Unfall auf der Hauptstraße: Rund 5.000 Euro Schaden

07.01.2015

WICKEDE. Karambolage am heutigen Mittwoch (7. Januar 2015) gegen 16.00 Uhr auf der Kreuzung am „Brahmsch‘en Eck": Beim Abbiegevorgang von der Hauptstraße in Fahrtrichtung Werl zur Rosenstraße übersah der Fahrer eines Ford Fiesta offensichtlich einen in Richtung Menden fahrenden PKW.

Die beiden Fahrzeuge krachten dabei so stark zusammen, dass an beiden Autos ein wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 5.000 Euro. 

Ernsthaft verletzt wurde bei dem Zusammenprall keiner der beiden Fahrzeugführer, so die ersten Erkenntnisse. Weitere Insassen befanden sich nicht in den PKW.

Der mutmaßliche Unfallverursacher war auf dem Heimweg und nur wenige Meter von seiner Wohnung in der Rosenstraße entfernt. Der Fahrer in dem Renault Scènic mit MK-Kennzeichen stammt aus Menden.   

Da sich der Unfall während des Berufsverkehrs am heutigen Spätnachmittag ereignete und die Bergung mit Abschleppfahrzeugen einige Zeit dauerte, entstanden in alle Fahrtrichtungen kleinere Rückstaus. 

In Mitleidenschaft gezogen wurde durch den Unfall auch ein Einbahnstraßenschild für den verkehrsberuhigten Bereich der Hauptstraße sowie ein Beton-Blumenkübel auf einer schraffierten Fläche. 

Der Unfall wurde von der Polizei aufgenommen. Ein Krankenwagen kam dabei nicht zum Einsatz.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

Der Renault Scènic krachte vor den Beton-Blumenkübel FOTO: ANDREAS DUNKER
Der Renault Scènic krachte vor den Beton-Blumenkübel FOTO: ANDREAS DUNKER
Der Ford Fiesta erlitt ebenfalls einen Totalschaden FOTO: ANDREAS DUNKE
Der Ford Fiesta erlitt ebenfalls einen Totalschaden FOTO: ANDREAS DUNKE
Unfallstelle: Kreuzung Bramsch'es Eck FOTO: ANDREAS DUNKER
Unfallstelle: Kreuzung Bramsch'es Eck FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON