„Scheiß auf Reis“: Erst Kirche und jetzt noch Kino?

20.05.2015

WICKEDE / WIEN. Der Schüler und nebenberufliche Organist Christian Luig (18) hat einen ungewöhnlichen Berufswunsch. Denn der junge Mann vom Wiesengrund in Wickede möchte später einmal hauptberuflicher Kirchenmusiker werden. Dass er wohl durchaus musikalisches Talent besitzt, zeigt eine spontane Anfrage der „Mona Film Produktion“ aus Wien, die der Wickeder am Montag erhielt. Die mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Filmproduktionsfirma aus Österreich interessiert sich nämlich für ein Orgelstück, welches der 18-jährige Wickeder im Social-Media-Portal „YOU TOUBE“ veröffentlichte.

Dabei handelt es sich um eine Video-Aufnahme des bekannten Kirchenliedes „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ nach einer Melodie von Siegfried Fitz und einem Text des bekannten evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffer. Durch Internet-Recherchen war die Wiener Filmproduktionsfirma auf das Musikspiel mit abschließenden eigenen Improvisationen von Christian Luig aufmerksam geworden.

Durch Internet-Recherchen auf den Wickeder aufmerksam geworden

Nunmehr überlegt das cineastische Unternehmen aus Österreich, ob man das Orgelspiel des jungen Wickeders eventuell als Hintergrundmusik für eine Filmszene der in Arbeit befindlichen Culture-Clash-Komödie „Scheiss auf Reis" (Arbeitstitel) nutzen kann. – Rechte und so weiter müssen dazu allerdings noch abgeklärt werden.

Sollte es zum „Deal“ mit Luig kommen, erhielte dieser eventuell eine Einladung nach Wien, um das bekannte Kirchenlied dort für professionelle Tonaufnahmen einzuspielen.

Ob es aber nun wirklich dazu kommt, hinge noch von zahlreichen Faktoren ab, so eine Sprecherin von Mona-Film gegenüber „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“.

Orgelspieler in der Kirche und Trommler im Spielmannszug

Christian Luig, der früher zur Gerken-Hauptschule und heute zum Conrad-von-Soest-Gymnasium geht, ist jedenfalls ganz aufgeregt. Und seine Eltern sind stolz auf ihren Sohn, der bereits im Grundschulalter den ersten Klavier-Unterricht erhielt und seit seinem 13. Lebensjahr an der Orgel spielt.

Vor drei Jahren erhielt Luig dann ein Orgelstipendium beim Kirchenmusikdirektor des evangelischen Kirchenkreises Arnsberg.

Neben seinem Faible für sakrale Musik wirkt Christian Luig in seiner Freizeit auch noch als Trommler im Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wickede (Ruhr) mit.

Nebenberuflich hat Christian Luig übrigens schon als Organist bei Gottesdiensten in der evangelischen Christus-Kirche und bei Messen in der katholischen St.-Antonius-Kirche mitgewirkt.

Außer in der Kirche könnte das Orgelspiel des gebürtigen Wickeders demnächst eventuell auch im Kino zu hören sein. – Wenn Christian Luig ganz viel Glück hat …

ANDREAS DUNKER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Der 18-jährige Wickeder Christian Luig an der Orgel der katholischen St,-Antonius-Kirche. Demnächst könnte sein Musikspiel auch als Hintergrundmusik einer Filmszene im Kino zu hören sein. FOTO: CARINA WESTERWELLE
Der 18-jährige Wickeder Christian Luig an der Orgel der katholischen St,-Antonius-Kirche. Demnächst könnte sein Musikspiel auch als Hintergrundmusik einer Filmszene im Kino zu hören sein. FOTO: CARINA WESTERWELLE

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON