Wimbern eröffnet Schützenfestsaison in der Ruhrgemeinde

28.05.2015

WIMBERN. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, jetzt hoffen alle auf gutes Wetter. Wenn am kommenden Samstag (30. Mai 2015) die Schützen der Wimberner St.-Johannes-Bruderschaft um 17.00 Uhr am Bolzplatz zum Abholen des Brudermeisters antreten, ist die Wickeder Schützenfest-Saison eröffnet.

Zum Auftakt des dreitägigen Festes marschieren die Schützen zur St. Johannes-Kirche in Barge, wo nach der Totenehrung (18.15 Uhr) das von Präses Thomas Metten zelebrierte Schützenhochamt auf dem Programm steht. Anschließend marschieren die Wimberner und Brockhauser Schützen in die Halle an der Wiesenstraße. Dort wird ab 20.00 Uhr das DFB-Pokal-Endspiel zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg aus dem Berliner Olympiastadion gezeigt, anschließend spielt „Jump - die Liveband aus dem Sauerland“ zum Tanzabend auf.

Sonntag ist ein großer Festzug

Weiter geht’s am Sonntag um 14.00 Uhr mit den Antreten an der Gaststätte Korte (Ruhrbrücke). Von hier aus setzt sich der Festzug, an dem neben den Wimberner Schützen auch die befreundeten Bruderschaften aus Wickede, Echthausen und Voßwinkel teilnehmen, in Richtung des Elternhauses von König Christian Dümpelmann in Bewegung. Dort werden der Regent sowie seine Königin Iris Rosenthal abgeholt. Der Festzug zieht dann am Kloster vorbei in Richtung Schützenhalle. Ab 18.00 Uhr sind der Königs- und Kindertanz geplant, anschließend beginnt der Tanzabend, zu dem das Blasorchester Menden aufspielt,

Montag wird auf den Vogel geschossen

Der Montag (1. Juni 2015) beginnt um 10.00 Uhr mit dem inzwischen traditionellen Dorffrühstück in der Schützenhalle, ehe Präses Metten und der Pastor der evangelischen Kirchengemeinde Wickede, Dr. Christian Klein, die Morgenandacht halten. Danach beginnt das Vogelschießen, das von einem Frühschoppen umrahmt wird. Abends um 18.30 Uhr ist Antreten entweder am Bolzplatz oder an der Schützenhalle (das ist abhängig davon, wo der neue Schützenkönig wohnt), anschließend zieht der Festzug wieder zur Halle. Um 20.00 Uhr beginnt der Königsball, zu dem die „Jörg Krause Band“ aus Menden aufspielt.

CHRISTIAN MEIER für "wickede.ruhr HEIMAT ONLINE"

ANZEIGE
Königspaar von 1935/36: Alfons Gaugel und Rosalie Danne-Rasche (Mitte) FOTO: ARCHIV VEREIN DORF WIMBERN 
Königspaar von 1935/36: Alfons Gaugel und Rosalie Danne-Rasche (Mitte)
FOTO: ARCHIV VEREIN DORF WIMBERN
Königspaar von 1955/56: Franz Bürmann und Elisabeth Goeke FOTO: ARCHIV VEREIN DORF WIMBERN 
Königspaar von 1955/56: Franz Bürmann und Elisabeth Goeke
FOTO: ARCHIV VEREIN DORF WIMBERN
Königspaar von 1965/66: Alfons und Anni Goeke FOTO: ARCHIV VEREIN DORF WIMBERN
Königspaar von 1965/66: Alfons und Anni Goeke
FOTO: ARCHIV VEREIN DORF WIMBERN
Königspaar von 1990/91: Josef und Gisela Goeke FOTO: ARCHIV VEREIN DORF WIMBERN 
Königspaar von 1990/91: Josef und Gisela Goeke
FOTO: ARCHIV VEREIN DORF WIMBERN
Aktuelles Königspaar 2014/15: Königspaar Iris Rosenthal und Christian Dümpelmann FOTO: CHRISTIAN MEIER
Aktuelles Königspaar 2014/15: Königspaar Iris Rosenthal und Christian Dümpelmann
FOTO: CHRISTIAN MEIER
Ortsvorsteher Edmund Schmidt beim Schmücken am Feldweg FOTO: CHRISTIAN MEIER
Ortsvorsteher Edmund Schmidt beim Schmücken am Feldweg
FOTO: CHRISTIAN MEIER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
ANZEIGE
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

BUTTON