Vogt: „In satanischer Bosheit und bodenloser Dummheit“

10.04.2015

WICKEDE. Über die Schrecken des Zweiten Weltkrieges im April 1945 in Wickede berichtet Pastor Josef Vogt in einem Jahresrückblick in der Pfarrchronik der Kirchengemeinde St. Antonius. Der katholische Seelsorger schreibt: „Schaurig ist es, ringsum des Nachts die brennenden Städte zu sehen. Alles treibt der Katastrophe zu. Anfang April rücken die Amerikaner immer näher. SS-Truppen ziehen durch Wickede, ziehen über die Ruhr und verschanzen sich im Echthaus(en)er Wald.“

Weiter heißt es in den Aufzeichnungen des örtlichen Pfarrers: „In satanischer Bosheit und bodenloser Dummheit schießen sie von dort auf unseren (…) Kirchturm, der eventuell von den anrückenden Feinden als Beobachtungspunkt benutzt werden könnte!?“ – Verschiedene Granateinschläge hätten die Kanten des Turmes getroffen. Ein Volltreffer sei über dem Zifferblatt der Uhr mitten in den Turm hinein gegangen. Dieser habe aber – „Gott sei Dank“ – keinen größeren Schaden angerichtet. Lediglich ein großes Loch im Turm und ein verbogenes Gestänge der Turmuhr seien zu beklagen gewesen.

Dorf sturmreif geschossen

„Am 9. und 10. April wurde unser Dorf von den feindlichen Panzern sturmreif geschossen und von einigen Fliegern mit Bomben belegt“, berichtet Vogt wörtlich über das Kriegsende in Wickede.

Von Osten her seien Granaten auf den katholischen Friedhof und in den Pfarrgarten sowie zwischen Kirche und Pfarrhaus gezischt, wo sie große Löcher gerissen hätten. Und auch das Eingangstor zum Pfarrhof sei „weggefegt“ worden, berichtet Vogt. Weitere Einschläge habe es in der Schule und in den Nachbarhäusern gegeben.

Deutsche Granaten auf katholische Kirche

Danach habe auch die katholische Pfarrkirche einen verheerenden Treffer erhalten. Vogt: „… eine Granate durchschlug das Mittelschiff, ging durch die Orgelbühne und explodierte unten im Turm vor der Eingangstür zur Orgel. Sie drückte dann die Haupttüre nach außen und zersplitterte vollständig die Windfangtür. An dem Zünder konnte man feststellen, dass es eine deutsche Granate war!“

Orgel teilweise zerstört

Eine andere Granate habe ebenfalls das Dachgeschoss der Pfarrkirche durchschlagen und sei über der Orgel explodiert. Der dort befindliche Mauerbogen sei daraufhin eingestürzt und die Trümmer seien in die Orgel hinein gefallen. Dies habe zu einem großen Schaden an dem Instrument geführt. – Vogt: „Vorläufig mussten wir uns mit einem Harmonium begnügen.“


Gedenkstätte für Kriegstote in der katholischen Kirche

So hat es durchaus einen tieferen Sinn, dass in der Nachkriegszeit gerade unter der Orgelbühne der katholischen Kirche in Wickede eine Gedenkstätte für die Opfer der beiden Weltkriege geschaffen wurde. Die vier in Sgraffito-Technik gefassten Tafeln wurden von dem Wickeder Künstler Friedel Brambring gestaltet.

Für jeden Kriegstoten der Gemeinde Wickede (ohne Ortsteile) hängt ein kleines Kreuz an der Wand, das den Namen sowie Geburts- und Sterbetag des Verstorbenen zeigt.

Neben 80 Kreuzen für die Toten des Ersten Weltkrieges (1914 – 1918) hängen 143 Kreuze für die des Zweiten Weltkrieges (1939 – 1945). An die Wassertoten der Möhnekatastrophe in der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 erinnern 117 Kreuze.

ANZEIGE
Der verstorbene Pfarrer Josef Vogt
Der verstorbene Pfarrer Josef Vogt

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

  • Reiter-Tage des Reitvereins „Birkenbaum“

    Mi, 21.08.2019

    Reiter-Tage des Reitvereins „Birkenbaum“ am Mittwoch und Donnerstag, 21. und 22. August 2019, auf dem Pferdehof Arndt an der Wickeder Straße in Wiehagen

  • Blutspende in Wickede

    Mi, 21.08.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 21. August 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 22.08.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 22. August 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Exkursion des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 24.08.2019

    In Arbeit

  • Fahrt zum Neheimer Lampenmuseum

    Sa, 24.08.2019

    Fahrt des Vereins für Geschichte und Heimatpflege der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Samstag, 24. August 2019, zum Lampen-Museum nach Arnsberg-Neheim. Die Teilnehmer treffen sich zur Bildung von Fahrgemeinschaften mit privaten Autos am Bürgerhaus. Abfahrt ist um 14.30 Uhr.

