„Wickede blüht“: Heimische Händler verschenken über tausend Blumen an Kunden

28.04.2015

WICKEDE (RUHR). Mehr als tausend Gratis-Blumen werden die Wickeder Händler im Rahmen der Frühlings-Aktion „Wickede blüht“ an ihre Kunden verschenken. „PUNKTZWO“ hat dazu speziell bedruckte Blumentöpfe produzieren lassen, die vom „Grünen Warenhaus“ der Familie Arndt sowie der Gärtnerei Spieth mit „Kalanchoe“ bestückt werden sollen, im Volksmund auch als „Flammendes Käthchen“ oder „Madagaskarglöckchen“ bekannt.

Bereits im Vorfeld des „Verkaufsoffenen Sonntags“, der am 17. Mai 2015, stattfindet, sollen die blühenden Werbeträger teilweise an Kunden verteilt werden, um auf die Sonderöffnung der Geschäfte in der Wickeder Ortsmitte aufmerksam zu machen.

Aktionen am Feuerwehr-Gerätehaus und in der Ortsmitte

Hinter der Aktion „Wickede blüht“ steht der Wirtschaftsverband Wickede (Ruhr) (WIR), der am 17. Mai bei seiner Großveranstaltung mit der Freiwilligen Feuerwehr und dem CDU-Gemeindeverband kooperiert.

Denn neben dem verkaufsoffenen Sonntag zwischen 13.00 und 18.00 Uhr in der Wickeder Ortsmitte findet von 10.30 bis 18.00 Uhr das traditionelle Feuerwehr-Fest am Gerätehaus an der Oststraße 12 statt.

Familien-Radtour vom Gerätehaus bis zum Marktplatz

Gegen 10.30 Uhr beginnen zudem die Anmeldungen für die alljährliche Familien-Radtour der Christdemokraten, die nach einer kirchlichen Segnung durch den katholischen Vikar Alexander Plümpe gegen 11.15 Uhr vom Vorplatz des Feuerwehr-Gerätehauses aus startet.

Die Strecke führt über die „Zabel-Route“ und endet am Zieleinlauf auf dem Marktplatz in der Ortsmitte.

Gastronomisches Angebot ab Mittag auf dem Markt

Dort laden Gastronomie-Stände des Restaurants „Bürgerstuben“ und des Partyservices Hackethal ab 12.00 Uhr zum Genuss von Speisen und Getränken ein. Zudem gibt es einen Verkaufsstand mit selbst gebackenem Kuchen der Einzelhändler, die ab 13.00 Uhr ihre Geschäfte öffnen.

"Rund ums Fahrrad" mit Jux-Parcours 

Wie Kfz-Meister und WIR-Mitglied Markus Thurau im Gespräch mit „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ mitteilte, sei ein attraktives Begleitprogramm in der Ortsmitte und bei der Feuerwehr geplant.

Neben den Vorführungen der Feuerwehr am Gerätehaus gäbe es Live-Musik und Präsentation des Radsportvereins Werl-Wickede sowie einen Geschicklichkeitsparcours mit Juxfahrrädern in der Ortsmitte. Die Händler zeigten zudem neueste Modetrends und tolle Produkte, so Thurau.

Die farbenfrohen Blumenbeete in der Ortsmitte böten zudem eine prächtige Kulisse für „Wickede blüht“ und den verkaufsoffenen Sonntag.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

LESEN SIE AUCH UNSERE BEITRÄGE:

28.04.2015: „Wickede blüht“: Heimische Händler verschenkenüber tausend Blumen an Kunden


ANZEIGE
Mehr als tausend Blumen verschenken die Händler zum Frühling an ihre Kunden. Unser Foto zeigt Vertreter der Einzelhandelsgeschäfte Lojewski, Schulte und Papenberg. FOTO: ANDREAS DUNKER
Mehr als tausend Blumen verschenken die Händler zum Frühling an ihre Kunden. Unser Foto zeigt Vertreter der Einzelhandelsgeschäfte Lojewski, Schulte und Papenberg. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON