Wacker-Oelmann: „Ich sehe, dass es immer mehr Menschen gibt, die Hilfe benötigen …"

06.05.2015

WICKEDE (RUHR). Barbara Wacker-Oelmann ist neue Vorsitzende der Caritas-Konferenz der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius von Padua und St. Vinzenz zu Wickede (Ruhr), die aktuell 189 Mitglieder zählt. – Sie tritt damit in die Fußstapfen von Klementine Brinkmann (88), die dieses Amt über 42 Jahre lang bekleidete und gestern zur Ehrenvorsitzenden ernannt wurde (wir berichteten aktuell).

Die 56-jährige Barbara Wacker-Oelmann stammt gebürtig aus Attendorn und lebt bereits seit 31 Jahren in Wickede. Seit nunmehr einigen Jahren im Eigenheim auf dem Rissenkamp. Ihr Ehemann ist pensionierter Lehrer und nebenberuflicher Organist. Mit ihm zusammen hat sie zwei erwachsene Söhne im Alter von 26 und 23 Jahren.

Hauptberuflich in der sozial-pädagogischen Betreuung tätig

Hauptberuflich ist die gelernte Erzieherin im sozial-pädagogisch betreuten Wohnbereich des freien Trägers „Vita Communis“ in Werl-Sönnern tätig. Dort fördert sie psychisch kranke und geistig behinderte junge Erwachsene dabei selbstständiger zu werden und unterstützt sie bei der Umsetzung ihrer Ideen sowie Strukturierung ihrer Freizeit. Zudem hilft sie diesen Menschen beim Aufbau von Alltagsstrukturen, Hygienegewohnheiten und tragfähigen Beziehungen und schafft emotionale Sicherheit.

In der katholischen Kirche tief verwurzelt

Bereits seit 27 Jahren gehört Barbara Wacker-Oelmann dem Wickeder Kirchenvorstand an. Zudem ist sie aktives Mitglied in der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD). Über acht Jahre war sie zudem die Stellvertreterin von Klementine Brinkmann im Vorsitz der örtlichen Caritaskonferenz. Auf Anfrage von „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“ erklärte Barbara Wacker-Oelmann, dass ihre Motivation für die ehrenamtliche Caritas-Arbeit „aus der Nächstenliebe des christlichen Glaubens“ erwachsen sei. Wacker-Oelmann wörtlich: „Ich sehe, dass es immer mehr Menschen gibt, die Hilfe benötigen – und sei es auch nur im Gespräch!“

Zu ihren Hobbys zählt Barbara Wacker-Oelmann den Gesang im Gemischten Chor (GC) „Liedertafel“ Wiehagen, dem sie als aktives Mitglied angehört.

Weitere Neu- und Umbesetzungen im Vorstand

Neben Barbara Wacker-Oelmann als neuer Vorsitzender gehören dem Vorstand der Wickeder Caritaskonferenz aktuell Klaus Gründken als Zweiter Vorsitzender sowie Helena („Leni“) Weich als Kassiererin und Martina Michalzik als Schriftführerin an. Hinzu kommt Hildegard Velmer als Beisitzerin, Klementine Brinkmann als Ehrenvorsitzende sowie Pfarrer Thomas Metten als Präses.

Unterstützt wird dieses Vorstandsteam von mehr als hundert karitativ tätigen Helferinnen und Helfern in der Ruhrgemeinde.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Der neue Vorstand der Wickeder Caritaskonferenz (von links): Kassiererin Helena („Leni“) Weich, Vorsitzende Barbara Wacker-Oelmann, Ehrenvorsitzende Klementine Brinkmann, Präses Pfarrer Thomas Metten, Schriftführerin Martina Michalzik und Beisitzerin Hildegard Velmer. Es fehlt: Zweiter Vorsitzender Klaus Gründken. FOTO: ANDREAS DUNKER
Der neue Vorstand der Wickeder Caritaskonferenz (von links): Kassiererin Helena („Leni“) Weich, Vorsitzende Barbara Wacker-Oelmann, Ehrenvorsitzende Klementine Brinkmann, Präses Pfarrer Thomas Metten, Schriftführerin Martina Michalzik und Beisitzerin Hildegard Velmer. Es fehlt: Zweiter Vorsitzender Klaus Gründken. FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON