Serie von Autoaufbrüchen in Wickede: Täter verletzte sich

25.05.2015

WICKEDE. Eine Serie von nächtlichen Fahrzeugaufbrüchen in Wickede verzeichnet die Kreispolizeibehörde Soest für das Pfingstwochenende. – Dabei stellten sich die Täter offenbar nicht besonders professionell an.

In der Nacht von Freitag auf Samstag (23./24. Mai 2015) brachen bislang unbekannte Täter in drei Fahrzeuge ein, die an der Oststraße in Wickede abgestellt waren. Die Diebe drangen in die Innenräume der Pkw ein, indem sie die Seitenscheiben einschlugen. Teilweise entwendeten die Diebe anschließend Wertgegenstände.

Pkw-Aufbrüche in der Erlen- und Ringstraße

In der darauf folgenden Nacht von Samstag auf Sonntag (24./25. Mai 2015) waren zwei in der Erlenstraße geparkte Pkw sowie ein Wagen in der Ringstraße betroffen. Auch hier verschafften sich der oder die Täter durch das Einschlagen der Fahrzeugscheiben einen Zugang zum Innenraum. In einem Fall machten die Diebe auch Beute.

Nach Verletzung durch Einbruch ein Erste-Hilfe-Set geklaut

Unter anderem zerschlug ein Täter die Seitenscheibe an einem Citroen C3. Dabei verletzte er sich offenbar schwer an dem scharfen Glas. Denn der Autobesitzer berichtete heute gegenüber "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE", dass sein ganzes Fahrzeug mit Blut verschmiert sei.

Neben einer wertlosen Sonnenbrille hätten die Täter danach noch den kompletten Verbandskasten geklaut.

Merkwürdig erschien dem Geschädigten im Nachhinein, dass die ermittelnden Polizeibeamten nur wenig Beweise sicherten.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zu den Taten geben können. Meldungen bitte telefonisch unter (0 29 22) 9 10 00 an die Polizei-Wache Werl.

Das Auto ist kein Safe

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang erneut darauf hin, dass Fahrzeugbesitzer unter keinen Umständen ihre Wertgegenstände sowie hochwertige Kleidungsstücke oder sonstiges potentielles Diebesgut in abgestellten Autos belassen sollen. – „Ein Auto ist kein Safe!“, heißt es.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“  

ANZEIGE
Eines der Autos mit eingeschlagener Seitenscheibe FOTO: PRIVAT
Eines der Autos mit eingeschlagener Seitenscheibe FOTO: PRIVAT

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON