Gefährlicher Kaminbrand am Wohnhaus in der Messbergstraße

25.11.2014

WICKEDE. Glück im Unglück: Ein aufmerksamer Nachbar entdeckte am gestrigen Dienstagabend (25. November 2014) einen Kaminbrand. Er bemerkte einen heftigen Funkenflug aus dem Schornstein des Wohnhauses von Walter Frömmel an einem kleinen Privatweg an der Messbergstraße in Wickede. Gegen 22.20 alarmierte der Nachbar die Feuerwehr und machte das Ehepaar Frömmel auf den Kaminbrand aufmerksam.

Der Löschzug Wickede der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückte mit vier Einsatzfahrzeugen aus. Darunter die große Drehleiter.

Außerdem wurde von der Rettungsleitstelle zeitgleich auch der Wickeder Bezirksschornsteinfegermeister Hans-Jürgen Kunick mit informiert, der bei Kaminbränden stets zur Hilfe gerufen wird und ebenso wie die Feuerwehrleute schnell an Ort und Stelle war.

Keine Verletzten

Des weiteren vorsorglich mit an der Messbergstraße: ein Rettungstransportwagen (RTW) sowie ein Streifenwagen der Werler Polizeiwache.

Da es jedoch auf Grund der rechtzeitigen Entdeckung des klassischen Kaminbrandes und auch während des Einsatzes keine Verletzten gab, kamen die Sanitäter zum Glück nicht zum Einsatz.

Mit großer Drehleiter und künstlicher Beleuchtung

Vor Ort inspizierte die Feuerwehr, die mit rund dreißig Kräften ausgerückt war, erst einmal mit Hilfe der großen Drehleiter sowie künstlicher Beleuchtung den Schornsteinbrand.

Explosionsgefahr bei unsachgemäßem Löschversuch

Denn ein Kaminbrand darf auf keinen Fall einfach mit Wasser gelöscht werden, weil aus dem Löschwasser durch die hohe Temperatur schlagartig ein mehr als tausendfaches Volumen an Wasserdampf entstehen würde. Dieser drastische Druckanstieg im Schornstein könnte zu einer Explosion führen.

Feuerwehr ließ Kamin kontrolliert ausbrennen

Deshalb entschied Wehrführer Georg Ptacek als Einsatzleiter auch den Kamin kontrolliert ausbrennen zu lassen.

Außerdem kehrte man den Rauchabzug mit entsprechendem Werkzeug, nachdem das Feuer erloschen war. Zudem wurden Kamin und Haus auf mögliche weitere Brandherde untersucht, die durch die hohen Temperaturen um den Kamin herum hätten entstehen können.

Kein Sachschaden – aber potentielle Gefahr durch giftiges Rauchgas

Ein Sachschaden entstand nicht, da der aufmerksame Nachbar ja rechtzeitig die Feuerwehr alarmiert hatte.

Allerdings hätte der Kaminbrand für eine ganz andere Katastrophe sorgen können, wenn er nicht bemerkt worden wäre. Denn die Hausbewohner hätten im Schlaf durch die giftigen Rauchgase getötet werden können, wenn der Abzug des Qualms nach oben durch den Brand nicht mehr funktioniert hätte. Darauf machte Wehrführer Georg Ptacek im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ aufmerksam.

Die Frömmels hatten also Glück im Unglück …

Um kurz vor Mitternacht war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

Ein Nachbar bemerkte glücklicherweise den Funkenflug aus dem Schornstein und alarmierte die Feuerwehr FOTO: ANDREAS DUNKER
Ein Nachbar bemerkte glücklicherweise den Funkenflug aus dem Schornstein und alarmierte die Feuerwehr FOTO: ANDREAS DUNKER
Großer Drehleiterwagen in dem kleinen Privatweg an der Messbergstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Großer Drehleiterwagen in dem kleinen Privatweg an der Messbergstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehr-Fahrzeuge auf der Messbergstraße FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehr-Fahrzeuge auf der Messbergstraße FOTO: ANDREAS DUNKER
Kaminbrand am Hause Frömmel FOTO: ANDREAS DUNKER
Kaminbrand am Hause Frömmel FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Reiter-Tage des Reitvereins „Birkenbaum“

    Mi, 21.08.2019

    Reiter-Tage des Reitvereins „Birkenbaum“ am Mittwoch und Donnerstag, 21. und 22. August 2019, auf dem Pferdehof Arndt an der Wickeder Straße in Wiehagen

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 21.08.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 21. August 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 22.08.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 22. August 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Exkursion des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 24.08.2019

    In Arbeit

  • Fahrt zum Neheimer Lampenmuseum

    Sa, 24.08.2019

    Fahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 24. August 2019, zum Lampen-Museum nach Arnsberg-Neheim. Die Teilnehmer treffen sich zur Bildung von Fahrgemeinschaften mit privaten Autos am Bürgerhaus. Abfahrt ist um 14.30 Uhr.

  • Feuerwehr-Fest der Löschgruppe Wimbern

    So, 25.08.2019

    Feuerwehr-Fest der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 25. August 2019, in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße – Im Vorfeld des Feuerwehr-Festes findet „Im Glauben unterwegs – Der etwas andere Gottesdienst“ der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz vor oder in der Schützenhalle statt. Feuerwehrleute bereiten die „Heilige Messe“ mit vor.

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ in Wimbern

    So, 25.08.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) – am Sonntag, 25. August 2019, um 10 Uhr als Open-Air-Messe an der Schützenhalle an der Wiesenstraße in Wimbern („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 26.08.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 26. August 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Einschulung in Nordrhein-Westfalen

    Mi, 28.08.2019

    Einschulung in Nordrhein-Westfalen am Mittwoch, 28. August 2019

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 28.08.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 28. August 2019, zwischen 17 und 20 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen

  • ,,Lampionfest'' des Vereinsrings Echthausen

    Fr, 30.08.2019

  • 50 Jahre Wickede (Ruhr): ,,Großes Bürgerfest''

    Fr, 06.09.2019

    In Arbeit

  • Kartoffelbraten des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 07.09.2019

    In Arbeit

  • Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 07.09.2019

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 7. September 2019, in Echthausen

  • Ordensjubiläen im Heilig-Geist-Kloster der Steyler Missionsschwestern

    Sa, 07.09.2019

    Ordensjubiläen im Heilig-Geist-Kloster der Steyler Missionsschwestern: Am Samstag, 7. September 2019, um 10 Uhr feiern folgende Schwestern ihr Ordensjubiläum: 60 Jahre: Schwester Edgarda (Maria Elisabeth Bispinck) und Schwester Bertulinde (Maria Schneider); 65 Jahre: Schwester Heligande (Anna Lammrding) und Schwester Nothelma (Elisabeth Steffens)

  • Wallfahrt nach Werl der katholischen Kirchengemeinde

    So, 08.09.2019

    In Arbeit

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 09.09.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 9. September 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 12.09.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 12. September 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Seniorennachmittag der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern

    Sa, 14.09.2019

    Seniorennachmittag der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern am Samstag, 14. September 2019, um 15 Uhr in der Schützenhalle an der Wiesenstraße in Wimbern

  • TuS Wickede: Sparkassen-Ruhrtal-Cup

    So, 15.09.2019

    16. Sparkassen-Ruhrtal-Cup für U-12 Teams (Fußball-Turnier) der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) am Sonntag, 15. September 2019, zwischen 9.30 Uhr und zirka 17 Uhr auf der Sportanlage „Im Ohl“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede

BUTTON