  • Feuerwehr-Fest der Löschgruppe Wimbern

    So, 25.08.2019

    Feuerwehr-Fest der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Sonntag, 25. August 2019, in und an der Schützenhalle an der Wiesenstraße – Im Vorfeld des Feuerwehr-Festes findet „Im Glauben unterwegs – Der etwas andere Gottesdienst“ der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz vor oder in der Schützenhalle statt. Feuerwehrleute bereiten die „Heilige Messe“ mit vor.

  • „Der etwas andere Gottesdienst“ in Wimbern

    So, 25.08.2019

    „Der etwas andere Gottesdienst“ – vorbereitet von der Löschgruppe Wimbern der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) – am Sonntag, 25. August 2019, um 10 Uhr als Open-Air-Messe an der Schützenhalle an der Wiesenstraße in Wimbern („Der etwas andere Gottesdienst“ findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt und wird als besondere Messe von einer Gruppe aus der Gemeinde gestaltet.)

  • Blutspende in Wickede

    Mo, 26.08.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Montag, 26. August 2019, zwischen 16 und 20 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Einschulung in Nordrhein-Westfalen

    Mi, 28.08.2019

    Einschulung in Nordrhein-Westfalen am Mittwoch, 28. August 2019

  • Blutspende in Echthausen

    Mi, 28.08.2019

    Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Mittwoch, 28. August 2019, zwischen 17 und 20 Uhr in der Gemeindehalle in Echthausen

  • ,,Lampionfest'' des Vereinsrings Echthausen

    Fr, 30.08.2019

  • 50 Jahre Wickede (Ruhr): ,,Großes Bürgerfest''

    Fr, 06.09.2019

    In Arbeit

  • Kartoffelbraten des Sauerländer Gebirgsvereins

    Sa, 07.09.2019

    In Arbeit

  • Echthausen: Papiersammlung

    Sa, 07.09.2019

    Papiersammlung des Echthausener Turn- und Spielvereins (TuS) am Samstag, 7. September 2019, in Echthausen

  • Ordensjubiläen im Heilig-Geist-Kloster der Steyler Missionsschwestern

    Sa, 07.09.2019

    Ordensjubiläen im Heilig-Geist-Kloster der Steyler Missionsschwestern: Am Samstag, 7. September 2019, um 10 Uhr feiern folgende Schwestern ihr Ordensjubiläum: 60 Jahre: Schwester Edgarda (Maria Elisabeth Bispinck) und Schwester Bertulinde (Maria Schneider); 65 Jahre: Schwester Heligande (Anna Lammrding) und Schwester Nothelma (Elisabeth Steffens)

  • Wallfahrt nach Werl der katholischen Kirchengemeinde

    So, 08.09.2019

    In Arbeit

  • Senioren-Forum: „Reparatur Café“ im Bürgerhaus

    Mo, 09.09.2019

    „Reparatur Café“ des Senioren-Forums der Gemeinde Wickede (Ruhr) am Montag, 9. September 2019, zwischen 16 und 18 Uhr im Bürgerhaus in Wickede (Hintereingang vom nördlichen Parkplatz) – Das „Reparatur Café“ öffnet in der Regel jeden zweiten Montag im Monat für zwei Stunden und versteht sich als Alternative zum Wegwerfen defekter Gegenstände und Geräte sowie als Hilfe zur Selbsthilfe bei kleineren handwerklichen Reparaturen. Neben Rat und Tat pensionierter Handwerker und pfiffiger Bastler gibt es dabei auch ein kleines Café, welches heißen Kaffee und frische Waffeln zum kleinen Preis im Angebot hat. Auskunft bei konkreten Fragen zum Projekt gibt Koordinatorin Angelika Bechheim-Kanthak vom Senioren-Büro der Gemeinde Wickede (Ruhr), Telefon (0 23 77) 9 15-1 17, a.bechheim-kanthak@wickede.de.

  • Caritas: Senioren-Frühstück

    Do, 12.09.2019

    Senioren-Frühstück der Caritas-Konferenz St. Antonius am Donnerstag, 12. September 2019, um 9 Uhr im Bürgerhaus in Wickede

  • Seniorennachmittag der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern

    Sa, 14.09.2019

    Seniorennachmittag der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern am Samstag, 14. September 2019, um 15 Uhr in der Schützenhalle an der Wiesenstraße in Wimbern

  • TuS Wickede: Sparkassen-Ruhrtal-Cup

    So, 15.09.2019

    16. Sparkassen-Ruhrtal-Cup für U-12 Teams (Fußball-Turnier) der Turn- und Sportgemeinschaft (TuS) Wickede (Ruhr) am Sonntag, 15. September 2019, zwischen 9.30 Uhr und zirka 17 Uhr auf der Sportanlage „Im Ohl“ an der Fröndenberger Straße 77 in Wickede

BUTTON