Unfall: 87-jährige kommt nach Kollision mit Pkw zu Fall

27.01.2015

WICKEDE. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Dienstag (27. Januar 2015) gegen 16.30 Uhr auf dem kleinen Parkplatz hinter dem Rathaus in Wickede. Dabei wurde eine 87-jährige Frau aus Wickede verletzt, die danach mit einem Rettungstransportwagen (RTW) ins Krankenhaus verbracht wurde.

Zum Unfallhergang erklärte ein Polizeibeamter gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“, dass eine 52-jährige Wickederin beim rückwärts ausparken mit ihrem Pkw scheinbar eine 87-jährige Mitbürgerin hinter ihrem Fahrzeug übersehen hätte.

Die alte Dame sei mit ihrem Gehwagen auf dem Mitarbeiter- und Besucherparkplatz hinter dem Verwaltungsgebäude in der Wickeder Ortsmitte unterwegs gewesen.

Durch die leichte Kollision mit dem Fahrzeug habe die alte Dame offensichtlich den Halt an ihrer fahrbaren Gehhilfe verloren und sei aufs Pflaster gestürzt.

Die 87-jährige Wickederin wurde auf Grund leichter Verletzungen zur ärztlichen Versorgung und zur Beobachtung ins Krankenhaus transportiert.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

Verkehrsunfall hinterm Rathaus: 87-jährige Rollatorfahrerin stürzt nach Kollision mit Pkw. FOTO: ANDREAS DUNKER
Verkehrsunfall hinterm Rathaus: 87-jährige Rollatorfahrerin stürzt nach Kollision mit Pkw. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON