Gefährlicher Kaminbrand am Wohnhaus in der Messbergstraße

25.11.2014

WICKEDE. Glück im Unglück: Ein aufmerksamer Nachbar entdeckte am gestrigen Dienstagabend (25. November 2014) einen Kaminbrand. Er bemerkte einen heftigen Funkenflug aus dem Schornstein des Wohnhauses von Walter Frömmel an einem kleinen Privatweg an der Messbergstraße in Wickede. Gegen 22.20 alarmierte der Nachbar die Feuerwehr und machte das Ehepaar Frömmel auf den Kaminbrand aufmerksam.

Der Löschzug Wickede der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) rückte mit vier Einsatzfahrzeugen aus. Darunter die große Drehleiter.

Außerdem wurde von der Rettungsleitstelle zeitgleich auch der Wickeder Bezirksschornsteinfegermeister Hans-Jürgen Kunick mit informiert, der bei Kaminbränden stets zur Hilfe gerufen wird und ebenso wie die Feuerwehrleute schnell an Ort und Stelle war.

Keine Verletzten

Des weiteren vorsorglich mit an der Messbergstraße: ein Rettungstransportwagen (RTW) sowie ein Streifenwagen der Werler Polizeiwache.

Da es jedoch auf Grund der rechtzeitigen Entdeckung des klassischen Kaminbrandes und auch während des Einsatzes keine Verletzten gab, kamen die Sanitäter zum Glück nicht zum Einsatz.

Mit großer Drehleiter und künstlicher Beleuchtung

Vor Ort inspizierte die Feuerwehr, die mit rund dreißig Kräften ausgerückt war, erst einmal mit Hilfe der großen Drehleiter sowie künstlicher Beleuchtung den Schornsteinbrand.

Explosionsgefahr bei unsachgemäßem Löschversuch

Denn ein Kaminbrand darf auf keinen Fall einfach mit Wasser gelöscht werden, weil aus dem Löschwasser durch die hohe Temperatur schlagartig ein mehr als tausendfaches Volumen an Wasserdampf entstehen würde. Dieser drastische Druckanstieg im Schornstein könnte zu einer Explosion führen.

Feuerwehr ließ Kamin kontrolliert ausbrennen

Deshalb entschied Wehrführer Georg Ptacek als Einsatzleiter auch den Kamin kontrolliert ausbrennen zu lassen.

Außerdem kehrte man den Rauchabzug mit entsprechendem Werkzeug, nachdem das Feuer erloschen war. Zudem wurden Kamin und Haus auf mögliche weitere Brandherde untersucht, die durch die hohen Temperaturen um den Kamin herum hätten entstehen können.

Kein Sachschaden – aber potentielle Gefahr durch giftiges Rauchgas

Ein Sachschaden entstand nicht, da der aufmerksame Nachbar ja rechtzeitig die Feuerwehr alarmiert hatte.

Allerdings hätte der Kaminbrand für eine ganz andere Katastrophe sorgen können, wenn er nicht bemerkt worden wäre. Denn die Hausbewohner hätten im Schlaf durch die giftigen Rauchgase getötet werden können, wenn der Abzug des Qualms nach oben durch den Brand nicht mehr funktioniert hätte. Darauf machte Wehrführer Georg Ptacek im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ aufmerksam.

Die Frömmels hatten also Glück im Unglück …

Um kurz vor Mitternacht war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

Ein Nachbar bemerkte glücklicherweise den Funkenflug aus dem Schornstein und alarmierte die Feuerwehr FOTO: ANDREAS DUNKER
Ein Nachbar bemerkte glücklicherweise den Funkenflug aus dem Schornstein und alarmierte die Feuerwehr FOTO: ANDREAS DUNKER
Großer Drehleiterwagen in dem kleinen Privatweg an der Messbergstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Großer Drehleiterwagen in dem kleinen Privatweg an der Messbergstraße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehr-Fahrzeuge auf der Messbergstraße FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehr-Fahrzeuge auf der Messbergstraße FOTO: ANDREAS DUNKER
Kaminbrand am Hause Frömmel FOTO: ANDREAS DUNKER
Kaminbrand am Hause Frömmel FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer des Fördervereins „Dorf Wiehagen“

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer des Fördervereins „Dorf Wiehagen“ am Ostersonntag 21. April 2019, auf dem Wiesengelände von Landwirt Antonius Neuhaus auf der Haar oberhalb der Wickeder Straße in Wiehagen – Das große Feuer wird gegen 18.30 Uhr entzündet. Ab 17 Uhr gibt es bereits ein kleineres Feuer für Kinder. – Dabei werden auch wieder der kommunale Regenbogen-Kindergarten, der Kinder- und Jugendchor „Cantalino“ beim Rahmenprogramm mitwirken.

  • Ostersonntag

    So, 21.04.2019

    Ostersonntag am Sonntag, 21. April 2019

  • Osternachtsfeier der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 21.04.2019

    Osternachtsfeier der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 21. April 2019; Beginn um 5.30 mit Osterfeuer, anschließend ab 6 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede. An den Gottesdienst schließt sich bis ca. 10 Uhr ein gemeinsames Frühstück. - Um vorherige Anmeldung im Gemeindebüro, Telefon (02377) 3153 zu der Veranstaltung wird gebeten.

  • Feierliche Oster-Messe der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge

    So, 21.04.2019

    Feierliche Oster-Messe der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Barge im Pastoralverbund Menden, am Ostersonntag, 21. April 2019, um 9.30 Uhr – Im Rahmen des Gottesdienstes findet auch die Erstkommunion eines Kindes statt.

  • Ostersonntag: Familien-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde

    So, 21.04.2019

    Ostersonntag: Familien-Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag, 21. April 2019, um 10.30 Uhr in der Christus-Kirche an der Jahnstraße in Wickede.

  • Osterfeuer in der Kleingartenanlage in Wiehagen

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer des Kleingärtnervereins „Zum Ruhrblick“ Ostersonntag 21. April 2019, ab 17 Uhr in der Kleingarten-Anlage an der Wickeder Straße in Wiehagen

  • Echthausen: Osterfeuer am Heideplatz

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionellen Brauchtumsfeuer der Löschgruppe Echthausen der Freiwilligen Feuerwehr am Ostersonntag, 21. April 2019, um 18.00 Uhr am Heideplatz in Echthausen

  • Osterfeuer in Wimbern

    So, 21.04.2019

    Osterfeuer: Traditionelles Brauchtumsfeuer der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Ostersonntag, 21. April 2019, ab 18.30 Uhr am Bolzplatz in der Siedlung Nachtigall.

  • Osterfeuer in Schlückingen

    So, 21.04.2019

    Traditionelles Brauchtumsfeuer der Dorfgemeinschaft Schlückingen am Ostersonntag, 21. April 2019, ab 19 Uhr an der Gärtnerei Sporenberg, Auf der Bredde 33, in Schlückingen

  • Ostermontag

    Mo, 22.04.2019

    Ostermontag (Gesetzlicher Feiertag) am Montag, 22. April 2019

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 25.04.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 25. April 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Kabarett-Abend „Auf Jück“

    Do, 25.04.2019

    Kabarett-Programm „Auf Jück“ des Mescheder Künstler-Trios „Twersbraken“ am Donnerstag, 25. April 2019, um 20.00 Uhr, in der Gemeindehalle in Echthausen – Veranstalter ist die St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft Echthausen – Eintrittskarten zum Preis von 20,00 Euro sind im Vorverkauf bei der Volksbank-Hauptstelle in Wickede und im Hofladen „Landverliebt“ in Echthausen sowie bei den Vorstandsmitgliedern der St.-Vinzentius-Schützenbruderschaft erhältlich.

  • Maibaumaufsetzen

    Fr, 26.04.2019

    Aufsetzen des Maibaumes am Freitag, 26. April 2019, um 18:30 Uhr auf dem Dorfplatz an der Weststraße in Echthausen – Im Jahre 2019 findet diese Veranstaltung bereits 25 Jahre statt.

  • Weißer Sonntag

    So, 28.04.2019

    Weißer Sonntag am Sonntag, 28. April 2019 (Erstkommunion in der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz)

  • Weißer Sonntag: Erstkommunion

    So, 28.04.2019

    Erstkommunion-Messen der Pfarrei St. Antonius von Padua und St. Vinzenz Wickede (Ruhr) am „Weißen Sonntag“ (28. April 2019): 8.30 Uhr in der St.-Vinzenz-Kirche in Echthausen und 11.00 Uhr in der St.-Antonius-Kirche in Wickede

  • Fahrt nach Buchenwald und Weimar

    Mo, 29.04.2019

    Fahrt der Schüler des 9. Jahrgangs der Sekundarschule der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag und Dienstag, 29. und 30. April 2019, nach Buchenwald und Weimar

  • Walpurgisnacht

    Di, 30.04.2019

    Walpurgisnacht am Dienstag, 30. April 2019

  • Scheunenfest der Dorfgemeinschaft Schlückingen

    Di, 30.04.2019

    In Arbeit

  • Fest zum 1. Mai der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern

    Mi, 01.05.2019

    Fest zum 1. Mai der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern mit dem Blasorchester Menden in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße

  • Tag der Arbeit

    Mi, 01.05.2019

    Tag der Arbeit (Gesetzlicher Feiertag) am Mittwoch, 1. Mai 2019

BUTTON