Caritasverband: Nachfolgerin für Kresin und neuer Kursus „Häusliche Pflege"

24.02.2015

WICKEDE (RUHR). Die Caritas-Sozialstation Wickede lädt erneut zu einem Kursus zur häuslichen Alten- und Krankenpflege ein. Er beginnt am Dienstag, 7. April 2015, in der Sozialstation, Am Lehmacker 4 a. Dieser kostenfreie Kursus in Kooperation mit der Barmer Ersatzkasse (BEK) vermittelt an zehn Abenden jeweils zwischen 18.00 und 19.30 Uhr das notwendige Wissen für die optimale Pflege von Angehörigen in den eigenen vier Wänden.

Die erfolgreiche Teilnahme wird am letzten Abend, an dem auch ein Vertreter der BEK anwesend sein wird, mit einem Zertifikat bescheinigt. 

Michael Wittmann erklärt richtige Altenpflege

Altenpfleger und Kursleiter Michael Wittmann wird mit den Teilnehmern eine umfangreiche Themenliste erarbeiten. Dazu gehören unter anderem die optimale Ausstattung eines Krankenzimmers, der Umgang mit Medikamenten,  Hebe- und Tragetechniken, Dekubitus – Wundversorgung, die Lagerung eines Patienten sowie Palliativ- und Sterbebegleitung.

Die Teilnahme an diesem Kursus ist kostenfrei.

Anmeldungen sind ab sofort telefonisch bei der Caritas-Sozialstation Wickede unter (0 23 77) 78 54 90 möglich.

Julia Kersten ist Nachfolgerin von Bernd Kresin

Am dritten Kursabend wird die neue Pflegedienstleiterin, Julia Kersten, zum Thema „Caritas – mehr als Pflege“ sprechen. Sie ist Nachfolgerin von Bernd Kresin, der nach 45 Berufsjahren den verdienten Ruhestand genießt.

Caritas-Sozialstation auf der Echthausener Dorfmesse

Wer sich zuvor schon über das Thema Pflege informieren möchte, ist zur Echthausener Dorfmesse am Sonntag, 29. März 2015, eingeladen. Die Caritas-Sozialstation Wickede wird dort mit einem eigenen Stand vertreten sein.

Julia Kersten, neue Pflegedienstleiterin bei der Caritas-Sozialstation Wickede, und Kursleiter Michael Wittmann laden ein, sich über die Aspekte der häuslichen Alten- und Krankenpflege zu informieren. FOTO: CARITASVERBAND SOEST
Julia Kersten, neue Pflegedienstleiterin bei der Caritas-Sozialstation Wickede, und Kursleiter Michael Wittmann laden ein, sich über die Aspekte der häuslichen Alten- und Krankenpflege zu informieren. FOTO: CARITASVERBAND SOEST

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON