Elisabeth Pieper feiert heute ihren 85. Geburtag

26.05.2015

WICKEDE. Elisabeth Pieper feiert am heutigen Dienstag (26. Mai 2015) ihren 85. Geburtstag. - Im Hause der ehemaligen „Bäckerei Börding“ (heute Verkaufsstelle von „Klapp“) an der Kirchstraße übernahm „Elsbeth“ Lütke Börding verschiedenste Aufgaben im elterlichen Geschäft: Sommertags fuhr sie beispielsweise mit Pferd und Wagen nach Schlückingen, um das Brot der Bäckerei an die dortigen Bauernfamilien zu verkaufen. Im Winter erfolgte diese Tour sogar mit dem Schlitten und einem vorgespannten Ross.

Später dann lernte sie im ehemaligen Wickeder Krankenhaus (heute: St.-Josef-Altenheim) die Hauswirtschaft. Im September 1965 gründete sie mit ihrem Ehemann Ernst Pieper, den sie 1950 im Kirchenchor kennen gelernt hatte, die Firma „Pieper Metallbearbeitung“, deren Nachfolgefirma noch Bestand hat.

Zu den Hobbys der aktiven Seniorin zählen Schwimmen und Singen. Im Wickeder Freibad zog die alte Dame noch im vergangenen Jahr regelmäßig ihre Bahnen.

Zudem liebt das Geburtstagskind ihren Garten und geht gerne auf Reisen, bei denen sie in Gesellschaft ab und an plattdeutsche Witze erzählt.

Am heutigen Dienstag, 26. Mai 2015, werden ab 11.00 Uhr zahlreiche Gratulanten in der Wohnung an der Hauptstraße erwartet.

Am Abend ist dann eine Feier im Familienkreise mit ihren vier Kindern, sieben Enkeln und drei Urenkeln vorgesehen.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
FOTO: PRIVAT
FOTO: PRIVAT

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON