Lieferfahrzeug des Catering-Services für die kommunalen Kindergärten verunglückt

16.12.2014

UPDATE: 12.30 Uhr: WICKEDE. Zwei leicht verletzte Personen und zwei beschädigte Pkw sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am heutigen Dienstag (16. Dezember 2014) an der Kreuzung Fröndenberger Straße / Am Lehmacker / Im Ohl in Wickede ereignete.

Während die mutmaßliche Unfallverursacherin mit einigen Prellungen und dem Schock davon kam, wurde die zweite Beteiligte mit leichten Verletzungen von einem Rettungstransportwagen (RTW) in ein Krankenhaus verbracht.

Kreuzung Fröndenberger Straße / Am Lehmacker / Im Ohl

Nach ersten Ermittlungen der vor Ort anwesenden Polizei war der Unfallhergang wie folgt:

Die 80-jährige Fahrerin eines Smart kam aus der Ortsmitte über die Straße „Am Lehmacker“ und wollte die Fröndenberger Straße in Richtung Ohl überqueren. Dabei missachtete die ältere Dame offenbar die Vorfahrt eines aus Wiehagen kommenden Opel Zafira, den sie offenbar nicht gesehen hatte. Dieser bremste zwar wohl noch ab, erwischte den Smart aber an der Beifahrerseite. 

Laut ersten Polizei-Erkenntnissen fuhr die 35-jährige Fahrerin des Opel Zafira wohl im vorgeschriebenen Geschwindigkeitsrahmen, da der Kompakt-Van noch vor der Mitte des großen Kreuzungsbereiches zum Stehen kam.

Der Smart rollte noch bis zur Einmündung Gartenstraße, so dass das Fahrzeug mit Hilfe der Polizei und einiger weiterer Männer vor das Wohnhaus der vermutlichen Unfallverursacherin geschoben werden konnte, die anfangs der Gartenstraße wohnt. Zum Abtransport des Opel Zafira wurde ein Abschleppdienst bestellt.

Lieferfahrzeug eines Enser Catering-Unternehmens

Bei dem Konpakt-Van handelte es sich übrigens um das Lieferfahrzeug eines Enser Catering-Unternehmens (bis vor kurzem im Kreis Unna angesiedelt), welches die kommunalen Kindergärten in Wiehagen und Echthausen mit Mittagessen versorgt. Während die Kinder und Erzieherinnen im Wiehagener Regenbogen-Kindergarten noch mit kompletten Mahlzeiten versorgt wurden, musste der Echthausener Max-und-Moritz-Kindergarten auf Salat und Nachtisch verzichten, da diese Speisen nach der Vollbremsung nicht mehr servierbar waren. Die übrige unbeschadete Lieferung wurde gleich vom Unfallort von einem Ersatzfahrzeug noch frühzeitig nach Echthausen gebracht.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

Unfall auf der Fröndenberger Straße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Unfall auf der Fröndenberger Straße in Wickede FOTO: ANDREAS DUNKER
Das beschädigte Lieferfahrzeug des Catering-Services für die kommunalen Kindergärten FOTO: ANDREAS DUNKER
Das beschädigte Lieferfahrzeug des Catering-Services für die kommunalen Kindergärten FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON