Anzeige

ANZEIGE eXclusive-mobile.eu
  • 30.11.2020 "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn"

    "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn"
    WICKEDE (RUHR). "Menschen an der Ruhr – Die Gemeinde Wickede und ihr Fotochronist Heinrich Lehn" lautet der Titel eines neuen Schwarz-Weiß-Bildbandes, der kürzlich durch Professor Dr. Markus Köster als Leiter des LWL-Medienzentrums aus Münster und Herbert Schreiber als stellvertretendem Vorsitzenden des Vereins für Geschichte und Heimatpflege sowie Bürgermeister Dr. Martin Michalzik (CDU) von der Gemeinde Wickede (Ruhr) im Foyer des Rathauses in Wickede vorgestellt wurde. – Wir veröffentlichen dazu nachstehend einen interessanten Video-Mitschnitt des Termins mit Medienvertretern.
  • 29.11.2020 Ready to start*: Runway frisch asphaltiert und markiert

    Ready to start*: Runway frisch asphaltiert und markiert
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Ein spektakuläres Bild bot sich am vergangenen Donnerstag (26. November 2020) am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel. Denn dort asphaltierte die Firma "Oevermann Verkehrswegebau" binnen zirka acht Stunden die rund 26.500 Quadratmeter große Fläche der Start-und-Lande-Bahn mit einer neuen Deckschicht.

Anzeige

Anzeige Sparkasse
  • 29.11.2020 Schwerer Unfall auf Motocross-Strecke in Voßwinkel

    Schwerer Unfall auf Motocross-Strecke in Voßwinkel
    ARNSBERG-VOSSWINKEL / MENDEN. Auf der Offroad-Rennstrecke des Moto-Cross-Clubs (MCC) in Vosswinkel ist es am heutigen Sonntag (29. November 2020) gegen 12.30 Uhr zu einem Unfall gekommen. Dies bestätigte ein Sprecher der Leitstelle der Kreispolizeibehörde des Hochsauerlandkreises in Meschede auf Nachfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 24.11.2020 Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan

    Bauarbeiten an Start-und-Lande-Bahn im Zeitplan
    ARNSBERG-VOSSWINKEL. Die Baumaßnahmen am Flugplatz Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel schreiten zügig voran. Am Mittwoch dieser Woche haben sich Vertreter der Bezirksregierung Münster als zuständige Luftaufsichtsbehörde ein Bild von der laufenden Erneuerung und Verbreiterung der Start-und-Landebahn verschafft. „Aktuell liegen wir gut im Zeitplan und sind zuversichtlich, dass der Flugbetrieb zum Monatswechsel wiederaufgenommen werden kann“, erklärte Stefan Neuhaus als Geschäftsführer der Flugplatzbetreibergesellschaft. „Denn bis zum 30. November wurde die Befreiung von der Betriebspflicht erteilt.“

ANZEIGE

 
 
1
2
  • 12.11.2020 Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt

    Flugbetrieb bis Ende des Monats eingestellt
    ARNSBERG / MENDEN / MÜNSTER. Die Start-und-Lande-Bahn des Flugplatzes Arnsberg-Menden (FAM) in Voßwinkel wird saniert und verbreitert. Der Flugbetrieb auf dem Verkehrslandeplatz wird deshalb vom 16. bis zum 29. November dieses Jahres komplett eingestellt. Lediglich Hubschrauber können – nach vorheriger Absprache mit dem Tower – hier in Notfällen noch landen und starten.
  • 12.11.2020 Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit

    Schöne Schwarz-Weiß-Aufnahmen – teils aus brauner Vergangenheit
    WICKEDE (RUHR) / MÜNSTER / STEINFURT. Schöne Bilder und eine etwas geschönte Biografie ihres politisch durch den Nationalsozialismus belasteten Urhebers: „Menschen an der Ruhr" lautet der Titel eines neuen Buches mit historischen Aufnahmen des passionierten Wickeder Amateurfotografen Heinrich Lehn (*19. Juli 1902, † 13. März 1976), welches seit dieser Woche im Handel erhältlich ist.

Anzeige

Anzeige Picker
  • 05.11.2020 Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule

    Mit Virus infizierte Tote aus Wickede – Corona-Fälle in Kindertagesstätte und Schule
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest ist der 14. Todesfall "in Zusammenhang mit COVID-19" zu beklagen. Eine 72-Jährige aus Wickede, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, ist am 4. November verstorben. Außerdem gibt es einen ersten bekannten Corona-Fall in einer Klasse des dritten Jahrgangs der kommunalen Melanchthon-Grundschule in Wickede. Zudem bleibt eine Gruppe der Kindertagesstätte "Mini-Max" in Wimbern weiter in Quarantäne, nachdem dort in der vergangenen Woche eine Erzieherin positiv auf das Coronavirus getestet worden war.
  • 03.11.2020 Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich

    Ermittlungen eingestellt – finanzielle Folgen fraglich
    ARNSBERG / SOEST / WICKEDE (RUHR). Die Kreispolizeibehörde Soest und die Staatsanwaltschaft Arnsberg stellen ihre Ermittlungen bezüglich der Explosion und des Brandes in einer Wohnung in einem Haus an der Marienhöhe in Echthausen ein, nachdem der lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann am gestrigen Tage in der Klinik "Bergmannsheil" in Gelsenkirchen-Buer verstorben ist (wir berichteten). – Dies erklärten Staatsanwalt Thomas Schmelzer und Maike Wolf von der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Dienstag (3. November 2020) im Gespräch mit unserem lokalen Nachrichten-Portal "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 03.11.2020 39-jähriger Mann in Klinik verstorben

    39-jähriger Mann in Klinik verstorben
    ECHTHAUSEN. Der durch die Explosion eines sogenannten "Polen-Böllers" am 12. Oktober 2020 lebensgefährlich verletzte 39-jährige Mann aus Echthausen ist in Folge dieses Unglücks in der Klinik Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer verstorben. Dies bestätigte die Arnsberger Staatsanwaltschaft am heutigen Dienstag (3. November 2020) auf Anfrage unseres lokalen Nachrichten-Portals "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE".
  • 27.10.2020 Zahl der aktuell Infizierten stagniert

    Zahl der aktuell Infizierten stagniert
    WICKEDE (RUHR) / KREIS SOEST. Im Kreis Soest mit seinen insgesamt 301.785 Einwohnern gibt es derzeirt 178 aktuell mit dem Corona-Virus infizierte und vom Gesundheitsamt registrierte Personen (Vortag: 179). Neue Fälle werden aus folgenden Städten und Gemeinden der Region gemeldet: Geseke (2), Lippetal (1), Lippstadt (2), Soest (1), Warstein (2), Werl (1) und Wickede (Ruhr) (1). – Fünf der neuinfizierten Personen hätten sich im familiären oder beruflichen Umfeld angesteckt, erklärte die Pressestelle der Kreisverwaltung am heutigen Dienstag (27. Oktober 2020). Damit ließen sich diese Fälle auf bekannte Indexpatienten zurückführen, so der Krisenstab des Kreises. – Sieben Personen müssen derzeit stationär behandelt werden, davon fünf auf der Intensivstation.

Keine Einträge vorhanden

  • 11.01.2017 Vereinsmeisterschaft der Tischtennisspieler

    Vereinsmeisterschaft der Tischtennisspieler
    WICKEDE (RUHR). Gesellig ging es bei der traditionellen Vereinsmeisterschaft der Tischtennis-Abteilung des Turnvereins Wickede (Ruhr) am Samstag (7. Januar 2017) in der Sporthalle der Melanchthon-Grundschule zu. Denn neben dem sportlichen Wettkampf stand dabei auch ein gemeinsamer Imbiss auf dem Programm. Die Veranstaltung zählte rund zwanzig Teilnehmer sowie einige Zuschauer.
  • 11.01.2017 VHS-Seminar hilft bei Stressbewältigung

    VHS-Seminar hilft bei Stressbewältigung
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Zu einem Wochenendseminar zum Thema „Stress“ lädt die Volkshochschule (VHS) Werl, Wickede (Ruhr) und Ense zwischen dem 10. und 12. Februar 2017 ins Bürgerhaus in Wickede ein. Das Seminar startet am Freitag um 18 Uhr und endet am Sonntag um 15 Uhr.
  • 10.01.2017 Verbrechen zwischen Zechen: Sterben zwischen Halden

    Verbrechen zwischen Zechen: Sterben zwischen Halden
    WICKEDE (RUHR). Selbst im beschaulichen Ruhrpott spielt sich zwischen Fördertürmen und Halden manchmal Kriminelles ab – und „wenn der Steiger kommt“ kann es schon zu spät sein: „Mord und Totschlach“ machen denn auch die Runde im – nicht immer ganz ernst zu nehmenden – neuen Buch „Schitt häppens“ von Herbert Knorr.
  • 10.01.2017 Musikschule lädt zum Neujahrskonzert

    Musikschule lädt zum Neujahrskonzert
    WERL / WICKEDE (RUHR) / ENSE. Die Musikschule Werl, Wickede (Ruhr) und Ense sowie ihr Förderverein laden zum traditionellen Neujahrskonzert am Sonntag, 15. Januar 2017, um 11.00 Uhr ins „Forum der Ursulinen“ an der Schloßstraße 5 in Werl ein.
  • 09.01.2017 Wickeder Autofahrer hat wohl ein Rad ab: Nach Drogenkonsum mit nur drei Reifen unterwegs

    Wickeder Autofahrer hat wohl ein Rad ab: Nach Drogenkonsum mit nur drei Reifen unterwegs
    HAGEN / WICKEDE (RUHR). Ein roter Opel Corsa mit nur drei Reifen war am Sonntagabend (8. Januar 2017) auf dem Graf-von-Galen-Ring (Bundesstraße 7) in Hagen unterwegs. Ein aufmerksamer Zeuge meldete das ungewöhnliche „Dreirad“ dem örtlichen Polizei-Notruf. Die alarmierten Beamten stoppten das verkehrsuntaugliche Fahrzeug ohne Bereifung auf der vorderen rechten Felge schließlich gegen 23.50 Uhr im Bereich des „Berliner Platzes“. Der 42-jährige Fahrzeugführer aus Wickede stand neben seinem Pkw und hatte diesen bereits mit einem Wagenheber aufgebockt.
  • 08.01.2017 Sternsinger: Rund 10.000 Euro für Hilfsprojekte von Pater Krause und Bischof Miranda gesammelt

    Sternsinger: Rund 10.000 Euro für Hilfsprojekte von Pater Krause und Bischof Miranda gesammelt
    UPDATE 9.1.2017 – WICKEDE. Die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde haben am Freitag in der Ortsmitte sowie am heutigen Sonntag (8. Januar 2017) 9.600 Euro an Spenden gesammelt. Dies teilte Dennis Kampmann im Gespräch mit "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" mit. Damit sei man nur knapp unter dem Ergebnis des Vorjahres geblieben. In den nächsten Tagen rechne man zudem noch mit einigen weiteren Barspenden, die in der Regel immer nach dem Dreikönigssingen im Pfarrbüro der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius und St. Vinzenz eingingen.
  • 08.01.2017 Achtzig Sternsinger sammeln Geld für Hilfsprojekte in Afrika und Indien

    Achtzig Sternsinger sammeln Geld für Hilfsprojekte in Afrika und Indien
    WICKEDE (RUHR). Achtzig Sternsinger wurden am heutigen Sonntagmorgen (8. Januar 2017) im Rahmen eines festlichen Hochamtes in der katholischen St.-Antonius-Kirche in die Gemeinde ausgesandt. Die kleinen „Heiligen Drei Könige“ laufen von Haus zu Haus und bringen den kirchlichen Segen. Zudem sammeln sie Spenden für Hilfsprojekte in Afrika und Indien.
  • 08.01.2017 Rabiate Einbrecher: Gleich die ganze Haustür aufgehebelt

    Rabiate Einbrecher: Gleich die ganze Haustür aufgehebelt
    WICKEDE.WICKEDE. Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Kapellenstraße in Wickede: Am gestrigen Samstag (7. Januar 2017) gegen 9 Uhr bemerkte ein Zeitungsbote eine offen stehende Haustür an dem Gebäude.
  • 08.01.2017 SGV-Abteilung Echthausen: Heinz Schmitz nach 26 Jahren als Kassierer verabschiedet

    SGV-Abteilung Echthausen: Heinz Schmitz nach 26 Jahren als Kassierer verabschiedet
    WICKED (RUHR). Nach 26-jähriger Tätigkeit als Kassenwart des Vereins stellte sich Heinz Schmitz (78) bei der Jahreshauptversammlung der SGV-Abteilung Echthausen am gestrigen Samstagabend (7. Januar 2017) nicht zur Wiederwahl für den Vorstand der Wanderfreunde. Die rund 60-köpfige Versammlung im Gasthaus Schulte wählte daraufhin den bisherigen Zweiten Kassenwart Theo Pantel zu seinem Nachfolger. Dessen Position bleibt vorerst vakant. – Ansonsten wurden alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.
  • 08.01.2017 Gefährliches Glatteis führte zu Stürzen auf Gehwegen und Blechschäden im Straßenverkehr

    Gefährliches Glatteis führte zu Stürzen auf Gehwegen und Blechschäden im Straßenverkehr
    KREIS SOEST. Zu zahlreichen Glatteis-Unfällen im gesamten Kreisgebiet sei es am gestrigen Samstagabend (7. Januar 2017) gekommen, erklärten die Sprecher der Leitstellen von Polizei und Rettungsdienst in Soest gegen Mitternacht auf Nachfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.
  • 08.01.2017 Dreitausend Euro beim Dreikönigssingen im Dorf Echthausen gesammelt

    Dreitausend Euro beim Dreikönigssingen im Dorf Echthausen gesammelt
    ECHTHAUSEN. Dreitausend Euro erbrachte das traditionelle Dreikönigssingen im Dorf Echthausen am gestrigen Samstag (7. Januar 2017). Insgesamt zwei Dutzend erwachsenen Sternsinger waren dabei in acht Bezirken von Tür zu Tür gezogen, um den kirchlichen Segen „Christus Mansionem Benedicat“ (ins Deutsche übersetzt: Christus segne dieses Haus) zum neuen Jahr zu überbringen. Zudem sammelten die als „Heilige Drei Könige“ verkleideten Männer wie üblich Spendengeld, welches in diesem Jahr insbesondere für die Steyler Missionsschwester Irene Rother und ihr Hilfsprojekt für brasilianische Straßenkinder gedacht ist.
  • 07.01.2017 Feueralarm in der frühen Morgenstunde in Privatwohnung

    Feueralarm in der frühen Morgenstunde in Privatwohnung
    WICKEDE. Zu einem Feuerwehr-Einsatz in einem Mehrfamilienhaus der Kreis-Wohnungs-und-Siedlungs-Genossenschaft (KWS) an der Engelhardstraße in Wickede kam es am heutigen Samstag (7. Januar 2017) gegen 6.45 Uhr. Neben 15 Feuerwehrleuten waren dabei auch der Rettungsdienst des Kreises Soest sowie die Polizei vor Ort.
  • 06.01.2017 Wickeder Sternsinger von Ministerpräsidentin Kraft in Düsseldorf empfangen

    Wickeder Sternsinger von Ministerpräsidentin Kraft in Düsseldorf empfangen
    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat am heutigen „Dreikönigstag“ (6. Januar 2017) in der nordrhein-westfälischen Staatskanzlei in Düsseldorf eine Delegation der „Sternsinger“ aus den fünf katholischen Bistümern Aachen, Essen, Köln, Münster oder Paderborn sowie aus der Pfarrgemeinde St. Martin in Düsseldorf-Unterbilk empfangen, zu deren Bereich die Regierungsbehörde gehört. – Das Erzbistum Paderborn wurde dabei von acht Sternsingern und ihren Begleitern aus Wickede (Ruhr) vertreten.
  • 06.01.2017 Wickeder Sternsinger von Ministerpräsidentin Kraft in Düsseldorf empfangen

    Wickeder Sternsinger von Ministerpräsidentin Kraft in Düsseldorf empfangen
    WICKEDE (RUHR) / DÜSSELDORF. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat am heutigen „Dreikönigstag“ (6. Januar 2017) in der nordrhein-westfälischen Staatskanzlei in Düsseldorf eine Delegation der „Sternsinger“ aus den fünf katholischen Bistümern Aachen, Essen, Köln, Münster oder Paderborn sowie aus der Pfarrgemeinde St. Martin in Düsseldorf-Unterbilk empfangen, zu deren Bereich die Regierungsbehörde gehört. – Das Erzbistum Paderborn wurde dabei von acht Sternsingern und ihren Begleitern aus Wickede (Ruhr) vertreten.
  • 06.01.2017 Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest

    Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Soest
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führt der Kreis Soest ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 06.01.2017 2017: Jubiläen und andere Jahrestage (Teil 2)

    2017: Jubiläen und andere Jahrestage (Teil 2)
    WICKEDE (RUHR). Historisch wichtige und interessante Ereignisse aus der Ortsgeschichte, die sich 2017 in besonderer Weise jähren, stellt die Redaktion von "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" in der nachstehenden kleinen Chronik vor. – In den nächsten Tagen werden wir diese noch weiter fortsetzen.
  • 05.01.2017 KFD St. Vinzenz: Fehlende Kandidatin für den Vorsitz und abgesagter Missionsbasar

    KFD St. Vinzenz: Fehlende Kandidatin für den Vorsitz und abgesagter Missionsbasar
    ECHTHAUSEN. Wird die katholische Frauengemeinschaft (KFD) St. Vinzenz in Echthausen weiter existieren? Oder muss sich die kirchliche Gemeinschaft auf Grund eines akuten Führungsmangels auflösen oder eventuell mit der katholischen Frauengemeinschaft St. Antonius in Wickede fusionieren? – Fragen, die sich die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung am 2. Februar 2017 im Pfarrheim stellen müssen.
  • 05.01.2017 Weitere Wohnungseinbrüche in Wickede und Wiehagen

    Weitere Wohnungseinbrüche in Wickede und Wiehagen
    WICKEDE (RUHR). Die Serie der Wohnungseinbrüche in Wickede und Wiehagen an diesen Wintertagen setzt sich fort: Erneut meldete die Kreispolizeibehörde Soest am heutigen Donnerstag (5. Januar 2017) zwei entsprechende Delikte aus der Ruhrgemeinde.
  • 04.01.2017 2017: Jubiläen und andere Jahrestage in der Ortsgeschichte

    2017: Jubiläen und andere Jahrestage in der Ortsgeschichte
    WICKEDE (RUHR). Historisch wichtige und interessante Ereignisse aus der Ortsgeschichte, die sich 2017 in besonderer Weise jähren, stellt die Redaktion von "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE" in der nachstehenden kleinen Chronik vor. – In den nächsten Tagen werden wir diese noch weiter fortsetzen.
  • 04.01.2017 Abenteuerliche Reise durch die indische Diözese Gulbarga

    Abenteuerliche Reise durch die indische Diözese Gulbarga
    WICKEDE (RUHR) / ENSE-WALTRINGEN / INDIEN. Viereinhalb Stunden vor unserer Zeit erlebten jetzt elf Wickeder und ein Enser das neue Jahr 2017 in Indien. Denn die Delegation der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius und St. Vinzenz Wickede (Ruhr) verbringt den Jahreswechsel in der indischen Diözese Gulbarga bei Bischof Robert Miranda. Zu dem katholischen Priester pflegt die Wickeder Pfarrgemeinde bereits seit einigen Jahren eine enge Partnerschaft, da man das Missionsgebiet in Indien mit Spenden aus der Ruhrgemeinde finanziell unterstützt.
  • 04.01.2017 Gehölzpflege: Sperrungen am Autobahnkreuz Werl

    Gehölzpflege: Sperrungen am Autobahnkreuz Werl
    WICKEDE (RUHR) / WERL. Am heutigen Mittwoch (4. Januar 2017) und am morgigen Donnerstag wird im Autobahnkreuz Werl die Verbindung von der A 44 aus Dortmund kommend zur A 445 in Richtung Arnsberg gesperrt. Die Autobahnmeisterei Werl führt jeweils von 8.30 bis 15.30 Uhr Gehölzpflegemaßnahmen durch. Eine Umleitung wird eingerichtet.
  • 03.01.2017 Einbrecher verbarrikadierten Eingangstür von innen

    Einbrecher verbarrikadierten Eingangstür von innen
    WICKEDE. Wohnungseinbrüche in zwei Einfamilienhäuser in der Straße "Am Hövelwald" in Wickede wurden der Polizei am Montag (2. Januar 2017) gemeldet.
  • 02.01.2017 Feuerwehr musste binnen einer Stunde zu drei Einsätzen ausrücken

    Feuerwehr musste binnen einer Stunde zu drei Einsätzen ausrücken
    U P D A T E 11.00 Uhr – WICKEDE. Gleich zu drei Feuerwehr-Einsätzen kam es am heutigen Montagmorgen (2. Januar 2016) binnen einer Stunde in Wickede. Um 9.03 Uhr, um 9.20 Uhr und um 10.00 Uhr mussten die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) jeweils auf Grund von mehreren Alarmmeldungen automatischer Brandmeldeanlagen (BMA) zu heimischen Unternehmen ausrücken. – Bei der ersten und zweiten Alarmierung mussten sich die ehrenamtlichen Helfer sogar aufteilen und waren an zwei Orten parallel im Einsatz.
  • 02.01.2017 Feuerwehr an zwei Orten zeitgleich im Einsatz

    Feuerwehr an zwei Orten zeitgleich im Einsatz
    WICKEDE. Gleich zu zwei Feuerwehr-Einsätzen kam es am heutigen Montag (2. Januar 2016) in Wickede. Gegen 9 Uhr waren die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) auf Grund eines Alarms der automatischen Brandmeldeanlage (BMA) zum Firmengelände von „Wickeder Westfalenstahl“ an die Hauptstraße ausgerückt. Während sie dort noch im Einsatz waren, erreichte sie bereits ein zweiter Alarm aus dem Industriegebiet Westerhaar.
  • 02.01.2017 Gitter aufgebrochen und Muttergottes-Figur gestohlen

    Gitter aufgebrochen und Muttergottes-Figur gestohlen
    WIEHAGEN. Zum Jahreswechsel entwendeten unbekannte Diebe aus einem Heiligenhäuschen am Prozessionsweg in Wiehagen eine Muttergottes-Figur. Die war mit einem Gitter mit Vorhängeschloss eigentlich gegen Diebstahl gesichert, welches von den Tätern aber gewaltsam entfernt wurde, um die Figur zu stehlen.
  • 01.01.2017 Silvester-Bilanz: Brände, Einbrüche, Körperverletzungen und Drogendelikte

    Silvester-Bilanz: Brände, Einbrüche, Körperverletzungen und Drogendelikte
    KREIS SOEST. Zum Jahreswechsel sei die Polizei im Kreis Soest „gut beschäftigt“ gewesen, teilte deren Pressesprecher Frank Meiske am heutigen Neujahrstag (1.1.2016) mit. In der Zeit zwischen dem Silvesterabend (31.12.2016) um 18.00 Uhr und dem Neujahrsmorgen um 6.00 Uhr hätten die Beamten insgesamt zu 43 Einsätzen ausrücken müssen.
  • 01.01.2017 Neujahrsnacht: „Grüne Grenze“, Gartenmöbel und Gartenschlauch geklaut

    Neujahrsnacht: „Grüne Grenze“, Gartenmöbel und Gartenschlauch geklaut
    WICKEDE. Vandalismus und Diebstahl gleich zu Beginn des Neujahrstages 2017 in Wickede: Zwischen 0.00 und 4.15 Uhr rissen unbekannte Täter sechs Lebensbäume aus der Grundstückeinfriedung eines Einfamilienhauses im Kapellenweg.
  • 31.12.2016 Titel

    Titel
    ö...ö
  • 30.12.2016 Geschwindigkeitskontrollen in Wickede und Wimbern

    Geschwindigkeitskontrollen in Wickede und Wimbern
    KREIS SOEST. In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führen der Kreis Soest und die Stadt Lippstadt ebenfalls Radarkontrollen durch.
  • 28.12.2016 Erdgas: Verbrauchsdaten müssen Stadtwerken bis zum 4. Januar vorliegen

    Erdgas: Verbrauchsdaten müssen Stadtwerken bis zum 4. Januar vorliegen
    WICKEDE (RUHR). Die Stadtwerke Fröndenberg weisen noch einmal darauf hin, dass spätestens am Mittwoch, 4. Januar 2017, alle Verbrauchsdaten von ihren Gaskunden vorliegen müssen. Bereits in der letzten November-Woche hatten die Mitarbeiter des heimischen Versorgers damit begonnen in Wickede (Ruhr) die Daten der Gaszähler zu erfassen.

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON