeinsatz auf der Bundesstraße 63 und im Gewerbegebiet „Am Golfplatz“

    Polizei-Großeinsatz auf der Bundesstraße 63 und im Gewerbegebiet „Am Golfplatz“
    WERL / WICKEDE. Großeinsatz der Polizei auf der Bundesstraße 63 in Werl: Am heutigen Mittwoch (1. Februar 2017) kontrollierten mehrere Dutzend Beamte der Kreispolizeibehörde Soest stichprobenweise den in Richtung Wickede fahrenden Verkehr in Höhe des Gewerbegebietes „Am Golfplatz“.
  • 01.02.2017 Rotlichtmilieu: Nötigung, Erpressung und Körperverletzung

    Rotlichtmilieu: Nötigung, Erpressung und Körperverletzung
    WICKEDE / WERL / SOEST. Wegen „Bedrohung, Nötigung, Erpressung und Körperverletzung“ muss sich ein 33-jähriger libanesischer Staatsangehöriger aus Wickede am morgigen Donnerstag (2. Februar 2017) in einer Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht in Soest verantworten. Ein Schöffengericht unter Vorsitz von Berufsrichter Marc Gährken soll in Saal 2 über den Beschuldigten urteilen.
  • 01.02.2017 2016: 3.960 Feuerwehr-Einsätze im Kreis Soest

    2016: 3.960 Feuerwehr-Einsätze im Kreis Soest
    KREIS SOEST. Beim Neujahrsempfang für die 14 kommunalen Feuerwehren im Kreis Soest und die Hella-Werkfeuerwehr aus Lippstadt am Sonntag, 29. Januar 2017, im „Blauen Saal“ des Soester Rathauses zog Kreisbrandmeister Thomas Wienecke eine beeindruckende Bilanz des vergangenen Jahres.
  • 01.02.2017 Regenhardt löst Rotation im Rathaus aus: Personalkarussell dreht sich

    Regenhardt löst Rotation im Rathaus aus: Personalkarussell dreht sich
    WICKEDE (RUHR). Im Rathaus der Gemeinde Wickede (Ruhr) hat es zum heutigen Mittwoch (1. Februar 2017) einige personelle Umbesetzungen gegeben. Nachdem Amtsrat Ingo Regenhardt (48) am heutigen Mittwoch (1. Februar 2017) die Leitung des Fachbereiches „Bürgerservice und Soziales“ der Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr) übernommen hat, hat das Stühlerücken in den Büros der Verwaltung begonnen.
  • 01.02.2017 Manchen Bürgern stinkt's, den Bauern hilft's: Gülle und Mist für die Düngung der Felder

    Manchen Bürgern stinkt's, den Bauern hilft's: Gülle und Mist für die Düngung der Felder
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Auf den Äckern beginnen in diesen Tagen wieder die ersten Arbeiten. Den Anfang dabei macht die Ausbringung von Gülle und Gärsubstrat aus Biogasanlagen sowie Dünger, Denn nach einer vorgeschriebenen Winterpause dürfen die Bauern ab dem 1. Februar wieder damit beginnen. Wer im Herbst schon früher mit der Feldbestellung aufgehört und einen Antrag gestellt hatte, darf sogar am 15. Januar starten. Voraussetzung ist allerdings die richtige Witterung.
  • 31.01.2017 Wohnungseinbrüche: Negativer Trend für Wickede (Ruhr)

    Wohnungseinbrüche: Negativer Trend für Wickede (Ruhr)
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im ersten Monat dieses Jahres gab es schon fast so viele versuchte und vollendete Wohnungseinbrüche in Wickede (Ruhr) wie im gesamten letzten Jahr. – Während die Kreispolizeibehörde Soest die Zahl der Wohnungseinbrüche in der Ruhrgemeinde für 2016 mit insgesamt 23 Fällen beziffert, gab es im Januar 2017 bereits 17 angezeigte Straftaten dieser Art im Gemeindegebiet.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON