Philipp Pantel warnt vor "Feuerwehrleuten", die Rauchmelder prüfen wollen

19.01.2016

WICKEDE (RUHR). In Sozialen Netwerken wie „Facebook“ wird im Internet aktuell vor „Falschen Feuerwehrleuten“ gewarnt, die angeblich von Haus zu Haus gehen, um Rauchmelder in Wohnungen zu kontrollieren. – Wenngleich noch keine tatsächlichen Fälle dieser Betrugsmasche in Wickede (Ruhr) bekannt sind, warnt Pressesprecher Philipp Pantel von der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde vorsorglich davor, auf solche „Prüfer“ hereinzufallen.

Feuerwehrleute würden nicht einfach an fremden Türen klingeln, um Rauchmelder zu überprüfen, erklärte Pantel im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“. – Da die Rauchmelder bei schwächer werdenden Batterien von selbst anfingen in immer kürzen werdenden Intervallen zu „piepen“, sei eine Prüfung der Warngeräte durch externe Experten normal gar nicht erforderlich. Zudem gäbe es auch einen Prüfknopf an den Rauchmeldern mit dem Bewohner die Funktionsfähigkeit der kleinen Warnanlagen in ihren Räumen selbst testen könnten, betonte der Wickeder Feuerwehr-Sprecher.

Wichtig sei, dass die Öffnungen und Sensoren der Rauchmelder frei von Staub und Fusseln seien und bei Renovierungsarbeiten nicht einfach mit Farbe überstrichen würden.

Weitere Informationen gäbe es auf der Internetseite www.rauchmelder-lebensretter.de, sagte Pantel. Er empfiehlt für jeden Haushalt die Anschaffung von Rauchmeldern für alle Räume, da diese Geräte durch ihre durchdringenden akustischen Signalegerade beispielsweise schlafende Menschen automatisch vor Brand und Rauchgasvergiftungen warnen würden.

Für weitere Fragen aus der Bevölkerung zum Thema „Rauchmelder“ stünden alle örtlichen Feuerwehrleute sowie Fachhändler wie Lojewski gerne bereit, meinte Philipp Pantel.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Feuerwehr-Sprecher Philipp Pantel FOTO: ANDREAS DUNKER
Feuerwehr-Sprecher Philipp Pantel FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON