Groß, schön und gerade gewachsen sollte sie sein …

28.10.2014

WICKEDE. Groß, schön und gerade gewachsen sollte sie sein – und möglichst in der Ruhrgemeinde beheimatet. – Wenn Sie jetzt denken, dass es sich hierbei um die Kriterien für die Wahl einer neuen „Miss Wickede“ handelt, liegen Sie leider falsch. Vielmehr sucht die Gemeinde Wickede (Ruhr) einen neuen Weihnachtsbaum für den heimischen Marktplatz vor dem Rathaus. Die Verwaltung wünscht sich neben den vorgenannten „Schönheitskriterien“ vor allem, dass der Baum leicht zu fällen und gut abzutransportieren ist.

Wenn Sie eine den Kriterien entsprechende Tanne auf ihrem Grundstück besitzen und diese ohnehin gefällt werden soll, melden Sie sich bitte bei der Gemeindeverwaltung Wickede (Ruhr).

Der Baum könnte dann – im Kleid von Lichterketten und großen roten Kugeln – nochmals zu seinem Lebensende eine zentrale Rolle auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus spielen.

Der traditionelle Wickeder Weihnachtsmarkt findet am ersten Adventswochenende vom 28. bis zum 30. November 2014 statt.

Für Rückfragen steht Verwaltungsmitarbeiterin Ruth Hornkamp unter der Telefonnummer (0 23 77) 9 15-1 60 oder per E-Mail unter r.hornkamp@wickede.de gerne zur Verfügung.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE

Geschmückte Tanne auf dem Wickeder Weihnachtsmarkt FOTO: ANDREAS DUNKER
Geschmückte Tanne auf dem Wickeder Weihnachtsmarkt FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON