Ein leicht verletzter Autofahrer bei Unfall auf Hauptstraße

08.01.2015

WICKEDE. An der Kreuzung Hauptstraße/Rosenstraße/Oststraße kam es am gestrigen Mittwoch (7. Januar 2015) um 15:50 Uhr zu einem Unfall. – „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ berichtete bereits gestern. Nachstehend geben wir aber noch einmal die heute veröffentlichte Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde wieder, die noch einige Details zu unserem gestrigen Bericht ergänzt.

Ein 19-jähriger Mann aus Wickede war mit seinem Fiesta auf der Hauptstraße in Richtung Werl unterwegs. An der Kreuzung wollte er nach links in die Rosenstraße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegen kommenden Renault Scenic.

Der 31-jährige Renault-Fahrer aus Menden konnte dem Fiesta nicht ausweichen. Durch den Zusammenprall wurde der Ford um 180 Grad gedreht. Der Renault prallte erst gegen ein Verkehrsschild und dann gegen einen Betonkübel.

Dabei wurde der 31-Jährige leicht verletzt.

Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 5000,00 Euro geschätzt.

Der Unfall gestern auf der Hauptstraße – weitere Bilder in unserem gestrigen Beitrag FOTO: ANDREAS DUNKER
Der Unfall gestern auf der Hauptstraße – weitere Bilder in unserem gestrigen Beitrag FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON