ZUE: Betreuungsleiterin vorübergehend freigestellt

15.01.2016

WIMBERN. Jana Förster (29), Leiterin der Flüchtlingsbetreuung in der „Zentralen Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) in Wimbern, ist ab sofort vom Dienst freigestellt. – Ihre Aufgaben würden vorerst von Bereichsleiter Kai Jatzenko und dem stellvertretenden Betreuungsleiter Julian Demiet sowie anderen Mitarbeitern der Malteser-Werke übernommen, erklärte Anu-Cathrin Beck als Pressesprecherin der Malteser am heutigen Freitag (15. Janunar 2016) im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Jana Förster sei auf Grund einer Schwangerschaft vom Dienst in der Flüchtlingsmassenunterkunft freigestellt, da für ihre Tätigkeit ähnliche gesetzliche Schutzregeln wie beispielsweise für Erzieherinnen in Kindertagesstätten gelten würden. Denn durch extrem viele Kontakte mit anderen Menschen sei in den sozialen Berufen eine höhere Ansteckungsgefahr mit Krankheiten als gewöhnlich. Und davor wolle man schwangere Mitarbeiterinnen schützen.

Da Förster nach dem Mutterschutz auch noch in Elternzeit gehe, sei noch nicht klar wie lange sie als Leiterin des Betreuungsverbandes in der ZUE in Wimbern ausfalle. Man gehe aber von mehreren Monaten aus, so Beck im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Weiter teilte die Malteser-Sprecherin mit: „Wir suchen aktuell nach einer Vertretung und denken innerhalb der nächsten zwei Monate diese Stelle besetzen zu können.“ Ob die Stelle aus eigenen Reihen oder von externen Bewerbern besetzt würde, sei noch offen. Vorerst wolle man die bisherigen Aufgaben von Jana Förster auf mehrere Schultern verteilen.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
ZUE-Betreuungsleiterin Jana Förster ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER
ZUE-Betreuungsleiterin Jana Förster ARCHIVFOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON