Höhe Shell: Unfall auf der Hauptstraße in Wickede

17.06.2015

WICKEDE. Zu einem Verkehrsunfall kam es am heutigen Mittwochabend (17. Juni 2015) gegen 20.45 Uhr auf der Hauptstraße in Wickede.

Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Wickede, der auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Ortsmitte fuhr, hatte offensichtlich beim Linksabbiegen auf den Hof der gegenüber liegenden Shell-Tankstelle ein entgegen kommendes Fahrzeug übersehen. Der Unfallverursacher fuhr dem in Richtung Ruhrbrücke fahrenden Auto deshalb frontal in die Fahrerseite.

Der 50-jährige Werler in dem betroffenen Pkw wurde durch das Auslösen des Airbags leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst sicherheitshalber zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. - Der Unfallverursacher aus Wickede kam mit einem Schrecken davon.

Laut Schätzungen der Polizei entstand ein Gesamtsachschaden von rund 9.000,00 Euro. Das Fahrzeug des Mannes aus Werl hat vermutlich einen Totalschaden.

ANDREAS DUNKER für „wickede.ruhr HEIMAT ONLINE“

ANZEIGE
Unfall auf der Hauptstraße, Höhe Shell-Tankstelle FOTO: ANDREAS DUNKER
Unfall auf der Hauptstraße, Höhe Shell-Tankstelle FOTO: ANDREAS DUNKER
Voraussichtlich Totalschaden: der Pkw des Werler Fahrers FOTO: ANDREAS DUNKER
Voraussichtlich Totalschaden: der Pkw des Werler Fahrers FOTO: ANDREAS DUNKER

Anmeldung zum Newsletter

Lassen Sie sich aktuell per E-Mail über die wichtigsten Schlagzeilen informieren!

 
 

ANZEIGEN

ANZEIGE Zahnarztpraxis Dr. Clemens Frigge und Marta Dinstak
ANZEIGE
ANZEIGE Stadtwerke-Froendenberg
Anzeige
 
 
ANZEIGE
ANEIGEN
 
 
 
 

Gefördert mit finanziellen Mitteln der LfM-Stiftung "Vor Ort NRW."

LOGO Vor Ort NRW
 
 

TERMINE

BUTTON